Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Mittwoch, 22.05.2019:
 Musik
Mittwoch | 22.05.2019 | 18.00 Uhr
Rock am Center: Belexes Rock aus den letzten Jahrzehnten plus das Beste von heute, das ist Belexes. Die Zuhörer erwartet geballte Power und facettenreicher Rock, herausragend auch durch mehrstimmigen Gesang. Belexes ist keine herkömmliche Coverband. Die Musiker spielen bekannte Titel nicht einfach nach, sondern geben jedem Stück ihre eigene Note.
Siegerlandcenter Weidenau, Hauptmarkt 1 0271/48978-0
Veranstalter: Interessengemeinschaft Siegerlandcenter e.V.
Veranstaltungs-ID: 31634 
Mittwoch | 22.05.2019 | 19.30 Uhr
Jürgen Werth "Ein kleiner Urlaub für die Seele" Konzertabend mit Liedern und Geschichten Jürgen Werth ist Journalist, Buchautor und Liedermacher. Von 1994 bis 2014 war er Direktor des Evangeliums-Rundfunks bzw. hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender von ERF Medien in Deutschland. Er wurde bekannt als TV-Moderator ("Wartburg-Gespräche" und "Werthe Gäste") und Moderator der Großevangelisation "ProChrist". Drei Jahre lang Sprecher beim "Wort zum Sonntag" (ARD). Im Ruhestand wirkt er als freier Schriftsteller in Wetzlar.
Ev. Gemeindezentrum Wilnsdorf-Rödgen, Rödgener Str. 109a -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32041 
Mittwoch | 22.05.2019 | 20.00 Uhr
„Ton Steine Scherben“
Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann und Funky K. Götzner geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projektsteht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nah wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht noch immer in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden 70er.
Kulturscheune Sonnenhof Siegen, Breitenbacherstr. 381 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32339 
 Film
Mittwoch | 22.05.2019 | 17.30 Uhr
Die Goldfische Als der ehrgeizige Banker Oliver (Tom Schilling) nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit der Diagnose Querschnittslähmung konfrontiert. Eigentlich ist nun ein mehrmonatiger Reha-Aufenthalt im Krankenhaus geplant, doch Oliver fällt schon bald die Decke auf den Kopf und so steckt man ihn in eine Behinderten-WG mit dem Namen „Die Goldfische“. Die blinde Zynikerin Magda (Birgit Minichmayr), die beiden Autisten Rainman (Axel Stein) und Michi (Jan Henrik Stahlberg) sowie die toughe Franzi (Luisa Wöllisch) mit ihrem Down-Syndrom werden von der idealistischen Laura (Jella Haase) und dem ausgebrannten Eddy (Kida Khodr Ramadan) betreut. Um möglichst unauffällig sein in einer Züricher Bank verstecktes Schwarzgeld abholen zu können, lädt Oliver die „Goldfische“ kurzerhand zu einer Kamel-Therapie in die Schweiz ein! „Eine erfrischend respektlose und zugleich herzerwärmend komische Komödie, in der der Alltag von Menschen mit Behinderungen durch ein extremes Szenario auf Komödienspitzen getrieben wird. Die Komik entsteht dabei aus der Reibung zwischen Erwartung und Realität, zwischen beschränkendem Vorurteil und beflügelnder Lebenslust. Dass der Witz nie auf Kosten der Menschen mit Behinderungen zündet, hat mit der liebevollen Zärtlichkeit des Blicks zu tun, mit der Regisseur Alireza Golafshan von ihrem Anderssein erzählt.“ (epd Film) "Endlich mal wieder eine Komödie über Menschen mit Behinderungen, die sich was traut, die zugleich respektlos und zärtlich ist, wahrhaftig und märchenhaft, mit einer irren Geschichte und einem tollen Ensemble!" (Anke Sternberg)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32464 
Mittwoch | 22.05.2019 | 20.00 Uhr
Ein Gauner und Gentleman Der 70-jährige Gauner Forrest Tucker (Robert Redford) wird trotz seines hohen Alters nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon siebzehnmal im Gefängnis, doch stets gelang es ihm zu entkommen. Zusammen mit einer ebenfalls angegrauten kleinen Gang geht Forrest weiter seiner Leidenschaft nach. Auf der Flucht vor der Polizei lernt er die Witwe Jewel (Sissy Spacek) kennen, in die er sich verliebt. „In seinem angeblich letzten Film entwirft der US-Schauspieler Robert Redford das facettenreiche Porträt eines charismatischen Gauners, dem sogar die von ihm Bestohlenen zugestehen, dass er immer ein Gentleman gewesen sein. Ein zwischen hintersinniger Komik und lyrisch akzentuiertem Realismus schwebendes Alterswerk, das sehr gelungen den Redford-Mythos vom ‚Sundance Kid‘ in einer seinem Alter und der Zeit angepassten Form wiederbelebt.“ (Filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32379 
Mittwoch | 22.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Breakthrough | Dumbo | Escape Room | Fall Collini | Fighting with My Family | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Goldfische | Greta | John Wick 3 | CineSneak | Lloronas Fluch | Maquia | Miraculous | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocca verändert die Welt | Royal Corgi | Silence (2019) | Wenn du König wärst | Willkommen im Wunder Park | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32371 
 Verschiedenes
Mittwoch | 22.05.2019 | 17.00 Uhr
Wir sind das Wohnzimmer der Stadt
Die Stadtbibliothek Siegen, nur ein paar Gehminuten vom Museum für Gegenwartskunst entfernt, ist das Wohnzimmer der Stadt. Dort treffen sich Menschen keineswegs nur zur Buchausleihe. Im Gegenteil: Ecken zum gemeinsamen Lesen und für Gespräche, Veranstaltungen für alle Generationen oder virtuelle Angebote ergänzen das Programm der Bücherei. Welchen Herausforderungen sich diese Orte stellen und wie sich Inhalte und Gestaltung wandeln, dazu begibt sich Bibliothekar Thomas Günther mit dem Museumspublikum auf Erkundungstour. Auch der Blick hinter die Kulissen bleibt nicht verwehrt: was ist wohl das älteste Buch, oder das, welches am häufigsten ausgeliehen wird?
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31792 
 Natur
Mittwoch | 22.05.2019 | 15.30 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Wiese oder Weide
Am Beispiel einer Streuobstwiese werden wir bei einem Kräuterspaziergang den Unterschied zwischen Wiese und Weide kennen lernen. Zum Abschluss möchten wir zusammen die essbaren Kräuter auf einfache Weise zubereiten und bei einem kleinen Picknick unter den Obstbäumen genießen.
Gleisunterführung Krombach, Kreuztal, Krombacherstr. 0173 7056238
Veranstalter: Daniel Rath
Veranstaltungs-ID: 32199 
Mittwoch | 22.05.2019 | 17.00 Uhr
Industrie-Geschichte-Kreuztal Das Littfelder Grubengelände und die umliegenden Wälder
Zwischen den alten Bergmannsdörfern Littfeld und Müsen liegt das Gelände der ehemaligen Gruben Viktoria, Anna, Heinrichssegen und Altenberg, die dem Müsener Bergbaurevier angehörten. Es war zeitweise einer der bedeutendsten Eisenlieferanten Deutschlands. Die bis heute noch weitgehend unbewaldeten Halden bieten einzigartige Lebensräume für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Keine Anmeldung erforderlich Kosten: freiwillige Spende
Modellflugplatz Kreuztal, Müsener Str. 56 02732/86147
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31953 

 Donnerstag, 23.05.2019:
 Musik
Donnerstag | 23.05.2019 | 20.00 Uhr
Gymnasiums Wilnsdorf VIP-Konzert Der VIP-Kurs wird Kompositionen verschiedener Musikstile in seinem Konzert darbieten. Wir hoffen, einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend präsentieren zu können.
