Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 27.04.2019:
 Musik
Samstag | 27.04.2019 | 19.00 Uhr
Hörgerät ... rocken auf Deutsch ... und ohne Strom
Hörgerät steht im Siegerland für mitreißende Konzerte. Für die Band sind Leidenschaft und Gefühl das, was zählt. Frontmann Andy Link schafft es jedes Mal aufs Neue, die Fans emotional zu berühren, zu gewinnen und vor allem zu begeistern. Seine Stimmgewalt ist einzigartig, unermüdlich performt er jede Show, als wenn er für jeden Gast persönlich singen würde. Seit 2003 rockt die Band nun schon mit ihrem „Deutsch-Programm“. Damit gelang es ihr, eine der gefragtesten Bands des Siegerlandes zu werden und ihre Bekanntheit über die regionalen Grenzen auszuweiten. Songs von den Ärzten über Pur, bis hin zu Xavier Naidoo sind fester Bestandteil jeder Show, und dabei ist Hörgerät weit mehr als eine klassische Partyband. Dass sie nicht nur laut können, hat Hörgerät bereits in den vergangenen Jahren im Heimhof-Theater unter Beweis gestellt. Ganz nach dem Vorbild des „großen Bruders“ MTV unplugged wird die Band mit einem akustischen unplugged Konzert der Extraklasse das Publikum an die Sitze fesseln und eine andere – aber nicht weniger großartige – Seite ihres musikalischen Könnens zeigen. Ein Abend, den sich niemand entgehen lassen sollte.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 28627 bsw
Samstag | 27.04.2019 | 19.30 Uhr
Paddy Schmidt Irish und Celtic Folk kommt nach Holzhausen
Paddy Schmidt (bürgerlich: Harald Kligge), Kopf der Band „Paddy goes to Holyhead“, kommt als Botschafter des Irish und Celtic Folk nach Holzhausen und erinnert uns an ein ganz aktuelles Thema, das wir in Zeiten des Brexit neu erleben: Die Bereicherung durch kulturelle Vielfalt in einem vereinten Europa.
Grillhütte Holzhausen Burbach, Quarzitbruch 02736 3371
Veranstalter: Förderverein Alte Schule im Heimatverein Holzhausen
Veranstaltungs-ID: 31936 
Samstag | 27.04.2019 | 20.00 Uhr
Mark Gillespie solo
In den letzten 25 Jahren hat Mark Gillespie zahlreiche unterschiedliche musikalische Erfahrungen gesammelt, ob als Straßenmusiker, Bandmitglied oder Bandleader. Dem Publikum wird ein abwechslungsreiches Potpourri aus vielfältigen Musikrichtungen geboten - von Soul über Reggae bis hin zu Rockstücken und eine unvergleichlich beeindruckenden Stimme. Mit Feingefühl auch für sensible Themen und einer ganzen Bandbreite an musikalischen Einflüssen und Stilelementen hat er als hervorragender Songschreiber großartige eigene Songs produziert, aber auch Fremdkompositionen erstklassig vertont.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0551 - 6 88 50
Veranstalter: KulturLichter
Veranstaltungs-ID: 30459 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 27.04.2019 | 19.00 Uhr
Frohlein Jule und Mister Zolli - Die Hoffnung stirbt niemals Ein Clown-Stück für Erwachsene
Zwei Clowns, die sich unerwartet begegnen und erleben, dass sich ihre Welt auf den Kopf stellt. Es geht um Tod und Leben - wo das Glück hin fällt, wächst kein Gras mehr. Clowns haben keine Probleme. Clowns nehmen den Ernst des Lebens mit heiterer Gelassenheit. Sie berühren Tabus, zeigen kleine Gefühle groß und bieten ihrem Publikum Raum und Zeit, bekannte Situationen mit anderen Augen zu betrachten. Beim Clown-Theater für erwachsene Menschen, das die Herzen und Seelen berührt, tauchen Sie für zwei Stunden in eine Welt, die Ihnen fremd ist und doch vertraut. Das Publikum wird gerührt von der Unbedarftheit der beiden, die versuchen, sich ihr Leben gegenseitig zu erleichtern - wenn der Keks zu hart gebacken ist, schwingt Herr Zolli eben den Hammer; und sollte eine Socke gestopft werden müssen, dann weiß Frohlein Jule sogleich, was zu tun ist.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V.
