Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 13.06.2019:
 Musik
Donnerstag | 13.06.2019 | 16.00 Uhr
Jugendmusikensembles Gymnasium Stift Keppel Frühsommerkonzert Wohninsel Abendfrieden Helberhausen Hilchenbach, Unterm Wäldchen 7 02733/894123
Veranstalter: Stift Keppel
Veranstaltungs-ID: 32542 
Donnerstag | 13.06.2019 | 20.00 Uhr
Konzert: Improvisationen Gunda Gottschalk, Violine | Patrick Hagen, Klarinetten | Thorsten Wagner, Klavier
Musiksaal der Uni Siegen,, Bauteil B, AR-B 2311 -
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32583 
 Film
Donnerstag | 13.06.2019 | 20.00 Uhr
Stan & Ollie Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32626 
Donnerstag | 13.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32619 
 Kinder
Donnerstag | 13.06.2019 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Siegen Kinder ab vier Jahren Jahren sind herzlich eingeladen, das japanische Erzähltheater „Kamishibai“ in der Stadtbibliothek Siegen mitzuerleben. Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Flender-Schule lesen verschiedene Bilderbücher in Form eines Kamishibai vor. Früher fuhr ein japanischer Geschichtenerzähler mit seinem Fahrrad und einem kleinen Holztheater - dem Kamishibai - durch die Ortschaften und erzählte allerlei Geschichten für Kinder. Nach der Geschichte konnten die Kinder Süßigkeiten bei ihm kaufen. In der Stadtbibliothek erleben die Kinder das Kamishibai ohne Süßigkeiten und Fahrrad, aber dafür mit ganz viel Spaß. Ein rundum spannendes und kreatives Erlebnis, bei dem jeweils ein anderes Bilderbuch im Vordergrund steht. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 / 404 3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen & ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32590 
 Verschiedenes
Donnerstag | 13.06.2019 | 10 - 12 Uhr
Autorengespräch mit dem Schriftsteller und Journalisten Michael Ebmeyer Der Berliner Schriftsteller und Journalist Michael Ebmeyer ist zu Gast an der Universität Siegen. Im literaturwissenschaftlichen Seminar "Resonanzerfahrungen in der Moderne" spricht er mit Studierenden über sein Schreiben, insbesondere über seinen Roman "Der Neuling" (2009; verfilmt als "Ausgerechnet Sibirien" 2012). Gäste sind willkommen, bitte melden Sie sich per E-Mail unter anke.kramer@uni-siegen.de an.
PB-A 401 Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11 -
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32582 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 13.06.2019 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu „Der Traum der Bibliothek“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32348 
Donnerstag | 13.06.2019 | 19.00 Uhr
Performance Rein. Klang. Bild. Ordnung. Struktur. Kontrolle. Ohne sie, so glauben wir, lässt sich das moderne Leben nicht meistern, denn die Welt ist kompliziert geworden. In einem solchen Ausmaß, dass wir uns verbissen kleine Inseln der Ordnung und des Beherrschbaren schaffen müssen. Den Ruhepolen wie auch Fallstricken der modernen Welt widmet sich das Bruchwerktheater. Als Gast im Museum für Gegenwartkunst untersucht das Ensemble in der Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ die Sehnsucht nach Ordnung. Mit einer performativen Geräusch- und Sprachinstallation stellen Lisa-Sophie Kusz und Milan Pešl die Konventionen eines Museumsbesuches auf den Kopf. Regie führt Milan Pešl, für die Musik ist Marcel Rudert verantwortlich.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32349 
 Natur
Donnerstag | 13.06.2019 | 15.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Rund um die Biene und die Imkerei
Bienenhaltung bedeutet viel mehr als nur Honig ernten (tun wir aber auch!). Wir schauen nach den Bienen und deren Wohnung, es gibt Spiele, Experimente, Basteleien, Kerzen, Honig direkt aus der Schleuder und viel Interessantes rund um die sechsbeinigen Wesen!
Treffpunkt: Erndtebrück-Birkelbach Bahnhof CJD Erndtebrück, Zum Böhl 1 02732-767734-0
Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32495 

 Freitag, 14.06.2019:
 Musik
Freitag | 14.06.2019 | 17.00 Uhr
Johannes-Althusius-Gymnasium Schulkonzert "JAG in concert" Alle Ensembles aus dem Musikprojekt werden hier ihr Können zeigen, außerdem treten unter anderem Solokünstler und die Schulband auf.
Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Im Herrengarten 11 -
Veranstalter: Johannes-Althusius-Gymnasium
Veranstaltungs-ID: 32576 
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 14.06.2019 | 18.00 Uhr
Theaterabend „Theater auf dem Weg“ 18.00 Uhr: kurze Begrüßung, anschließend spielt gee whiz! ihre Eigenproduktion „unerhört“. Pause u.a. mit Informationen zu den Stücken sowie kleinen Snacks, Getränken und Musik. 20.00 Uhr: Faust. Der Tragödie Erster Teil. Von Johann Wolfgang Goethe. Der deutsche Klassiker in einer modernen Adaption des EGM-Theaters. Beide Stücke dauern rund 60 Minuten.
Aula der Gesamtschule Siegen-Eiserfeld, Talsbachstr. 33 -
Veranstalter: gee whiz! und EGM-Theater
Veranstaltungs-ID: 32613 
Freitag | 14.06.2019 | 19.00 Uhr
Draußen nur Kännchen Die Üblichen Verdächtigen spielen ein Stück in einem Akt von Martin Stoffel: Wie schön ist so ein freier Mittwoch Nachmittag im Café. Hätte er jedenfalls sein können. Die junge Frau will sich eigentlich nur von der Praxis erholen. Doch da ist wieder so ein schwerer Fall und baggert sie auch noch an. Und dabei scheint der Kellner seine ganz eigenen Ansichten darüber zu haben, wie sein Beruf auszuüben ist.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
 Vorträge
Freitag | 14.06.2019 | 19.00 Uhr
Vortrag „Glückserfahrungen in guten und in schlechten Zeiten“ Günther Klempnauer, erfahrener Journalist und Theologe, berichtet zum Thema Glück.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32431 
 Film
Freitag | 14.06.2019 | 17.30 Uhr
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit F 2019, 112 Min., ab 6 Jahren): 1888 siedelt Vincent van Gogh (Willem Dafoe) von Paris in das Dorf Arles im Süden von Frankreich um. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt alt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo (Rupert Friend) als Kunsthändler verdient, hält ihn über Wasser. Van Gogh mietet sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension ein; ziellos streift er durch die atemberaubende Natur, beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht und wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass Van Gogh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen: Immer wieder wird er von Anfällen geplagt, die seinen Bruder schließlich dazu bringen, ihn für einige Zeit in ein Spital einweisen zu lassen. Der Maler & Filmemacher Julian Schnabel („Schmetterling & Taucherglocke“) schuf ein Drama, „das weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um die fieberhafte Entstehung von dessen Bildern und die Andersartigkeit seines Wesens als Künstler auszuloten.“ (Filmdienst) „Weite Passagen von ‚Van Gogh‘ bestehen aus impressionistischen Aufnahmen, gefilmt vom brillanten Kameramann Benoît Delhomme, der ebenfalls Maler ist und Bilder gefunden hat, die es schaffen, anzudeuten, was van Gogh gesehen haben mag: Gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, satte Farben, geprägt von dem Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels, das van Goghs Gemälde prägt. Als wahnsinnige Gabe schildert Julian Schnabel die Fähigkeit van Goghs, in seinen Bildern Momente einzufangen, die die Welt nicht zeigen, wie sie oberflächlich aussieht, sondern wie sie im Kern ist.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32628 
Freitag | 14.06.2019 | 20.00 Uhr
Der Fall Collini Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Industriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka). Mit der Pflichtverteidigung wird ausgerechnet der junge, unerfahrene Anwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) beauftragt. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als seine Karriere, denn das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit dem Strafverteidiger Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Basierend auf dem Justiz-Roman des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach beleuchtet Regisseur Marco Kreuzpaintner („Die Wolke“) einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte: „Eine Story voller Wendungen und eine große inszenatorische Raffinesse machen aus ‚Der Fall Collini‘ einen packenden Film, der nicht nur Unterhaltung bietet, sondern auch eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einem hochkomplexen und wichtigen Thema.“ (FBW)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32632 
Freitag | 14.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32620 
 Literatur
Freitag | 14.06.2019 | 18.00 Uhr
Festival contre le racisme Lesung von und mit Tobias Ginsburg
Lesung von und mit Tobias Ginsburg über sein Debüt "Die Reise ins Reich".