Forum des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94 02739 8706-0
Veranstalter: Gymnasium Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32400 
 Vorträge
Donnerstag | 23.05.2019 | 15.00-17.00
Kompetenzzentrum Frau & Beruf: „Erfolgreich Rekrutieren – Was Frauen wollen…“ Für viele kleine und mittelständische Unternehmen in der Region wird es immer schwieriger, passende Bewerberinnen und Bewerber zu finden. Die Ursachen dafür liegen nicht selten in unscheinbaren Details einer Stellenanzeige oder der Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmen. Bereits simple Veränderungen des Stils und Aufbaus von Unternehmenstexten und der Außendarstellung können dazu führen, dass sich insbesondere weibliche Fachkräfte häufiger bewerben. Kleine und mittelständische Unternehmen sind deshalb herzlich eingeladen, im Rahmen einer ersten Veranstaltung Impulsvorträge zum Thema „Aktivierung von weiblichen Fachkräften“ zu hören. Anhand von Praxisbeispielen und wissenschaftlichen Studienergebnissen werden konkrete Möglichkeiten der Gestaltung und Sprache z.B. von Online-Stellenanzeigen aufgezeigt. Anmeldung: Melanie Schreier, Tel.: 0271 333-1171, me.schreier@siegen-wittgenstein.de
Kulturhaus Lÿz Siegen, St.-Johann-Str. 18 0271 / 333 - 1191
Donnerstag | 23.05.2019 | 19.00 Uhr
Elternunterhalt - das Sozialamt bittet die Kinder von Senioren zur Kasse In Zusammenarbeit mit der Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen. Viele bewegt die Frage, wie die Kosten eines stationären Aufenthaltes in einem Pflegeheim gemeistert werden können und wer für diese Kosten aufkommen muss. In dem Vortrag wird unter Berücksichtigung von staatlichen Leistungen aus der Pflegeversicherung aufgezeigt, nach welchen Grundsätzen Kinder zu diesen Unterhaltskosten herangezogen werden können, wenn das Einkommen und Vermögen des Elternteils zur Deckung der Heimkosten nicht ausreicht. Dies wird anhand von Beispielen erläutert. Ebenfalls wird dargestellt, welche rechtlich zulässigen Möglichkeiten es mit rechtzeitiger eigener Vorsorge gibt, um die Kostenbelastung zu vermindern bzw. zu vermeiden.
Rathaus Netphen, großer Sitzungssaal, Amtsstraße 6 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30906 
Donnerstag | 23.05.2019 | 19.00 Uhr
Einwanderung in Deutschland - Ende des Nationalstaates oder seine Fortentwicklung? Anmerkungen zur gegenwärtigen Zuwanderungsdebatte Knapp ein Fünftel der Wohnbevölkerung in Deutschland hat inzwischen einen Migrationshintergrund. Sei es, dass man selbst eingewandert ist, seien es Großeltern oder Eltern, die aus anderen Ländern nach Deutschland kamen. Schon seit längerem ist Deutschland ein bedeutendes Einwanderungsland geworden, mit einer großen Attraktivität für potenzielle MigrantInnen. Viele Wirtschaftsunternehmen in Deutschland wünschen, dass mehr qualifizierte Arbeitskräfte nach Deutschland kommen, um den künftigen Fachkräftemangel zu kompensieren. Auch in sozialpolitischer Hinsicht gilt Einwanderung als notwendig, um somit den Folgen der demografischen Alterung zu begegnen. Aber die Debatten hierzu sind äußerst kontrovers, die Einstellungen in Deutschland zur Einwanderung sind gespalten, BefürworterInnen weitgehend offener Grenzen stehen VerfechterInnen sehr restriktiver Einwanderungsregeln gegenüber. Wie konnte es zu dieser sehr aufgeladenen Debatte kommen? Worin bestehen die Gründe? Und wie kann und sollte Einwanderung künftig geregelt werden? Welche Auswirkungen kann Migration haben? Diesen Fragen geht der Dozent in seinem Vortrag nach und greift dabei auf Daten zur Migration wie auch auf einzelne migrationspolitische Positionen zurück.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str.10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30910 
 Film
Donnerstag | 23.05.2019 | 17.30 Uhr
Gegen den Strom (OmU) Nach außen ist Halla eine patente, liebenswürdige Frau von fast 50 Jahren, die allein lebt und als Chorleiterin arbeitet. Doch der Eindruck täuscht, denn Halla führt ein geheimes Doppelleben: In ihrer Freizeit ist sie eine Umweltaktivistin, die zielstrebig die isländischen Berge durchstreift, um Stromleitungen zu zerstören. Sie will die Natur retten, indem sie die Machenschaften von Politik und Wirtschaft bekämpft und dafür sorgt, dass der Verkauf der isländischen Aluminiumindustrie nach China gestoppt wird. Auch wenn sie der Sympathien der Bevölkerung sicher sein darf - die Obrigkeit betrachtet sie als Bedrohung. Als Halla erfährt, dass sie nach vielen Jahren der Wartezeit tatsächlich ein Kind aus der Ukraine adoptieren darf, verstärkt sie ihre Aktivitäten. „Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie - der Film von Regisseur Benedikt Erlingsson ist all das und noch mehr: großes, originelles Arthouse-Kino!“ (Programmkino.de) Achtung: Der Film läuft in der isländischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32465 
Donnerstag | 23.05.2019 | 20.00 Uhr
Filmkunstfreunde Dahlbruch Border Die Grenzbeamtin Tina (Eva Melander) ist nicht nur optisch eine außergewöhnliche Erscheinung: Sie hat die besondere Fähigkeit, Angst, Scham und Wut anderer Menschen zu wittern. Ihr Talent macht sich der schwedische Grenzschutz erfolgreich zunutze. Privat jedoch fühlt sich Tina fremd unter ihren Mitmenschen und lebt einsam und naturverbunden in den Wäldern. Dann jedoch begegnet sie Vore (Eero Milonoff), bei dem sie eine Vertrautheit spürt, die ihr bisher fremd war. „Das grandiose Drama verwebt sozialen Realismus, Fantasy und skandinavische Mythologie zu einem zwitterhaften Werk, in dem aktuelle gesellschaftliche Debatten um Identität, Ausgrenzung und Rassismus anklingen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes grenzüberschreitender Ausnahmefilm!“ (Filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32388 
Donnerstag | 23.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32440 
 Kinder
Donnerstag | 23.05.2019 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Siegen Kinder ab vier Jahren können sich auf die nächste Vorlesestunde freuen. Studierende und Mitarbeitende der Universität Siegen lesen „Carlo and the really nice librarian“ von Jessica Spanyol vor. Die Vorlesestunde wird in englischer und deutscher Sprache sein. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Treffpunkt ist der Kinderbereich in der Stadtbibliothek Siegen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden. Und das wird vorgelesen: Heute geht Giraffenjunge Carlo zum ersten Mal mit seinem Kater Crackers in die neue Bibliothek. Sie sind begeistert von der Einrichtung und den vielen Büchern. Doch dann taucht die Bibliothekarin auf und Carlo bekommt einen gehörigen Schreck denn Mrs. Chinca ist ein Krokodil ...
