Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 08.12.2018:
 Musik
Samstag | 08.12.2018 | 15.00 Uhr
Adventskonzert der Musikschule Wilnsdorf Auf der Bühne werden Schüler und Ensembles aus vielen Instrumentalklassen und dem Gesangsunterricht stehen. Vornehmlich weihnachtliche Musik haben sie sich erarbeitet, aber auch den ein oder anderen Klassiker. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Konzert zu besuchen. Der Eintritt ist frei.
Kath. Kirche Wilnsdorf-Niederdielfen 02739/802234
Veranstalter: Musikschule Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 30484 
Samstag | 08.12.2018 | 17 & 19 Uhr
Ensemble Glissando Stuttgart Weihnachtskonzert
Aus einem anfänglichen Geheimtipp hat sich fast schon eine gute Tradition entwickelt: Weihnachtliche Harfenklänge mit der Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker Emilie Jaulmes und dem aus Betzdorf stammenden Posaunisten Mathias Nassauer in der Autobahnkirche Siegerland. In diesem Jahr werden sie gemeinsam mit dem Bariton Falko Hönisch musizieren. Der Preisträger des renommierten ARD-Wettbewerbs ist auf großen Bühnen wie dem Concertgebouw Amsterdam, der Tonhalle Düsseldorf, dem Herkulessaal München, der Stuttgarter Liederhalle u.a. präsent. Bereits seit einigen Jahren musiziert Falko Hönisch mit Emilie Jaulmes und dem Soloposaunisten der Stuttgarter Philharmoniker Matthias Nassauer. Bei diesem Konzert werden sie Weihnachtslieder von Peter Cornelius und John Rutter und andere beliebte Melodien zum Fest vortragen. Die Romanze von Carl Maria von Weber erklingt ebenso wie ein zarter Elfentanz für Harfe solo. Besinnliche Texte runden das Konzert ab und laden zum Innehalten in der sonst so hektischen Adventszeit ein.
Autobahnkirche Siegerland, Rasthof Wilnsdorf, Abfahrt 23 02736/6716
Veranstalter: Autobahnkirche Siegerland
Veranstaltungs-ID: 30251 
Samstag | 08.12.2018 | 17.00 Uhr
Konzert Mit Chor- und Bläsermusik in den Advent
Mit dabei sind: Vokalensemble Betzdorf, Doppelquartett Betzdorf und Bel Canto Mudersbach. Franz-Josef Faßbender wird die Gesangsvorträge auf der Kirchenorgel begleiten. All dies steht unter der Gesamtleitung von Luis Perathoner, der den Chor ProMusica 1887 seit geraumer Zeit leitet und stets für qualitativ hochwertigen Chorgesang in Dreis-Tiefenbach steht. Weiterhin wird das Bläserensemble Magicbrass unter Leitung von Andre Becker das Publikum beglücken. Karten für den adventlichen Leckerbissen gibt es unter Telefon: 0271/76564, unter E-Mail: achim@arohleder.net, oder direkt bei den Sängerinnen und Sängern von ProMusica1887 Dreis-Tiefenbach.
Kath. Namen Jesu Kirche Dreis-Tiefenbach, Kreuztaler Str. 46 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 30406 
Samstag | 08.12.2018 | 17.00 Uhr
Turmblasen im Advent CVJM-Posaunenchor Kaan-Marienborn (Ltg: Simon von der Heyden).
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 0271/51121
Veranstalter: Ev. Nikolaikirchengemeinde Siegen
Veranstaltungs-ID: 30413 
Samstag | 08.12.2018 | 18.00 Uhr
Blechbläserensemble pro musica sacra Siegen e.V. Musik zum Advent Blechbläsermusik ist seit jeher fest mit Advent und Weihnachten verbunden und verleiht der Freude über die Geburt Jesu einen besonders festlichen Glanz. Aber so richtig adventlich wird es doch erst, wenn gemeinsam musiziert und gesungen wird. Deshalb möchten wir uns gerne zusammen mit Ihnen auf die Weihnachtstage einstimmen. Eintritt frei – am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.