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 32584 
 Kinder
Freitag | 14.06.2019 | 15 - 18 Uhr
Kulturrucksack NRW "Ab gehts" - (Action)Fotografie-Workshop Für Jugendliche von 10-14 Jahren. Anmeldung erforderlich! Die Sport- und Actionfotografie ist eine Kunst für sich. Man muss als Fotograf*in das Motiv ständig im Auge behalten, um im richtigen Moment abzudrücken. Die Biker sind ständig in Bewegung für den nächsten Trick oder Sprung über die Dirts. Das perfekt geschossene Sport- oder Actionfoto wird gesucht! Bei diesem Workshop kannst Du selbst auch als Biker vor der Kamera fahren, um so selbst auch ein cooles Foto geschossen zu bekommen.
Skate- und Bikeanlage Kreuztal 02732/51-359
Veranstalter: Stadt Kreuztal, Kinder- und Jugendförderung
Veranstaltungs-ID: 31883 
Freitag | 14.06.2019 | 21 - 23.30 Uhr
100 Jahre Jugendamt der Stadt Siegen Nachts im Wald Der Kinder und Jugendtreff am Lindenberg lädt um 21 Uhr zum Grillen ein. Nachdem wir uns kennengelernt haben, gehen wir gemeinsam in den Wald, um dort im Dunkeln ein spannendes Abenteuer zu erleben. Anmeldung unter Telefon: (0271) 55 79 5 Treffpunkt ist der Schulhof der Montessorischule Siegen.
Kinder und Jugendtreff Lindenberg Siegen, Westerwaldstraße 52 -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 32184 
 Märkte/Feste
Freitag | 14.06.2019 | 18.30 Uhr
Jubiläums - Wochenende 700 Jahre Oelgershausen
18.30 Uhr: Offizielle Festveröffnung. 20 Uhr: Bunter Abend, unterhaltsame Stunden mit Sketchen, einer Bildershow und musikalischer Begleitung durch die Band "Parterre" rund um den Oelgershäuser Willi Olschewski.
Bürgerhaus Oelgershausen, Vor der Sang -
Veranstalter: Dorfgemeinschaft Oelgershausen
Veranstaltungs-ID: 32558 
Freitag | 14.06.2019 | 18.45 Uhr
AUSVERKAUFT!!! „Wilnsdorfer Gala“ feiert 50 Jahre Gemeindebestehen
Zu viele Details möchte Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler noch nicht preisgeben, aber verrät: „Wir haben uns bewusst für einen kurzweiligen Abend und gegen den klassischen Festakt entschieden“. Die Veranstaltung beginnt 18.45 Uhr mit einem Sektempfang der Gäste in der Festhalle Wilnsdorf, der Bühnenvorhang wird 19.30 Uhr gelüftet. Ab dann wird der Abend gespickt sein mit guter Laune, Musik und vielen Geschichten aus 50 Jahre Gemeinde Wilnsdorf. Letztere werden von bekannten Persönlichkeiten aus der Gemeinde beigesteuert. „Wir wollen einen großen und interessanten Bogen schlagen von Politik über Wirtschaft bis hin zu Sport, Kultur und Ehrenamt“, so Schuppler. Durch den Abend führen charmant die Kölner Künstler Frizzles, die sich bestens auf feine Unterhaltung verstehen. Sie treffen nicht nur am Piano die richtigen Töne, sondern werden die Gäste mit amüsanter, spontan improvisierter Kleinkunst auf hohem Niveau erheitern.
Festhalle Wilnsdorf, Rathausstraße 9A 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32331 
 Verschiedenes
Freitag | 14.06.2019 | 15.00 Uhr
Jahresjubiläum 675 Jahre Obersdorf „Back around the Clock“ Anlässlich unseres Jahresjubiläums 675 Jahre Obersdorf, findet in diesem Jahr kein Backesfest in Obersdorf statt. Anstelle dieses Backesfestes rückt nun die Veranstaltung „Back around the Clock“. Die Backesfreunde Obersdorf-Rödgen möchten von Freitag, 14. Juni, 15:00 Uhr bis Samstag 15. Juni, 15:00 Uhr einen Backmarathon starten und jede Menge Brote, Reibekuchen, Kuchen und sonstige Backwaren für den guten Zweck backen und verkaufen. Wer etwas Zeit mitbringt, kann auch eine Bratwurst essen, ein gekühltes Getränk oder eine Tasse Kaffee genießen. Der Reinerlös von „Back around the Clock“ soll an die Aktion Lichtblicke e.V. und an die Maria und Gisbert Hatzig Stiftung gehen. Diese Stiftung unterstützt Kindern und Jugendlichen die in Armut leben, aber auch Einrichtungen und Organisationen, die benachteiligte Kinder einen Schutz geben. Weiter unterstützt die Stiftung Projekte, mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe. Der Zugang zu Bildungseinrichtungen ist ein weiter Zweck der Stiftung von Maria und Gisbert Hatzig.
Backes Obersdorf Wilnsdorf, Inselweg 2 -
Veranstalter: Backesfreunde Obersdorf-Rödgen
Veranstaltungs-ID: 32264 
 Kunst/Vernissage
Freitag | 14.06.2019 | 19.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: Aus Freiem Grund
Malerei-Zeichnung-Plastik-Druckgraphik | Halbach . Kampf . Schniedenharn . Süßenbach . Wiesner
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1 0151 23839363
Veranstalter: R. Kampf
Veranstaltungs-ID: 32130 
 Natur
Freitag | 14.06.2019 | 16.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Im Reich des Neuntöters Naturkundliche Wanderung zum Finkental im NSG „Magergrünland Richstein“
Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein und der Heimatverein Richstein möchte mit Ihnen vom malerischen Örtchen Richstein zum Naturschutzgebiet Finkental wandern. Im Umland von Richstein hat sich aufgrund einer extensiv ausgerichteten Landwirtschaft eine wunderschöne Kulturlandschaft erhalten, an deren Rand das Finkental mit seinen tier- und pflanzenartenreichen Magerwiesen und -weiden herausragt. Neben den Wacholdern, Orchideen und anderen, seltenen Pflanzenarten haben wir auch die Chance den heimlichen Neuntöter, eine charakteristische Vogelart der Hecken und Gebüsche zu beobachten.
Bad Berleburg-Richstein Bad Berleburg, Parkplatz Friedhof Richstein 02732-767734-0
Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32478 

 Samstag, 15.06.2019:
 Musik
Samstag | 15.06.2019 | 19.30 Uhr
Konzert: Anklang Männerchor Vokalprojekt Kompositionen von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Friedrich Silcher, Franz Abt, Armand C. Mangold, Mathieu Neumann u. a. werden vorgestellt.
Pfarrkirche St. Cäcilia Netphen-Irmgarteichen, Im Pfarrfeld 1 -
Veranstalter: Männerchor St. Augustinus Dahlbruch-Kreuztal & Männerchor „Cäcilia“ Irmgarteichen
Veranstaltungs-ID: 31396 
Samstag | 15.06.2019 | 20.00 Uhr
Bino Dola Duo guitarra flamenca Mit seiner "guitarra flamenca" verzaubert Bino Dola das Publikum mit atemberaubenden Rhythmen, rasanten Soli und bittersüßen Melodien. Überschwengliche Freude und Melancholie wechseln dabei so rasch, dass man erst beim Flamenco zu entdecken meint, wie sehr beides zum Leben gehört. Der Klang der Flamencogitarre, deren Spektrum durch Dolas einzigartige Spielweise um so viele Facetten reicher erscheint, ist schon allein ein Konzert- erlebnis. Mandolinenartiges Tremolo, mit dem Daumen ein rollendes Alzapúa, messerscharfe Picados oder perlende Arpeggios - all diese typischen Artikulierungen setzt der Künstler mit faszinierender Leichtigkeit um.