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 / 404 3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 32413 
 Verschiedenes
Donnerstag | 23.05.2019 | 19.00 Uhr
800 Jahre Burbach "Zur Geschichte Burbachs" Vortrag von Dr. Marlies Obier. Historische Siegel und Urkunden und viele völlig neue Bilder von Fundstücken aus der Zeit veranschaulichen das Bild, das die Künstlerin von Burbach im Mittelalter vermittelt. Die Einblicke in die vergangene Zeit sind eine spannende Entdeckungsreise in die Geschichte Burbachs. Es ist die Geschichte der Menschen früherer Zeit, die unsere Gegenwart vielfältig prägt.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 29082 bsw
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 23.05.2019 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu „Der Traum der Bibliothek“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31793 
Donnerstag | 23.05.2019 | 19.00 Uhr
Abends in der Galerie „Das Zittern des Fälschers“
Unter diesem schönen Titel, der sicher bei uns allen zahlreiche Assoziationen auslöst, stellt die ASK im Rahmen des KunstSommers 2019 Arbeiten aus, die sich mit dem schillernden Geflecht von Plagiat, Zitat, Vorbild/Nachbild und ähnlichen Fragen von Einflüssen und Autorenschaft in der aktuellen Kunst beschäftigen. Bisherige Nachrichten aus den Ateliers wecken schon die Neugierde, die durch die Einladung weiterer Gäste noch gesteigert wird: Sabine Helsper-Müller und Steffen Meier sind als Gastaussteller der ASK eingeladen, aber auch die Bergische Kunstgenossenschaft aus Wuppertal ist mit vier Mitgliedern dabei: Doris Faassen, Guido Lipken und Christian Stüben sind ebenso dabei wie Leif Skoglöf, der dankenswerter Weise für die verhinderte Rosemarie Kau eingesprungen ist.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/584-2240
Donnerstag | 23.05.2019 | 19.00 Uhr
„abends in der Galerie“ Unter dem Titel „Das Schaffen des Künstlers zwischen Idee und Konzept in der Gegenwartskunst“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler zu einer öffentlichen Diskussion mit den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern der aktuellen Ausstellung „Das Zittern des Fälschers“ in die Städtische Galerie Haus Seel ein. Es besteht die Gelegenheit, zu den ausgestellten Werken ins Gespräch zu kommen.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/584-2240

 Freitag, 24.05.2019:
 Musik
Freitag | 24.05.2019 | 18.00 Uhr
live treff-Reihe in Wilnsdorf Jojo Weber Immer wenn Jojo Weber und seine Band auftritt, geht so richtig die Post ab. Am Rathaus werden die Jungs den Gästen mit bester Rockmusik bekannter Größen mächtig einheizen.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02744/933543-0
Veranstalter: Okay Veranstaltungen
Veranstaltungs-ID: 32044 
Freitag | 24.05.2019 | 19 & 20 Uhr
ABGESAGT! Helmut Jost & Gospelfire: HOPE - eine Afrikanische Geschichte
Geschichten aus Afrika gibt es unzählige, aber nicht viele sind so schön und bewegend wie die, die das Musical „HOPE“ erzählt. In 16 anrührenden Gospelsongs, Popballaden und rockigen Hits in afrikanischem Gewand wird eine lebendige Hoffnungsgeschichte eines Jungens namens „Hope“ erzählt, die zeigt, dass Armut und äußere Not nicht das letzte Wort haben müssen. „Hope“ wächst in ärmsten Verhältnissen eines Slums in Afrika auf. Dank Menschen, die sich für seine Zukunft einsetzen, erhält er die Chance auf Bildung und ein glückliches Leben. Er wird in ein Kinderzentrum der Gemeinde vor Ort aufgenommen – eine Oase mitten im Elend. Dort erfährt er Liebe, Respekt und Fürsorge. Dies gibt ihm Kraft zu kämpfen für ein besseres Leben. Untermalt werden die von Helmut Jost und Ruthild Wilson geschriebenen Songs von eindrucksstarken Bildern und einem Film.
Ev. Johanneskirche Wilnsdorf-Rödgen, Rödgener Str. 107 0175/4137631
Veranstalter: Helmut Jost und Ev Kirche Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31960 
Freitag | 24.05.2019 | 20.00 Uhr
100 Jahre Waldorfschule Philharmonie Südwestfalen zu Gast in der Waldorfschule Siegen
Neben der Klangvielfalt des großen Orchesters steht ein Instrument im Mittelpunkt, das dem Konzert eine extravagante Note verleiht: das Altsaxophon, gespielt von der Saxophonistin Asya Fateyeva. Eine seltene und interessante Kombination. Das Konzert ist auch sehr geeignet für SchülerInnen die "ihr" Instrument noch suchen oder in solch einem niveauvollen Zusammenspiel hören wollen.
Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstr. 3 0271-48859-11
Veranstalter: Philharmonie Südwestfalen und Rudolf-Steiner-Schule Siegen
Veranstaltungs-ID: 29098 bsw
Freitag | 24.05.2019 | 20.00 Uhr
Gymnasiums Wilnsdorf VIP-Konzert Der VIP-Kurs wird Kompositionen verschiedener Musikstile in seinem Konzert darbieten. Wir hoffen, einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend präsentieren zu können.
Forum des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94 02739 8706-0
Veranstalter: Gymnasium Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32403 
Freitag | 24.05.2019 | 22.00 Uhr
Hybrid Hearts #1
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 32392 
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 24.05.2019 | 18.00 Uhr
Eule findet den Beat Auch in diesem Jahr präsentiert die Grundschule Netphen mit 40 Kindern unter der Leitung von Kirsten Wüst und Susanne Sobanski wieder ein spannendes Musical für Groß und Klein. Die kleine Eule lebt mit ihrer Freundin in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Welt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Musik geweckt wird, beginnt für sie eine zauberhafte Reise. Musikalisch noch ganz grün hinter den Ohren, taucht Eule dank vieler aufschlussreicher Begegnungen in zahlreiche Genre-Welten ein. Sie trifft acht Tiere, die, genau wie deren jeweilige Lieblingsmusik, unterschiedlicher nicht sein können. So lernt Eule den Rock-Maulwurf auf einem Festival-Zeltplatz kennen oder bekommt von der Pop-Fliege einen saftigen Ohrwurm verpasst.
Georg-Heimann-Halle Netphen, Jahnstraße 02738/691913
Veranstalter: Musical-AG der Grundschule Netphen
Veranstaltungs-ID: 32212 
Freitag | 24.05.2019 | 19.30 Uhr
Bruchwerk Theater Beben
Schauspiel von Maria Milisavljevic | Mit Lisa Sophie Kusz und Irina Ries | Regie Milan Pešl, Dramaturgie David Penndorf | “Ich weine ungern, weil ich mich dann so hilflos fühle. Ich weiß, die Welt mag das nicht gern. Hilflose Leute. Ich weine nicht gern, weil es mich nur noch trauriger macht. Weil es mich so ausgrenzt. Weil ich doch weiß, dass das keiner gern hat, wenn die neben ihnen weint.”
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 31434 
 Film
Freitag | 24.05.2019 | 17.30 Uhr
Kunstverein Siegen Christo - Walking On Water Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte der Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine „Floating Piers“. Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft. Das Werk existierte nur für 16 Tage, ermöglichte es aber über 1,2 Millionen Besuchern auf dem Wasser zu laufen. „Regisseur Andrey Paounov zeichnet in seinem Dokumentarfilm die Entstehung der 15 Millionen teuren Installation nach und porträtiert den bulgarischen Künstler als Realisator eines hochkomplexen, von vielen Hindernissen erschwerten Großprojekts. Neben dem Kunstprojekt geht es um den Künstler zwischen Beruf und Berufung, Inspiration und Energie, Stille und Trubel sowie um eine überwältigende Schönheit zwischen Orange und Dahlienblau.“ (Filmdienst) Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Siegen e.V. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32386 
Freitag | 24.05.2019 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude 2 Aus Liebe zu ihren Töchtern haben Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) die Familien ihrer Schwiegersöhne in den jeweiligen Heimatländern besucht. Nach ihrer Rückkehr freuen sich die beiden auf ihr Großeltern-Dasein in der geliebten französischen Provinz: Aber erneut haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht! Die offenbaren ihnen nämlich, dass ihre Ehemänner überlegen in ihre Herkunftsländer auszuwandern, da sie in Frankreich unter Vorurteilen leiden und auch keine berufliche Perspektive sehen. Claude und Marie befürchten, dass sie ihre Töchter und Enkelkinder dann kaum noch zu Gesicht bekommen werden. Kurzerhand laden sie ihre Schwiegersöhne samt Familien zu einer Landpartie ein, um sie von den Vorzügen ihrer französischen Heimat zu überzeugen! Die Fortsetzung des Überraschungserfolgs „Monsieur Claude und seine Töchter“ „zündet erneut ein Feuerwerk an pointiertem Witz und erfrischender, schonungsloser Provokation. Ein idealer ‚Gute-Laune-Film‘, den sich niemand entgehen lassen sollte.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32466 
Freitag | 24.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32441 
 Verschiedenes
Freitag | 24.05.2019 | 18.30 Uhr
Italienisches Wochenende Italienisch für Touristen Möchten Sie fit für den nächsten Urlaub in Italien sein? Einen Cappuccino bestellen, Einkaufen gehen und höflich mit Italienern plaudern? In diesem Kurs lernen Sie in den wichtigsten Urlaubssituationen zurechtzukommen. Das Sprechen ist dabei die Hauptsache, Grammatik spielt keine Rolle. Die perfekte Urlaubsvorbereitung! Fr, 24.05.19, 18.30 - 21.30 Uhr | Sa, 25.05.19, 09.30 - 12.30 Uhr | So, 26.05.19, 10.30 - 13.30 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 32439 

 Samstag, 25.05.2019:
 Musik
Samstag | 25.05.2019 | 16.00 Uhr
800 Jahre Burbach "Mittelalterliche Klänge" - Lieder und Lyrik mit Andreas Richter, Dr. Marlies Obier und am Klavier: Christa Spies. In der Ferne der Geschichte liegt das Mittelalter zurück, ganz nah aber sind die Themen seiner Dichtung. Für die Lieder über die Liebe, ob als hohes Ideal oder als fröhliches Erleben, ist der Minnesang bekannt. Die Lieder der reisenden Dichter und die Verse der Dichterinnen erzählen aber auch vom Leben selbst.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 29083 bsw
Samstag | 25.05.2019 | 19.00 Uhr
The Pearls sagen: Das war’s!
