Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 07.06.2019:
 Musik
Freitag | 07.06.2019 | 18.30 Uhr
Benefizkonzert im Marienkrankenhaus Siegen
Kapelle Marienkrankenhaus Siegen, Kampenstr. 51 0271-3031003
Veranstalter: Männerchor 1853 Eiserfeld
Veranstaltungs-ID: 32593 
Freitag | 07.06.2019 | 19.30 Uhr
AUSVERKAUFT!!! KulturPur29: Wincent Weiss: Irgendwie Anders Sommertour 2019
Ein Platin-Debutalbum, Singles, die sich monatelang in den Charts und auf den Radio-Playlists halten, dazu ein erster Platz bei iTunes, über 80 Millionen Streams bei Spotify und nun noch die Teilnahme an der TV-Show „Sing meinen Song“: Wincent Weiss ist ein Pop-Phänomen mit einer rasant wachsenden Fan-Gemeinde, die ihn millionenfach hört, streamt, klickt, teilt, liebt. Im Radio, im Fernsehen oder in den sozialen Netzwerken, vor allem aber live auf seinen Konzerten vor mehreren hunderttausend Menschen allein im Jahr 2018. Im Frühjahr erscheint sein neues Album und passend dazu steht eine Sommertour auf dem Programm, die ihn erstmals auch zu KulturPur29 auf die Ginsberger Heide führt. Unter dem Motto „Irgendwie Anders“ wissen die Fans des Senkrechtstarters dabei längst, dass dieser Titel bei ihm Programm ist. Im Gepäck hat er bekannte Hits wie „Frische Luft“, „An Wunder“ oder natürlich „Feuerwerk“ genauso wie eine Auswahl neuer Songs.
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2440
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 31206 bsw
Freitag | 07.06.2019 | 20.00 Uhr
Mosh für Afrika
Bands: Peace Of Mind | As The World Colapsed | Vain
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 32538 
Freitag | 07.06.2019 | 22.00 Uhr
AUSVERKAUFT!!! KulturPur29: QUERBEAT: Randale & Hurra Festivals 2019
Finesse, Punk und Intelligenz haben selten so viel Spaß gemacht wie bei dieser Brass-Pop-Band. Dreizehn laute, nette Leute rufen mit ihren hippen Hymnen „Das Leben gibt heut einen aus“ und „Randale und Hurra“ zum Tanz und kompromisslosem Durchmachen auf. Dabei kann die Brass-Pop Band aus Bonn mit ihren kunstvollen Musikvideos (und Millionen von Klicks) zwar stolz auf über 50.000 Facebook Fans und fast ebensoviele Instgram-Follower verweisen, doch mit viel Herzblut leben die Jungs vor allem für ihre Live-Momente. Gekonnt etablieren sie Trompeten, Posaunen, Tuba und Saxophone im lupenreinen Pop und vermählen Elektronisches mit Handgemachtem. Nun ist es nicht mehr nur frech sondern so richtig fresh und auch auf dem großen Parkett voll und ganz konkurrenzfähig. Also geht es 2019 raus auf Welttournee: Berlin, München, Hamburg, Wien, Amsterdam und … Hilchenbach-Lützel.
