Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 01.06.2019:
 Musik
Samstag | 01.06.2019 | 19.00 Uhr
Canciones y danzas Konzert mit der capella cantabilis
„Lieder und Tänze“, so lautet die Übersetzung des Konzerttitels, unter dem das Vokalensemble capella cantabilis gemeinsam mit dem Gitarristen Johannes Monno eine abwechslungsreiche Auswahl aus dem reichen Schatz der spanischen und lateinamerikanischen Musik präsentieren wird. Schon immer waren auf der Iberischen Halbinsel und mehr noch in der „Neuen Welt“ Singen und Tanzen eng verbunden – und das ist den Kompositionen durchweg anzumerken. Vom traditionellen Volkslied bis zu kunstvollen Chor-Gitarren-Arrangements, vom feurigen Flamenco bis zum temperamentvollen Tango wird die Bandbreite der dargebotenen Stücke reichen, von der Renaissance bis zur Moderne spannt sich der historische Bogen.
St.-Augustinus-Kirche Dahlbruch , Hilchenbach, Wittgensteiner Str. 109 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 29163 bsw
Samstag | 01.06.2019 | 19.30 Uhr
Benefizkonzert Ein Hauch von Frankreich
Am Christi Himmelfahrtswochenende erhalten die „ 12 Räuber “ aus Hünsborn Besuch aus Frankreich. Der sauerländer Madrigalchor erwartet den Gemischten Chor "Eclait de Voix" und das Kammerorchester "Euterpe". Beide musikalischen Gruppen sind aus der ehemaligen Umwelthauptstadt Europas nämlich aus Nantes.
St. Antonius-Kirche in Iseringhausen Drolshagen, Brachtpetalstraße 11 -
Veranstalter: Die 12 Räuber
Veranstaltungs-ID: 32154 
Samstag | 01.06.2019 | 21.30 Uhr
Underground.Sounds.Konzert
Mit Big John Bates: Noirchstra (Post-Rock/ Rock’n’Roll/ Symphonic Punk und Americana) aus Vancouver/Canada. Big John Bates: Noirchestra, aus Vancouver/Kanada, einer der spannendsten Live-Acts der westlichen Welt, haben auch nach unzähligen Tourneen durch Kanada/USA, Europa und Japan immer wieder neue Überraschungen parat. Auf der aktuellen Tour wird das im April 2019 veröffentlichte Album „Skinners Cage“(Rookie Records) vorgestellt. Anders als nur eine Sammlung von Songs, ist „Skinners Cage“ beinahe ein Album mit Konzept, Genre-übergreifend wird der Mainstream alternativer Rockmusik unterwandert und dabei einige unentdeckte Türen in den Gedanken- und Gehörgängen geöffnet. „Post-Rock und Rock’n’Roll Symphonic Punk und Americana Noir“ bekommen hier ein Stilvolles Facelifting verpasst. Die Band einzuordnen ist nicht einfach – sind sie doch von jeher eine eigene Klasse. Doch gerade diese musikalische Vielfalt und die eindrucksvolle Bühnenpräsenz werden besonders geschätzt.
