Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 04.04.2019:
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 04.04.2019 | 19.00 Uhr
AUSVERKAUFT!! Oliver!
Während man 1830 in England das Armengesetz heftig diskutiert, richtet Charles Dickens in seinem Roman „Oliver Twist“ vom Standpunkt des schutzlosen Kindes her sozialkritisch über die gesellschaftlichen Missstände seiner Zeit. 1960 gelang Lionel Bart mit seinem Musical „Oliver!“ ein Welterfolg, der noch heute nichts an Faszination für Groß und Klein verloren hat: Oliver Twist wächst als Sohn unbekannter Eltern im Armenhaus einer englischen Kleinstadt auf. Er entflieht nach London und gerät dort als Zehnjähriger in die Netze einer Bande von Taschendieben, angeführt von Fagin und Bill Sikes. Als er zu Unrecht des Diebstahls angeklagt wird, nimmt ihn der gutmütige Mr. Brownlow in seine Obhut. Dort erfährt er zum ersten Mal in seinem Leben Zuwendung und Geborgenheit. Wird er die Diebesbande verraten? Fagin und Bill versuchen, Oliver wieder in ihre Gewalt zu bringen … | Evangelisches Gymnasium Siegen-Weidenau und Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen | Buch, Gesangstexte und Musik: Lionel Bart Deutsch von Wilfried Steiner | Orchester-Arrangements von William David Brohm
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271 / 770277-20  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 29750 bsw
 Vorträge
Donnerstag | 04.04.2019 | 16.30 Uhr
Fortbildung Einführungen für PädagogInnen zu „Der Traum der Bibliothek“ Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31581 
Donnerstag | 04.04.2019 | 17.45 - 19.45 Uhr
Fortbildung mit Praxis Künstlerbücher und Buchobjekte Ein Workshop mit Impulsen für den Kunstunterricht für LererInnen aller Schulformen mit Mirjam Elbrun, Künstlerin. Mit Anmeldung. Beitrag 21 Euro / 16 Euro ermäßigt. Fortbildung in Kooperation mit dem Kompetenzteam Siegen-Wittgenstein
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31583 
Donnerstag | 04.04.2019 | 18.00 Uhr
Homöopathie - Reiseapotheke Wie hilfreich es ist, bei Verletzungen, Reiseübelkeit oder Insektenstichen das passende Arzneimittel dabei zu haben und wann und auf welche Weise man dieses anwendet, dies soll der Inhalt des Vortrags sein. Die Homöopathie bietet da eine gute Hilfe, wenn sie richtig angewendet wird. Dies wird in diesem Vortrag anschaulich erklärt. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str.10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30972 
Donnerstag | 04.04.2019 | 18.30 Uhr
Achtung - Trennung und Scheidung Eine Informationsveranstaltung für Frauen. Wann kann eine Ehe geschieden werden? Was ist während der Ehezeit zu beachten? Wie werden der gemeinsame Hausrat und das Vermögen aufgeteilt? Was kostet eine Scheidung? Wie kann ich diese und die anwaltliche Beratung bezahlen, wenn ich kein oder nur geringes Einkommen habe? Was bedeutet elterliche Sorge und wie wird das Besuchsrecht für die Kinder geregelt? Welche Unterhaltsansprüche habe ich und haben die Kinder zu erwarten? Auf diese und viele weitere rechtliche Fragen gibt der Vortrag unter Leitung der Fachanwältin für Familienrecht Simone Göckus Auskunft.