Veranstaltungs-ID: 29955 bsw
Samstag | 27.04.2019 | 19.30 Uhr
Bruchwerk Theater Kokain
“Die Vorstellung des Verzichts erschreckt mich.” Für Tito Arnaudi, Doktor der Medizin, Journalist und Hochstapler, ist alles möglich. Es bedarf lediglich der richtigen Überzeugung in der Magengrube und einer Prise Kokain in der Nase. Die Welt ist falsch und das ist gut, denn im Falschen ist Schönheit. Aber Tito will mehr. Mehr Anerkennung, mehr Erfolg, mehr Frauen, mehr Kokain. Wie ein bunter Schmetterling, freiheitsdurstig und erschreckt, schwirrt er umher und sucht nach etwas Beständigem. Nach etwas, worauf er sich nierderlassen kann. Nach Treue. Und er erhofft sich diese in den Armen von Maud zu finden. Maud, die schöne Prostituierte, die er bereits in Jugendjahren liebte. Er verehrt sie, begehrt sie und verzehrt sich nach ihr, wie nach dem Kokain. Dem süßen Gift, das rettet und tötet.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 31445 
 Film
Samstag | 27.04.2019 | 15.00 Uhr
Ostwind 4 - Aris Ankunft Das Pferdeabenteuer um den außergewöhnlichen schwarzen Hengst geht in die vierte Runde: Auf Gut Kaltenbach gibt es Ärger - Mikas Großmutter (Cornelia Froboess) versucht trotz allerlei Problemen, ihren Hof am Laufen zu halten und verlässt sich dabei auch auf die Hilfe der scheinbar netten Isabell. Außerdem ist Ostwind in Gefahr und selbst Mika (Hanna Binke) kann ihrem geliebten Hengst nicht helfen. Da bringt Fanny (Amber Bongard) die freche Ari (Luna Paiano) mit nach Kaltenbach, die sofort eine ganz besondere Beziehung zu dem traumatisierten Ostwind aufbaut. Ist es möglich, dass Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte finden?
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32009 
Samstag | 27.04.2019 | 17.30 Uhr
Dumbo Der kleine Elefant Dumbo soll die neue Attraktion im Zirkus Medici werden, doch dummerweise stolpert er immer wieder über seine riesengroßen Ohren. Der Zirkusdirektor Max Medici (Danny DeVito) ist entsetzt: Wie soll er mit Dumbo Geld verdienen, wenn alle ihn auslachen? Nur die Kinder Milly und Joe sowie ihr Vater Holt (Colin Farrell) kümmern sich liebevoll um den tollpatschigen Elefanten. Als Dumbo beginnt, mit seinen Ohren durch die Lüfte zu fliegen, wird er zur Sensation, die jeder Zirkusbesucher sehen will! Mit großem Aufwand realisierte Regisseur Tim Burton die Neuverfilmung des Trickfilmklassikers mit einer Mischung aus Real-film und Computeranimation: „Ein schönes neues Gewand für einen zeitlosen Klassiker der Familienunterhaltung.“ (FBW) Für Kinder unter 6 Jahren ist „Dumbo“ leider verboten (auch in Begleitung der Eltern)!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31981 
Samstag | 27.04.2019 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude 2 Aus Liebe zu ihren Töchtern haben Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) die Familien ihrer Schwiegersöhne in den jeweiligen Heimatländern besucht. Nach ihrer Rückkehr freuen sich die beiden auf ihr Großeltern-Dasein in der geliebten französischen Provinz: Aber erneut haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht! Die offenbaren ihnen nämlich, dass ihre Ehemänner überlegen in ihre Herkunftsländer auszuwandern, da sie in Frankreich unter Vorurteilen leiden und auch keine berufliche Perspektive sehen. Claude und Marie befürchten, dass sie ihre Töchter und Enkelkinder dann kaum noch zu Gesicht bekommen werden. Kurzerhand laden sie ihre Schwiegersöhne samt Familien zu einer Landpartie ein, um sie von den Vorzügen ihrer französischen Heimat zu überzeugen! Die Fortsetzung des Überraschungserfolgs „Monsieur Claude und seine Töchter“ „zündet erneut ein Feuerwerk an pointiertem Witz und frischender, schonungsloser Provokation. Ein idealer ‚Gute-Laune-Film‘, den sich niemand entgehen lassen sollte.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31994 
Samstag | 27.04.2019 | 22.00 Uhr