Ev. Kirche Kreuztal-Krombach 02732/81878
Samstag | 08.12.2018 | 18.00 Uhr
Adventliche Musik bei Kerzenschein Jana Petri, Flöte | Heidrun Kauker, Violoncello | Heidi Gudelius, Orgel.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 0271/51121
Veranstalter: Ev. Nikolaikirchengemeinde Siegen
Veranstaltungs-ID: 30417 
Samstag | 08.12.2018 | 19.00 Uhr
Weihnachtskonzert der Philharmonie Südwestfalen
mit Lisa Erchinger (Horn) und Katja Schubert (Horn). Das musikalische Programm ist sehr erlesen und führt direkt hinein in die Herzkammer der traditionellen Weihnacht. Engelbert Humperdincks Ouvertüre zu „Die Königskinder“ macht den Auftakt, Georg Philipp Telemanns Suite in F-Dur für 2 Hörner gibt den beiden Solistinnen Lisa Erchinger und Katja Schubert Raum zu brillieren. Frederick Delius lädt uns mit „Sleigh Ride“ zu einer Kutschfahrt durch das verschneite England ein, bevor Ausschnitte aus Hans Pfitzners Weihnachtsoper „Das Christ-Elflein“ erklingen. Peter I. Tschaikowskys Ballett-Suite zu „Dornröschen“ lässt uns innerlich – und vielleicht auch ein klein wenig äußerlich – tanzen, so lange, bis uns Otto Nicolai mit hinausnimmt in eine hoffentlich friedvolle Adventnacht, in die stillste Zeit des Jahres. Einführungsvortrag am 4.12., 18 Uhr (Apollo-Theater).
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271 / 770277-20  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 29223 bsw
Samstag | 08.12.2018 | 19.00 Uhr
klangkosmos im krönchencenter Jyotsna Srikanth (Süd-Indien)
Aufgewachsen ist Jyotsna Srikanth im südindischen Bangalore. Sie begann ihre musikalische Ausbildung mit vier Jahren unter der Aufsicht ihrer Mutter Rathna Srikantaiah. Neben ihrer musikalischen Ausbildung auf der siebensaitigen indischen Violine unter Vidwan Shri Keshavamurthy hat sie auch ein Studium der Medizin absolviert und als Doktor der Pathologie abgeschlossen. Die karnatische Musik aus dem Süden besteht überwiegend aus durchkomponierten Arrangements und dient der Vermittlung von Melodie, Melismatik, Rhythmus und Ausdruck. Die ältesten Zeugnisse dieser Musik finden sich aus dem 7. Jh. n. Chr., sind in Stein gehauen und mit Noten versehen, während die Geschichte der Geige in Indien erst auf das 19. Jh. zurückgeht, als sie in die höfische Musik eingeführt wurde. Aufgrund der Diskriminierung von Frauen in Indien hat sich Jyotsna Srikanth früh entschieden das europäische Instrument Violine zu erforschen, in die indische Tradition zu übernehmen und die Techniken und ästhetische Nuancen beider Musiktraditionen zu verbinden. Im Klangkosmos wird sie klassische karnatische Rezitals in Begleitung des jungen, talentierten Perkussionisten Abhiram Sahathevan auf der zweifelligen Doppelkonustrommel präsentieren.
KrönchenCenter, 1. OG, Markt 25, Siegen -
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 30032 
Samstag | 08.12.2018 | 19.30 Uhr
Weihnachtskonzert "Christmas Gospel" Siegen Gospel Choir | Helmut Jost Kaum ein Chor kann sein Repertoire aus so vielen unterschiedlichen Programmen zusammensetzen wie der Siegen Gospel Choir unter der musikalischen Leitung des Gesangs- und Gospel-Spezialisten Helmut Jost, der den Chor vom Piano aus dirigiert und auch den Leadgesang übernimmt. So werden in Oberfischbach Lieder aus den beiden Adventsprogrammen „Joy to the world“ und „Someday at Christmas“ gesungen, die einen Bogen spannen von „The night that Christ was born“ über „Jesus, what a wonderful child“ bis hin zu „Mary did you know“ und „Oh little town of Bethlehem“. Mitsingen ist keine Pflicht, aber wer kann sich des Mitsingens und Mitsummens schon erwehren, wenn Helmut Jost dem Publikum die Worte der Advents-, Weihnachts- und Gospellieder in den Mund legt?
