Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 17.03.2019:
 Musik
Sonntag | 17.03.2019 | 16.00 Uhr
Konzert des Chores "Vivace"
Der Eintritt ist frei.
Kirche St. Johannes Ev. Gernsdorf, Marburger Str. 45B -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 31576 
Sonntag | 17.03.2019 | 17.00 Uhr
Serenata Andaluza Musik für Flöte und Gitarre in der Autobahnkirche Siegerland
Kerstin Langenhan (Flöte) und Arne Puschnerus (Gitarre) nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise voll südländischer Impressionen, spanischer Leidenschaft und temperamentvollem Tanz. Die Musik Südspaniens wurde im Mittelalter geprägt durch die arabischen Mauren, deren Herrschaft durch prachtvolle Bauwerke wie z.B. die Alhambra bezeugt wird. Auch die andalusische Zigeunermusik übte einen großen Einfluss, insbesondere auf den Flamenco aus. Und so spielen traditioneller Gesang, Zigeunermusik und leidenschaftlicher Tanz bis heute eine große Rolle in dieser Musik. Das Programm gibt den Blick französischer und spanischer Komponisten auf diese Kultur frei. Ende des 19. Jahrhunderts lebten z.B. Pessard, Bizet, de Falla und Granados in Paris und beeinflussten sich gegenseitig in ihrem Musikschaffen. Granados und de Falla gelten heute als die großen Erneuerer der spanischen Musik jener Zeit.
Autobahnkirche Siegerland, Rasthof Wilnsdorf, Abfahrt 23 02736/6716
Veranstalter: Autobahnkirche Siegerland
Veranstaltungs-ID: 31477 
Sonntag | 17.03.2019 | 17.00 Uhr
Sängerbund Wilnsdorf e.V. Benefizkonzert
Zu einem Benefizkonzert der besonderen Art laden der Männerchor 1888 Wilnsdorf und das Bläserensemble der Universität Siegen ein. Geboten wird den Gästen ein abwechslungsreiches Programm von Barock bis Jazz und von Klassik bis Pop. Dabei wird anspruchsvolle Chormusik auf hohem Niveau auf Experimentierfreude und musikalisches Können junger Talente treffen und so einen spannenden und klangvollen Regenbogen über diesen Saint Patrick’s Day malen. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist jedoch ausdrücklich erwünscht. Der gesamte Erlös geht an das Marien-Hospiz Eremitage und die Bürgerstiftung Wilnsdorf.
St. Marienkirche Siegen, Löhrstr. 23 02739/7888
Veranstalter: MGV Sängerbund 1888 Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31597 
Sonntag | 17.03.2019 | 18.00 Uhr
Café del Mundo Dance of Joy
Café del Mundo – zwei preisgekrönte Ausnahmemusiker, die ihre Passion leben – Flamenco-Gitarre! Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau. Ihr gemeinsamer Live-Auftritt ist der mitreißende Dialog zweier begnadeter Instrumentalkünstler, die sich gegenseitig bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv, explosiv, magisch. Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführt in die mystische Welt des Flamenco, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung – es geht um alles, was uns Menschen bewegt, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in Bann, macht reich, weckt auf und berührt. Wäre Gott ein Musiker – die Flamenco-Gitarre wäre sein Instrument.
Weiße Villa in Dreslers Park, Kreuztal, Hagener Str. 22 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 28157 bsw
Sonntag | 17.03.2019 | 18.00 Uhr
Die Jahreszeiten des Tango
Esteban Prentki (Geige), Germán Prentki (Cello), César Angeleri (Gitarre). Diese drei Virtuosen als Trio, das verspricht ein phantastisches Konzertereignis. Und klar, dass solche Kapazitäten sich nicht beschränken müssen auf die Volksmusik Tango – sie spielen auch den wunderbaren „Vier-Jahreszeiten-Zyklus“ des Tango-Nuevo-Erfinders Astor Piazzolla (1921–1992), der profunde Musikalität verlangt.
Konventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 29158 bsw
Sonntag | 17.03.2019 | 18.00 Uhr
Von New Orleans bis Jericho
Die musikalischen Hintergründe des Kölner Trompeters Martin Reuthner und des in Siegen aufgewachsenen Gitarristen Werner Hucks bewegen sich zwischen Stationen wie WDR Big Band, Les Misérables, Margot Käßmann und Paul Kuhn. Martin Reuthner ist dem hiesigen Publikum auch als Leiter der Big Band der Universität Siegen bekannt. Beide verbindet die Liebe zum Jazz, der sie in ihrem Duo Ausdruck verleihen. Dabei ziehen die versierten Instrumentalisten glücklicherweise keine Genregrenzen und nehmen sich neben zahlreicher Eigenkompositionen gleichermaßen Bachchorälen wie Swingstandards an. Der unaufgeregte und doch auch spannungsgeladene Sound des Ensembles – ständig variiert durch den Einsatz von Flügelhorn, verschiedenen Trompeten-Dämpfern und dem Wechsel von Konzert- und Jazzgitarre – ruft dem Zuhörer Begriffe wie „Entschleunigung“, „Kunst des Weglassens“ und „Reduktion auf das Wesentliche“ ins Bewusstsein und sorgt wie nebenbei für glänzende Unterhaltung auf höchstem Niveau. Das aktuelle Programm „Von New Orleans bis Jericho“ spannt einen weiten Bogen von Gospelsongs mit ihren biblischen Bezügen bis zu bekannten und beliebten Jazzstandards und macht auch bei Martin Luther im Jahre 1517 kurz Halt.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 29599 bsw
 Vorträge
Sonntag | 17.03.2019 | 15.30 Uhr
Dia-Vortrag Rund um die Bigge- und Listertalsperre Mit einer Bilddokumentation über die versunkenen Dörfer.
VHS Siegen, KrönchenCenter, Vortragsraum, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 31328 
 Film
Sonntag | 17.03.2019 | 15.00 Uhr
The Lego Movie 2 Die Bürger von Steinstadt werden einmal mehr von einer großen Gefahr bedroht: Lego-Duplo-Invasoren aus dem All zerstören die Lego-Welt schneller, als man sie wiederaufbauen kann. Im Kampf für die Harmonie im Lego-Universum geraten Emmet, Lucy, Batman und ihre Freunde in unerforschte Welten wie jene seltsame Galaxie, in der alles ein Musical ist. Dabei müssen sie ihren ganzen Mut und ihre Kreativität als Meisterbauer einsetzen! „Die inszenatorisch gewagte Mischung aus kind-lichen Lego-Abenteuern, Musical-Einlagen und actionreichen Science-Fiction-Kapriolen überfordert die jüngere Zielgruppe.“ (Filmdienst) Aus diesem Grund ist „The Lego Movie 2“ auch für Kinder unter 6 Jahren verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31545 
Sonntag | 17.03.2019 | 17.30 Uhr
Astrid Astrid Lindgren wächst als Tochter einer streng protestantischen Familie im südschwedischen Vimmerby auf. Sie hat für die damalige Zeit, Anfang der 1920er Jahre, viele Freiheiten, ist mutig, blitzgescheit und optimistisch, ein ziemlich temperamentvoller Wirbelwind. Nach der Schule, mit 17 Jahren, erhält Astrid eine Anstellung in der Zeitungsredaktion des benachbarten Städtchens: Sie stürzt sich voller Begeisterung in die Arbeit als Reporterin und verliebt sich Hals über Kopf in ihren Chef Reinhold Blomberg, der ebenfalls ein Freigeist ist, allerdings einer von der verheirateten Sorte. Als Astrid schwanger wird, geht sie, um einen Skandal zu vermeiden, nach Stockholm und macht eine Ausbildung als Sekretärin. Ihr Kind bringt sie in Dänemark zur Welt, da dort die Mütter, im Gegensatz zu Schweden, den Namen des Vaters nicht bekanntgeben müssen. Um Blombergs Ehescheidung zu beschleunigen und ein drohendes Strafverfahren wegen Ehebruchs gegen ihn zu vermeiden, lässt Astrid den neugeborenen Sohn Lasse bei einer Pflegemutter in Kopenhagen. Doch die Trennung von ihrem Kind erweist sich als traumatisch und so entschließt sich Astrid, gegen alle gesellschaftlichen Widerstände, ihren eigenen Weg zu gehen. „Das Biopic über die Jugend von Astrid Lindgren und ihren holperigen Start ins Erwachsenenleben ist ein wunderschöner Film mit einer Heldin, die sich nicht unterkriegen lässt. Allerbestes skandinavisches Erzählkino.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31554 
