Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Dienstag, 02.07.2019:
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
Literaturkurs Joh.-Althusius-Gymn. Bad Berleburg "Alice im Wunderland...und plötzlich ist alles anders" von Nina Naujoks. Der Klassiker mit Hutmacher, Grinsekatze und Co., neu erfunden, erzählt die Geschichte einer zerbrochenen Freundschaft und entführt den Zuschauer in das magische Wunderland. Alice und Timo, einst beste Freunde, wurden durch Oberflächlichkeit und Verachtung auseinandergerissen, ohne zu wissen welche Konsequenzen ihre Trennung haben würde... Als sie nun, entfremdet und misstrauisch, in einer grotesken Phantasiewelt aufwachen und all die verrückten Wesen von ihnen verlangen, das Herz des Wunderlandes zu retten, kommt ihnen eine Erkenntnis, die ihnen die Alltagswelt in all ihren Beschränkungen niemals ermöglicht hätte.
Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Im Herrengarten 11 -
Veranstalter: Johannes-Althusius-Gymnasium
Veranstaltungs-ID: 32862 
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
"Alice im Wunderland" am FJM
Was bringt Alice dazu, ins Wunderland zu fallen? Diese Frage wird in den zahlreichen Versionen des Klassikers unterschiedlich beantwortet. Die Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums zeigt eine moderne Variante der Geschichte mit einer interessanten Erklärung. Was nicht heißt, dass man als Zuschauer auf irgendeine der skurrilen Gestalten oder die absurd-komische Fantasiewelt des Wunderlands verzichten müsste. Es gibt selbstverständlich das weiße Kaninchen, die Raupe, Tweedledee und Tweedledum, den Hutmacher, die Herz-Königin und alle anderen schrägen Typen, und es wird mit Flamingos und Igeln ziemlich verrückt Croquet gespielt, aber alles ist neu verpackt und außerdem musikalisch verstärkt - mit einer wunderland-typischen Wunderband.
Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium Siegen-Weidenau, Ferndorfstr. 10 0271/72673
Veranstalter: Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums
Veranstaltungs-ID: 32715 
 Vorträge
Dienstag | 02.07.2019 | 14.00 Uhr
Zeitenwende in der Weltpolitik Vortrag von Sigmar Gabriel
Der frühere Außen-, Wirtschafts-, und Umweltminister Sigmar Gabriel besucht die Universität Siegen. Gabriel wird im Museum für Gegenwartskunst einen Vortrag zum Thema „Zeitenwende in der Weltpolitik“ halten. Gabriel kommt auf gemeinsame Einladung von Prof. Dr. Volker Wulf, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht der Universität Siegen und dem ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Willi Brase. Die Veranstaltung ist öffentlich, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. In Sigmar Gabriels Vortrag wird es auch um die Rolle Deutschlands im Zeitalter der Digitalisierung gehen. Denn Deutschland steht angesichts eines furiosen und hoch-dynamischen technologischen Wandels wirtschaftlich vor zahlreichen Herausforderungen. Das Megathema der Digitalisierung und die Neuerfindung des Autos durch Elektromobilität und autonomes Fahren haben für zusätzliche Beschleunigung gesorgt. Die Konsequenzen für den Industriestandort Deutschland, zumal für seine Vorzeigebranche Fahrzeugbau und den gesamten Automotive-Bereich, ließen sich kaum einschätzen, stellt Gabriel auch in seinem aktuellen Buch zum Thema fest.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 / 740 4860
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32886 
 Film
Dienstag | 02.07.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32829 
Dienstag | 02.07.2019 | 20.00 Uhr