Hard Powder Der Schneepflugfahrer Nels (Liam Neeson) führt mit seiner Familie ein beschauliches Leben in Kehoe, einem Skigebiet in den Rocky Mountains. Als sein Sohn ermordet wird, sinnt Nels auf Rache. Zwar stammt sein Wissen über Mord und Totschlag nur aus Krimis, aber es gelingt ihm, so viele Handlanger des Drogenbosses Viking aus dem Weg zu räumen, dass dieser seinen Rivalen White Bull als Drahtzieher vermutet und die Situation in einem wahnwitzigen Bandenkrieg eskaliert. Nach dem Erfolg seiner Thriller-Komödie „Einer nach dem anderen“ durfte der norwegische Regisseur Hans Petter Moland diese zwar mit einem höheren Budget in Hollywood neu verfilmen, dennoch ist er der Vorlage treu geblieben: „‘Hard Powder‘ ist kein Actionthriller von der Stange, sondern ein seinen Independent-Wurzeln treu bleibendes Stück Charakterkino.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32012 
Samstag | 27.04.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im Cinestar Abenteuer des jungen Sinbad | After Passion | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Avengers: Endgame (3D) (OV) | Captain Marvel | Captain Marvel 3D | Drachenzähmen leicht gemacht 3 | Dumbo | Escape Room | Fall Collini | Fighting with My Family | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Goldfische | Hellboy (2019) | CineSneak | Lloronas Fluch | Mascha und der Bär | Milliard (russ. OV) | Misfit | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Rocca verändert die Welt | Royal Corgi | Shazam! 3D | Wenn du König wärst | Willkommen im Wunder Park | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32087 
 Literatur
Samstag | 27.04.2019 | 16.00 Uhr
Lorenz Wagner Der Junge, der zu viel fühlte
Als Henry Markram ein autistisches Kind bekam, zählte er zu den berühmtesten Hirnforschern der Welt. Er arbeitete am Weizmann-Institut und am Max-Planck-Institut, gewann zahlreiche Forschungspreise und hielt Vorträge auf der ganzen Welt. Seine Methode, die misst, wie Zellen sich vernetzen, wurde internationaler Standard. Doch dann kam Kai. Und Fragen und Sorgen lagen auf einmal im Kinderzimmer, zwischen Teddybär und Mondlampe. Markrams geachtete Aufsätze vermochten seinem Sohn weniger zu helfen als das Liederbuch, aus dem er ihm abends vorsang. Und so stürzte sich der Hirnforscher auf die Frage, was Autismus wirklich ist. Nach Jahren gelang ihm der Durchbruch. Und seine Antworten stellten alles auf den Kopf, was man über Autismus zu wissen glaubte. Anmeldung zur Teilnahme bitte mit Namen per Email an info@atz-netphen.de
Bürgerhaus Unglinghausen, Hauptstraße 54 02732-596420
Veranstalter: Autismus-Therapiezentrum-Netphen
Veranstaltungs-ID: 31772 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 27.04.2019 | 11 - 18 Uhr
Offenes Atelier Ulrich Langenbach
Atelier Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 0170/5885204
Veranstalter: Ulrich Langenbach
Veranstaltungs-ID: 32078 
Samstag | 27.04.2019 | 14.30 Uhr
Rund um Oranien und Nassau
Am Samstag, 27. April 2019, feiern die Niederländer den Geburtstag ihres Königs. Der Koningsdag ist Nationalfeiertag im niederländischen Hoheitsgebiet. Als ein Stammhaus der Oranier feiert auch das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zu Siegen mit. An diesem Tag haben alle Gäste mit den Vornamen Maxima, Wilhelm und Alexander freien Eintritt. Die Führung führt durch den Oraniersaal und die Gotische Halle des Siegerlandmuseums statt. Vorgestellt werden die Familienmitglieder Wilhelm des Schweigers. Dazu gehören seine Mutter Juliane von Stolberg, die 15 Kindern das Leben schenkte, ebenso wie vier Ehefrauen und zahlreiche Kinder. Am Sonntag geht es allerdings nicht nur um Lebensgeschichten einzelner Oranier, sondern auch um Mode, Orden, Frisuren, Essen und Trinken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist an der Kasse des Siegerlandmuseums.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32037 
Samstag | 27.04.2019 | 19.00 Uhr
Vernissage: Dialog der Farben Bilder von Oksana Schlange