Zur alten Linde Wilnsdorf-Niederdielfen 0271-399091
Veranstalter: Bürgerverein zur Alten Linde
Veranstaltungs-ID: 32563 
Samstag | 15.06.2019 | 20.30 Uhr
Underground.Sounds.Festival
Mit der Post-Punk Formation The WOW? aus Siegen, den beiden Shoegaze Bands The Autumn Sighs (aus Siegen) und United Ghosts (aus Los Angeles), sowie dem amerikanischen Dark/Cold Wave Headliner Second Still (aus Los Angeles).
VEB Siegen, Marienborner Str. 16 0271/20312
Veranstalter: VEB Politik, Kunst und Unterhaltung
Veranstaltungs-ID: 32561 
Samstag | 15.06.2019 | 21.00 Uhr
Orgelvesper Bei Kerzenschein musiziert Dr. Mathias Scheer an der historischen Ladegast-Orgel: Nach der Vesper ist noch Gelegenheit, bei einem netten Gläschen Wein den Abend ausklingen zu lassen.
Haardter Kirche Weidenau, Setzer Weg 4 0271-25056847
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 32607 
Samstag | 15.06.2019 | 21.00 Uhr
Carmes knows best of 30 years
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 32688 
Samstag | 15.06.2019 | ab 16.30 Uhr
Open-Air-Konzert COMBO COMBO und LIEBLINGSBAND feat. Blech'nSax Ab 16.30 Uhr heizen COMBO COMBO die Stimmung an. Die Band wird buchstäblich den ganzen Festplatz erobern, denn mit ihren akustischen Instrumenten und witzigem Repertoire gehen sie dorthin, wo das Publikum ist. Lassen Sie sich von jeder Menge Spielfreude mitreißen! Ab 20 Uhr wird LIEBLINGSBAND die Bühne rocken, mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Party-Musik und Live-Entertainment. Diesmal haben sie noch drei Blechbläser im Gepäck, die fetzig und druckvoll aufspielen. Heiße Stimmung garantiert!
Parkplatz des Wilnsdorfer Modehauses Bruno Kleine 02739 802-246
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32614 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 15.06.2019 | 18.00 Uhr
Alexander Puschkin
Eine literarisch-musikalische Veranstaltung zum 220. Geburtstag von Alexander Puschkin. Diese Veranstaltung findet in russische Sprache statt.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0151/28264106
Veranstalter: Russisch-Deutsches Kulturzentrum LITERA e. V.
Veranstaltungs-ID: 32578 
Samstag | 15.06.2019 | 21.00 Uhr
Siegener Sommerfestival N.N. Theater: Luther - Ich fürchte nichts!
Deutschland 1517 - zwischen dem strengen Regiment der katholischen Kirche, einem immer lauter werdendem Schrei nach sozialer Gerechtigkeit und der medialen Revolution durch die Erfindung des Buchdrucks, entfacht Martin Luther einen Sturm, dessen Auswirkungen er weder absehen noch kontrollieren kann. Bis zu seinem Lebensende wird er von den Folgen seines Handelns und seinen inneren Dämonen heimgesucht werden. Einen gewissen Frieden findet er in seiner späten Heirat als Ehemann und Vater. In „Ich fürchte nichts“ begibt sich das N.N. Theater auf die Spurensuche nach dem berühmten Reformator und Urvater des evangelischen Glaubens und erzählt mit der typischen hauseigenen Mixtur aus Slapstick, Humor, Tragik und viel Musik eine komplexe Geschichte über Politik, Religion, Liebe, Schuld und Zufall.
Park Oberes Schloss Siegen, bei schlechtem Wetter: Lÿz 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 31756 bsw
 Vorträge
Samstag | 15.06.2019 | 14.00 Uhr
Alleinerziehenden-Netzwerk InNaturSein – InBalance Kommen
Bereits im Dezember 2016 fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Alleinerziehenden-Netzwerkes statt, zu dem die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Siegen-Wittgenstein, Martina Böttcher, und ihre Kollegin der Stadt Siegen, Martina Kratzel, eingeladen hatten. Von Anfang an stieß das Netzwerk auf großes Interesse und mittlerweile sind 140 alleinerziehende Mütter und Väter im Verteiler.Referentin ist die Dipl. Psychologin und Psychotherapeutin Birgit Saßmannshausen, die zu Erlebnissen in die Natur entführen wird. Birgit Saßmannshausen war viele Jahre in der Erziehungsberatungsstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein beschäftigt und kennt die Situation von Alleinerziehenden gut. Auch für die Kinder gibt es diesmal parallel dazu, neben der obligatorischen Kinderbetreuung, ein eigenes besonderes Angebot: Wiltrud Köser-Klöckner wird die Kinder auf einen „Märchenspaziergang“ in den Wald entführen. Die Kinderbetreuung nach dem Spaziergang und die Betreuung für die Kinder, die nicht teilnehmen, ist gewährleistet. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen und Infos: Martina Böttcher, 0271 333-2212, m.boettcher@siegen-wittgenstein.de
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. 0271 333-2212
Veranstalter: Alleinerziehenden-Netzwerk Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32701 
 Film
Samstag | 15.06.2019 | 15.30 Uhr
Alfons Zitterbacke Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32634 
Samstag | 15.06.2019 | 17.30 Uhr
Colette Die junge Sidonie Gabrielle Colette (Keira Knightley) wächst behütet in der burgundischen Provinz auf. Sie heiratet den deutlich älteren Pariser Autor und Salonlöwen Henry Gauthier-Villars (Dominic West) und folgt ihm in die Hauptstadt. Schnell entdeckt sie, dass ihr Ehemann seinen Lebensunterhalt vornehmlich dadurch bestreitet, eine ganze Armada von Ghostwritern unter seinem Namen schreiben zu lassen. Als Henry das schriftstellerische Talent seiner Ehefrau entdeckt, überzeugt er sie, ebenfalls für ihn zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Der halb-autobiografische Roman, der unter dem Namen Henrys erscheint, avanciert zum Bestseller und beschert ihm Reichtum und Ruhm. Schnell entstehen, geschrieben von Colette, weitere Claudine-Bestseller. Als Colette sich endlich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren will, stößt sie auf den erbitterten Widerstand ihres Mannes. „Der Film ist nicht nur ein überzeugendes Biopic über die erfolgreichste französische Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts, Colette selbst taugt auch 64 Jahre nach ihrem Tod noch immer als relevante Inspiration und erstaunlich moderne Ikone.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32636 
Samstag | 15.06.2019 | 20.00 Uhr
Oscars 2019 Bohemian Rhapsody England in den 1970er Jahren: Der 19-jährige Farrouk (Rami Malek) hat große Träume: Er will auf die Bühne, singen - und zur Legende werden. Doch noch arbeitet er am Flughafen als Kofferträger. Als er allen Mut zusammennimmt und sich bei einer Band als deren neuer Leadsänger bewirbt, hat er noch keine Ahnung, dass dies der Beginn einer musikalischen Ära ist. Denn die Band heißt „Queen“ und er selbst nennt sich Freddie Mercury. Als charismatischer, leidenschaftlicher Performer erobert er das Publikum im Sturm. Doch je mehr er sich auf der Bühne zu finden beginnt, desto mehr verliert er den Halt im Leben. „‘Bohemian Rhapsody‘ ist ein spannend erzählter mitreißender Musikfilm voller großer Emotionen. Mit großer Power, Opulenz und Dramatik inszeniert.“ (FBW) „Das hier ist genau das filmische Denkmal, das sowohl der legendäre Queen-Sänger, als auch seine Band verdient haben!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32639 
Samstag | 15.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32621 
 Literatur
Samstag | 15.06.2019 | 18.00 Uhr
Starke Frauen bei Schiller und Katharina Diez Lesung und Podiumsdiskussion
Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" (1784) und der zweibändige Roman "Editha" (1867) der in Netphen geborenen Dichterin Katharina Diez stellen im Abstand von 80 Jahren die gleiche Frage nach dem möglichen Aufbegehren der Frau gegen Zwänge einer patriarchalischen Gesellschaft: Schiller gestaltet das eher stille Aufbegehren Luises gegen die Bevormundungen des Vaters. Mit ihrer Liebe, aber auch ihrem Stolz und ihrer Selbstlosigkeit beeindruckt Luise auch ihre "Nebenbuhlerin" Lady Milford, eine andere starke Frauenfigur. Der Roman "Editha" verlagert im folgenden Jahrhundert Sigmund Freuds die feministische Frage in das Unbewusste der liebenden Editha: Als körperlich Entstellte erringt sie durch die Tiefen seelischer Abgründe hindurch ihre Einsicht in emotionale Bedingungen der geschlechtlichen Liebe. Dr. Ingeborg Längsfeld, Biografin der Dichterin Katharina Diez, wird mit Bernhard Nolz, Pädagoge und Leiter des Zentrums für Friedenskultur in Siegen, Passagen aus den genannten Werken vortragen und mit dem Publikum diskutieren.