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2440
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 31657 bsw
 Film
Freitag | 07.06.2019 | 15.00 Uhr
Rocca verändert die Welt Weil ihr Vater als Astronaut mehrere Monate auf der Internationalen Raumstation verbringen wird, reist die elfjährige Rocca (Luna Marie Maxeiner) nach Hamburg, um dort bei ihrer Großmutter Doro (Barbara Sukowa) zu leben. Zum ersten Mal in ihrem Leben besucht Rocca eine ganz normale Schule: Dort fällt Rocca durch ihre unbekümmerte Art sofort auf; einerseits schließt sie sofort Freundschaften, andererseits stellt sie sich angstfrei den Mobbern der Klasse in den Weg, denn für Rocca steht Gerechtigkeit an erster Stelle. So versucht sie auch ihrem obdachlosen Freund Caspar (Fahri Yardim) zu helfen und nebenbei das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Als die Großmutter ins Krankenhaus kommt, will das Jugendamt in Gestalt der strengen Frau Hartholz (Cordula Stratmann) sie in einer Pflegefamilie unterbringen. Aber Rocca kann auf sich selbst aufpassen - sie will schließlich die Welt verändern! „‘Rocca verändert die Welt‘ ist ein zauberhafter Film, eine zu Herzen gehende, aber auch inspirierende Geschichte. Diese moderne Version von Astrid Lindgrens ‚Pippi Langstrumpf‘ ist ein perfekter Film für die ganze Familie und bietet beste Unterhaltung!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32511 
Freitag | 07.06.2019 | 17.30 Uhr
Wenn Du König wärst Obwohl der zwölfjährige Alex (Louis Serkis) eher zurückhaltend ist, stellt er sich immer wieder mutig gegen die beiden Schul-Rowdys Lance und Kaye. Als Alex selbst vor den beiden flüchten muss, versteckt er sich in einer Bauruine; in einem Beton-sockel entdeckt er ein altes Schwert, das er neugierig herauszieht und mit nach Hause nimmt. Dass es sich dabei um das legendäre Schwert von König Arthur handelt, eröffnet ihm am nächsten Tag der Zauberer Merlin (Angus Imrie bzw. Patrick Stewart). Der fordert ihn auf, sofort die Ritter der Tafelrunde zusammenzurufen, denn die Hexe Morgana (Rebecca Ferguson) plant bei der bevorstehenden Sonnenfinsternis die Herrschaft über Großbritannien an sich zu reißen. In seiner Not weiß Alex sich keinen anderen Rat, als seine Schule in Camelot und seine Mitschüler in Ritter zu verwandeln! „Ein Fantasy-Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren, ebenso witzig & charmant wie spannend & aufregend!“
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32521 
Freitag | 07.06.2019 | 19.00 Uhr
Honig im Kopf Filmvorführung im Rahmen der Jubiläumswoche "Gemeinsam sind wir stark".
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736-45 46
Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 30744 
Freitag | 07.06.2019 | 20.00 Uhr
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit F 2019, 112 Min., ab 6 Jahren): 1888 siedelt Vincent van Gogh (Willem Dafoe) von Paris in das Dorf Arles im Süden von Frankreich um. 35 Jahre ist er zu diesem Zeitpunkt alt, hat hunderte Gemälde gemalt, doch noch keins verkauft. Nur das Geld, das sein Bruder Theo (Rupert Friend) als Kunsthändler verdient, hält ihn über Wasser. Van Gogh mietet sich in einem winzigen Zimmer in einer Pension ein; ziellos streift er durch die atemberaubende Natur, beobachtet, wie sich das Licht in den Weizenfeldern und den sattgrünen Bäumen bricht und wie die Farben leuchten. Ein Bild nach dem anderen entsteht, doch es scheint, dass Van Gigh es kaum aushält, die Welt endlich klar zu sehen: Immer wieder wird er von Anfällen geplagt, die seinen Bruder schließlich dazu bringen, ihn für einige Zeit in ein Spital einweisen zu lassen. Der Maler & Filmemacher Julian Schnabel („Schmetterling & Taucherglocke“) schuf ein Drama, „das weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um die fieberhafte Entstehung von dessen Bildern und die Andersartigkeit seines Wesens als Künstler auszuloten.“ (Filmdienst) „Weite Passagen von ‚Van Gogh‘ bestehen aus impressionistischen Aufnahmen, gefilmt vom brillanten Kameramann Benoît Delhomme, der ebenfalls Maler ist und Bilder gefunden hat, die es schaffen, anzudeuten, was van Gogh gesehen haben mag: Gleißendes, mal weiches, mal hartes Licht, satte Farben, geprägt von dem Gelb der Felder, dem Grün der Blätter, dem Blau des Himmels, das van Goghs Gemälde prägt. Als wahnsinnige Gabe schildert Julian Schnabel die Fähigkeit van Goghs, in seinen Bildern Momente einzufangen, die die Welt nicht zeigen, wie sie oberflächlich aussieht, sondern wie sie im Kern ist.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32531 