Familienzentrum "Sonnenau", Erndtebrück, Ederfeldstr. 1 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30899 
Donnerstag | 04.04.2019 | 18.30 Uhr
Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)? Wer kann Altersrente beanspruchen? In diesem Vortrag wird aufgezeigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Anspruch auf eine Altersrente entsteht. Aktuelle Altersgrenzen (Stichwort: Rente mit 67) und Rentenabschläge werden zentrales Thema des Abends sein. Dabei erhalten Sie wertvolle Hinweise zur Vermeidung von Abschlägen. Der Vortrag soll auch Antworten auf die Frage geben: "Wie, wo und wann kann die Rente beantragt werden?" Darüber hinaus lernen Sie die Grundzüge der Rentenberechnung kennen. Der Vortrag richtet sich an alle, die auf die Phase des späteren Rentenbezuges gut vorbereitet sein wollen.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str.10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30903 
Donnerstag | 04.04.2019 | 19.00 Uhr
Solarenergienutzung - Solarthermie und Photovoltaik Ein Dach mit Solarzellen bzw. Solarkollektoren. Wie Sie die Strahlungsenergie der Sonne nutzen, um mit Hilfe von Solaranlagen warmes Wasser und nutzbare Wärme (Solarthermie) oder Strom (Photovoltaik) zu produzieren und - mit staatlicher Förderung - die Wohnnebenkosten senken, wird Ihnen in dieser Veranstaltung aufgezeigt. Sie erfahren, mit welchen Techniken sich die Sonne anzapfen lässt und wie Solaranlagen dimensioniert werden. Außerdem erhalten Sie wertvolle Hinweise über Förderprogramme für Solarthermie- und Photovoltaikanlagen bzw. die Einspeisevergütung von Solarstrom. Zielgruppen: Baufamilien, Hauseigentümer.
Rathaus Netphen, großer Sitzungssaal, Amtsstraße 6 0271/333-1523
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30955 
 Film
Donnerstag | 04.04.2019 | 20.00 Uhr
Der goldene Handschuh St. Pauli in den 1970er Jahren: Auf den ersten Blick ist der Hilfsarbeiter Fritz „Fiete“ Honka (Jonas Dassler) ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme „Zum Goldenen Handschuh“ und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der aus den unterschiedlichsten Milieus kommenden Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Serienmörder ist. Regisseur Fatih Akin („Aus dem Nichts“) hat es gewagt, Heinz Strunks als unverfilmbar geltenden Tatsachenroman „Der goldene Handschuh“ für die große Leinwand zu adaptieren. Das Ergebnis ist „eine versiert inszenierte, überzeugend ausgestattete Serienmörder-Ballade und derb-treffende Milieustudie.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31848 
Donnerstag | 04.04.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen CineLady After Passion | Alfons Zitterbacke | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Beach Bum | Captain Marvel | Captain Marvel 3D | Drachenzähmen leicht gemacht 3 | Dumbo | Dumbo 3D | CineSneak | Escape Room | Free Solo | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Goldfische | Hard Powder | CineSneak (OV) | Iron Sky: The Coming Race | Mascha und der Bär | Misfit | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Prinzessin Emmy | Rocca verändert die Welt | Shazam! | Shazam! 3D | Shazam! 3D (OV) | Unheimlich perfekte Freunde | Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 31824 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 04.04.2019 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu „Der Traum der Bibliothek“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31580 
Donnerstag | 04.04.2019 | 19.00 Uhr
Vernissage: Mitgliederausstellung des Kunstvereins Siegen kreuzweise
Die Begrüßung erfolgt durch Albrecht Thomas, den ersten Vorsitzenden des Kunstvereins. Anschließend spricht Herr Kamieth, der erste stellvertretende Bürgermeister, ein Grußwort. Die Mitgliederausstellung zum Thema „kreuzweise“ setzt noch einmal das KREUZ ins Zentrum, denn während der Vorbereitungszeit zu der Gruppenausstellung „Thema Kreuz“ (2018) sind von vielen Mitgliedern eigene Kreuz-Arbeiten angeboten worden. Alle Mitglieder waren aufgerufen, sich mit 1 Werk an der Ausstellung zu beteiligen. Die eingereichte Arbeit musste nicht unbedingt 2018/19 entstanden sein. Insgesamt haben sich 66 Mitglieder für diese Präsentation angemeldet. Die Techniken werden auch diesmal ein weites Spektrum bedienen: Malerei, Zeichnung, Collage, Fotografie, Skulptur, Objekt, Installation, Video und Mischtechnik. Alles ist erlaubt und erwünscht.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31814 
Donnerstag | 04.04.2019 | 19.00 Uhr
Szenenwechsel XLIV Eröffnung: Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme Farbe Begrüßung durch Holger Glasmachers (Kulturamt Kreuztal). Ulrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31897 
Donnerstag | 04.04.2019 | 19.30 Uhr
Zohra Soori-Nurzad Eröffnung: Fotografischer Blick in Kabul/Afghanistan
Rathaus Netphen, Amtsstr. 6 und Steuerbüro Friedrich, Netphen, Amtsstr. 1 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 28843 bsw
 Ausstellungen
26.03.2019 bis 10.04.2019
08.00 Uhr
Volksbund Kreis Siegen-Wittgenstein "14/18 Mitten in Europa"Die Urkatastrophe des Ersten Weltkrieges und ihre Folgen für das 20.- und 21. Jahrhundert.