VEB Siegen, Marienborner Str. 16 0271/20312
Veranstalter: VEB Politik, Kunst und Unterhaltung
Veranstaltungs-ID: 32410 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 01.06.2019 | 19.00 Uhr
AkzepTanz: Zauberwald
Zauberwald – ist ein Tanztheater für Klein und Groß. Das spannende Märchen nimmt den Zuschauer mit in eine Welt der Fantasie. Feen, Kobolde, lebendige Bäume …. Und mittendrin ein mutiger Junge auf der Suche nach seiner großen Liebe. Sie wurde entführt durch finstere Gestalten aus dem Reich der Dunkelheit. Auf dieser Reise durch den Zauberwald begegnen dem Jungen viele Abenteuer, die er zu meistern hat. Wird es ihm gelingen seine Prinzessen wiederzufinden, wer wird ihn begleiten, was wird geschehen … Die rund 250 Tanzschüler aller Altersklassen werden in diesem Stück eine Vielfalt von Tanzstilen zusammenfließen lassen … Von Ballett über zeitgenössischen Tanz bis hin zu Hip Hop. Die Tänzerinnen und Tänzer unter der Leitung von Diplom Tanzpädagogin Carolin Borromeo Ferri werden den Zauberwald zum Leben erwecken. Die Tanzschule wurde 2016 im Herzen von Siegen-Geisweid gegründet und feiert mit „Zauberwald“ sein erstes großes Bühnen-Debüt.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 017630659182  [Karten]
Veranstalter: AkzepTanz - Schule für Tanz und Bewegung
Veranstaltungs-ID: 30131 
Samstag | 01.06.2019 | 20.00 Uhr
Limited Edition: "Musical night"
Musical in seinen unendlich vielen Facetten zieht den Zuschauer unweigerlich in seinen Bann und lässt ihn in eine andere Welt eintauchen. Es bietet Emotionen pur. Leid und Liebe, Elend und Glamour – unüberbrückbar scheinende Gegensätze und spannende Storys, verpackt in einem Mix aus Gesang, Schauspiel und Tanz, Limited Edition ist ein Team von Darstellern mit langjähriger Gesangs- und Bühnenpraxis, deren wichtigstes Anliegen es ist, Menschen mit ihrer Performance für das Musical zu begeistern und diese große, phantastische Welt ganz nah heranzuholen. Erleben Sie eine phantastische MUSICALNIGHT mit nicht nur den besten Songs aus bekannten Musicals, sondern auch mit faszinierenden Kostümen, großartigen Stimmen sowie vielen tollen Licht- und Showeffekten.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898  [Karten]
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V.
Veranstaltungs-ID: 29956 bsw
 Film
Samstag | 01.06.2019 | 15.00 Uhr
Rocca verändert die Welt Weil ihr Vater als Astronaut mehrere Monate auf der Internationalen Raumstation verbringen wird, reist die elfjährige Rocca (Luna Marie Maxeiner) nach Hamburg, um dort bei ihrer Großmutter Doro (Barbara Sukowa) zu leben. Zum ersten Mal in ihrem Leben besucht Rocca eine ganz normale Schule: Dort fällt Rocca durch ihre unbekümmerte Art sofort auf; einerseits schließt sie sofort Freundschaften, andererseits stellt sie sich angstfrei den Mobbern der Klasse in den Weg, denn für Rocca steht Gerechtigkeit an erster Stelle. So versucht sie auch ihrem obdachlosen Freund Caspar (Fahri Yardim) zu helfen und nebenbei das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Als die Großmutter ins Krankenhaus kommt, will das Jugendamt in Gestalt der strengen Frau Hartholz (Cordula Stratmann) sie in einer Pflegefamilie unterbringen. Aber Rocca kann auf sich selbst aufpassen - sie will schließlich die Welt verändern! „‘Rocca verändert die Welt‘ ist ein zauberhafter Film, eine zu Herzen gehende, aber auch inspirierende Geschichte. Diese moderne Version von Astrid Lindgrens ‚Pippi Langstrumpf‘ ist ein perfekter Film für die ganze Familie und bietet beste Unterhaltung!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32509 
Samstag | 01.06.2019 | 17.30 Uhr