Die Rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf Menschen, die sich gegen denBraunkohletagebau im rheinischen Revier wehren: Clumsy, ein junger Waldbesetzer, der im Baumhaus lebt, um die Rodung des Waldes zu verhindern. Antje Grothus, eine Anwohnerin aus Buir, die sich erst mit einer Bürgerinitiative für den Erhalt der Lebensqualität in ihrem Dorf einsetzt und später von der Bundesregierung in die Kohlekommission einberufen wird als Vertreterin der Betroffenen in der Region. Lars Zimmer, ein Familienvater, der in einem Geisterdorf ausharrt, um Sand im Getriebe der Umsiedlung zu sein. Michael Zobel, Naturpädagoge, der erst kleine Führungen anbietet, um für die ökologische Bedeutung eines uralten Waldes zu sensibilisieren und später eine bewegende Ansprache an die Verantwortlichen richtet. "Der aktivistische Film stellt Bürger vor, die sich aus unterschiedlichen Gründen an der Protestbewegung beteiligen, und zeigt ihren scheinbar mühelosen Schulterschluss in der gemeinsamen Aktion auf. Dabei ergreift er klar Partei gegen eine verfehlte Klimapolitik, behält aber einen sachlichen Beobachtungsstil bei und beschränkt auch die emotionalen Szenen mit betroffenen Anwohnern auf wenige, umso effektvollere Momente." (Filmdienst) "Ein wichtiges und teilweise begeisterndes Zeitdokument!" (Programmkino.de) Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit "Die Linke" (Siegen-Wittgenstein) und "Fridays for Future" (Siegen). Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32834 
Dienstag | 02.07.2019 | 22.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Panoptikum Kino Open Air - Ballon
Sommer 1979 im thüringischen Pößneck. Der deutsche Thriller von Bully Herbig zeigt die Flucht der Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR nach Westdeutschland. Nachdem der erste Versuch scheitert und die Stasi ihre Ermittlungen aufnimmt, droht der Fluchtversuch der beiden Familien aufzufliegen. Wochenlang leben sie in Angst, dann wagen sie einen weiteren Fluchtversuch. „Mit BALLON hat Herbig den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR für die große Kinoleinwand verfilmt“ (Studiocanal) Bei schlechtem Wetter: Info am Veranstaltungstag unter "Wetter & Aktuelles"
Schlosshof Oberes Schloss Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32098 bsw
Dienstag | 02.07.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32853 
 Kinder
Dienstag | 02.07.2019 | 15.30 Uhr
Musik-AG der Florenburg-Grundschule Ferdinand, der Stier
Ferdinand ist kein Stier wie alle anderen. Er hat keine Lust zu kämpfen, er will sich nicht mit anderen messen, muss sich nicht beweisen, dass er der stärkste Stier in Spanien ist – nein, Ferdinand schnuppert an den Blumen und träumt im Schatten des Apfelbaums vor sich hin. Doch auch der frömmste Stier kann nicht in Frieden leben, wenn die Stiereinkäufer Manuel, Salvadore und Antonio auf der Suche nach Kampfstieren durch die Lande ziehen. Als sich Ferdinand ausgerechnet auf die Hummel Hummelita setzt, von ihr gestochen wird und wie ein Rasender herumrennt, sind die Stiereinkäufer begeistert: Das ist der beste Kampfstier! So zieht Manuel mit ihm froh gemut nach Madrid, wo das Publikum in der Arena den groß angekündigten neuen Star entgegenfiebert. Wie der Kampf in der Arena ausgeht, wird hier noch nicht verraten.
Florenburg Grundschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 10 02733-4845
Veranstalter: Musik-AG der Florenburg-Grundschule
Veranstaltungs-ID: 32837 
 Verschiedenes
Dienstag | 02.07.2019 | 09.30 Uhr
Familienbüro Hilchenbach Stillcafé
Das Familienbüro Hilchenbach und die Hebamme Christina Röther laden frisch gebackene Mütter mit ihren Babys im Alter bis zum 12. Lebensmonat nach Dahlbruch ein. Selbstverständlich sind auch Flaschenbabys herzlich willkommen. Das Café bietet den Müttern die Möglichkeit, sich über die Ernährung und alle weiteren Fragen rund ums Kind auszutauschen. Für fachlichen Rat steht ihnen ehrenamtlich die Hebamme Christina Röther während dieser Zeit gern zur Verfügung. Für weitere Fragen rund um das Thema Familie können sie sich außerdem gerne an das Familienbüro der Stadt Hilchenbach wenden. Das Familienbüro Hilchenbach unterstützt dieses Angebot und freut sich über weitere große und kleine Gäste.