Sonntag | 17.03.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Alita: Battle Angel 3D | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Bohemian Rhapsody | Captain Marvel | Captain Marvel (OV) | Captain Marvel 3D | Chaos im Netz | Checker Tobi | Club der roten Bänder - Der Film | Creed 2 | Drachenzähmen leicht gemacht 3 | Drachenzähmen leicht gemacht 3 (3D) | Escape Room | Glass | Goldene Handschuh | CineSneak | Green Book | Happy Deathday 2U | Hard Powder | Head Full of Honey | Immenhof | Iron Sky: The Coming Race | Junge muss an die frische Luft | Lego Movie 2 | Misfit | Ostwind 4 | Plötzlich Familie | Possession of Hannah Grace | Rate Your Date | Rocca verändert die Welt | Trautmann | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 31613 
 Literatur
Sonntag | 17.03.2019 | 17 Uhr
Poetry Slam – Frauenpower 100 Jahre Frauenwahlrecht
Vor 100 Jahren durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und gewählt werden. Mit viel Power und teilweise unter Einsatz ihres Lebens haben sie sich dieses Grundrecht erstritten. Ein Jubiläum, das nur den Anfang, aber leider noch lange nicht das Ende des Weges zu echter Gleichberechtigung markiert. Bei diesem Poetry Slam zum Thema Frauenpower tragen Slammerinnen und Slammer vor, was sie im Jahre 2019 dazu zu sagen, zu reimen, zu hauchen oder zu schreien haben. Live und unberechenbar. Witziges, Inspirierendes, Ernstes, Ironisches, Feministisches, Politisches.  Die Veranstaltung ist Teil der Aktivitäten zum Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht. In der Zeit vom 8. bis 22. März 2019 wird die gleichnamige Wanderausstellung im Foyer des Kreishauses gezeigt.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2212  [Karten]
Veranstalter: AG der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 29370 bsw
 Kinder
Sonntag | 17.03.2019 | 15 & 17 Uhr
Der Räuber Hotzenplotz
Großmutters wertvolle Kaffeemühle wurde gestohlen! Der dreiste Räuber Hotzenplotz hat sie stibitzt und ist auf der Flucht. Und dabei war die Kaffeemühle doch das Geburtstagsgeschenk von Kasperl und Seppel. Wachtmeister Dimpfelmoser ist wie immer völlig überfordert. Deswegen beschließen Kasperl und Seppel, die Gangsterjagd in die eigenen Hände zu nehmen – denn Recht und Ordnung müssen wieder her. Mit einer Mischung aus List und viel Geschick gelingt es ihnen tatsächlich, den Räuber ausfindig zu machen. Jetzt müssen sie ihn nur noch in die Falle locken. Und wie fängt man Räuber am besten: natürlich mit einer Kiste voll Gold! So schnell lässt sich der schlaue Hotzenplotz jedoch nicht überlisten. Er weiß sich zu wehren und wird dabei tatkräftig von dem mächtigen, bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann unterstützt. Können die zwei mutigen Freunde die beiden Bösewichte überlisten und Großmutters Kaffeemühle zurückerobern? Ein Theaterstück für die ganze Familie über den Lieblingsschurken der deutschen Kinderliteratur.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271 / 770277-20  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 29737 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 17.03.2019 | 11.00 Uhr
