Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 06.09.2019:
 Musik
Freitag | 06.09.2019 | 20.00 Uhr
Megora | The Helldozers | Phönix Rising
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 33499 
 Film
Freitag | 06.09.2019 | 17.15 Uhr
Drei Schritte zu Dir Die 17-jährige Stella (Haley Lu Richardson) leidet seit frühester Kindheit an Mukoviszidose, eine Erkrankung der Lungen, die zum vorzeitigen Ableben führen wird, wenn nicht rechtzeitig eine Spenderlunge transplantiert werden kann. Und selbst dann ist die Lebenserwartung nicht hoch. Ihre Therapie geht Stella ganz diszipliniert an, wobei ihr eine leichte Form von OCD und Kontrollwahn durchaus behilflich ist. Aber dann lernt sie den ebenfalls an Mukoviszidose leidenden Will (Cole Sprouse) kennen, der so ganz anders ist als sie: Er ist ein Rebell, er kokettiert mit dem Sterben und er legt nicht viel Wert auf die experimentelle Therapieform, die ihm helfen soll. Beide verlieben sich - aber näher als drei Schritte dürfen sie einander nie kommen, weil die Gefahr einer bakteriellen Infektion durch einen Mitkranken viel zu hoch ist. „Ein gelungenes Drama mit reichlich Teenie-Herzschmerz. Der perfekte Film für jeden, der auch ‚Das Schicksal ist ein mieser Verräter‘ mochte.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34007 
Freitag | 06.09.2019 | 20.00 Uhr
Leid und Herrlichkeit Vor 30 Jahren drehte der Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) seinen berühmtesten Film. Die Dreharbeiten waren jedoch von derart schweren persönlichen und beruflichen Problemen überschattet, dass er mit dem Filmemachen aufhörte. Nun steht eine Jubiläumsvorführung des Meisterwerks an und Salvador beschließt, mit seiner Vergangenheit ins Reine zu kommen. In der Auseinandersetzung mit seiner Kindheit, den wilden Jahren der „movida“ in Madrid und der gegenwärtigen Stagnation seines Lebens findet er in einer Mischung aus Zufall und Eigensinn, Widerstand und dem Beistand guter Freunde einen versöhnlichen Neuanfang. „Ein autobiographisches Drama von Regisseur Pedro Almodovar: Kunst, Leben, Homosexualität, Filmschaffen und visuell überbordende Ausstattung fügen sich zu einem atemlos grandiosen Film - ein Geniestreich!“ (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34009 
Freitag | 06.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Crawl | Diego Maradona | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Sneak (OV) | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | RetroSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 33992 
 Literatur
Freitag | 06.09.2019 | 19.30 Uhr
Musikalische Krimi-Lesung mit Arnold Küsters In seinen Texten zeigt Arnold Küsters ganz normale Menschen, die von einem Moment auf den anderen Ungeheuerliches erleben oder tun. Dabei lotet er die Grenzen aus, die einen Mensch zum Täter werden lassen. Der Journalist und Schriftsteller wird Kurzgeschichten lesen wie z.B. „Emma beinhart“ oder „Trecker ins Jenseits“. Aber damit nicht genug: Küsters bringt das Trio „Hier geht was“ mit. Die Musiker spielen vor allem Bluesiges mit deutschen Texten und sind mit Küsters schon auf Juist, beim Krimifestival in Gießen, aber auch im Varieté Freigeist in Viersen auf ein begeistertes Publikum gestoßen. Der Eintritt ist kostenfrei.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 33757 
Freitag | 06.09.2019 | 19.30 Uhr
"Im Grab ist noch ein Eckchen frei" Autorenlesung mit Michael Wagner
Michael Wagner stellt sein skurriles und ungleiches Ermittlerduo Theo Kettling & Lieselotte Larisch vor und liest aus dem aktuellen Abenteuer der beiden. In der sauerländischen Bergstadt Lüdenscheid findet ein feuchtfröhliches Klassentreffen statt. Unter den Teilnehmern ist auch Antiheld Theo Kettling, die personifizierte Verzagtheit. Als der Frührentner am nächsten Tag verkatert aufwacht, erreicht ihn eine Hiobsbotschaft: Mehrere Schulkameraden sind nach der Feier mit ihren Autos tödlich verunglückt, und zwar völlig unabhängig voneinander. Kann das Zufall sein? Nein!, meint Lieselotte Larisch, eine Bekannte von Theo. Die pensionierte Schulrektorin merkt nämlich sofort, wenn eine Sache zum Himmel stinkt. Also nehmen Theo und sie die Ermittlungen auf – und befinden sich bald auf einer abenteuerlichen Mörderjagd, die sogar durchs Siegerland führt. Eine Besonderheit von Wagners Romanen ist neben den lokalen Bezügen auch der Zeitpunkt der Handlung: Theo und Lieselotte ermitteln in den verrückten Siebzigern – dem Jahrzehnt von Prilblumen und Schlaghosen. So mancher Leser, der in dieser Zeit aufgewachsen ist, gerät in nostalgisches Schwärmen, wenn Bonanzaräder durch die Handlung fahren, wenn die Protagonisten Florida-Boy-Limonade trinken und Krone-Zigaretten rauchen. Anmeldung erbeten unter 02733/7420, oder per E-Mail unter info@buecherbuyeva.de
