Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 04.07.2019:
 Musik
Donnerstag | 04.07.2019 | 17.00 Uhr
Schulkonzert der Grundschule Deuz
Foyer der Grundschule Deuz Netphen, Pestalozzistr. 11 02737/591103
Veranstalter: Gemeinschaftsgrundschule Deuz
Veranstaltungs-ID: 32756 
Donnerstag | 04.07.2019 | 19.00 Uhr
FÄLLT AUS!! 11. Rock im Wald. Open-Air-Rockkonzert mit 3 Bands beim Siegerland-Hotel Köhler's Haus im Walde, Schützenstr. 31. Hauptgruppe: HARAKIRI in neuer Formation. Vorgruppen: The Latemillers und Ryvan, beide bekannt durch Rock im Wald 2014.
Siegerlandhotel Köhler’s Haus im Walde Freudenberg, Schützenstraße 31 02734/4670
Veranstalter: Siegerlandhotel Köhler’s Haus im Walde
Veranstaltungs-ID: 15993 
Donnerstag | 04.07.2019 | 20.00 Uhr
Konzert des uniChores und uniOrchesters Siegen
Zu Beginn des Konzertes werden drei Lieder von Hugo Wolf, ursprünglich für Sopran und Klavier um 1890 komponiert, in einer Bearbeitung für Sopran und Orchester erklingen. Das besondere daran: Studierende des Fachbereiches Musik haben unter der Anleitung von Professor Martin Herchenröder diese drei Lieder für großes Orchester arrangiert. Den Solopart übernimmt die Sopranistin und Gesangsdozenten an der Universität Siegen Renate Lücke-Herrmann. Im zweiten Teil des Konzertes steht die Sinfonie-Kantate Lobgesang op. 52 für Soli, Chor und Orchester von Felix Mendelssohn auf dem Programm, die er als Auftragswerk zum 400. Jahrestag der Erfindung der Buchdruckerkunst komponierte. Sie gehört zu seinen bedeutendsten geistlichen Werken. 1840 wurde der Lobgesang unter der Leitung des Komponisten in der Leipziger Thomaskirche während der dreitägigen Gutenbergfeierlichkeiten als zentrales Werk uraufgeführt. Es musizieren die Sopranistinnen Renate Lücke-Herrmann, Julia Ziehme und der Tenor Maximilian Fieth sowie der uniChor und das uniOrchester Siegen. Die Gesamtleitung hat UMD Ute Debus. Karten sind ausschließlich am Konzerttag ab 19.00 Uhr an der Abendkasse erhältlich.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 -
Veranstalter: uniChor und uniOrchester Siegen
Veranstaltungs-ID: 32835 
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 04.07.2019 | 19.00 Uhr
Literaturkurs Joh.-Althusius-Gymn. Bad Berleburg "Alice im Wunderland...und plötzlich ist alles anders" von Nina Naujoks. Der Klassiker mit Hutmacher, Grinsekatze und Co., neu erfunden, erzählt die Geschichte einer zerbrochenen Freundschaft und entführt den Zuschauer in das magische Wunderland. Alice und Timo, einst beste Freunde, wurden durch Oberflächlichkeit und Verachtung auseinandergerissen, ohne zu wissen welche Konsequenzen ihre Trennung haben würde... Als sie nun, entfremdet und misstrauisch, in einer grotesken Phantasiewelt aufwachen und all die verrückten Wesen von ihnen verlangen, das Herz des Wunderlandes zu retten, kommt ihnen eine Erkenntnis, die ihnen die Alltagswelt in all ihren Beschränkungen niemals ermöglicht hätte.
Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Im Herrengarten 11 -
Veranstalter: Johannes-Althusius-Gymnasium
Veranstaltungs-ID: 32863 
Donnerstag | 04.07.2019 | 19.00 Uhr
"Alice im Wunderland" am FJM
Was bringt Alice dazu, ins Wunderland zu fallen? Diese Frage wird in den zahlreichen Versionen des Klassikers unterschiedlich beantwortet. Die Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums zeigt eine moderne Variante der Geschichte mit einer interessanten Erklärung. Was nicht heißt, dass man als Zuschauer auf irgendeine der skurrilen Gestalten oder die absurd-komische Fantasiewelt des Wunderlands verzichten müsste. Es gibt selbstverständlich das weiße Kaninchen, die Raupe, Tweedledee und Tweedledum, den Hutmacher, die Herz-Königin und alle anderen schrägen Typen, und es wird mit Flamingos und Igeln ziemlich verrückt Croquet gespielt, aber alles ist neu verpackt und außerdem musikalisch verstärkt - mit einer wunderland-typischen Wunderband.
Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium Siegen-Weidenau, Ferndorfstr. 10 0271/72673
Veranstalter: Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums
Veranstaltungs-ID: 32744 
 Film
Donnerstag | 04.07.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32906 
Donnerstag | 04.07.2019 | 20.00 Uhr
Nur eine Frau Am 7. Februar 2005 wird mitten in Berlin die Deutschtürkin Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Straße erschossen - der erste (zumindest öffentlich wahrgenommene) Ehrenmord mitten in Deutschland. Arglos hat Aynur den Bruder zur Bushaltestelle begleitet; wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? Das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte und von der Regisseur Sherry Horman („Wüstenblume“) inszenierte Drama rekonstruiert die Hintergründe dieses Ehrenmordes: Der Film porträtiert Aynur (Almila Bagriaçik) als eine lebenslustige, starke junge Frau und Mutter, die „wie eine Deutsche“ lebte, was ihre patriarchalische Familie nicht hinnehmen wollte. „Das in der Hauptrolle vorzüglich gespielte Drama strahlt eine rohe, kämpferisch-kreative Kraft aus und findet für die wechselnde Emotionen der jungen Frau überzeugende Bilder sowie eine stimmige musikalische Untermalung. Ein gelungener, seinem Thema ebenso engagiert wie sensibel begegnender Film.“ (Filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32909 
Donnerstag | 04.07.2019 | 22.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Panoptikum Kino Open Air - Phantastische Tierwesen 2
Phantastische Tierwesen kam als Harry Potter Spin-off in die Kinos und erzählt in seinem zweiten Teil vom schwarzen Magier Grindelwald, der aus dem Gefängnis entflohen ist. Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dafür benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander… Bei schlechtem Wetter: Info am Veranstaltungstag unter "Wetter & Aktuelles"
Schlosshof Oberes Schloss Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32099 bsw
Donnerstag | 04.07.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Aladdin | Aladdin (3D) | Annabelle 3 | Apollo 11 (OmU) | Apollo 11 (OmU) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | CineSneak | OV Sneak | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home | Spider-Man: Far From Home (3D) | Spider-Man: Far From Home (3D) (OV) | TKKG (2019) | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Yesterday | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32895 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 04.07.2019 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu „Der Traum der Bibliothek“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32643 
Donnerstag | 04.07.2019 | 16.00 Uhr
"Kunst auf der Treppe" Eröffnung: Landkarte meines Heimatortes
Reich verzierte Landkarten der Geschichte sind wahre Kunstwerke, die den Betrachter in die Welt der Fantasie und des seltsam bekannten Fremden entführen. Diese historischen Landkarten dienten Schülerinnen und Schülern der achten Klassen der Realschule Wilnsdorf als Vorlage für die künstlerische Auseinandersetzung mit ihrem Heimatort. Die Gemeinde Wilnsdorf gibt den Jugendlichen im Rahmen der Reihe „Kunst auf der Treppe“ einen Raum, ihre Kunstwerke auszustellen. Unter Anleitung von Geschichtslehrer Sebastian Weber erprobten Schülerinnen und Schüler mit Hilfe aktueller Luftbilder topografische und kartografische Fertigkeiten in verschiedensten künstlerischen Gestaltungstechniken, wie der Ornamentik und Kalligrafie, sowie dem detailgetreuen Zeichnen. Hierbei zeigten sie ein hohes Maß an Kreativität und Feinsinn. Diese individuellen und detailreichen Landkarten nehmen die Betrachter mit auf eine Reise durch die verschiedenen Ortschaften.
Foyer des Ratssaals, Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32866 
Donnerstag | 04.07.2019 | 19.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: You can’t hide anymore - Mirjam Elburn
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32137 
 Ausstellungen
27.04.2019 bis 31.08.2019
10 - 14 Uhr & nach Vereinbarung
Dialog der Farben Bilder von Oksana SchlangeOksana Schlange ist eine in Siegen lebende Künstlerin aus der Ukraine. Sie hat an der “National Academy of Fine Arts and Architecture” in Kiew Kunst studiert und nutzt seit Anfang des Jahres einen Teil des frei:RAUMs in der Siegener Oberstadt als Atelier. Die ausdrucksvollen und farbintensiven Öl- und Acrylbilder zeigen hauptsächliche florale Motive: Im Makrouniversum der einzelnen Blume spielt sich eine dynamische Metamorphose ab. Diese hat ihren Höhepunkt in der Blüte – so wunderschön und doch so tragisch kurz. Diesen Moment möchte Oksana Schlange festhalten. Das Spiel mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Bewegung und Harmonie ist für sie ein fortlaufender Dialog. So kann sie den Höhen und Tiefen ihrer Seele Ausdruck verleihen und innere Konflikte lösen.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
29.06.2019 bis 28.07.2019
14 - 18 Uhr
Afrikanische ImpressionenAfrika gilt als „die Wiege der Menschheit“ und doch sind die Kulturen und Künste des Kontinents vielen fremd. Der Kontinent umfasst über 50 Länder und weist weltweit die größte Vielfalt an Sprachen und Kulturen auf. Mit der nächsten Sonderausstellung entführt das Museum Wilnsdorf seine Besucher auf den schwarzen Kontinent und zeigt „Afrikanische Impressionen“. „Eine einzige Ausstellung könnte der gesamten Fülle und Vielfalt Afrikas kaum gerecht werden, daher konzentrieren wir uns auf Länder entlang der Westküste und Somalia“, erklärt Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck. Die Bandbreite der Magazinausstellung reicht von Gegenständen des täglichen Gebrauchs, kunstvoll geschnitzten Masken, farbenfrohem Schmuck und Kleidung bis hin zu Heilkunst, Waffen und Zahlungsmitteln.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32881 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