Kreishaus Siegen, Koblenzer Straße 73 0271 333 2210
Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Veranstaltungs-ID: 31915 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.03.2019 bis 31.05.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen KunstSommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
04.04.2019 bis 28.04.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr | Karfreitag geschlossen, Ostermontag geöffnet
Mitgliederausstellung des Kunstvereins Siegen kreuzweiseDie Mitgliederausstellung zum Thema „kreuzweise“ setzt noch einmal das KREUZ ins Zentrum, denn während der Vorbereitungszeit zu der Gruppenausstellung „Thema Kreuz“ (2018) sind von vielen Mitgliedern eigene Kreuz-Arbeiten angeboten worden. Alle Mitglieder waren aufgerufen, sich mit 1 Werk an der Ausstellung zu beteiligen. Die eingereichte Arbeit musste nicht unbedingt 2018/19 entstanden sein. Insgesamt haben sich 66 Mitglieder für diese Präsentation angemeldet. Die Techniken werden auch diesmal ein weites Spektrum bedienen: Malerei, Zeichnung, Collage, Fotografie, Skulptur, Objekt, Installation, Video und Mischtechnik. Alles ist erlaubt und erwünscht.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31677 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
13.02.2019 bis 02.05.2019
Mo - Fr: 8.15 - 12.30 Uhr | Mo, Di, Mi, Fr: 13.30 - 16 Uhr | Do: 13.30 -19 Uhr
Ausstellung „Wildheiten“ von Sabine Helsper-MüllerGalerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft
Veranstaltungs-ID: 31152 
11.03.2019 bis 18.04.2019
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8-12 Uhr
Kunst auf der Treppe: Christa KonradDas Wilnsdorfer Rathaus lädt wieder dazu ein, „Kunst auf der Treppe“ zu genießen. Unter diesem Motto gibt die Gemeinde Wilnsdorf lokalen Künstlern die Gelegenheit, ihre Arbeiten in ungewöhnlichem Ambiente zu präsentieren. Die aktuelle Ausstellung wird von Christa Konrad gestaltet. Die in Gilsbach lebende Künstlerin hat vor vielen Jahren ihre Leidenschaft für die Malerei entdeckt. Anfangs nutzte sie noch verschiedene Techniken, mittlerweile favorisiert sie die Acrylmalerei, „wegen der ausdrucksstarken Farben“, wie Konrad erklärt. Diese prägen mit ihrer Leuchtkraft auch die aktuelle Ausstellung im Wilnsdorfer Rathaus. Die gegenwärtige Ausstellung – Christa Konrad hat ihre Werke schon vielerorts präsentiert - zeigt elf ganz unterschiedliche Formate und Motive. Die Bandbreite reicht von Küstenlandschaften über New Yorks Häuserschluchten bis hin zu abstrakten Werken und Stillleben.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31639 bsw
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
03.03.2019 bis 27.04.2019
Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-16 Uhr
Udo Lindenberg Hinterm HorizontUdo Lindenberg ist nicht nur als deutscher Rockmusiker, Schlagzeuger und Schriftsteller bekannt, sondern auch als Kunstmaler. Er bringt in sogenannten zweidimensionalen Likörelle Comic-Figuren mit Hut und Brille, die ihn selbst darstellen, zu Papier. Seine Werke zitieren Songzitate oder Alben-Titel seines musikalischen Schaffens. Inzwischen gehören seine Likörelle in Deutschland zu den gefragtesten Kunstwerken unserer Zeit. Im Frühjahr diesen Jahres erscheinen seine neuesten Motive, die in dieser Ausstellung gezeigt werden. Mit Witz, spitzer Zunge und Farbe bringt er seine Gefühle auf ihm besondere Weise in Form von Karikaturen zum Ausdruck.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31330 