Katharina-Diez-Platz Netphen 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 28845 bsw
 Kinder
Samstag | 15.06.2019 | 16.00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt findet zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker. Der Maikäfer Sumsemann ist der Letzte einer langen Maikäfer-Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem ihnen das sechste Bein von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, bis ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, als er endlich zwei gute Kinder gefunden hat, und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30491 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 15.06.2019 | 16.00 Uhr
40 Jahre Heimatverein Seelbach
Der anno 1979 gegründete Heimat- und Verschönerungsverein Siegen Seelbach e.V. feiert in diesem Jahr sein 40. Jubiläum. Seit seiner Gründung engagiert sich der Verein für eine aktive Dorfgemeinschaft und die Verschönerung des Ortsbildes. Anlässlich des runden Geburtstages findet ein Dorffest rund um das Bürgerhaus in Seelbach statt. Nachmittags Waffeln und Getränke, sowie Unterhaltungsprogramm. Abends Livemusik ab 20 Uhr, danach Ausklang und Musik mit DJ.
Bürgerhaus Seelbach Siegen, Freudenberger Straße 490 0271 37814
Samstag | 15.06.2019 | 20.30 Uhr
Jubiläums - Wochenende 700 Jahre Oelgershausen
Die heimische, aber weit bekannte Cover-Band "Superliquid" macht Station in Oelgerhausen. Nähere Infos (auch zum gesamten Fest) unter: www.oelgershausen.de
Bürgerhaus Oelgershausen, Vor der Sang -
Veranstalter: Dorfgemeinschaft Oelgershausen
Veranstaltungs-ID: 32559 
Samstag | 15.06.2019 | ab 14 Uhr
Waldfest in Birken
MGV Hütte in Birken Siegen, Löhrstraße, Niederschelden 0271/351506
Veranstalter: MGV "Liederkranz" 1884 Birken
Veranstaltungs-ID: 32611 
 Verschiedenes
Samstag | 15.06.2019 | 16.00 Uhr
Infoveranstaltung zum Kinderfest Nimmerland Preview Wir werden euch auf die nächste gedankliche Reise ins Nimmerland mitnehmen und über alle Neuigkeiten informieren, sozusagen eine echte Nimmerland Preview. Was ist bereits in Planung, welche Stände wird es geben und wie fleißig sind Peter Pan und Robin Hood? All das werdet ihr an diesem Tag erfahren!
Erfahrungsfeld Schön und Gut am Fischbacherberg Siegen, Allensteiner Str. 25 0271 - 890 28 332
Veranstalter: 57wasser
Veranstaltungs-ID: 32690 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 15.06.2019 | 22.00 Uhr
KunstSommer 2019 so long ago I can’t remember - Jule Sammartino
Let’s remember revival mit music, fotos, film
projektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32126 
 Natur
Samstag | 15.06.2019 | 10.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Sauer und brenzlig
Das sommerliche 3-Gänge-Menü Die große Brennnessel hat es mit ihren Vitaminen und Mineralstoffen in sich. Als Chips sind die Blätter sehr lecker. Aus dem leckeren Sauerampfer zaubern wir eine Suppe. Es gibt bestimmt noch etwas Süßes zum Nachtisch. Wird aber noch nicht verraten.
Treffpunkt: Erndtebrück-Birkelbach Bahnhof CJD Erndtebrück, Zum Böhl 1 0151-27633890
Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32496 
 SportEvents
Samstag | 15.06.2019 | 08.30 Uhr
Rothaar-Touren Marathonwanderung
Nachdem der griechische Bote Pheidippides im Jahr 490 vor Christus die Botschaft vom Sieg der Athener über die Perser überbracht hatte, brach er erschöpft zusammen. 42,195 Kilometer hatte er zurückgelegt und damit quasi unfreiwillig die Marathon-Distanz erfunden. Die Teilnehmer an den RothaarTouren - Marathonwanderungen sind meist ebenso weit unterwegs – Wasser und Gummibärchen reichten bislang aber immer, um die Lebensgeister später wieder zu wecken. Sandra Wiedemann und Frank Rother hatten die Idee zu der anspruchsvollen Tour. »Wir haben schon einige Touren unter den Sohlen, haben aber gedacht, dass es auf einem Rundkurs um die Krönchenstadt besonders interessant werden dürfte, da die Kreisstadt überraschend anspruchsvolle sowie landschaftlich wunderschöne und aussichtreiche Wanderwege bietet. Der Reiz liegt hier in der Kombination aus städtisch- und ländlich geprägten Etappen«, sagt Frank Rother. Start am Hauptbahnhof in Siegen - exakt 42,2 Kilometer und 994 Höhenmeter liegen dann vor den Teilnehmern. Die Teilnahmegebühr von 20 Euro beinhaltet die Organisation, ein Funktionsshirt, Süßigkeiten sowie Wasser und alkoholfreie Getränke zur Hälfte der Strecke.
Start am Hauptbahnhof Siegen, 0152/01752274
Veranstalter: Rothaar Touren
Veranstaltungs-ID: 32555 

 Sonntag, 16.06.2019:
 Musik
Sonntag | 16.06.2019 | 15.00 Uhr
Hits und Schlager aus vergangenen Zeiten Gesungen von Andreas Witt
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32432 
Sonntag | 16.06.2019 | 16.00 Uhr
Konzert: Anklang Männerchor Vokalprojekt Kompositionen von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Friedrich Silcher, Franz Abt, Armand C. Mangold, Mathieu Neumann u. a. werden vorgestellt.
Haardter Kirche Weidenau, Setzer Weg 4 -
Veranstalter: Männerchor St. Augustinus Dahlbruch-Kreuztal & Männerchor „Cäcilia“ Irmgarteichen
Veranstaltungs-ID: 31397 
Sonntag | 16.06.2019 | 16.00 Uhr
Konzerte im Speicher Sonidos Del Sur
Eine musikalische Reise in den Süden, die uns mit den leidenschaftlichen Klängen des argentinischen Tangos, romantischen neapolitanischen Liedern und der Vielfalt der lateinamerikanischen Musik verzaubert. Ein Nachmittag im Speicher, der unser Dorf ins Licht des Südens taucht. Wir freuen uns, dass wir zum Auftakt der Reihe „Konzerte im Speicher“ drei Musiker aus der Region gewinnen konnten, die uns mit eigens für diesen Nachmittag zusammengestellten Kompositionen überraschen werden. Weltmusik.
Speicher Siegen-Langenholdinghausen, Holdinghauser Straße 20 -
Veranstalter: Kunst im Dorf
Veranstaltungs-ID: 32685 
Sonntag | 16.06.2019 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten Greyhounds
Fünf Musiker aus Siegen, die sich der Oldiemusik der 60er bis 90er Jahre verschrieben haben Es erwartet Sie eine mitreißende Mischung bekannter Highlights der Beat-, Rock'n Roll, Country und Rockmusik aus vier Jahrzehnten, die ihr Lebensgefühl entscheidend mitgeprägt haben.