Seit nun mehr 25 Jahren sind die Pearls auf den Bühnen der Region bekannt. Jetzt nehmen sie Abschied. In ihrem letzten Konzert wird ein abwechslungsreiches Programm geboten mit Titeln aus der Welt des Jazz und Pop, gesungen im Stil des Barbershop, der Andrew Sisters, von Manhattan Transfer. Besetzung: Ensemble-Gründer und Arrangeur Hans-Jürgen Walter mit Dorle Jaeschke, Dorle Leipold, Gisi Walter, Julia Walter. Zum perfekten Gesamtklang trägt auch die Band bei, bestehend aus renommierten Siegerländer Musikern: Steffen Walter (Piano), Wolfgang Ponwitz (Gitarre), Stefan Schwarzinger (Bass), Florian Schnurr (Schlagzeug).
Café Basico Kreuztal, Hüttenstr. 30 -  [Karten]
Veranstalter: The Pearls
Veranstaltungs-ID: 30316 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 25.05.2019 | 17.00 Uhr
Englisch-Theater AG des Gymnasiums am Löhrtor "The Canterville Ghost"
Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der 9. Klasse arbeitet seit einem Jahr an dem Projekt, das eine Premiere an der Schule darstellt. Auf Basis der Romanvorlage von Oscar Wilde erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler eine moderne Adaption. Die Komödie handelt vom Aufeinandertreffen eines alteingesessenen englischen Geistes, der seit Jahrhunderten erfolgreich in Canterville Chase herumspukt, und einer amerikanischen Familie, die auf seine Anwesenheit ganz und gar nicht so reagiert, wie der Geist das gewohnt ist. In einem übernatürlichen und von Vorurteilen überladenen Zusammenstoß der Kulturen kommt es zu einigen skurrilen Begegnungen…
Aula des Gymnasiums Am Löhrtor Siegen, Oranienstr. 27 02739/80110
Veranstalter: Theater-AG des Gymnasiums Am Löhrtor
Veranstaltungs-ID: 32463 
Samstag | 25.05.2019 | 17.30 Uhr
Eule findet den Beat Auch in diesem Jahr präsentiert die Grundschule Netphen mit 40 Kindern unter der Leitung von Kirsten Wüst und Susanne Sobanski wieder ein spannendes Musical für Groß und Klein. Die kleine Eule lebt mit ihrer Freundin in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Welt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Musik geweckt wird, beginnt für sie eine zauberhafte Reise. Musikalisch noch ganz grün hinter den Ohren, taucht Eule dank vieler aufschlussreicher Begegnungen in zahlreiche Genre-Welten ein. Sie trifft acht Tiere, die, genau wie deren jeweilige Lieblingsmusik, unterschiedlicher nicht sein können. So lernt Eule den Rock-Maulwurf auf einem Festival-Zeltplatz kennen oder bekommt von der Pop-Fliege einen saftigen Ohrwurm verpasst.
Georg-Heimann-Halle Netphen, Jahnstraße 02738/691913
Veranstalter: Musical-AG der Grundschule Netphen
Veranstaltungs-ID: 32213 
Samstag | 25.05.2019 | 19.30 Uhr
Bruchwerk Theater Beben
Schauspiel von Maria Milisavljevic | Mit Lisa Sophie Kusz und Irina Ries | Regie Milan Pešl, Dramaturgie David Penndorf | “Ich weine ungern, weil ich mich dann so hilflos fühle. Ich weiß, die Welt mag das nicht gern. Hilflose Leute. Ich weine nicht gern, weil es mich nur noch trauriger macht. Weil es mich so ausgrenzt. Weil ich doch weiß, dass das keiner gern hat, wenn die neben ihnen weint.”
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 31435 
Samstag | 25.05.2019 | 20.00 Uhr
Konrad Beikircher Passt schon
Es gibt viel zu erzählen, sogar mehr als früher. Die Zeiten werden immer komplizierter, keiner blickt mehr durch, und alle verstecken sich immer mehr in der Überschaubarkeit der Region, in der sie leben. Heimat ist angesagt. Da liegt es auf der Hand, dass der Experte für Regionalsprachen, Konrad Beikircher, mal schaut, worin sich die Regionen überhaupt unterscheiden: wenn der Mensch ist, wie er spricht, haben da aber viele Regionen ganz, ganz schlechte Karten. Man erfährt viel über Leute, wenn man schaut, worüber sie lachen. Jede Region hat zum Beispiel ihre eigenen Witze, weil jede Region ihre eigenen Köpp hat, oder haben Sie jemals erlebt, dass ein Kölner über eine Määnzer Büttenrede gelacht hätte? Konrad Beikircher nicht. Und wie sieht das bei den jungen Leuten aus, wie beim Schwaben, Sachsen und und und? Weil der Beikircher ein Mensch ist, der mitten im Leben steht, auch im vernetzten Leben, erzählt er auch einiges übers Älterwerden und Jungsein müssen und über die ganz Jungen, die überhaupt nix peilen.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 28630 bsw
 Film
Samstag | 25.05.2019 | 15.30 Uhr
Willkommen im Wunder Park Die kleine June (Stimme: Lena Meyer-Landrut) verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem riesigen Modell-Freizeitpark, den sie „Wunder Park“ getauft haben. Als ihre Mutter erkrankt, sucht Junge Trost in ihrem Park, den sie in ihrer Fantasie zum Leben erweckt: Neben aufregenden Achterbahnen und sprechenden Tieren bietet er auch sonst alles, was das Herz begehrt. Aber irgendetwas stimmt nicht, es herrscht Chaos, und der Park scheint in Gefahr zu sein. June verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen magischen Ort zu bewahren. „Ein berührendes, erstaunlich tiefgründiges Familiendrama im Gewand eines kunterbunten, spaßigen und temporeichen Freizeitpark-Animationsfilm-Abenteuers.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32382 
Samstag | 25.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32442 
 Literatur
Samstag | 25.05.2019 | 18.00 Uhr
Katinka Springborn liest aus Dostojewskis "Schuld und Sühne"
Szenische Lesung mit der Hamburger Schauspielerin Katinka Springborn. Auf packende Weise inszeniert sie die Stadien innerer Zerrissenheit des armen Studenten Raskolnikow nach Vollendung seines "perfekten Verbrechens": Gemäß seiner Überzeugung, dass "außergewöhnliche Menschen" - für einen solchen hielt er sich selbst - natürliche Vorrechte genießen, führte er seinen Plan, die Welt von der gierigen Pfandleiherin zu befreien, moralisch bedenkenlos aus. Nach der Tat verläuft das Leben des Studenten trotz des erbeuteten Reichtums nicht mehr so selbstgewiss wie noch davor: Von Zweifeln gepeinigt, von Schuldgefühlen, Verfolgungsangst und Wut auf die Gesellschaft, wird sein Leben zur Hölle, sodass er schließlich, auch nervlich zerrüttet durch die Verdächtigungen und Verhöre der Polizei, den Mord gesteht.