Mädels-Flohmarkt Hochwertige Mode aus zweiter Hand
Die Verkaufsflächen sind ausschließlich dem weiblichen Geschlecht vorbehalten. Trotzdem sind natürlich Männer und Jungs als tatkräftige Shoppingberater willkommen. In angenehmer und ausgelassener Atmosphäre treffen mode- und stylebegeisterte aufeinander und bieten neben Kleidung auch Schmuck, Accessoires, Taschen und Schuhe aber auch Baby- und Kinderkleidung an. Und das alles Indoor! Warm und gemütlich für Verkäuferinnen und Besucherinnen! Damit man die Kleidungsstücke in Ruhe anprobieren kann, stehen Umkleidekabinen und Spiegel zur Verfügung. „Wer frischen Wind in seinen Kleiderschrank bringen will, ist bei uns genau richtig“ betont Veranstalterin Sandra Hiller.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 02293/539
Veranstalter: Grote & Hiller
Veranstaltungs-ID: 31457 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 17.03.2019 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung in der Sammlung Lambrecht-Schadeberg Mit Aruzo Firuz
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31224 
 Ausstellungen
20.01.2019 bis 17.03.2019
10 - 17 Uhr
Ansgar Skiba - Mit dem Auge erwandertAnsgar Skiba, Maler und Zeichner, studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf. Bei seinen Zeichnungen konzentriert er sich in den letzten Jahren auf den Silberstift, ein besonderes Werkzeug, dessen Blüte bereits im 15. Jahrhundert liegt. Die Linie des Silberstifts ist im Ergebnis immer dünn und zart, eine Flächenfüllung nur durch Schraffuren möglich. Hauptthema ist die Natur, die Landschaft. Die Ergebnisse entstehen nicht im Atelier, sondern vor Ort, ob bei Tag oder Nacht. Auf der Rückseite werden wie bei einem Tagebuch Ort und Stunde des Zeichnens vermerkt. Während Skiba bei seinen Gemälden in Öl auf Leinwand in Reihen arbeitet, gibt es die Zeichnungen und Nachtstücke jeweils nur einmal. Es entstehen unmittelbare Landschaften ohne Menschen. Berge werden zu Verwerfungen von Linien, ein Fluss zu einem bewegten Mäander, Wolken zu einer Verdichtung von Linien, Strichen und Punkten.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 30879 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.03.2019 bis 31.05.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen KunstSommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
03.03.2019 bis 27.03.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Ausstellung zur Woche der Brüderlichkeit Ljuba Jakupovic: Mensch, wo bist Du? Gemeinsam gegen JudenfeindschaftDie Ausstellung ist der Beitrag der Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland e. V. zur Woche der Brüderlichkeit 2019, deren Motto mit Werken des 1950 im Kosovo geborenen und heute in Hessen lebenden Künstlers Ljuba Jakupovic aufgegriffen wird. Seine Malerei, die ihre Wurzeln in der klassischen russischen Schule hat, steht für farbintensive, expressive Kompositionen. Schirmherr: Landrat Andreas Müller
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/20100
21.02.2019 bis 24.03.2019
Di.-Sa., 14-18 Uhr, Sonn- und Feiertags: 11-13 und 14-18 Uhr
Zu Gast im Kunstverein: Here is always somewhere elseEine Ausstellung von Kunststudierenden der Universität Siegen. Sie entwickeln eine Installation, die das Verhältnis von Traum- und Vorstellungsbildern mit dem eigenen Werkansatz auslotet. Dabei dient der Titel als Folie für die eigenen Projektionen. Die Ausstellung wird betreut von Michael Heym.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31141 