Schlosspark am Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 5 0271-4041528
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen, Kulturförderung & Veranstaltungen
Veranstaltungs-ID: 32058 bsw
Sonntag | 16.06.2019 | 18.30 Uhr
Red City Radio + tba
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 31838 
Sonntag | 16.06.2019 | 20.00 Uhr
Tango-Lobgesang
Bereits vor mehr als 20 Jahren wagte sich der argentinische Komponist Martín Palmeri an die Vertonung geistlicher Inhalte mit den musikalischen Stilmitteln seiner Heimat. 2012 folgte sein Magnificat, das den neutestamentlichen Lobgesang der Maria als textliche Grundlage verwendet. Gekonnt verbindet Palmeri Elemente des Tangos mit klassischer Komponierkunst und erschafft so ein gleichermaßen mitreißendes wie beeindruckendes Werk. Der renommierte Bandoneonist Rocco Heins wird sein faszinierendes Instrument darüber hinaus noch mit einigen Solostücken in Szene setzen.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156  [Karten]
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 29145 bsw
 Film
Sonntag | 16.06.2019 | 15.30 Uhr
Alfons Zitterbacke Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32635 
Sonntag | 16.06.2019 | 17.30 Uhr
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit F 2019, 112 Min., ab 6 Jahren): 1888 siedelt Vincent van Gogh (Willem Dafoe) von Paris in das Dorf Arles im Süden von Frankreich um. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt alt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo (Rupert Friend) als Kunsthändler verdient, hält ihn über Wasser. Van Gogh mietet sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension ein; ziellos streift er durch die atemberaubende Natur, beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht und wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass Van Gogh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen: Immer wieder wird er von Anfällen geplagt, die seinen Bruder schließlich dazu bringen, ihn für einige Zeit in ein Spital einweisen zu lassen. Der Maler & Filmemacher Julian Schnabel („Schmetterling & Taucherglocke“) schuf ein Drama, „das weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um die fieberhafte Entstehung von dessen Bildern und die Andersartigkeit seines Wesens als Künstler auszuloten.“ (Filmdienst) „Weite Passagen von ‚Van Gogh‘ bestehen aus impressionistischen Aufnahmen, gefilmt vom brillanten Kameramann Benoît Delhomme, der ebenfalls Maler ist und Bilder gefunden hat, die es schaffen, anzudeuten, was van Gogh gesehen haben mag: Gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, satte Farben, geprägt von dem Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels, das van Goghs Gemälde prägt. Als wahnsinnige Gabe schildert Julian Schnabel die Fähigkeit van Goghs, in seinen Bildern Momente einzufangen, die die Welt nicht zeigen, wie sie oberflächlich aussieht, sondern wie sie im Kern ist.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32629 
Sonntag | 16.06.2019 | 20.00 Uhr
Stan & Ollie Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32627 
Sonntag | 16.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32622 
 Märkte/Feste
Sonntag | 16.06.2019 | ab 10 Uhr
Jubiläums - Wochenende 700 Jahre Oelgershausen
Der Tag beginnt um 10 Uhr mit dem Anböllern und geht um 10.15 Uhr mit einer Open-Air-Bergmesse auf dem nahegelegenen Fahr- und Reitplatz weiter. Wie es sich gehört, darf danach der traditionelle Frühschoppen im Festzelt bei passender Musik nicht fehlen (ab 11 Uhr). Der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen der Familienunterhaltung. Die Angebotspalette reicht von Kletterübungen, Tanzvorführungen, einer Zaubershow, technischen Demonstrationen des THW, eine Rollenbahn, Chorgesang, ein- und mehrspännigen Kutschvorführungen, Übungen der Suchhundestaffel, einem Mittelalter-Walk-Act, Bogenschießen bis hin zu einem echten schwelenden Kohlenmeiler.
Bürgerhaus Oelgershausen, Vor der Sang -
Veranstalter: Dorfgemeinschaft Oelgershausen
Veranstaltungs-ID: 32560 
Sonntag | 16.06.2019 | ab 11 Uhr
Waldfest in Birken
MGV Hütte in Birken Siegen, Löhrstraße, Niederschelden 0271/351506
Veranstalter: MGV "Liederkranz" 1884 Birken
Veranstaltungs-ID: 32612 
 Verschiedenes
Sonntag | 16.06.2019 | 12 - 17 Uhr
3. Kreativ Workshop Wir zücken gekonnt die Bastelschere! Gemeinsam werden wir kreativ für unser einzigartiges Kinderfest. Wir basteln zum Thema Piraten, Indianer, Mittelalter, Feen und Elfen. Sei auch du dabei und tob dich an Glitzer, Bastelpapier und Federn aus! Auch Kinder sind natürlich Herzlich Willkommen. Um die Bastel-Power den Tag über aufrecht zu erhalten, gibt es Kuchen, Kakao und Kaffee natürlich inklusive. Also kommt vorbei und bastelt, was das Zeug hält!
Alte Hammerhütter Schule Siegen, Koblenzer Str. 90 0271 - 890 28 332
Veranstalter: 57wasser
Veranstaltungs-ID: 32691 
Sonntag | 16.06.2019 | 14 - 17 Uhr
Heimatmuseum Erndtebrück Eine Zeitreise durch die Geschichte Erndtebrücks
Die Besucher sind eingeladen, in über 30 Räumen auf Entdeckungsreise durch die Arbeitswelt und Wohnkultur der letzten 100 Jahre zu gehen. Eine Zeitreise durch die Geschichte Erndtebrücks. Zu folgenden Themen finden Sie Exponate und Ausstellungen: Bienenzucht Bildergalerie der gefallenen und vermissten Soldaten des 2. Weltkriegs Das Eisenbahnerdorf Feuerwehr aus dem Jahre 1910 Fotoausstellung zur Ortsgeschichte Handwerksberufe: Bäcker, Drechsler, Huf- und Nagelschmied, Sattler, Schlosser, Schneider, Schreiner, Schuster, Uhrmacher und Zimmermann. Hauswirtschaft und alte Küchengeräte Kinderspielzeug Küche aus dem 19. Jahrhundert Modellbahnanlage vom Bahnhof Erndtebrück um 1910 Ofenplatten und Ofentüren Puppen- und Bärenausstellung Schreibmaschinensammlung Klassenzimmer mit Lieder- und Lesebuchsammlung aus der Kaiserzeit Spinnen und Weben Vereinswesen und Uniformen der Feuerwehr Waschküche mit Geräten zur Hausschlachtung Wintersport u.v.a.
Heimatmuseum Erndtebrück, Siegener Str. 6 - 8 ( B 62 ) 0 27 53 / 27 99
Veranstalter: Heimatverein Erndtebrück
Veranstaltungs-ID: 32326 
Sonntag | 16.06.2019 | 14.30 Uhr
Sommercafé
Freie evangelische Gemeinde Hilchenbach, In der Herrenwiese 13 02733/2051
Veranstalter: FeG Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 32422 
Sonntag | 16.06.2019 | 17.00 Uhr
800 Jahre Burbach "Hildegard von Bingen und die Botanik des Mittelalters"
Unter dem Motto „800 Jahre Burbach“ präsentiert das Kulturbüro einen höchst interessanten Vortrag über Hildegard von Bingen und die Botanik des Mittelalters. Im Wechselspiel des Dialoges berichten Holger Laake und Dr. Marlies Obier über das Leben von Hildegard von Bingen, über ihre Kenntnisse und Quellen zur Botanik. Holger Laake, Leiter des Botanischen Gartens in Gießen, geht in seinem Part von der Antike aus und fragt sich, welche Informationen Hildegard bekommen konnte. Er spricht über das Mittelalter als Zeit der Klostermedizin. So auch über das „Lorscher Arneibuch“, das noch vor 800 n. Chr. verfasst wurde. Er geht ein auf die Landgüterverordnung Karls des Großen, ein altes Dokument frühmittelalterlicher Gartenkultur. Und auch vom botanischen Codex aus dem Jahr 752 n. Chr. Aus dem Kloster St. Gallen wird Hildegard von Bingen gewusst haben.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 29084 bsw
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 16.06.2019 | 14.30 Uhr
Finissage „Anthonis van Dyck“
In der Führung geht es in der eigentlichen Sonderausstellung um Leben und Werk des Flamen und seine Beziehung zu Peter Paul Rubens. Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe erklärt, warum der Maler, der sich auf Porträts spezialisierte, nach London ging, wie seine Beziehung zum großen Meister Rubens war und warum er mit der „Ikonographie“, einer Sammlung von Porträts, begann. Eine Anmeldung zu der etwa einstündigen Veranstaltung ist nicht erforderlich. Es gelten die Eintrittsgebühren. Für die Teilnahme an der Führung wird eine zusätzliche Gebühr von 1,50 Euro erhoben.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32592 
Sonntag | 16.06.2019 | 15.00 Uhr
Finissage „Malerei im Farbenrausch“ von Anne L. Strunk 4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32608 
Sonntag | 16.06.2019 | 16 - 17 Uhr
Öffentliche Führung zu „Der Traum der Bibliothek“ Mit Ingeborg Kellnhofer
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32350 
 Natur
Sonntag | 16.06.2019 | 10.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Wanderung auf dem Köhlerpfad bei Walpersdorf u. im oberen Kütschenlangenbachtal
Nach Durchquerung eines kleinen Bachlaufs (festes Schuhwerk!) und anschließendem ca. 300 m langen Aufstieg geht es gemächlich bergauf und bergab. Wir halten uns unterwegs auf dem Köhlerpfad bei 15 Infotafeln auf, für die es 15 Quizfragen gibt, die es zu beantworten gilt. Wir kommen an zwei verschiedenen Kohlenmeilerplätzen vorbei und mit viel Glück können wir einen qualmen sehen, d.h. hier wird noch nach tradtioneller Art Holzkohle hergestellt. Ganz in der Nähe befindet sich das Kütchenlangenbachtals. Dorthin werden wir wandern und uns an der artenreichen Blütenpracht in dieser Jahreszeit erfreuen. Anschließend Einkehr in der Gaststätte „Krämersch“ in Netphen-Walpersdorf.