Ev. Johanneskirche Oberfischbach -
Veranstalter: Siegen Gospel Choir
Veranstaltungs-ID: 30096 
Samstag | 08.12.2018 | 19.30 Uhr
Advent, geheimnisvolle Zeit! Siegfried Fietz & Sandra Fietz-Oberbeck
Benefizkonzert. Siegfried Fietz versteht es, jeden einzelnen auf eine subtile, nicht aufdringliche Art auf eine Liederreise mitzunehmen, und er wird so für fast zwei Stunden zum Wegbegleiter, musikalischen Freund, Tröster, Ermutiger, Mitmach-Künstler, Erzähler und vieles mehr. Durch seine Sensibilität schafft er es, die Gottesbotschaft, seinen Glauben, transparent zu machen. Der Reinerlös des Konzertes ist bestimmt für die Arbeit des Vereins AlphaOmega, ein Projekt für notleidende Kinder in der Mongolei.
Ev. Kirche Neunkirchen 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 30333 
Samstag | 08.12.2018 | 20.00 Uhr
ACCUSER + Decision To Hate + Dead Sun Halo
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 28745 
 Film
Samstag | 08.12.2018 | 17.30 Uhr
Johnny English - Man lebt nur dreimal Ein unbekannter Hacker enttarnt alle britischen Undercover-Agenten und zwingt die Premierministerin (Emma Thompson) den ehemaligen Geheimagenten Johnny English (Rowan Atkinson) zu reaktivieren, weil der als einziger nicht Opfer der Cyber-Attacke wurde. Fortan bekommt es der altmodische Schussel mit der verführerischen Schurkin Ophelia (Olga Kurylenko) und dem Silicon-Valley-Milliardär Jason (Jake Lacy) zu tun, der nicht nur das Internet beherrscht, sondern die ganze Welt unterjochen will. „Die erfrischend unterhaltsame Agentenfilm-Parodie lebt von der Kluft zwischen digitaler Welt und den antiquierten Arbeitsmethoden des Protagonisten!“ (Filmdienst) „Die Agenten-Komödie steckt voller aberwitziger Ideen für überbordenden Slapstick und skurrilen Wortwitz!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 30594 
Samstag | 08.12.2018 | 20.00 Uhr
Bohemian Rhapsody 135 Min. England in den 1970er Jahren: Der 19-jährige Farrouk (Rami Malek) hat große Träume: Er will auf die Bühne, singen - und zur Legende werden. Doch noch arbeitet er am Flughafen als Kofferträger. Als er allen Mut zusammennimmt und sich bei einer Band als deren neuer Leadsänger bewirbt, hat er noch keine Ahnung, dass dies der Beginn einer musikalischen Ära ist. Denn die Band heißt „Queen“ und er selbst nennt sich Freddie Mercury. Als charismatischer, leidenschaftlicher Performer erobert er das Publikum im Sturm. Doch je mehr er sich auf der Bühne zu finden beginnt, desto mehr verliert er den Halt im Leben. „'Bohemian Rhapsody' ist ein spannend erzählter mitreißender Musikfilm voller großer Emotionen. Mit großer Power, Opulenz und Dramatik inszeniert.“ (FBW) „Das hier ist genau das filmische Denkmal, das sowohl der legendäre Queen-Sänger, als auch seine Band verdient haben!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 30453 
Samstag | 08.12.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 100 Dinge | 25 km/h | Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht | Bohemian Rhapsody | BTS: Burn The Stage: The Movie OV korea m. dt. UT | Elliot, das kleinste Rentier | Grinch (2018) | Grinch (2018) 3D | Halloween (2018) | Johnny English 3 | Krumme Haus | OV Sneak | Müslüm (türk. OmU) | Night School | Nur ein kleiner Gefallen | Nussknacker und die vier Reiche | Nussknacker und die vier Reiche 3D | Peppermint | Phantastische Tierwesen 2 | Phantastische Tierwesen 2 (3D) | Sneak | Smallfoot | Tabaluga | Tabaluga 3D | Unknown User: Dark Web | Unknown User: Dark Web (OV) | Verschwörung | Vorname (2018) | Widows | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 30577 
 Märkte/Feste
Samstag | 08.12.2018 | 10.00 Uhr
Loi Krathong Thailändisches Lichterfest Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a 02733 8148827
Veranstalter: Meditationszentrum Doi Suthep
Veranstaltungs-ID: 30556 
Samstag | 08.12.2018 | 11 - 22 Uhr
Lichterglanz im Park – Kreuztal Weihnacht 2018
Wenn die ersten Schneeflocken fallen, sich Frost und Dunkelheit ausbreiten, wenn der Duft von Glühwein und Gebackenem in der Luft hängt - dann ist wieder Zeit für den Kreuztaler Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr zum 8. Mal in der historischen Kulisse von Dreslers Park mit seinen Villen stattfindet.