Wenn Du König wärst Obwohl der zwölfjährige Alex (Louis Serkis) eher zurückhaltend ist, stellt er sich immer wieder mutig gegen die beiden Schul-Rowdys Lance und Kaye. Als Alex selbst vor den beiden flüchten muss, versteckt er sich in einer Bauruine; in einem Beton-sockel entdeckt er ein altes Schwert, das er neugierig herauszieht und mit nach Hause nimmt. Dass es sich dabei um das legendäre Schwert von König Arthur handelt, eröffnet ihm am nächsten Tag der Zauberer Merlin (Angus Imrie bzw. Patrick Stewart). Der fordert ihn auf, sofort die Ritter der Tafelrunde zusammenzurufen, denn die Hexe Morgana (Rebecca Ferguson) plant bei der bevorstehenden Sonnenfinsternis die Herrschaft über Großbritannien an sich zu reißen. In seiner Not weiß Alex sich keinen anderen Rat, als seine Schule in Camelot und seine Mitschüler in Ritter zu verwandeln! „Ein Fantasy-Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren, ebenso witzig & charmant wie spannend & aufregend!“
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32520 
Samstag | 01.06.2019 | 20.00 Uhr
Der Fall Collini Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Industriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka). Mit der Pflichtverteidigung wird ausgerechnet der junge, unerfahrene Anwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) beauftragt. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als seine Karriere, denn das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit dem Strafverteidiger Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Basierend auf dem Justiz-Roman des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach beleuchtet Regisseur Marco Kreuzpaintner („Die Wolke“) einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte: „Eine Story voller Wendungen und eine große inszenatorische Raffinesse machen aus ‚Der Fall Collini‘ einen packenden Film, der nicht nur Unterhaltung bietet, sondern auch eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einem hochkomplexen und wichtigen Thema.“ (FBW)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32524 
Samstag | 01.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | RetroSneak | CineSneak | Fall Collini | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Mister Link | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Rocketman (OV) | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32502 
 Kinder
Samstag | 01.06.2019 | 10.30 Uhr
„Glück auf!“
Mit Helm und Grubenlampe geht es ins Schaubergwerk, wo die Arbeit des Bergmanns unter Tage erkundet wird. Begriffe wie Schlägel und Eisen, Hunt und Arschleder werden erläutert. Auch die Funktion eines Dampfhammers kann man kennenlernen. Nach der Theorie wird dann noch ausgiebig gebastelt und gewerkelt. Die Veranstaltung dauert bis ca. 12 Uhr. Eltern haben während des Workshops kinderfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (0271) 230410 oder per E-Mail siegerlandmuseum@siegen.de.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32545 
 Märkte/Feste
Samstag | 01.06.2019 | 12 - 22 Uhr
Street Food Festival Siegen 2019
Für vier Tage habt ihr die Möglichkeit, Köstlichkeiten von rund 20 Street Food Anbietern zu probieren und dabei vielseitigen Klängen von diversen Live-Musikern zu lauschen. Es erwartet euch eine vielfältige und außergewöhnliche Auswahl aus Klassikern und den neuesten Trends der Street Food Szene, serviert von den beliebtesten Street Food Köchen Deutschlands. Die passende Begleitung zu den kulinarischen Köstlichkeiten, kredenzen euch unsere diversen Cocktail-, Wein- & Beer Bars, aus einem feinen Sortiment an hochwertigen Drinks. Für ein buntes Rahmenprogramm sorgen unsere diversen Singer&Song-Writer, Acoustic Duos und Latino Bands mit Live-Musik an allen Veranstaltungstagen.
Siegbrücke Siegen, Innenstadt -
Veranstalter: maya&yo
Veranstaltungs-ID: 32489 
Samstag | 01.06.2019 | 6.00 - 13.00 Uhr
Geisweider Flohmarkt
Die traditionsreiche Veranstaltung, von der Werbegemeinschaft Geisweid vor nunmehr fast 50 Jahren ins Leben gerufen, zählt zu den größten Veranstaltungen ihrer Art in ganz Südwestfalen. Im Mai 1995 wurde der Geisweider Flohmarkt von der Nostalgie Revue zum schönsten Flohmarkt in ganz Deutschland gewählt! Dank der HTS sind alle Plätze überdacht!