Jugendzentrum "No Limits" Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733 288 124
Veranstalter: Familienbüro Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 31907 
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
Preisverleihung Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2019: "Ehrenamt 4.0.: Engagiert – digital – gestalten" "Das Ehrenamt lebt vom direkten und persönlichen Engagement. Das soll auch so bleiben. Trotzdem wird die Digitalisierung auch für das ehrenamtliche Engagement in unseren Vereinen, Verbänden und Initiativen immer wichtiger. Sie bietet große Chancen, die das Ehrenamt stärken und damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern können", sagt Landrat Andreas Müller. Deshalb hat er den Zukunftspreis 2019 des Kreises Siegen-Wittgenstein unter das Motto „Ehrenamt 4.0: engagiert – digital – gestalten“ gestellt. 21 Bewerbungen sind bei der Kreisverwaltung eingegangen – an diesem Abend werden die Preisträger bekanntgegeben. Moderation: Anne Willmes.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/3332303
Veranstalter: Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32811 
 Ausstellungen
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
12.06.2019 bis 14.07.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 display and unfoldStudierende des Fachs Kunst der Universität Siegen stellen unter aktiver Einbeziehung der beiden Galerieräume Werke unterschiedlichster Techniken und Materialkomponenten im Haus Seel aus. Die Ausstellung display and unfold geht in der fotografischen Präsentation neue Wege. Über die Präsentation an der Wand hinaus erweitert die Ausstellung die Fotografie zu einem Experimentierfeld im Kontext des "Display" (englisch display = Schaustellung, to display = zeigen, entfalten). Mit dem fotografischen Display, gedacht als eine "Vorrichtung zum Zeigen von Bildern", rückt die Form, wie ein Bild gezeigt wird in den Vordergrund. Die räumlichen und besonderen architektonischen Gegebenheiten der Städtischen Galerie werden als Display untersucht und bespielt.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel & Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32127 
30.06.2019 bis 08.09.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
KunstSommer 2019 Ich hätte gerne Rubens getroffenMartin Lersch und der Medici-Zyklus
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32134 
02.07.2019 bis 18.09.2019
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
4 Siegerländer Künstler des 20. Jahrhunderts Namensgeber für 4 Straßen in Kreuztal-FellinghausenDie Künstler, die damit gemeint sind, sind Hanna Achenbach-Junemann, Hermann Kuhmichel, Hermann Manskopf und Adolf Saenger. Der Grundgedanke der Ausstellung ist, den Kreuztaler Bürgerinnen und Bürgern, besonders den Bewohnern der betreffenden Straßen und Wege in Fellinghausen, diese Künstler nahe zu bringen und in Erinnerung zu rufen.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32958 bsw
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
01.07.2019 bis 31.08.2019
Mo – Fr: 9 - 18 Uhr | Sa: 10 - 13 Uhr
Ausstellung „Quer durch die Gedanken“Ausgestellt sind Texte von Teilnehmenden der VHS-Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“, die seit mehr als 25 Jahren von Ursula Adler geleitet wird. Unter Anleitung von Ursula Adler schreiben die Mitglieder der Schreibwerkstatt vor allem Gedichte und Kurzgeschichten. Im KrönchenCenter sind unterschiedliche Texte zu sehen, die aus verschiedenen Lebenssituationen gesammelt und aufgeschrieben wurden.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 32880 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
19.06.2019 bis 02.10.2019
Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr
Martin HerchenröderIm Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt „was mich berührt, wird Musik“; und der Organist Herchenröder fügt an: „mein Instrument ist die Orgel“. Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... „eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert“ ...
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32615 
23.06.2019 bis 31.08.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Bethany de Forest Fragmente einer geträumten WeltBethany de Forest baut ihre eigenen Welten. Buchstäblich. Mit vorhandenen, „gefundenen“ Materialien kreiert sie mystische Orte in einer Spiegelbox. Ikonenhafte Landschaften und Natur sind Inspirationsquellen. Aber auch ein Foto, ein Nachrichtenartikel oder eine bestimmte Art von Material kann zu einer Idee für ein Diorama führen. Szenen werden nicht repliziert. Das Modell ist nur eine Erinnerung an den erlebten Raum. Ein Fragment einer geträumten Welt. Bekannt, aber auch ein bisschen entfremdend. Sie werden in die farbenfrohen fragilen Szenen hineingezogen.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 32767 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de