Walpersdorf Netphen, Wanderparkplatz "Köhlerplatz" 02751-5512
Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32480 
Sonntag | 16.06.2019 | 12.00 Uhr
Industrie-Geschichte-Kreuztal Tag des Haubergs
Der Siegerländer Hauberg prägte über Jahrhunderte unsere Landschaft. Er gilt als Sonderform der Niederwaldwirtschaft und ist heute noch auf einer großen Fläche der Waldgenossenschaft Fellinghausen zu sehen. Interessierte Besucher haben am „Tag des Haubergs“ die Gelegenheit sich über die alte Bewirtschaftungsform zu informieren und die traditionellen Arbeiten zu erleben. So werden im Bereich des rauchenden Kohlenmeilers u. a. Aspekte des Natur- und Artenschutzes im Hauberg erläutert, Schanzen gebunden, Lohe geschält und die landwirtschaftliche Zwischennutzung gezeigt. Beim Bienenhaus wird über die Imkerei informiert.
Parkplatz Luisenstraße Kreuztal, Fellinghausen 02732 1882
Veranstalter: Förderverein Historischer Hauberg Fellinghausen
Veranstaltungs-ID: 31952 
Sonntag | 16.06.2019 | 9.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Vielfältige Flächen und Projekte des NABU in Siegen-Wittgenstein Exkursion zu ausgewählten Flächen
Eine Vielzahl von Flächen im Eigentum und in der Betreuung des NABU befinden sich verteilt über das gesamte Siegerland und Wittgenstein. Dies sind interessante und artenreiche Flächen, die vielen NABU-Mitgliedern und Freunden gar nicht oder nur durch Pflegeeinsätze im Winterhalbjahr bekannt sind. Wir laden daher ein zu einem Tagesausflug ins eigene Kreisgebiet, um einige der Flächen kennenzulernen und dabei gleich die gefundenen Arten zu notieren. Am Vormittag starten wir mit dem Feuchtgebiet Lützel, wandern ein Stück ins obere Edertal bis zu einer NABU-eigenen nassen Grünlandfläche mit angrenzendem Karpatenbirken-Bruchwald und kehren im Anschluss zum Mittagessen in eine Gaststätte ein. Am Nachmittag stehen die Bärenkaute in Schameder und Grünlandflächen in Weidenhausen auf dem Programm, wo wir voraussichtlich Wiesenbrüter beobachten können. Die Fahrt ab Lützel erfolgt mit Kleinbus oder in Fahrgemeinschaften. Eingeladen sind insbesondere die Aktiven im NABU, aber auch alle anderen Interessierten sind herzlichwillkommen.
Hilchenbach-Lützel Hilchenbach, Bahnhof Lützel 02751-5512
Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32479 

 Montag, 17.06.2019:
 Film
Montag | 17.06.2019 | 17.30 Uhr
Colette Die junge Sidonie Gabrielle Colette (Keira Knightley) wächst behütet in der burgundischen Provinz auf. Sie heiratet den deutlich älteren Pariser Autor und Salonlöwen Henry Gauthier-Villars (Dominic West) und folgt ihm in die Hauptstadt. Schnell entdeckt sie, dass ihr Ehemann seinen Lebensunterhalt vornehmlich dadurch bestreitet, eine ganze Armada von Ghostwritern unter seinem Namen schreiben zu lassen. Als Henry das schriftstellerische Talent seiner Ehefrau entdeckt, überzeugt er sie, ebenfalls für ihn zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Der halb-autobiografische Roman, der unter dem Namen Henrys erscheint, avanciert zum Bestseller und beschert ihm Reichtum und Ruhm. Schnell entstehen, geschrieben von Colette, weitere Claudine-Bestseller. Als Colette sich endlich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren will, stößt sie auf den erbitterten Widerstand ihres Mannes. „Der Film ist nicht nur ein überzeugendes Biopic über die erfolgreichste französische Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts, Colette selbst taugt auch 64 Jahre nach ihrem Tod noch immer als relevante Inspiration und erstaunlich moderne Ikone.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32637 
Montag | 17.06.2019 | 20.00 Uhr
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit F 2019, 112 Min., ab 6 Jahren): 1888 siedelt Vincent van Gogh (Willem Dafoe) von Paris in das Dorf Arles im Süden von Frankreich um. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt alt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo (Rupert Friend) als Kunsthändler verdient, hält ihn über Wasser. Van Gogh mietet sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension ein; ziellos streift er durch die atemberaubende Natur, beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht und wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass Van Gogh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen: Immer wieder wird er von Anfällen geplagt, die seinen Bruder schließlich dazu bringen, ihn für einige Zeit in ein Spital einweisen zu lassen. Der Maler & Filmemacher Julian Schnabel („Schmetterling & Taucherglocke“) schuf ein Drama, „das weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um die fieberhafte Entstehung von dessen Bildern und die Andersartigkeit seines Wesens als Künstler auszuloten.“ (Filmdienst) „Weite Passagen von ‚Van Gogh‘ bestehen aus impressionistischen Aufnahmen, gefilmt vom brillanten Kameramann Benoît Delhomme, der ebenfalls Maler ist und Bilder gefunden hat, die es schaffen, anzudeuten, was van Gogh gesehen haben mag: Gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, satte Farben, geprägt von dem Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels, das van Goghs Gemälde prägt. Als wahnsinnige Gabe schildert Julian Schnabel die Fähigkeit van Goghs, in seinen Bildern Momente einzufangen, die die Welt nicht zeigen, wie sie oberflächlich aussieht, sondern wie sie im Kern ist.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32630 
Montag | 17.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32623 

 Dienstag, 18.06.2019:
 Musik
Dienstag | 18.06.2019 | 19.30 Uhr
Dorival Ristoff und Luciano Camargo
Brasilianische Rhythmen und Lieder der Befreiung singen und spielen Dorival Ristoff und Luciano Camargo. Dorival Ristoff ist ein lutherischer Pfarrer aus Brasilien, der in den 1980er Jahren mehrere Jahre als ökumenischer Mitarbeiter in Frankfurt/Main tätig war und seither viele Kirchentage mit seinen Liedern und lateinamerikanischen Rhythmen musikalisch mit gestaltet hat. Begleitet von dem Akkordeonspieler Luciano Camargo singt er mit brasilianischem Charme von den Sorgen und Wünschen der einfachen Leute in seiner Heimat – aber auch von der Lebendigkeit, Freude und Ausstrahlung des Christseins. Sein in Deutschland bekanntestes Lied ist: “Du bist meine Zuflucht, Du bist meine Hoffnung...” Im Anschluss ist ein Gespräch mit Dorival Ristoff geplant.
Gemeindezentrum Kredenbach Kreuztal, Eckertswert 23 02732/21760
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Ferndorf
Veranstaltungs-ID: 32661 
Dienstag | 18.06.2019 | 19.30 Uhr
Königlicher Mädchenchor St. Annae
Schirmherrin des berühmten Sankt Annae Mädchenchores Kopenhagen ist I.K.H Prinzessin Benedikte zu Dänemark. Als Kulturbotschafter des dänischen Königshauses konzertiert der Chor des St. Annae Gymnasiums Kopenhagen unter der Leitung von Claus Vestergaard Jensen weltweit und genießt hohes Ansehen. Auf dem Programm stehen Chorwerke der Romantik aus Deutschland und Dänemark.