09.03.2019 bis 21.04.2019
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
"Begegnung und Verfremdung" Fotografien und Skulpturen von Helga Seekamp & Erika SteiIn der gemeinsamen Ausstellung von Helga Seekamp (Siegen, ASKMitglied) und Erika Stei (ehem. Mitglied des Ateliers "Skulptura", Hilchenbach) begegnen sich Fotografien und Skulpturen, deren Techniken grundverschieden sind. Es finden sich jedoch Gemeinsamkeiten in Form, Farbe und Struktur. In Helga Seekamps Fotoarbeiten spielen Farbexperimente mit den neuen Medien eine große Rolle und lassen die eigenen Fotos zur Grundlage zu Verfremdungen und damit zu ganz neuen Kompositionen werden. Erika Stei lässt sich von den unterschiedlichen Strukturen der Specksteine leiten, um den Stein zu gestalten. Der Rohling ist es, der ihr die Form vorgibt, quasi zu ihr "spricht" und sie inspiriert, die verschiedenen Farben herauszuarbeiten.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 31507 
07.02.2019 bis 27.03.2019
mit Voranmeldung
Photo Trouvée Die Wahrheit über das flache Objekt in der FotografieStillleben-Fotografien von Anne-France Abillon (F), Elaine Duigenan (UK), Meggan Gould (USA), Lorena Guillen-Vaschetti (ARG), Vadim Gushchin (RUS), Juergen Koenigs (DE), Kent Rogowski (USA), Sarah Strassmann (DE). Heutzutage sind wir von Milliarden von künstlichen Objekten umgeben. Nahrungsmittel, gentechnisch veränderte Pflanzen, Industrieprodukte, monumentale Maschinen und alle Abfälle sind überall in der Welt vorhanden und kreisen in Wolken um unseren Planeten. Die Künstler in dieser Ausstellung arbeiten auf der Grundlage dieses Wissens zwischen dem fotografierten Objekt, das durch den Sucher wie durch das Renaissance-Fenster betrachtet wird, bis hin zum „objet trouvé“, wo das Foto selbst zum „photo trouvée“ wird. Es bleibt nur noch die Frage, was das Objekt an der Wand noch bedeutet.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271-2383343
Veranstalter: Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 31242 
05.02.2019 bis 16.04.2019
zu den Öffnungszeiten der Klinik
Farbenspiel - einfach abstraktDie Lebenskünstler zeigen eine Ausstellung mit Werken zum Thema: Farbenspiel - einfach abstrakt. Die Gruppe wurde in 2003 von der Fotografin Friedel an Haak aus Obersdorf–Rödgen ins Leben gerufen. Sie besteht aus Menschen, die in ihrer Freizeit ihre Kreativität und Ausdrucksweise künstlerisch darstellen. Sie prägen mit ihren Bildern seit vielen Jahren ihre unbewussten, manchmal auch bewussten Gedanken, Vorstellungen und Meinungen. Aus der Eigenart eines jeden Künstlers entstehen eindrucksvolle Kunstwerke; eine Mischung von besonderen Kunstkompositionen. Die Abstraktion ist ein Versuch, sich der nicht sichtbaren Wirklichkeit der Dinge zu nähern und sie im Bild mit Hilfe von Farbe, Fläche und Linie auszudrücken. Vertieft man die Oberfläche mit reliefartigen Strukturen, so bezieht man Licht und Schatten mit ein, eine Tiefenwirkung entsteht. Die Inspiration zu ihren Werken erhalten die Künstler oft in der Natur. Aber oft werden auch Emotionen aus dem Bauch heraus dargestellt. Gefühle wie Wut, Erregung, Zufriedenheit und Glück können durch die Wahl der Farben ausgedrückt werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie / Lebenskünstler
Veranstaltungs-ID: 30881 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<März 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de