Geisweider Flohmarkt Siegen, Geisweider Str. unter der HTS 0221/80111805
Veranstalter: Werbegemeinschaft Geisweid
Veranstaltungs-ID: 30832 
Samstag | 01.06.2019 | 8.00 bis 13.00
Hofladen- und Biomarkt
Auf die Marktbesucher wartet ein umfangreiches Angebot an Selbsterzeugnissen und Biowaren. Außerdem mit dabei: Martina Konrad von Spice Art. Spice Art ist eine kleine Gewürzmanufaktur auf dem Siegerland mit einer großen Leidenschaft für das Besondere.Die Produkte werden in Handarbeit nach hauseigenen Rezepten hergestellt und nur nach Bedarf, sodass keine langen Lagerungszeiten für die Produkte entstehen. Ebenfalls mit dabei: Bianca Dollinger mit angebauten und gezogenen Pflanzen aus dem eigenen Garten, der Bauern- und Erlebnishof Derschen und Michaela Schmitt von "EVA – Erkenntnis von Anfang an".
Roter Platz Kreuztal, Stadtmitte .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32552 
Samstag | 01.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Stünzelfest Wer wird diesmal die „Schönste“ in Wittgenstein? Die Festfolge beginnt traditionell um 7 Uhr mit dem Auftrieb der Tiere. Um 8 Uhr startet das Richten der Tiere, nachdem die Preisrichter ein deftiges Frühstück genossen haben. Gleich gegen 8 Uhr soll der Jungzüchterwettbewerb durchgeführt werden, zwischen 11 und 12 Uhr werden die Preisrichter bei den Fleischrindern die besten Tiere zum „Topmodel“ bei der Jugend sowie „Mr. und Mrs. Stünzel“ wählen. Für 12 Uhr ist die offizielle Eröffnung der Tierschau mit Grußworten vorgesehen. Zum Hauptehrengast und Ehrenredner wurde diesmal Karl Werring aus Sendenhorst, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW gewonnen. Viele weitere prominente Besucher sind geladen. Danach werden die neuen Ehrenmitglieder mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Schließlicih folgt der absolute Höhepunkt, die Vorführung der prämierten Tiere und die damit verbundene Preisverteilung.
Stünzel Bad Berleburg, Zum Festplatz 0175 5322800
Veranstalter: Landwirtschaftlicher Kreisverein Wittgenstein e.V.
Veranstaltungs-ID: 32547 
 Verschiedenes
Samstag | 01.06.2019 | 10 - 17 Uhr
Fotoworkshop Waldland Hohenroth - Portraits unterwegs Weitere Informationen: Verein Waldland Hohenroth, www.waldland-hohenroth.de
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. 02733/288-0
Veranstalter: Stadt Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 32549 
Samstag | 01.06.2019 | 11 - 17 Uhr
Einführung in das Weben am Webstuhl
Webstühle laden zum Weben ein. Faszinierend ist die alte, kunstvolle Handwerkstechnik, doch sie will erlernt werden. Wer wissen möchte, wie ein Webstuhl funktioniert und welche Gerätschaften sonst noch zum Weben gehören, kann am Samstag, 9. und Sonntag 10. Juni erleben, wie das Schiffchen fliegt und wie und wodurch Kette und Schuss sich so miteinander verbinden, dass ein Gewebe entsteht. Das Technikmuseum Freudenberg ermöglicht in Kooperation mit der Schule für Bildende Kunst die fachliche Einführung in einen der ältesten Handwerksberufe, durch Webmeisterin Inge Zöller. Die Kosten für den Wochenendkurs betragen 105 Euro, inklusiv Materialkosten. Information und Anmeldung bei der Schule für Bildende Kunst, Tel. 0271 790690, E-Mail: info@schubiku.de | Zeit: Samstag, 1.06. und Sonntag, 2.06. jeweils 11 – 17 Uhr
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 32162 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 01.06.2019 | 18.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: so long ago I can’t remember - Jule Sammartino
projektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32125 
 Natur
Samstag | 01.06.2019 | 7.00-9.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Morgendliche Vogelstimmenwanderung ins Wetterbachtal
Der Gesang der meisten Vogelarten ist in den Morgenstunden besonders intensiv. Daher sind Anfänger und Fortgeschrittene im Erkennen von Vogelstimmen und Vögeln eingeladen, auf einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet „Wetterbachtal“ zu lauschen, welche heimischen Vögel entdeckt werden können. Das Wetterbachtal, das in großen Teilen aus nassen Grünlandbrachen und aus Feucht- bzw. Nasswiesen und -weiden besteht, beherbergt noch seltene Wiesenvogelarten, wie etwa Braunkehlchen und Wiesenpieper. Hinzu kommen mit etwas Glück noch Besonderheiten, z.B. Eisvogel, Rotmilan, Neuntöter oder Kuckuck. Wer mit offenen Augen und Ohren durch dieses Gebiet geht, wird sicherlich weit mehr als zwei Dutzend Vogelarten beobachten können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich im „Café der „Alten Schule“ bei einem gemeinsamen Morgen-Imbiss zu stärken und über die Hörerlebnisse auszutauschen.