Wickels Hus am Maart Netphen, Am Markt 3 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 28844 bsw
 Kinder
Samstag | 25.05.2019 | 11 bis 13 Uhr
Kinderatelier am Samstag Kreativworkshop im Kunstatelier. Mit Anmeldung unter Telefon 0271-4057710. Mit Yvonne Klein
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31794 
Samstag | 25.05.2019 | 15.00 Uhr
Die Hühneroper
Singspiel nach dem Roman von Hanna Johansen. ATZE Musiktheater, Regie Göksen Güntel. Hühnchen reicht‘s. Das Leben mit 3.333 erwachsenen Legehennen auf dem Eierhof, einer tristen und äußerst beengten Hühnerfarm, ist schlicht und einfach zu öde. Da muss es doch noch mehr geben, denkt sich das kleine Küken und träumt von Freiheit und vom Fliegen. In den Augen der Alten hat Hühnchen jedoch zu viele Flausen im Kopf. Warum etwas ändern, wenn tagtäglich das Futter bereitgestellt wird? Als Hühnchen jedoch eines Tages ausbricht und die grüne, weite Welt jenseits der Betonmauern entdeckt, werden auch die Erwachsenen neugierig. Denn dort draußen warten saftige, weite Wiesen, ein fantastischer blauer Himmel und sogar lebendige Regenwürmer auf die gefiederten Freunde. Zunächst trauen sie sich aber nur bei Tag hinaus ins Freie, da die Furcht vor Füchsen und dem fiesen Verwalter des Eierhofs noch zu groß ist. Doch dann kann sie nichts mehr halten und sie beginnen, ihr Leben in die eigene Kralle zu nehmen … „Die Hühneroper“ ist ein spaßiges Singspiel für die ganze Familie über ein mutiges Küken, das sich nicht unterkriegen lässt und die Welt der Erwachsenen völlig auf den Kopf stellt.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 30129 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 25.05.2019 | 11.00 Uhr
50 Jahre Stadt Kreuztal Tag der Feuerwehr
Seit weit über hundert Jahren stehen Menschen aus allen Ortsteilen ehrenamtlich dem nächsten zur Wehr, wenn es gilt, Feuer zu löschen, Menschen zu retten, Verletzte zu bergen oder das Hab und Gut der Dorfbewohner zu schützen. Seit dem 01.01.1969 wurden alle Freiwilligen Feuerwehren der einzelnen Ortsteilen zur Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kreuztal zusammengefasst. Der erste Stadtbrandmeister dieser Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kreuztal, Horst Reh, war vor der Stadtwerbung Amtsbrandmeister und ist heute Ehrenvorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Siegen-Wittgenstein und Ehrenstadtbrandmeister der Stadt Kreuztal. Seit nunmehr 50 Jahren sind die einzelnen Einheiten zu der Gesamtfeuerwehr der Stadt Kreuztal zusammengewachsen, ohne ihre Eigenständigkeit in den einzelnen Ortschaften zu verlieren. Am Tag der Feuerwehr stellt sich die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen eines Festes vor, hält Rückblick auf die letzten 50 Jahre und wagt einen Ausblick auf die Zukunft. Um auch in Zukunft in der Stadt Kreuztal den Brandschutz im Ehrenamt zu sichern, gilt es, weitere Kreuztalerinnen und Kreuztaler für das Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr zu interessieren und zu gewinnen.
Roter Platz Kreuztal, Stadtmitte 02732/51326
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31950 
 Verschiedenes
Samstag | 25.05.2019 | 14.00 Uhr
Graf Casimir und Alchemist Johann Conrad Dippel Szenische Oberstadtführung in Bad Berleburg
Bad Berleburg. Graf Casimir ist ungehalten. Noch sitzt er im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“, um seine Korrespondenz zu erledigen, aber das nur solange, bis sein prachtvoller „Corps de Logis“ – sein Schloss nach französischem Vorbild, fertiggestellt ist. Die Bauarbeiten schreiten rasch voran. Der Grundstein ist gelegt, jetzt im Jahre 1733, und nun heißt es, die Arbeiten beaufsichtigen und abwarten. Das wäre einfacher, wenn ihn nicht die Gicht plagte. Und nur einer hat bislang ein Mittel gefunden, seine Schmerzen zu lindern: Alchemist Johann Conrad Dippel, der seit einiger Zeit in der Residenzstadt lebt. Doch ausgerechnet heute lässt er auf sich und die Polychrest-Pillen warten. Die Suche nach dem Alchemisten in der Berleburger Oberstadt beginnt… Gabriele Rahrbach lädt als Graf Casimir zur barocken szenischen Führung nach Bad Berleburg ein. Auf dem geruhsamen Spaziergang durch die Oberstadt erfahren die Gäste Historisches und Skurriles über das 18. Jahrhundert in Berleburg, als die Residenzstadt Tummelplatz allerhand Freidenker war. Die ca. 90 minütige Führung beginnt und endet im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“, Goetheplatz 3 in Bad Berleburg. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten, aber auch spontane Gäste sind noch herzlich willkommen. Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Anmeldungen sind unter info@berleburger-zeitenspruenge.de oder unter 0151 566 264 53 (auch SMS) möglich.
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 32417 
Samstag | 25.05.2019 | 14.30 Uhr
AWO Familienzentrum „Kleeblatt Freudenberg“ Musikalische Weltreise Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschen, und im besonderen Maße der Kinder. Sie schafft Bindungen, stärkt das Selbstwertgefühl und macht Spaß. Kinder und Eltern können hier musikalische Eindrücke aus aller Welt gewinnen, Lieder und Kindertänze aus anderen Ländern erleben und ausprobieren, und so bekannten Melodien lauschen, aber auch ganz neue Klänge kennenlernen. Anmeldungen nimmt Einrichtungsleiterin Doris Krenzer unter der Telefonnummer 02734/2998 entgegen.
AWO Familienzentrum „Kleeblatt Büschergrund“ Freudenberg, Bruchstr. 26 0271/3386280
Veranstalter: AWO Kreisverb. Siegen Wittgenstein / Olpe
Veranstaltungs-ID: 32119 
Samstag | 25.05.2019 | 20.00 Uhr
Ladiesnight Life ist a Cabaret!
An diesem Abend kommt alles aufs Tapet, was das Leben zu bieten hat: - kuriose Geschichten, originelles Theater, mondäner Tanz und spritziger Gesang. Mit dabei sind u.a. Anke Vogt, Silke Bonzel-Friedrich, Edith Rasche, Silvia König, Silke Assmann, die SketchTanten und die swingenden BarChicken. Moderiert wird die Show wie immer von Petra Griese. Die Gästinnen können bei dieser Gelegenheit dem Motto entsprechend in Abendgarderobe erscheinen. PS: Normalgekleidete Damen sind ebenfalls willkommen so wie männliche Zuschauer.
Kulturgut Schrabben Hof Kirchhundem, Hohlweg 8 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32363 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 25.05.2019 | 11.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: Gerhard Theis: einfach mal hingehen
Offenes Atelier mit Ausstellung
Werkstatt-Atelier Gerhard Theis Siegen, Zum Obstgarten 3-5a 0171 8982710
Veranstalter: Gerhard Theis
Veranstaltungs-ID: 32113 

 Sonntag, 26.05.2019:
 Musik
Sonntag | 26.05.2019 | 10.00 Uhr
Kantaten zur Verabschiedung von KMD Ulrich Stötzel
J.S. Bach: Kantate BWV 29 „Wir danken Dir, Gott“ | Dorothee Fries – Sopran | Susanne Kelling – Alt | Daniel Jeremy Tilch– Tenor | Achim Rück – Bass | Bach-Chor Siegen | Bach-Orchester Siegen | Leitung: Ulrich Stötzel | Predigt: Pfrn. Ute Waffenschmidt-Leng
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271/74505 o. 0271/2380127
Veranstalter: Bach-Chor Siegen
Veranstaltungs-ID: 29553 bsw
Sonntag | 26.05.2019 | 11.00 Uhr
Zech's Washboard Company
Konzert im Rahmen des 4. Wanderfests "Oberes Lahntal". Die Gruppe Zech's Washboard Company bietet Jazz, der sich gewaschen hat; dabei können die Teilnehmer das Wanderfest bei einem reichhaltigen Essens- und Getränkeangebot gemütlich ausklingen lassen. Eintritt frei.
Festplatz Bad Laasphe-Puderbach 02752/898
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V. und TKS Bad Laasphe
Veranstaltungs-ID: 30176 bsw
Sonntag | 26.05.2019 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten Vlurfunk
Selten kommt es vor, dass aus einer Band mit bekanntem Namen eine Formation hervorgeht, deren Neues eigentlich nur eine Umbenennung ist: So wurde aus der EV-Bigband die Band „Vlurfunk“, die unter der Leitung von Hartmut Sperl die musikalische Richtung von Funk, Rock und Soul weiterführt. Die Besetzung von Schülern und Ehemaligen ist auch fast die gleiche wie zuvor.
Schlosspark am Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 5 0271-4041528
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen, Kulturförderung & Veranstaltungen
Veranstaltungs-ID: 32055 bsw
Sonntag | 26.05.2019 | 17.00 Uhr
"Schalk im Turm" Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen
Arien aus der Welt der Opern Mozarts, humorvoll präsentiert!
Turmzimmer der Ginsburg bei Hilchenbach-Lützel, Schlossberg 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V. / Verein zur Erhaltung der Ginsburg
Veranstaltungs-ID: 29162 bsw
Sonntag | 26.05.2019 | 17.00 Uhr
Oekumenisches Gemeinschaftskonzert Jauchzet den Herren Gemeinschaftskonzert des Evang. Martinichors und des Kath. Cäcilienchors Netphen.