04.04.2019 bis 28.06.2019
Mo-Fr: 7-16 Uhr
Szenenwechsel XLIV Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme FarbeUlrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31895 
04.04.2019 bis 27.04.2019
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr | Sa.: 10 - 13 Uhr
Marianne Demmer "Hier, kannste haben...' die demmers - marianne + reinhard - im dialog"Im Zentrum der Ausstellung steht das Thema Bildung, Lernen und Kultur in der vielfältigen Gesellschaft. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Worte des verstorbenen Ehemannes von Marianne Demmer, der ein bekannter Siegener Fotograf war. Mit den Worten „Hier - kannste haben“ gab Reinhard Demmer Material, welches ihm nicht gefiel oder misslungen war, an seine Frau weiter, wissend, dass diese Zufälliges, Misslungenes und Abfälle für ihre eigenen künstlerischen Produktionen außerordentlich schätzte und dies als Impuls für weitere Bearbeitung gut gebrauchen konnte. Umgekehrt hielt er auch ihre künstlerischen Aktivitäten fotografisch fest, so dass sie mit diesen Fotos im Stile ihrer Digi-Art weiterarbeiten konnte. Auf diese Weise entstanden und entstehen viele spannende, im Dialog aufeinander bezogene Exponate. Bei der Ausstellung treten somit die Originalarbeiten von Reinhard Demmer mit Marianne Demmers Weiterentwicklungen und Neuschöpfungen in einen Dialog, der von Überblendungen, über Kollagen bis zur völligen Abstraktion gehen kann.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 31803 
05.02.2019 bis 16.04.2019
zu den Öffnungszeiten der Klinik
Farbenspiel - einfach abstraktDie Lebenskünstler zeigen eine Ausstellung mit Werken zum Thema: Farbenspiel - einfach abstrakt. Die Gruppe wurde in 2003 von der Fotografin Friedel an Haak aus Obersdorf–Rödgen ins Leben gerufen. Sie besteht aus Menschen, die in ihrer Freizeit ihre Kreativität und Ausdrucksweise künstlerisch darstellen. Sie prägen mit ihren Bildern seit vielen Jahren ihre unbewussten, manchmal auch bewussten Gedanken, Vorstellungen und Meinungen. Aus der Eigenart eines jeden Künstlers entstehen eindrucksvolle Kunstwerke; eine Mischung von besonderen Kunstkompositionen. Die Abstraktion ist ein Versuch, sich der nicht sichtbaren Wirklichkeit der Dinge zu nähern und sie im Bild mit Hilfe von Farbe, Fläche und Linie auszudrücken. Vertieft man die Oberfläche mit reliefartigen Strukturen, so bezieht man Licht und Schatten mit ein, eine Tiefenwirkung entsteht. Die Inspiration zu ihren Werken erhalten die Künstler oft in der Natur. Aber oft werden auch Emotionen aus dem Bauch heraus dargestellt. Gefühle wie Wut, Erregung, Zufriedenheit und Glück können durch die Wahl der Farben ausgedrückt werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie / Lebenskünstler
Veranstaltungs-ID: 30881 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<April 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de