Burbach-Holzhausen Burbach, Alte Schule, Kapellenweg 4 02751-5512
Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32474 
 Ausstellungen
01.06.2019 bis 16.06.2019
Sa. u. So. 12-16 Uhr und nach tel. Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stille Post - Johanna Dörr . Lina GebhardtKonventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 0172 2027093
Veranstalter: J. Dietrich und J. Dörr
Veranstaltungs-ID: 32115 
23.04.2019 bis 17.06.2019
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Petra Klein auf der Galerie der KlinikFrau Klein hat sich der Aquarellmalerei verschrieben und malt seit 2004. Der Anstoß dafür war unter anderem ein einwöchiger Aquarellkurs in Italien. Es erwarten den Betrachter wunderschöne Aquarellbilder zu unterschiedlichen Themen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32428 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.06.2019 bis 16.06.2019
17 - 19 Uhr
KunstSommer 2019 so long ago I can’t remember - Jule Sammartinoprojektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32124 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 01.09.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenIm Fokus: Farbereignisse.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
09.05.2019 bis 02.06.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und Feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 „Das Zitten des Fälschers“Unter diesem schönen Titel, der sicher bei uns allen zahlreiche Assoziationen auslöst, stellt die ASK im Rahmen des KunstSommers 2019 Arbeiten aus, die sich mit dem schillernden Geflecht von Plagiat, Zitat, Vorbild/Nachbild und ähnlichen Fragen von Einflüssen und Autorenschaft in der aktuellen Kunst beschäftigen. Bisherige Nachrichten aus den Ateliers wecken schon die Neugierde, die durch die Einladung weiterer Gäste noch gesteigert wird: Sabine Helsper-Müller und Steffen Meier sind als Gastaussteller der ASK eingeladen, aber auch die Bergische Kunstgenossenschaft aus Wuppertal ist mit vier Mitgliedern dabei: Doris Faassen, Guido Lipken und Christian Stüben sind ebenso dabei wie Leif Skoglöf, der dankenswerter Weise für die verhinderte Rosemarie Kau eingesprungen ist.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/584-2240
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
17.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Siegen – eine Reise in die Vergangenheit von Andreas SteinNach seiner Ausstellung 2017, stellt Andreas Stein nun im Rahmen von KulturSiegen erneut seine Bilder im KrönchenCenter (Foyer der Stadtbibliothek) aus. Unter dem Titel: „Siegen – eine Zeitreise“ werden Leinwandbilder gezeigt, die einen Einblick in die interessante Siegener Stadtgeschichte geben. Obwohl die Bilder wie Gemälde aussehen, werden sie tatsächlich am Computer erstellt. Jedes der Motive entsteht in bis zu 250 Arbeitsschritten.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32240 bsw
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Sabiene Autsch: Walk With MeArbeiten 2015–2019
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31707 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
KunstSommer 2019 Sabiene Autsch: Walk With Me - Arbeiten 2015-2019Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 32108 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 
15.05.2019 bis 02.06.2019
Sa. und So. 10-17 Uhr und nach Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stumme Narrative Video – Fotografie, Kai GieselerMilchhof Siegen, Am Milchhof 0175 3798586
Veranstalter: Kai Gieseler
Veranstaltungs-ID: 32110 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de