Kath. Kirche St. Martin Netphen, Im Steingarten 3 02738-8916
Veranstalter: Cäcilienchor und der Martinichor Netphen
Veranstaltungs-ID: 32120 
Sonntag | 26.05.2019 | 18.00 Uhr
Blechbläserensemble pian e forte brass sounds – Musik für Blechbläser
Musik für Blechbläser aus 500 Jahren Musikgeschichte präsentieren die Mitglieder des Ensembles "pian e forte". Dabei reicht die Bandbreite von schwungvoller Tanzmusik der Renaissance über ausdrucksstarke Werke der Romantik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und Jazz. Zur Aufführung kommt u.a. Musik von Tielman Susato, Giovanni Gabrieli, Chris Hazell und Chuck Mangione. Die Leitung hat Christoph Müller-Stosch. Der Eintritt ist frei (beim Ausgang freut sich das Ensemble über einen Beitrag zu den Kosten für dieses Konzert).
Ev.-ref. Trinitatiskirche Siegen-Eiserfeld, Freiengründerstr. 17 0271/3869992
Veranstalter: Ev.-ref. Kirchengemeinde Eiserfeld
Veranstaltungs-ID: 31207 
Sonntag | 26.05.2019 | 18.00 Uhr
Konzert mit dem Trio Glissando Stuttgart und Orgel
Das ungewöhnlich besetzte Trio präsentiert einen Streifzug quer durch die Geschichte der klassischen und jüngeren Musik der letzten 200 Jahre. Man könnte der instrumentalen Kombination skeptisch gegenüber stehen: Ein Waldhorn, eine Posaune und eine Harfe - kann das harmonieren? Ja, das geht, und wie! Seit Jahren treten die drei Philharmoniker den Beweis mit spannenden, kontrastreichen Programmen an. Im Zentrum des Ensembles steht die deutsch-französische Harfenistin Emilie Jaulmes, seit 2006 Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker. Die Gebrüder Nassauer stammen aus dem Westerwald, Matthias Nassauer spielte viele Jahre als Soloposaunist ebenfalls bei den Stuttgarter Philharmonikern, Michael Nassauer wurde Solohornist der Philharmonie Südwestfalen, bevor er 2014 zu deren Intendant ernannt wurde. Da es für diese außergewöhnliche Formation keine Originalliteratur gibt, lassen sich die Musiker Arrangements auf den Leib schneidern - das hat dann auch den Vorteil, dass sie dem Publikum das "Beste" aus vielen Meisterwerken aufbieten können. Zum Beispiel aus der Oper Carmen von George Bizet, beliebte Melodien der Comedian Harmonists. Klar, dass mit einer Französin auch französische Musik eines Claude Debussy nicht fehlen darf. Mit Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange an der Orgel verbindet das Ensemble schon eine lange Zusammenarbeit und ist bereits mehrfach in St. Joseph aufgetreten. Kenntnisreiche und heitere Moderationen von Matthias Nassauer ergänzen das Programm und runden das Konzert ab!
Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23 0160-4113355
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Joseph, Weidenau
Veranstaltungs-ID: 32414 
 Film
Sonntag | 26.05.2019 | 15.30 Uhr
Willkommen im Wunder Park Die kleine June (Stimme: Lena Meyer-Landrut) verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem riesigen Modell-Freizeitpark, den sie „Wunder Park“ getauft haben. Als ihre Mutter erkrankt, sucht Junge Trost in ihrem Park, den sie in ihrer Fantasie zum Leben erweckt: Neben aufregenden Achterbahnen und sprechenden Tieren bietet er auch sonst alles, was das Herz begehrt. Aber irgendetwas stimmt nicht, es herrscht Chaos, und der Park scheint in Gefahr zu sein. June verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen magischen Ort zu bewahren. „Ein berührendes, erstaunlich tiefgründiges Familiendrama im Gewand eines kunterbunten, spaßigen und temporeichen Freizeitpark-Animationsfilm-Abenteuers.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32383 
Sonntag | 26.05.2019 | 17.30 Uhr
Die Frau des Nobelpreisträgers Der Schriftsteller Joe Castleman (Jonathan Pryce) und seine Ehefrau Joan (Glenn Close) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe genießt die Aufmerksamkeit, die ihm als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller zuteilwird, in vollen Zügen die (diverse Affären inklusive). Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Ausgerechnet dort, kurz vor dem Höhepunkt des gemeinsamen Lebens, werden die Risse der Ehe sichtbar und Joans stoische Fassade beginnt zu bröckeln. Grund hierfür ist der Journalist Nathaniel Bone (Christian Slater), der an einer Biographie über ihren Ehemann Joe arbeitet, und der den Verdacht hegt, Joan habe einen viel größeren Anteil an dem literarischen Erfolg ihres Mannes als allgemein angenommen. „Das bittersüße Drama über die Abgründe eines Künstlerpaars skizziert so packend wie präzise die Dynamik einer kreativen Verbindung.“ (Filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32468 
Sonntag | 26.05.2019 | 20.00 Uhr
Filmkunstfreunde Dahlbruch Border Die Grenzbeamtin Tina (Eva Melander) ist nicht nur optisch eine außergewöhnliche Erscheinung: Sie hat die besondere Fähigkeit, Angst, Scham und Wut anderer Menschen zu wittern. Ihr Talent macht sich der schwedische Grenzschutz erfolgreich zunutze. Privat jedoch fühlt sich Tina fremd unter ihren Mitmenschen und lebt einsam und naturverbunden in den Wäldern. Dann jedoch begegnet sie Vore (Eero Milonoff), bei dem sie eine Vertrautheit spürt, die ihr bisher fremd war. „Das grandiose Drama verwebt sozialen Realismus, Fantasy und skandinavische Mythologie zu einem zwitterhaften Werk, in dem aktuelle gesellschaftliche Debatten um Identität, Ausgrenzung und Rassismus anklingen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes grenzüberschreitender Ausnahmefilm!“ (Filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32389 
Sonntag | 26.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32443 
 Märkte/Feste
Sonntag | 26.05.2019 | 14 - 18 Uhr
100 Jahre Jugendamt der Stadt Siegen Kinderfest Ein Fest für alle Kinder und ihre Familien mit vielen unterschiedlichen Aktionen zum Mitmachen und Zuschauen: Baumklettern, Turtle-Action, Kinderschminken, Kinderkarussell, Hüpfburg, Skateranlage, Rudelturnen für Kids und mobiles Bällebad. Gartenzwerg Rudi freut sich auf Groß und Klein.
BlueBox-Park Siegen, Sandstraße 56-74 (0271) 404-2618
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 32179 
 Verschiedenes
Sonntag | 26.05.2019 | 11 - 18 Uhr
Klangkunst im Bühlgarten
Der Klangkünstler Jochen Fassbender gestaltet gemeinsam mit musikbegeisterten Menschen aller Generationen ein besonderes Klangerlebnis mit seinen selbst entwickelten Instrumenten aus Glas, Metall und Stein. Durch Musikimprovisationen wird den Besuchern im Bühlgarten ein einzigartiges Konzert geboten. Später gibt es die Möglichkeit, sich auch selbst an den verschiedenen Instrumenten auszuprobieren und die musikalischen Darbietungen mitzugestalten. Denn mit den Instrumenten ist jeder in der Lage, harmonische Klänge zu erzeugen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Bühlgarten Netphen Deuz 02738 603 193
Veranstalter: Stadt Netphen
Veranstaltungs-ID: 32411 
Sonntag | 26.05.2019 | 12.00 Uhr
Historische BMW Motorradausstellung Tag der offenen Tür der Rudolf-Bald-Stiftung
Zweimal im Jahr öffnen sich die Türen und Tore der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück: Immer am letzten Sonntag im Mai und am 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, steht eine der bedeutsamsten Sammlungen klassischer BMW Motorräder weltweit bereit, um Interessierte mit auf eine Zeitreise in die Mitte des letzten Jahrhundert zu nehmen. Als zusätzliches Highlight wird der BMW Club Mobile Classic e.V. dem vierfachen Weltmeister auf BMW, Max Deubel, in Erndtebrück die Ehrenmitgliedschaft verleihen.
Rudolf-Bald-Stiftung-weiß-blau, Erndtebrück, Grimbachstr. 34 02753-3352
Veranstalter: Rudolf-Bald-Stiftung
Veranstaltungs-ID: 32462 
Sonntag | 26.05.2019 | 14 - 18 Uhr
100 Jahre Jugendamt der Stadt Siegen Kreatives aus Schallplatten Die Schallplatte aus Vinyl, für Musik-Fans ein wertvoller Tonträger, ist ein wunderbares Material für kreative Ideen. Vinyl-Schallplatten lassen sich durch Wärme biegen und verformen und für unterschiedliche Bastelideen verwenden. So wird aus einer Schallplatte eine schicke Obstschale.