Oksana Schlange ist in Siegen lebende Künstlerin aus der Ukraine. Sie hat an der “National Academy of Fine Arts and Architecture” in Kiew Kunst studiert und nutzt seit Anfang des Jahres einen Teil des frei:RAUMs in der Siegener Oberstadt als Atelier. Die ausdrucksvollen und farbintensiven Öl- und Acrylbilder zeigen hauptsächliche florale Motive: Im Makrouniversum der einzelnen Blume spielt sich eine dynamische Metamorphose ab. Diese hat ihren Höhepunkt in der Blüte – so wunderschön und doch so tragisch kurz. Diesen Moment möchte Oksana Schlange festhalten. Das Spiel mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Bewegung und Harmonie ist für sie ein fortlaufender Dialog. So kann sie den Höhen und Tiefen ihrer Seele Ausdruck verleihen und innere Konflikte lösen.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
 Ausstellungen
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.03.2019 bis 31.05.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen KunstSommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
04.04.2019 bis 28.04.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr | Karfreitag geschlossen, Ostermontag geöffnet
Mitgliederausstellung des Kunstvereins Siegen kreuzweiseDie Mitgliederausstellung zum Thema „kreuzweise“ setzt noch einmal das KREUZ ins Zentrum, denn während der Vorbereitungszeit zu der Gruppenausstellung „Thema Kreuz“ (2018) sind von vielen Mitgliedern eigene Kreuz-Arbeiten angeboten worden. Alle Mitglieder waren aufgerufen, sich mit 1 Werk an der Ausstellung zu beteiligen. Die eingereichte Arbeit musste nicht unbedingt 2018/19 entstanden sein. Insgesamt haben sich 66 Mitglieder für diese Präsentation angemeldet. Die Techniken werden auch diesmal ein weites Spektrum bedienen: Malerei, Zeichnung, Collage, Fotografie, Skulptur, Objekt, Installation, Video und Mischtechnik. Alles ist erlaubt und erwünscht.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31677 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
03.03.2019 bis 27.04.2019
Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-16 Uhr
Udo Lindenberg Hinterm HorizontUdo Lindenberg ist nicht nur als deutscher Rockmusiker, Schlagzeuger und Schriftsteller bekannt, sondern auch als Kunstmaler. Er bringt in sogenannten zweidimensionalen Likörelle Comic-Figuren mit Hut und Brille, die ihn selbst darstellen, zu Papier. Seine Werke zitieren Songzitate oder Alben-Titel seines musikalischen Schaffens. Inzwischen gehören seine Likörelle in Deutschland zu den gefragtesten Kunstwerken unserer Zeit. Im Frühjahr diesen Jahres erscheinen seine neuesten Motive, die in dieser Ausstellung gezeigt werden. Mit Witz, spitzer Zunge und Farbe bringt er seine Gefühle auf ihm besondere Weise in Form von Karikaturen zum Ausdruck.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31330 
04.04.2019 bis 27.04.2019
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr | Sa.: 10 - 13 Uhr
Marianne Demmer "Hier, kannste haben...' die demmers - marianne + reinhard - im dialog"Im Zentrum der Ausstellung steht das Thema Bildung, Lernen und Kultur in der vielfältigen Gesellschaft. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Worte des verstorbenen Ehemannes von Marianne Demmer, der ein bekannter Siegener Fotograf war. Mit den Worten „Hier - kannste haben“ gab Reinhard Demmer Material, welches ihm nicht gefiel oder misslungen war, an seine Frau weiter, wissend, dass diese Zufälliges, Misslungenes und Abfälle für ihre eigenen künstlerischen Produktionen außerordentlich schätzte und dies als Impuls für weitere Bearbeitung gut gebrauchen konnte. Umgekehrt hielt er auch ihre künstlerischen Aktivitäten fotografisch fest, so dass sie mit diesen Fotos im Stile ihrer Digi-Art weiterarbeiten konnte. Auf diese Weise entstanden und entstehen viele spannende, im Dialog aufeinander bezogene Exponate. Bei der Ausstellung treten somit die Originalarbeiten von Reinhard Demmer mit Marianne Demmers Weiterentwicklungen und Neuschöpfungen in einen Dialog, der von Überblendungen, über Kollagen bis zur völligen Abstraktion gehen kann.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 31803 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<April 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de