12.06.2019 bis 14.07.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 display and unfoldStudierende des Fachs Kunst der Universität Siegen stellen unter aktiver Einbeziehung der beiden Galerieräume Werke unterschiedlichster Techniken und Materialkomponenten im Haus Seel aus. Die Ausstellung display and unfold geht in der fotografischen Präsentation neue Wege. Über die Präsentation an der Wand hinaus erweitert die Ausstellung die Fotografie zu einem Experimentierfeld im Kontext des "Display" (englisch display = Schaustellung, to display = zeigen, entfalten). Mit dem fotografischen Display, gedacht als eine "Vorrichtung zum Zeigen von Bildern", rückt die Form, wie ein Bild gezeigt wird in den Vordergrund. Die räumlichen und besonderen architektonischen Gegebenheiten der Städtischen Galerie werden als Display untersucht und bespielt.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel & Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32127 
30.06.2019 bis 08.09.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
KunstSommer 2019 Ich hätte gerne Rubens getroffenMartin Lersch und der Medici-Zyklus
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32134 
02.07.2019 bis 18.09.2019
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
4 Siegerländer Künstler des 20. Jahrhunderts Namensgeber für 4 Straßen in Kreuztal-FellinghausenDie Künstler, die damit gemeint sind, sind Hanna Achenbach-Junemann, Hermann Kuhmichel, Hermann Manskopf und Adolf Saenger. Der Grundgedanke der Ausstellung ist, den Kreuztaler Bürgerinnen und Bürgern, besonders den Bewohnern der betreffenden Straßen und Wege in Fellinghausen, diese Künstler nahe zu bringen und in Erinnerung zu rufen.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32958 bsw
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
01.07.2019 bis 31.08.2019
Mo – Fr: 9 - 18 Uhr | Sa: 10 - 13 Uhr
Ausstellung „Quer durch die Gedanken“Ausgestellt sind Texte von Teilnehmenden der VHS-Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“, die seit mehr als 25 Jahren von Ursula Adler geleitet wird. Unter Anleitung von Ursula Adler schreiben die Mitglieder der Schreibwerkstatt vor allem Gedichte und Kurzgeschichten. Im KrönchenCenter sind unterschiedliche Texte zu sehen, die aus verschiedenen Lebenssituationen gesammelt und aufgeschrieben wurden.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 32880 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
04.07.2019 bis 09.08.2019
Mo-Do: 8-16 Uhr; Fr: 8-12 Uhr
"Kunst auf der Treppe" - Realschule Wilnsdorf Landkarte meines HeimatortesReich verzierte Landkarten der Geschichte sind wahre Kunstwerke, die den Betrachter in die Welt der Fantasie und des seltsam bekannten Fremden entführen. Diese historischen Landkarten dienten Schülerinnen und Schülern der achten Klassen der Realschule Wilnsdorf als Vorlage für die künstlerische Auseinandersetzung mit ihrem Heimatort. Die Gemeinde Wilnsdorf gibt den Jugendlichen im Rahmen der Reihe „Kunst auf der Treppe“ einen Raum, ihre Kunstwerke auszustellen. Unter Anleitung von Geschichtslehrer Sebastian Weber erprobten Schülerinnen und Schüler mit Hilfe aktueller Luftbilder topografische und kartografische Fertigkeiten in verschiedensten künstlerischen Gestaltungstechniken, wie der Ornamentik und Kalligrafie, sowie dem detailgetreuen Zeichnen. Hierbei zeigten sie ein hohes Maß an Kreativität und Feinsinn. Diese individuellen und detailreichen Landkarten nehmen die Betrachter mit auf eine Reise durch die verschiedenen Ortschaften.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32865 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
04.07.2019 bis 04.10.2019
Mo. - Fr. 7 - 16 Uhr
KunstSommer 2019 You can’t hide anymore - Mirjam ElburnKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32136 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
19.06.2019 bis 02.10.2019
Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr
Martin HerchenröderIm Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt „was mich berührt, wird Musik“; und der Organist Herchenröder fügt an: „mein Instrument ist die Orgel“. Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... „eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert“ ...
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32615 
23.06.2019 bis 31.08.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Bethany de Forest Fragmente einer geträumten WeltBethany de Forest baut ihre eigenen Welten. Buchstäblich. Mit vorhandenen, „gefundenen“ Materialien kreiert sie mystische Orte in einer Spiegelbox. Ikonenhafte Landschaften und Natur sind Inspirationsquellen. Aber auch ein Foto, ein Nachrichtenartikel oder eine bestimmte Art von Material kann zu einer Idee für ein Diorama führen. Szenen werden nicht repliziert. Das Modell ist nur eine Erinnerung an den erlebten Raum. Ein Fragment einer geträumten Welt. Bekannt, aber auch ein bisschen entfremdend. Sie werden in die farbenfrohen fragilen Szenen hineingezogen.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 32767 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de