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 (0271) 404-2618
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 32178 
Sonntag | 26.05.2019 | 14 - 18 Uhr
100 Jahre Jugendamt der Stadt Siegen Photoshop-Aktion Portraits mal anders! Entdecke die verschiedenen Möglichkeiten von Photoshop! Mit dem Programm kannst Du einzelne Teile eines Bildes vergrößern, verkleinern, ausschneiden, einfügen, auseinander ziehen, farblich verändern und vieles mehr. Aus deinem Foto wird durch die Bildbearbeitung ein lustiges Selbstportrait.
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 (0271) 404-2618
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 32180 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 26.05.2019 | 15.00 Uhr
KunstSommer 2019 Hula Hoop für Bäume - Martin Steiner
Der Standort der Installation ist auf dem “WanderparkplatzTiergarten” ausgeschildert.
Siegener Tiergarten-Wald 0271 21624
Veranstalter: Kooperation Stadtwald Siegen und Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 32114 
Sonntag | 26.05.2019 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung zu „Der Traum der Bibliothek“ Mit Anna Siegemund
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31795 
 Natur
Sonntag | 26.05.2019 | 14.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Gehölze und Frauenschuh im Gelände des NaKuMe
Das „NaturKunstMensch“- Projekt möchte eine Synthese aus Natur und Kultur herstellen. Im botanischen Garten können über 700 verschiedene Pflanzenarten in vielen Kleinbiotopen besichtigt werden. Auf fünf getrennten „Holzwegen“ werden jeweils ca.25 heimische und für unser Klima geeignete Gehölze mit „Migrationshintergrund“ vorgestellt. Nebenbei können im Unterwuchs Frauenschuhorchideen und anderen Schönheiten betrachtet werden.
NaKuMe Wilnsdorf, Obersdorf-Rödgen 0177/3381344
Veranstalter: Waldpark NaKuMe (NaturKunstMensch)
Veranstaltungs-ID: 32472 

 Montag, 27.05.2019:
 Film
Montag | 27.05.2019 | 20.00 Uhr
Frauen in starken Rollen Die Berufung In den 1950er Jahren sind in den USA Frauen und Männer zwar in der Theorie gleichgestellt, doch gibt es immer noch zahlreiche Bereiche, die Frauen nicht offenstehen. So dürfen sie zum Beispiel weder Polizistin noch Richterin werden – wie die junge Anwältin Ruth Bader Ginsberg (Felicity Jones) schmerzhaft erfahren muss. Nachdem sie ihr Jura-Studium in Harvard als Jahrgangsbeste abgeschlossen hat, kann sie zwar Professorin werden, aber eben nicht Richterin. Da stößt sie dank eines Hinweises ihres Mannes Marty (Armie Hammer) auf den Fall Charles Moritz: Der Mann kümmert sich aufopferungsvoll um seine kranke Mutter, erhält allerdings aufgrund seines Geschlechts nicht den eigentlich üblichen Steuernachlass. Ruth sieht ihre Chance gekommen, einen Präzedenzfall zur Gleichstellung von Frau und Mann zu schaffen. Die spannende Filmbiografie erzählt die Geschichte der heute 85-jährigen Juristin Ruth Bader Ginsburg, die seit 1993 als erste Frau als Richterin am Supreme Court, dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, tätig ist.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31356 
Montag | 27.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32444 

 Dienstag, 28.05.2019:
 Vorträge
Dienstag | 28.05.2019 | 10.00-13.00
Beruf, Familie, Wiedereinstieg: Neue Veranstaltungsreihe für Frauen in der Stadtbibliothek Die Stadtbibliothek Siegen bietet eine neue Veranstaltungsreihe für Frauen an. Zwei Arbeitsvermittlerinnen der Agentur für Arbeit informieren ab sofort bis Mitte Dezember alle 14 Tage in der Reihe „Dritte Karriere“ über Möglichkeiten zum Wiedereinstieg in den Beruf.Das Angebot gilt für Frauen, die nach einer familiär bedingten Unterbrechung wieder in den Beruf einsteigen möchten. Für den Weg zurück auf den Arbeitsmarkt bieten Kerstin Fischer und Gabriele Zimmer von der Agentur für Arbeit Beratung und Unterstützung an. statt.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0800 4 5555 00
Veranstalter: Agentur für Arbeit
Veranstaltungs-ID: 31411 
Dienstag | 28.05.2019 | 20.00 Uhr
Plötzlicher Herztod - Sie können helfen In Kooperation mit dem Ersthelferkonzept Burbach und der Senioren-Service-Stelle Burbach. Der plötzliche Herztod gehört zu den häufigsten Todesursachen in der BRD. In 3 von 5 Fällen wird der Herzstillstand beobachtet. Jedoch wird in nur 17 % der Fälle die erforderliche Hilfe geleistet. Ohne Wiederbelebungsmaßnahmen sinken die Überlebenschancen mit jeder Minute um 10 %. Etwa 80 % der Fälle vom plötzlichen Herztod treten in der privaten Umgebung auf. Mit schneller Hilfe - gewusst wie - lassen sich Leben retten!
Hickengrundhalle Burbach-Niederdresselndorf, Westerwaldstr. 80 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30892 
 Film
Dienstag | 28.05.2019 | 17.00 Uhr
Doppel-Premiere! Burbacher Jubiläumsfilme
In der Veranstaltungsreihe „Damals“ sind zahlreiche Erzählcafés veranstaltet worden, die von der Film-AG der Gemeinschaftsschule Burbach gefilmt wurden. Die Film-AG hat einen Film „Erzählcafé Burbach“ zusammengestellt, der einen unterhaltsamen, aber auch interessanten Querschnitt der Erzählcafés zeigt. Nach einer Pause mit Imbiss wird dann der „Zeitzeugenfilm“ gezeigt. Einige Burbacherinnen und Burbacher berichten aus der Kriegs- und Nachkriegszeit, aus ihrer Kindheit und Jugend im Siegerland. Zum 800jährigen Jubiläum wird dieser amüsante und spannende Filmabend im Bürgerhaus Burbach veranstaltet.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736/450
Veranstalter: Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 32471 
Dienstag | 28.05.2019 | 17.30 Uhr
Kunstverein Siegen Christo - Walking On Water Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte der Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine „Floating Piers“. Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft. Das Werk existierte nur für 16 Tage, ermöglichte es aber über 1,2 Millionen Besuchern auf dem Wasser zu laufen. „Regisseur Andrey Paounov zeichnet in seinem Dokumentarfilm die Entstehung der 15 Millionen teuren Installation nach und porträtiert den bulgarischen Künstler als Realisator eines hochkomplexen, von vielen Hindernissen erschwerten Großprojekts. Neben dem Kunstprojekt geht es um den Künstler zwischen Beruf und Berufung, Inspiration und Energie, Stille und Trubel sowie um eine überwältigende Schönheit zwischen Orange und Dahlienblau.“ (Filmdienst) Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Siegen e.V. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32387 
Dienstag | 28.05.2019 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude 2 Aus Liebe zu ihren Töchtern haben Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) die Familien ihrer Schwiegersöhne in den jeweiligen Heimatländern besucht. Nach ihrer Rückkehr freuen sich die beiden auf ihr Großeltern-Dasein in der geliebten französischen Provinz: Aber erneut haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht! Die offenbaren ihnen nämlich, dass ihre Ehemänner überlegen in ihre Herkunftsländer auszuwandern, da sie in Frankreich unter Vorurteilen leiden und auch keine berufliche Perspektive sehen. Claude und Marie befürchten, dass sie ihre Töchter und Enkelkinder dann kaum noch zu Gesicht bekommen werden. Kurzerhand laden sie ihre Schwiegersöhne samt Familien zu einer Landpartie ein, um sie von den Vorzügen ihrer französischen Heimat zu überzeugen! Die Fortsetzung des Überraschungserfolgs „Monsieur Claude und seine Töchter“ „zündet erneut ein Feuerwerk an pointiertem Witz und erfrischender, schonungsloser Provokation. Ein idealer ‚Gute-Laune-Film‘, den sich niemand entgehen lassen sollte.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32467 
Dienstag | 28.05.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | Goldfische | Greta | John Wick 3 | John Wick 3 (OV) | Mirai | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32445 
 Ausstellungen vom 22.05.2019 bis 28.05.2019
27.04.2019 bis 31.08.2019
10 - 14 Uhr & nach Vereinbarung