Buchhandlung "Bücher Buy Eva" Hilchenbach, Markt 5 02733-7420
Veranstalter: Buchhandlung "Bücher Buy Eva"
Veranstaltungs-ID: 33518 
Freitag | 06.09.2019 | 19.30 Uhr
tollMut: Stück für Stück Stück für Stück im Austausch entdecken, durch gemeinsames Lesen einen Zugang zu Theaterstücken erhalten. Der Zufall bestimmt, welches Stück in gemütlicher Runde den Mittelpunkt für Begegnung und Auseinandersetzung schafft. Dauer: ca. 120 Minuten inklusive Weinpause – Kostenfreie Anmeldung.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater / tollMut
Veranstaltungs-ID: 32977 
 Kinder
Freitag | 06.09.2019 | 20.00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt findet zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker. Der Maikäfer Sumsemann ist der Letzte einer langen Maikäfer-Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem ihnen das sechste Bein von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, bis ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, als er endlich zwei gute Kinder gefunden hat, und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30506 bsw
 Märkte/Feste
Freitag | 06.09.2019 | 17.00-19.00
39. Kreuztaler Weindorf
Drei Tage lang liegt der Fokus in Kreuztal auf deutschem Wein. Top-Winzer präsentieren ihre edlen Tropfen, die mit den kulinarischen Spezialitäten der Stände besonders gut schmecken.
Roter Platz Kreuztal, Stadtmitte 02732/1881
Veranstalter: Werbering Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 34046 
 Natur
Freitag | 06.09.2019 | 16.00-19.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Pilzseminar für Fortgeschrittene 1
Das Fortgeschrittenenseminar baut auf das Einsteigerseminar auf, grundlegende Kenntnisse von Bestimmungsmerkmalen und der Pilzsystematik werden vorausgesetzt. Neben Exkursionen werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Bestimmungsübungen, Gattungslehre (die Merkmale häufiger Pilzgattungen) und Giftpilzlehre (Giftpilze und Pilzgifte). Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Kurverwaltung im Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Harald Zühlsdorf
Veranstaltungs-ID: 33527 
Freitag | 06.09.2019 | 16.30-18.30
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Reich mir die Flosse Genosse, Fische und andere Wassertiere
Wie viele verschiedene Fische leben in der Eder bei Raumland und wie leben sie da unter der Wasseroberfläche? Zusammen mit euch werden wir das herausfinden und einige Fische mit speziellen Geräten fangen, um sie anschließend genauer zu betrachten. Natürlich lassen wir sie später wieder frei. Wir werden auch noch andere Wassertiere zwischen und unter den Steinen suchen. Bitte unbedingt Gummistiefel und wetterangepasste Kleidung mitbringen
Bad Berleburg-Raumland, Parkplatz an der Eder am Bad Berleburg, 02732-7677340
Veranstalter: Sabine Portig
Veranstaltungs-ID: 33553 
 Ausstellungen
20.08.2019 bis 14.10.2019
11 bis 19 Uhr
„Die Zukunft“Bilderausstellung von Kindern aus dem Atelier Da Mere der Künstlerin Maria Rosemere Langenbach. Kinder drücken in den ausgestellten Bildern ihre Vorstellungen, Gedanken und Fantasien aus. Aus der Eigenart jedes Kindes sind eindrucksvolle Kunstwerke entstanden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 34191 
11.08.2019 bis 27.10.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Zeit und MenschIm Mittelpunkt dieser Ausstellung steht die vierte Dimension. Aus ganz verschiedenen Blickwinkeln werden verschiedene räumliche und technische Aspekte der Zeit betrachtet, etwa die verschiedenen Zeitzonen dieser Welt, die Geschichte der europäischen Zeitrechnungssysteme und vieles mehr. Aufgegriffen werden aber auch kulturelle Phänomene, wie die „Endzeit“ in der Vorstellung unterschiedlicher Völker.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31016 
16.08.2019 bis 30.09.2019
18-20 Uhr & nach Vereinbarung
Wilnsdorfer KünstlerInnen in der Galerie CaminoWerke des Wilnsdorfer Malers Wilhelm Berner und der Wilnsdorferin Regina Hruby. Beide Künstler ergänzen sich farblich wie auch thematisch. Wer glaubt, dass es nur bunte Aquarellblumen zu entdecken gibt, irrt. Neben fröhlichen Farben und Motiven sind es auch ernste Themen wie das Waldsterben und der Klimawandel, die die Künstler in ihren Bildern aufgreifen. „Diese Themen gehen nicht an mir vorbei, die Bilder sollen das visualisieren“, erklärt Berner. Neben Pinselstrichen auf den Leinwänden werden weitere Materialien aus der Natur, Sand oder Spiegelscherben genutzt, was die Vielfalt der Werke ganz besonders macht. „Strukturarbeit, hier ergänzen wir uns“, sagt Regina Hruby.