Schloss Berleburg 02751/9363542  [Karten]
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 28997 bsw
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 18.06.2019 | 19.00 Uhr
Theater an der Realschule des Freien Grundes Schmetterlinge – Eine Reise durch die Nacht in den Tag Eine Gruppe Jugendlicher lässt sich über Nacht in einem Kaufhaus einschließen. Damit beginnt eine abenteuerliche Reise durch die Nacht. Was anfänglich als großer Spaß erscheint, entwickelt sich im Lauf der Nacht zu einer Herausforderung für die Jugendlichen. Hält die Zuneigung zwischen Doris und Joey den Ereignissen der Nacht stand? Was ist mit der Außenseiterin Madeleine? Gelingt es ihr, Teil der Gruppe zu werden? Eines ist auf jeden Fall klar: nach all den Ereignissen und Wendungen dieser Nacht lernen die Jugendlichen, Verantwortung für ihre Ideen, sich selbst und die Gemeinschaft zu übernehmen.
Kopernikusschule Neunkirchen, Am Porzhain 25 02735/770013
Veranstalter: Realschule des Freien Grundes Neunkirchen
Veranstaltungs-ID: 32609 
Dienstag | 18.06.2019 | 19.00 Uhr
Premiere „Romeo und Julia“
Verfeindete Familien-Clans stoßen aufeinander. Inmitten der Kämpfe die große Liebe der beiden jungen Protagonisten und eine große Tragik am Ende der Inszenierung. Auf Wunsch der bereits langjährig freiwillig tätigen Schauspieler*innen der höheren Stufen der Schule hat die Schule diesmal eine moderne Version des Klassikers ausgewählt.
Aula des Schulzentrums Büschergrund Freudenberg, Hermann-Vomhof-Str. 9 02734 495974-0
Veranstalter: Gesamtschule Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 32543 
 Vorträge
Dienstag | 18.06.2019 | 19.00 Uhr
Dia-Vortrag „Deutsche Alpenstraße“ Hans Jürgen Zell präsentiert schöne Landschaften zwischen Lindau und Berchtesgaden. Es erwarten Sie Almen – Berge – Seen - Schlösser.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32433 
 Film
Dienstag | 18.06.2019 | 17.30 Uhr
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit F 2019, 112 Min., ab 6 Jahren): 1888 siedelt Vincent van Gogh (Willem Dafoe) von Paris in das Dorf Arles im Süden von Frankreich um. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt alt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo (Rupert Friend) als Kunsthändler verdient, hält ihn über Wasser. Van Gogh mietet sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension ein; ziellos streift er durch die atemberaubende Natur, beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht und wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass Van Gogh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen: Immer wieder wird er von Anfällen geplagt, die seinen Bruder schließlich dazu bringen, ihn für einige Zeit in ein Spital einweisen zu lassen. Der Maler & Filmemacher Julian Schnabel („Schmetterling & Taucherglocke“) schuf ein Drama, „das weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um die fieberhafte Entstehung von dessen Bildern und die Andersartigkeit seines Wesens als Künstler auszuloten.“ (Filmdienst) „Weite Passagen von ‚Van Gogh‘ bestehen aus impressionistischen Aufnahmen, gefilmt vom brillanten Kameramann Benoît Delhomme, der ebenfalls Maler ist und Bilder gefunden hat, die es schaffen, anzudeuten, was van Gogh gesehen haben mag: Gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, satte Farben, geprägt von dem Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels, das van Goghs Gemälde prägt. Als wahnsinnige Gabe schildert Julian Schnabel die Fähigkeit van Goghs, in seinen Bildern Momente einzufangen, die die Welt nicht zeigen, wie sie oberflächlich aussieht, sondern wie sie im Kern ist.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32631 
Dienstag | 18.06.2019 | 20.00 Uhr
Der Fall Collini Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Industriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka). Mit der Pflichtverteidigung wird ausgerechnet der junge, unerfahrene Anwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) beauftragt. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als seine Karriere, denn das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit dem Strafverteidiger Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Basierend auf dem Justiz-Roman des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach beleuchtet Regisseur Marco Kreuzpaintner („Die Wolke“) einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte: „Eine Story voller Wendungen und eine große inszenatorische Raffinesse machen aus ‚Der Fall Collini‘ einen packenden Film, der nicht nur Unterhaltung bietet, sondern auch eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einem hochkomplexen und wichtigen Thema.“ (FBW)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32633 
Dienstag | 18.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32624 

 Mittwoch, 19.06.2019:
 Musik
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 18.00 Uhr
Orgel-Konzert Martin Herchenröder Konzert zur Ausstellungseröffnung.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32616 
 Theater/Kleinkunst
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 19.00 Uhr
Theater an der Realschule des Freien Grundes Schmetterlinge – Eine Reise durch die Nacht in den Tag Eine Gruppe Jugendlicher lässt sich über Nacht in einem Kaufhaus einschließen. Damit beginnt eine abenteuerliche Reise durch die Nacht. Was anfänglich als großer Spaß erscheint, entwickelt sich im Lauf der Nacht zu einer Herausforderung für die Jugendlichen. Hält die Zuneigung zwischen Doris und Joey den Ereignissen der Nacht stand? Was ist mit der Außenseiterin Madeleine? Gelingt es ihr, Teil der Gruppe zu werden? Eines ist auf jeden Fall klar: nach all den Ereignissen und Wendungen dieser Nacht lernen die Jugendlichen, Verantwortung für ihre Ideen, sich selbst und die Gemeinschaft zu übernehmen.
Kopernikusschule Neunkirchen, Am Porzhain 25 02735/770013
Veranstalter: Realschule des Freien Grundes Neunkirchen
Veranstaltungs-ID: 32610 
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 21.00 Uhr
Siegener Sommerfestival "Invitation to the Blues"
Der Titel sagt bereits alles: "Invitation to the Blues" - so der gleichnamige Songtitel von Tom Waits aus dem Jahr 1976 - zeigt uns, wohin die Reise an diesem Abend geht: In die grauen Stadtschluchten von New York, mit ihren liebenswerten Spinnern und Tagträumern, den Abgestürzten, Verlorenen und Gestrauchelten, mit denen Waits dereinst von Kneipe zu Kneipe zog und denen auch Leu mit seiner Hommage an den urig-knorzigen US-Sänger ein Denkmal setzt.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, bei schlechtem Wetter: Lÿz 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32092 bsw
 Film
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 17.30 Uhr
Colette Die junge Sidonie Gabrielle Colette (Keira Knightley) wächst behütet in der burgundischen Provinz auf. Sie heiratet den deutlich älteren Pariser Autor und Salonlöwen Henry Gauthier-Villars (Dominic West) und folgt ihm in die Hauptstadt. Schnell entdeckt sie, dass ihr Ehemann seinen Lebensunterhalt vornehmlich dadurch bestreitet, eine ganze Armada von Ghostwritern unter seinem Namen schreiben zu lassen. Als Henry das schriftstellerische Talent seiner Ehefrau entdeckt, überzeugt er sie, ebenfalls für ihn zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Der halb-autobiografische Roman, der unter dem Namen Henrys erscheint, avanciert zum Bestseller und beschert ihm Reichtum und Ruhm. Schnell entstehen, geschrieben von Colette, weitere Claudine-Bestseller. Als Colette sich endlich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren will, stößt sie auf den erbitterten Widerstand ihres Mannes. „Der Film ist nicht nur ein überzeugendes Biopic über die erfolgreichste französische Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts, Colette selbst taugt auch 64 Jahre nach ihrem Tod noch immer als relevante Inspiration und erstaunlich moderne Ikone.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32638 
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 20.00 Uhr
Klassiker im Viktoria Der Soldat James Ryan Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32640 
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Retro-Sneak | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Cine-Sneak | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Men in Black 4 (3D) (OV) | Mister Link | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32625 
 Verschiedenes