Dialog der Farben Bilder von Oksana SchlangeOksana Schlange ist eine in Siegen lebende Künstlerin aus der Ukraine. Sie hat an der “National Academy of Fine Arts and Architecture” in Kiew Kunst studiert und nutzt seit Anfang des Jahres einen Teil des frei:RAUMs in der Siegener Oberstadt als Atelier. Die ausdrucksvollen und farbintensiven Öl- und Acrylbilder zeigen hauptsächliche florale Motive: Im Makrouniversum der einzelnen Blume spielt sich eine dynamische Metamorphose ab. Diese hat ihren Höhepunkt in der Blüte – so wunderschön und doch so tragisch kurz. Diesen Moment möchte Oksana Schlange festhalten. Das Spiel mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Bewegung und Harmonie ist für sie ein fortlaufender Dialog. So kann sie den Höhen und Tiefen ihrer Seele Ausdruck verleihen und innere Konflikte lösen.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
23.04.2019 bis 17.06.2019
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Petra Klein auf der Galerie der KlinikFrau Klein hat sich der Aquarellmalerei verschrieben und malt seit 2004. Der Anstoß dafür war unter anderem ein einwöchiger Aquarellkurs in Italien. Es erwarten den Betrachter wunderschöne Aquarellbilder zu unterschiedlichen Themen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32428 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 01.09.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenIm Fokus: Farbereignisse.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
09.05.2019 bis 02.06.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und Feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 „Das Zitten des Fälschers“Unter diesem schönen Titel, der sicher bei uns allen zahlreiche Assoziationen auslöst, stellt die ASK im Rahmen des KunstSommers 2019 Arbeiten aus, die sich mit dem schillernden Geflecht von Plagiat, Zitat, Vorbild/Nachbild und ähnlichen Fragen von Einflüssen und Autorenschaft in der aktuellen Kunst beschäftigen. Bisherige Nachrichten aus den Ateliers wecken schon die Neugierde, die durch die Einladung weiterer Gäste noch gesteigert wird: Sabine Helsper-Müller und Steffen Meier sind als Gastaussteller der ASK eingeladen, aber auch die Bergische Kunstgenossenschaft aus Wuppertal ist mit vier Mitgliedern dabei: Doris Faassen, Guido Lipken und Christian Stüben sind ebenso dabei wie Leif Skoglöf, der dankenswerter Weise für die verhinderte Rosemarie Kau eingesprungen ist.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/584-2240
26.04.2019 bis 30.06.2019
Di., Mi., Do.: 10 - 18 Uhr | Do.: 9 - 18.30 Uhr | So.: 14 - 18 Uhr
Ausstellung zum Fotowettbewerb „50 Jahre Stadt Kreuztal 1969 – 2019“Kreuztal hat viele schöne Geschichten zu erzählen. Und wer könnte diese Geschichten besser in Bildern ausdrücken und festhalten, als die Menschen, die in Kreuztal leben und deren Heimat die Stadt am Kindelberg ist? Daher hat die Stadt Kreuztal im Vorfeld der Planung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, dem 25 Teilnehmer nachgekommen sind. Angenommen wurden sowohl digitale als auch analoge, aktuelle und alte Fotografien. 5 Gewinner wurden durch eine dreiköpfige Jury ermittelt, die im Rahmen der Geburtstagsgala am 26.01. (siehe oben) bekannt gegeben werden und die sich über tolle Preise freuen dürfen.
Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30930 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
13.05.2019 bis 31.05.2019
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8-12 Uhr
Kunst auf der Treppe „Brücken im Fokus - Mein Foto von der A45“Im Rahmen von „Kunst auf der Treppe“ stellt das Rathaus regelmäßig Kunstwerke heimischer Künstlerinnen und Künstler aus, die die Blicke der Besucher und Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter gewinnen. Mit Stolz blickt Bürgermeisterin Christa Schuppler auf die Vielzahl unterschiedlicher Ausstellungen zurück, die bereits im Rathaus zu Gast waren. „Mit den aktuellen Bildern im Rathaus kommt eine besondere Ausstellung zu uns“, freut sie sich. „Die A45 ist für unsere Gemeinde eine wahre Lebensader. Wir sind sehr glücklich, dass die IHK Siegen uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat. Viele Rathausbesucher nutzten bereits die Gelegenheit, beim Aufbau im Treppenhaus zuzuschauen und betrachteten die Fotografien mit Begeisterung.“ Der 2018 ausgeschriebene Fotowettbewerb und die daraus entstandene Ausstellung hat großes Interesse geweckt, das die IHK in diesem Umfang bisher noch nicht erlebt hat, berichtet Klaus Gräbener. „Die Gemeinde Wilnsdorf hat mit ihrem Interesse an der Ausstellung einen Stein ins Rollen gebracht, sodass aus unserer hauseigenen Ausstellung nun eine Wanderausstellung wurde. Wilnsdorf ist die erste Station, weitere Kommunen folgen.“
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32332 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
04.04.2019 bis 28.06.2019
Mo-Fr: 7-16 Uhr
Szenenwechsel XLIV Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme FarbeUlrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31895 
02.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. - Do.: 8 - 16.30 Uhr | Fr.: 8 - 15.30 Uhr
KunstSommer 2019 Michael G. Müller - "Patina Paradox"Als leidenschaftlicher Sammler findet Michael G. Müller seine Themen und Materialien im Alltag: das gewöhnlich Unbeachtete, Vernachlässigte, Weggeworfene sorgt für den Anfang einer Erzählung, die das Kunstwerk aus- und dessen Betrachter weiterführt. Ob verwittertes Holz, verrostete Eisenteile, ausgediente Elektroteile, benutztes Verpackungsmaterial, Federn, Knochen oder Bohnenschoten – diese Fundstücke löst Müller aus ihrem begrenzten Funktionszusammenhang und erhebt sie zu kompositorischen Gestaltzeichen, zu poetischen Metaphern, die auf eine Welt der Phantasie verweisen, die im Alltäglichen verborgen ist und nur entdeckt und aufgezeigt werden muss.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 32103 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
08.05.2019 bis 28.05.2019
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Licht.Leben von Sabine Birkwald und Lothar HofmannEin warmer Frühlingstag, Sommersonne, goldener Herbst, Winterlandschaften - das sind Bilder, an denen wir uns erfreuen, die angenehme Erinnerungen und Gefühle wachrufen. Dem stehen die Bilder entgegen, die uns täglich in den Medien von Facebook, Twitter und Co. präsentiert werden und die unsere Wahrnehmungen und unser Denken mehr und mehr beeinflussen und bestimmen - Hetze, Hass, Gewalt, Katastrophen. Mit der Ausstellung „Licht.Leben“ möchten die Künstler Sabine Birkwald und Lothar Hofmann zeigen, dass es in unserer durch Medien beeinflussten Zeit auch „Licht.Leben“-Momente gibt, ohne die dunklen und schweren Zeiten im Verlauf eines Menschenlebens auszublenden.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32238 bsw
17.05.2019 bis 21.06.2019
Mo. bis Fr. 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Siegen – eine Reise in die Vergangenheit von Andreas SteinNach seiner Ausstellung 2017, stellt Andreas Stein nun im Rahmen von KulturSiegen erneut seine Bilder im KrönchenCenter (Foyer der Stadtbibliothek) aus. Unter dem Titel: „Siegen – eine Zeitreise“ werden Leinwandbilder gezeigt, die einen Einblick in die interessante Siegener Stadtgeschichte geben. Obwohl die Bilder wie Gemälde aussehen, werden sie tatsächlich am Computer erstellt. Jedes der Motive entsteht in bis zu 250 Arbeitsschritten.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32240 bsw
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Sabiene Autsch: Walk With MeArbeiten 2015–2019
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31707 
05.05.2019 bis 15.06.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
KunstSommer 2019 Sabiene Autsch: Walk With Me - Arbeiten 2015-2019Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 32108 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 
15.05.2019 bis 02.06.2019
Sa. und So. 10-17 Uhr und nach Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stumme Narrative Video – Fotografie, Kai GieselerMilchhof Siegen, Am Milchhof 0175 3798586
Veranstalter: Kai Gieseler
Veranstaltungs-ID: 32110 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Mai 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de