Galerie Camino Wilnsdorf/Flammersbach, Kaan-Marienborner Str. 17 02737/5126
Veranstalter: Galerist Wilhelm Berner
Veranstaltungs-ID: 33460 
02.09.2019 bis 31.12.2020
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33333 
22.08.2019 bis 15.09.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 dazwischen ist shiningForneberg . Gerlach . Hamel-Weber . Hoffmann . Hornen Krusch . Moritz . Sylejmani-Tahiraj . Traut . Weiß . Evers. Beide Etagen der Galerie Haus Seel werden räumlich-installativ genutzt. Die unterschiedlichen Disziplinen wie Malerei, Zeichnung, Film, Installation, Objekt und Environment verbinden sich zu einer Gesamtschau. Zwischen den Positionen der 11 Mitwirkenden werden Verbindungen geknüpft, die das Erlebnishafte steigern und über die Aneinanderreihung von Einzelwerken hinausgehen. So werden die Räume und Fenster als Gesamtkunstwerk erlebbar.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271 404-1447
Veranstalter: Kunstraum Siegen & Städtische Galerie Haus Seel
Veranstaltungs-ID: 32192 
30.06.2019 bis 08.09.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
KunstSommer 2019 Ich hätte gerne Rubens getroffenMartin Lersch und der Medici-Zyklus
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32134 
02.07.2019 bis 18.09.2019
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
4 Siegerländer Künstler des 20. Jahrhunderts Namensgeber für 4 Straßen in Kreuztal-FellinghausenDie Künstler, die damit gemeint sind, sind Hanna Achenbach-Junemann, Hermann Kuhmichel, Hermann Manskopf und Adolf Saenger. Der Grundgedanke der Ausstellung ist, den Kreuztaler Bürgerinnen und Bürgern, besonders den Bewohnern der betreffenden Straßen und Wege in Fellinghausen, diese Künstler nahe zu bringen und in Erinnerung zu rufen.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32958 bsw
12.08.2019 bis 20.09.2019
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8-12 Uhr
Kunst auf der Treppe Expressive Malerei von Karl Friedrich WagenerDer in Niederdielfen geborene und noch heute dort lebende Kreative kommt ursprünglich aus der Werbung, seit zwanzig Jahren leitet er eine Malschule in seinem Atelier in Niederdielfen. Einige seiner Schülerinnen und Schüler haben ihre Werke bereits im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst auf der Treppe“ im Rathaus präsentiert, nun ziert Wageners expressive Malerei die Ausstellungsflächen. Karl Friedrich Wagener hat als Grafik-Designer und Illustrator sein Handwerk von der Pike auf erlernt. In Fleisch und Blut übergegangen ist ihm dabei das Arbeiten mit sogenannten „scribbles“, angedeuteten Entwürfen und Ideenskizzen, meist mit Bleistift auf Papier gezeichnet. Diese oft kleinformatigen „Kritzeleien“, so die Übersetzung aus dem Englischen, hat Wagener als künstlerisches Ausdrucksmittel seiner teils großformatigen expressiven Werke perfektioniert. Dank traumwandlerisch sicherer Zeichnung im schnellen Strich gelingt es ihm, seine kreativen Ideen so schnell wie möglich auf die Leinwand zu bannen. Denn: „das Umsetzen einer Emotion kann mit langem Vorlauf nicht gelingen“, meint Wagener.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 33372 
02.09.2019 bis 27.09.2019
Mo-Fr: 8.30-12 Uhr; Di: 14-16 Uhr; 14-18 Uhr
MUT-Tour "Inklusion exklusiv - kreativ"Eintritt frei.
KrönchenCenter Siegen, 2. OG, Markt 25 0271/3332855
04.07.2019 bis 04.10.2019
Mo. - Fr. 7 - 16 Uhr
KunstSommer 2019 You can’t hide anymore - Mirjam ElburnKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32136 
28.08.2019 bis 27.09.2019
Mo. - Fr. 8-20 Uhr | Sa. 10 - 18 Uhr
Käferträume & Schlossbesuche Experimente zu Franz Kafka in Bild und BuchIn der Ausstellung setzen sich Marianne Demmer, Künstlerin und Mitglied des Hochschulrats der Universität Siegen, und der langjährige Anglistikprofessor und ehemalige Gründungssenator der Universität, Christian W. Thomsen, mit dem Werk des deutschsprachigen Schriftstellers Franz Kafka auseinander. Frau Demmer hat die ausgestellten Bilder als digitale Computerbearbeitungen – sogenannte DigiArt – kreiert, von Herrn Thomsen stammen Texte zur Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen Kafkas Werke „Brief an den Vater“ (1919), „Die Verwandlung“ (1912) und das Romanfragment „Das Schloß“ (1922/24).
Teilbibliothek Unteres Schloss (US) Siegen, Kohlbettstr. 15 -
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 33654 
19.06.2019 bis 02.10.2019
Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr
Martin HerchenröderIm Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt „was mich berührt, wird Musik“; und der Organist Herchenröder fügt an: „mein Instrument ist die Orgel“. Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... „eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert“ ...
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32615 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<September 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de