Dreslers Park Kreuztal .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30538 
Samstag | 08.12.2018 | 11 - 23 Uhr
Netphener Weihnachtsmarkt
Weihnachtliches Hüttendorf mit vielen Angeboten.
Haus St. Elisabeth Netphen, Bahnhofstraße 64 02738/603111
Veranstalter: Stadt Netphen
Veranstaltungs-ID: 30540 
Samstag | 08.12.2018 | 14 - 19 Uhr
13. Weihnachtsmarkt an der Erlöser-Kirche Markteröffnung durch Turmbläser | Weihnachtsdekorationen | Weihnachtliche Köstlichkeiten | Weihnachtsbäume | Cafeteria | Stockbrot backen | Große Tombola | Der Nikolaus kommt!
Ev. Erlöserkirche Siegen-Winchenbach, Lessingstr. 33 0271/3510183
Veranstalter: Förderverein der Ev. Erlöser Kirche Siegen
Veranstaltungs-ID: 30482 
Samstag | 08.12.2018 | 15 - 20 Uhr
Nenkersdorfer Weihnachtsmarkt Feuerwehrgerätehaus Nenkersdorf Netphen, Sieg-Lahn-Str. 31 0271 / 77 250 - 0
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Nenkersdorf
Veranstaltungs-ID: 30542 
Samstag | 08.12.2018 | 15 - 21 Uhr
Weihnachtsmarkt „Von Erndtebrückern für Erndtebrück“
Heimische Vereine und engagierte Erndtebrücker sorgen sowohl für das leibliche Wohl der Besucher als auch für ein vielfältiges Angebot an weihnachtlichen Deko- und Geschenkartikel. Bei weihnachtlicher Musik ist auch dieses Jahr wieder der Nikolaus an beiden Tagen auf dem Markt unterwegs. Für eine kleine Abwechslung sorgen die Erndtebrücker Jagdhornbläser (nur Samstag) und die Kirchplatzmusikanten mit gelegentlichen Zwischenspielen. Im Kaminraum des Pfarrhaus werden von der Grundschule Kindergeschichten vorgelesen
Ev. Kirche Erndtebrück, Kirchplatz 02753/605-111
Veranstalter: Gemeinde Erndtebrück
Veranstaltungs-ID: 30533 
Samstag | 08.12.2018 | 15 - 21 Uhr
Weihnachtsmarkt Oberasdorf Kulinarisches an unseren Weihnachtsständen (u.a.): Weißer Glühwein, Lumumba; Rostbratwurst, Currywurst (Sauce nach eigener Rezeptur); Reibekuchen, Waffeln; Kaffee, Liköre und diverse andere Getränke. Außerdem verkaufen wir zum mitnehmen aus eigener Herstellung (solange der Vorrat reicht): Plätzchen, Mandeln, Lebkuchen-Kuchen, Schnapsmarmelade, Christstollen und Weihnachtslikör. 17.00 Uhr: Weihnachtliche Klänge mit den "Zwaseln" (MGV Liedertafel Freudenberg). 18.00 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt mit kleinen Geschenken aus dem Krabbelsack.
Festplatz am Schützenhaus Oberasdorf / Niederfischbach, -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 30651 
Samstag | 08.12.2018 | 16.00 Uhr
12. Müsener Weihnachtsmarkt
Hilchenbach, Auf der Stollenhalde 02733/6251
Veranstalter: Redhair Mountain Devils Fanclub
Veranstaltungs-ID: 30558 
Samstag | 08.12.2018 | ab 11 Uhr
Arfelder Weihnachtsmarkt Tagsüber können Sie an den verschiedenen Ständen vorweihnachtliche Köstlichkeiten probieren, bereits erste Weihnachtsgeschenke besorgen oder sich am Schmiedefeuer aufwärmen und zu Kaffee und Kuchen niederlassen. Auch dieses Jahr kommt der Nikolaus gegen 17.00 Uhr mit seiner Kutsche vorgefahren und verteilt Stutenmänner an die Kinder. Nachdem der Nikolaus die kleinen Gäste beschenkt hat, kommen dann vor allem die "großen" auf ihre Kosten, ob im (Rock-)Märchengarten der Burschenschaft, im historischen Spritzenhaus oder in Ottos Jagerteestube, überall kann man bei wärmenden Getränken das gemütliche Flair des Arfelder Weihnachtsmarkts genießen!