Freitag | 07.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | CineSneak | Ma (2019) | CineSneak (OV) | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | X-Men: Dark Phoenix 3D (OV) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32570 
 Literatur
Freitag | 07.06.2019 | 18.00 Uhr
AUSVERKAUFT!!! KulturPur29: Anna, Nellie & Katharina Thalbach: Witwendramen
„Witwendramen“ von Fitzgerald Kusz ist eine Revue für mehrere Witwen, kongenial interpretiert von Anna, Nellie und Katharina Thalbach. Was passiert, wenn Mann, Vater oder Patron das Zeitliche segnen? Unterhaltsam und nachdenklich lassen drei Generationen der Schauspielerfamilie Thalbach ihren Interpretationen (rund um die zahlreichen Dramen, Geschichten und Zitate) der „Witwendramen“ freien Lauf. Von der Lustigen Witwe bis zur Witwe Bolte oszillieren ihre Szenen dabei zwischen den heiteren, ironischen und traurigen Momenten in einer Bandbreite, die wie gemacht ist für Nellie, Anna und Katharina Thalbach. Von der Wutrede der Witwe, am Grab des tyrannischen Mannes, bis zur alleinstehenden Frau, die sich ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes noch nicht an dessen Schrank heranwagt. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Helene Weigel, Yoko Ono oder Margot Honecker. Ein Abend getreu dem Motto „Better to lose a lover than to love a loser“ (Mae West).
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2440
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 31656 bsw
 Kinder
Freitag | 07.06.2019 | 15 - 17 Uhr
JungeKunstSchmiede Portraitmalerei Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren. Hier bekommt ihr jede Menge Tipps, wie man ein Gesicht malen kann. Bitte bringt doch ein Foto von eurem Lieblingsmenschen oder sogar von euch selbst mit. Anmeldung unter www.kulturflecken.de
Alte Schmiede, Freudenberg, Am Silberstern 4 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern und Jugendkunstschule Siegen
Veranstaltungs-ID: 29412 
Freitag | 07.06.2019 | 9.45 Uhr
AUSVERKAUFT!!! KulturPur29: Robin Hood
Ab 8 Jahren, ca. 70 Minuten + ca. 15 Minuten Pause. England im Mittelalter: Prinz John und der Sheriff von Nottingham regieren das Königreich mit eiserner Hand, verbreiten Angst unter der Bevölkerung und verlangen den armen Bauern viel zu hohe Steuern ab. Nur der adelige Robin Hood stellt sich ihnen gemeinsam mit seinen Freunden Little John, Bruder Tuck, der schönen Lady Marian und einigen Gefährten entgegen. Im Sherwood Forest lauern sie reichen Reisenden auf und geben die Beute ihrer Überfälle an die Armen weiter. Doch dann setzt der Sheriff ein Kopfgeld auf Robin aus und stellt ihm eine Falle …Die Legende von Robin Hood steht bis heute für Freundschaft, Mut, Loyalität und den Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit. Das Westfälische Tourneetheater Remscheid inszeniert den Stoff kindgerecht mit reichlich Energie und Humor und sorgt so beim jungen Publikum für viel Begeisterung.
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2442
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 30570 bsw
 Verschiedenes
Freitag | 07.06.2019 | 19.30 Uhr
Stück für Stück
Bei Stück für Stück lesen wir gemeinsam Theatertexte. Wir möchten auf diese Weise neue Stücke, aber auch einander kennenlernen. Zu diesem Zweck treffen wir uns in regelmäßigen Abständen im Bruchwerk und nehmen uns ein zuvor per Zufall bestimmtes Theaterstück vor. Das Ganze findet in ungezwungener und geselliger Runde statt - gerne bei einem Glas Wein. Wenn du also Interesse an Theater hast, aber nicht weißt, wie du damit anfangen kannst, dann ist Stück für Stück vielleicht genau das Richtige, um ungezwungen reinzuschauen. Die erbetene Anmeldung dient rein organisatorischen Zwecken und soll nicht von einer spontanen Teilnahme abhalten. Wir freuen uns auf dich!