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 17.00 Uhr
PopKULTur im KrönchenCenter Die Figur des Zwergs im Mittelalter- und Fantasyroman Die Stadtbibliothek Siegen und der Verein „Jugend mal anders e.V.“ laden zu der monatlichen Veranstaltungsreihe „Popkultur im KrönchenCenter“ ein. Jeder, der interessiert ist an popkulturellen Themen aus Film, Musik oder Manga, ist eingeladen. Im Juni ist Hans Rudolf Velten, Professor für Germanistik zu Gast, der sich besonders gut mit deutscher Literatur und Sprache des Mittelalters auskennt - und auf eben dieser Zeit basieren bekannte Epen wie „Herr der Ringe“ und „Game of Thrones“. In seinem Vortrag beleuchtet Professor Velten die Figur des Zwerges, wie er etwa in der Edda, im Tolkien-Universum oder bei den deutschen Fantasy-Autoren Frank Rehfeld („Die Zwerge von Elan-Dhor“, „Der Hexer“) und Markus Heitz („Ulldart“, „Die Zwerge“) auftritt. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404 3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 32617 
 Kunst/Vernissage
HEUTE | Mittwoch | 19.06.2019 | 19.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: TRIOLOG - Leidig . Stausberg . Schultze-Schnabl
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 32133 
 Ausstellungen vom 13.06.2019 bis 19.06.2019
01.06.2019 bis 16.06.2019
Sa. u. So. 12-16 Uhr und nach tel. Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stille Post - Johanna Dörr . Lina GebhardtKonventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 0172 2027093
Veranstalter: J. Dietrich und J. Dörr
Veranstaltungs-ID: 32115 
27.04.2019 bis 31.08.2019
10 - 14 Uhr & nach Vereinbarung
Dialog der Farben Bilder von Oksana SchlangeOksana Schlange ist eine in Siegen lebende Künstlerin aus der Ukraine. Sie hat an der “National Academy of Fine Arts and Architecture” in Kiew Kunst studiert und nutzt seit Anfang des Jahres einen Teil des frei:RAUMs in der Siegener Oberstadt als Atelier. Die ausdrucksvollen und farbintensiven Öl- und Acrylbilder zeigen hauptsächliche florale Motive: Im Makrouniversum der einzelnen Blume spielt sich eine dynamische Metamorphose ab. Diese hat ihren Höhepunkt in der Blüte – so wunderschön und doch so tragisch kurz. Diesen Moment möchte Oksana Schlange festhalten. Das Spiel mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Bewegung und Harmonie ist für sie ein fortlaufender Dialog. So kann sie den Höhen und Tiefen ihrer Seele Ausdruck verleihen und innere Konflikte lösen.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
23.04.2019 bis 17.06.2019
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Petra Klein auf der Galerie der KlinikFrau Klein hat sich der Aquarellmalerei verschrieben und malt seit 2004. Der Anstoß dafür war unter anderem ein einwöchiger Aquarellkurs in Italien. Es erwarten den Betrachter wunderschöne Aquarellbilder zu unterschiedlichen Themen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32428 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.06.2019 bis 16.06.2019
17 - 19 Uhr
KunstSommer 2019 so long ago I can’t remember - Jule Sammartinoprojektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32124 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
12.06.2019 bis 14.07.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 display and unfoldStudierende des Fachs Kunst der Universität Siegen stellen unter aktiver Einbeziehung der beiden Galerieräume Werke unterschiedlichster Techniken und Materialkomponenten im Haus Seel aus. Die Ausstellung display and unfold geht in der fotografischen Präsentation neue Wege. Über die Präsentation an der Wand hinaus erweitert die Ausstellung die Fotografie zu einem Experimentierfeld im Kontext des "Display" (englisch display = Schaustellung, to display = zeigen, entfalten). Mit dem fotografischen Display, gedacht als eine "Vorrichtung zum Zeigen von Bildern", rückt die Form, wie ein Bild gezeigt wird in den Vordergrund. Die räumlichen und besonderen architektonischen Gegebenheiten der Städtischen Galerie werden als Display untersucht und bespielt.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel & Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32127 
26.04.2019 bis 30.06.2019
Di., Mi., Do.: 10 - 18 Uhr | Do.: 9 - 18.30 Uhr | So.: 14 - 18 Uhr
Ausstellung zum Fotowettbewerb „50 Jahre Stadt Kreuztal 1969 – 2019“Kreuztal hat viele schöne Geschichten zu erzählen. Und wer könnte diese Geschichten besser in Bildern ausdrücken und festhalten, als die Menschen, die in Kreuztal leben und deren Heimat die Stadt am Kindelberg ist? Daher hat die Stadt Kreuztal im Vorfeld der Planung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, dem 25 Teilnehmer nachgekommen sind. Angenommen wurden sowohl digitale als auch analoge, aktuelle und alte Fotografien. 5 Gewinner wurden durch eine dreiköpfige Jury ermittelt, die im Rahmen der Geburtstagsgala am 26.01. (siehe oben) bekannt gegeben werden und die sich über tolle Preise freuen dürfen.
Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30930 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
04.04.2019 bis 28.06.2019
Mo-Fr: 7-16 Uhr
Szenenwechsel XLIV Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme FarbeUlrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31895 
02.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. - Do.: 8 - 16.30 Uhr | Fr.: 8 - 15.30 Uhr
KunstSommer 2019 Michael G. Müller - "Patina Paradox"Als leidenschaftlicher Sammler findet Michael G. Müller seine Themen und Materialien im Alltag: das gewöhnlich Unbeachtete, Vernachlässigte, Weggeworfene sorgt für den Anfang einer Erzählung, die das Kunstwerk aus- und dessen Betrachter weiterführt. Ob verwittertes Holz, verrostete Eisenteile, ausgediente Elektroteile, benutztes Verpackungsmaterial, Federn, Knochen oder Bohnenschoten – diese Fundstücke löst Müller aus ihrem begrenzten Funktionszusammenhang und erhebt sie zu kompositorischen Gestaltzeichen, zu poetischen Metaphern, die auf eine Welt der Phantasie verweisen, die im Alltäglichen verborgen ist und nur entdeckt und aufgezeigt werden muss.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 32103 
03.06.2019 bis 24.06.2019
Mo. - Fr. 8.30 - 12 Uhr | Di. 14 - 16 Uhr | Do. 14 - 18 Uhr
Kinder entdecken ChagallIm Rahmen der Kunst-AG setzen sich die Kinder mit dem Leben und Werk des großen Künstlers Marc Chagall auseinander. Angeregt durch die vielfältigen Eindrücke, Gefühle und Gedanken, die seine Bilder hervorrufen, werden die Kinder zur eigenen märchenhaften Darstellungen inspiriert. Die entstandenen Werke werden bei der großen Kunstausstellung im Rathaus Weidenau den eingeladenen Gästen und Besuchern präsentiert
Rathaus Siegen-Weidenau, Weidenauer Str. 211-215 -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 32181 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
17.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Siegen – eine Reise in die Vergangenheit von Andreas SteinNach seiner Ausstellung 2017, stellt Andreas Stein nun im Rahmen von KulturSiegen erneut seine Bilder im KrönchenCenter (Foyer der Stadtbibliothek) aus. Unter dem Titel: „Siegen – eine Zeitreise“ werden Leinwandbilder gezeigt, die einen Einblick in die interessante Siegener Stadtgeschichte geben. Obwohl die Bilder wie Gemälde aussehen, werden sie tatsächlich am Computer erstellt. Jedes der Motive entsteht in bis zu 250 Arbeitsschritten.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32240 bsw
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
09.06.2019 bis 28.06.2019
Mo.- Fr.: 8 - 19 Uhr | Sa.: 9 - 14 Uhr
Sabine Birkwald und Lothar Hofmann „Licht.Leben“Mit der Ausstellung „Licht.Leben“ möchten die Künstler Sabine Birkwald und Lothar Hofmann zeigen, dass es in unserer durch Medien beeinflussten Zeit auch „Licht.Leben“-Momente gibt, ohne die dunklen und schweren Zeiten im Verlauf eines Menschenlebens auszublenden.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32606 bsw
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Sabiene Autsch: Walk With MeArbeiten 2015–2019
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31707 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
KunstSommer 2019 Sabiene Autsch: Walk With Me - Arbeiten 2015-2019Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 32108 
10.05.2019 bis 30.08.2019
Mo.-Fr. 8-18 Uhr
KunstSommer 2019 Ab-Sichten - Sabine Helsper-MüllerHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32122 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de