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 32587 
 Ausstellungen
01.06.2019 bis 16.06.2019
Sa. u. So. 12-16 Uhr und nach tel. Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stille Post - Johanna Dörr . Lina GebhardtKonventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 0172 2027093
Veranstalter: J. Dietrich und J. Dörr
Veranstaltungs-ID: 32115 
23.04.2019 bis 17.06.2019
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Petra Klein auf der Galerie der KlinikFrau Klein hat sich der Aquarellmalerei verschrieben und malt seit 2004. Der Anstoß dafür war unter anderem ein einwöchiger Aquarellkurs in Italien. Es erwarten den Betrachter wunderschöne Aquarellbilder zu unterschiedlichen Themen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32428 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
03.06.2019 bis 13.06.2019
16 - 18 Uhr
„Mittelalter – Ausstellung“ von Dr. Marlies ObierDie zu 800-Jahre Burbach von der Künstlerin und Historikerin Dr. Marlies Obier konzipierte Ausstellung zum Thema Burbach im Mittelalter wird nach der Ausstellungszeit im Bürgerhaus Burbach in der „Alten Schule Holzhausen“ gezeigt.
Alte Schule Burbach-Holzhausen, Kapellenweg 3 02736/450
Veranstalter: Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 32491 
01.06.2019 bis 16.06.2019
17 - 19 Uhr
KunstSommer 2019 so long ago I can’t remember - Jule Sammartinoprojektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32124 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
04.04.2019 bis 28.06.2019
Mo-Fr: 7-16 Uhr
Szenenwechsel XLIV Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme FarbeUlrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31895 
02.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. - Do.: 8 - 16.30 Uhr | Fr.: 8 - 15.30 Uhr
KunstSommer 2019 Michael G. Müller - "Patina Paradox"Als leidenschaftlicher Sammler findet Michael G. Müller seine Themen und Materialien im Alltag: das gewöhnlich Unbeachtete, Vernachlässigte, Weggeworfene sorgt für den Anfang einer Erzählung, die das Kunstwerk aus- und dessen Betrachter weiterführt. Ob verwittertes Holz, verrostete Eisenteile, ausgediente Elektroteile, benutztes Verpackungsmaterial, Federn, Knochen oder Bohnenschoten – diese Fundstücke löst Müller aus ihrem begrenzten Funktionszusammenhang und erhebt sie zu kompositorischen Gestaltzeichen, zu poetischen Metaphern, die auf eine Welt der Phantasie verweisen, die im Alltäglichen verborgen ist und nur entdeckt und aufgezeigt werden muss.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 32103 
03.06.2019 bis 24.06.2019
Mo. - Fr. 8.30 - 12 Uhr | Di. 14 - 16 Uhr | Do. 14 - 18 Uhr
Kinder entdecken ChagallIm Rahmen der Kunst-AG setzen sich die Kinder mit dem Leben und Werk des großen Künstlers Marc Chagall auseinander. Angeregt durch die vielfältigen Eindrücke, Gefühle und Gedanken, die seine Bilder hervorrufen, werden die Kinder zur eigenen märchenhaften Darstellungen inspiriert. Die entstandenen Werke werden bei der großen Kunstausstellung im Rathaus Weidenau den eingeladenen Gästen und Besuchern präsentiert
Rathaus Siegen-Weidenau, Weidenauer Str. 211-215 -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 32181 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
17.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Siegen – eine Reise in die Vergangenheit von Andreas SteinNach seiner Ausstellung 2017, stellt Andreas Stein nun im Rahmen von KulturSiegen erneut seine Bilder im KrönchenCenter (Foyer der Stadtbibliothek) aus. Unter dem Titel: „Siegen – eine Zeitreise“ werden Leinwandbilder gezeigt, die einen Einblick in die interessante Siegener Stadtgeschichte geben. Obwohl die Bilder wie Gemälde aussehen, werden sie tatsächlich am Computer erstellt. Jedes der Motive entsteht in bis zu 250 Arbeitsschritten.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32240 bsw
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Sabiene Autsch: Walk With MeArbeiten 2015–2019
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31707 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
KunstSommer 2019 Sabiene Autsch: Walk With Me - Arbeiten 2015-2019Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 32108 
10.05.2019 bis 30.08.2019
Mo.-Fr. 8-18 Uhr
KunstSommer 2019 Ab-Sichten - Sabine Helsper-MüllerHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32122 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de