Arfetalstraße Fußgängerzone Bad Berleburg-Arfeld -
Veranstalter: Gemeinschaft Arfelder Vereine
Veranstaltungs-ID: 30650 
Samstag | 08.12.2018 | ab 15 Uhr
Burbacher Weihnachtsmarkt
Entlang der Jägerstraße und der Straße „Römer“ öffnen die liebevoll geschmückten Stände des 26. Burbacher Weihnachtsmarktes. Ebenfalls dann öffnet der Kunst- und Handwerkermarkt seine Pforten in der Römer-Passage. Der Duft von exotischen Gewürzen, Honig und Kerzen wird dann wieder durch die Römerpassage ziehen. Burbacher Kunsthandwerkerinnen und -handwerker stellen ihre selbst gefertigten Arbeiten aus und bieten so eine Auswahl von schönen Geschenken. Neben Kerzen, Seifen, Filzprodukten und Patchworkarbeiten werden auch fair gehandelte Waren vom Eine-Welt-Laden und verschiedener Schmuck angeboten. Im letzten Jahr waren rund 75 Kunsthandwerker, Vereine und Gruppen angemeldet, die allerhand Waren feilboten und die Besucher mit kulinarischen Genüssen verwöhnten. Auch ein Mittelaltermarkt wird wieder stattfinden. Dort können sich die Besucher in längst vergangene Zeiten zurückversetzen lassen. Auch den kleinen und großen Kindern wird wieder viel geboten: Neben dem beliebten Kinderschminken dreht sich das Karussell . Beim Lebendigen Adventskalender können sich die Besucher an beiden Tagen auf die Weihnachtszeit einstimmen. In der Abenddämmerung dreht der Burbacher Nachtwächter Bartholomäus seine Runden.
"Auf dem Römer" - Kirchplatz vor der Ev. Kirche Burbach 02736/4522
Veranstalter: Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 30531 
 Verschiedenes
Samstag | 08.12.2018 | 13.00 Uhr
Deutscher Rock- und Pop-Preis Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 -
Veranstalter: Deutsche Popstiftung
Veranstaltungs-ID: 30376 
Samstag | 08.12.2018 | 14 - 15.30 Uhr
Graf Casimir und Alchemist Johann Conrad Dippel Szenische Oberstadtführung durch Bad Berleburg
Es war schon eine merkwürdige Beziehung zwischen Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein und dem Alchemisten Johann Conrad Dippel 1733. Nach einer umtriebigen Zeit und mehreren Kerkeraufenthalten, zuletzt auf der Festung in Bornholm, verbrachte Dippel seine letzten Lebensjahre in Berleburg in der Nähe des Schlosses. Ein schwieriger Zeitgenosse, Mediziner, Theologe, streitbar und intelligent, mit starkem Hang zur Alchemie. An der Tafel Graf Casimirs ein regelmäßiger Gast und Erfinder des „Dippel’schen Tieröls“. Gabriele Rahrbach lädt als Graf Casimir zu einer barocken szenischen Führung durch Bad Berleburg ein. Auf dem geruhsamen Spaziergang durch die Oberstadt erfahren die Gäste Historisches und Skurriles über das 18. Jahrhundert in Berleburg, als die Residenzstadt Tummelplatz allerhand Freidenker war. Eine vorherige Anmeldung unter info@berleburger-zeitenspruenge.de oder unter 0151 56626453 (gerne auch per SMS) ist aufgrund des begrenzten Teilnahmekontingentes unbedingt erforderlich.
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 28364 
 Ausstellungen
15.11.2018 bis 10.01.2019
11 - 19 Uhr
Grafik & Malerei vom Bildhauer und Grafiker GautamGautam ist in der Region längst kein Unbekannter mehr. Mit der Wittgensteiner Kunstgesellschaft stellte er 2017 in der Celenus-Klinik drei seiner Werke aus. Nun bestreitet er mit rund 45 Bildern, die in der ersten Etage der Klinik ausgestellt werden und einer Plastik ( „Walzer“, eine Hommage à Pina Bausch) im Foyer der Klinik eine Einzelausstellung Gautam wurde 1949 in Dortmund geboren und lernte verschiedene Berufe bevor er seiner „Mission“ aus der Kindheit folgte und Kunst studierte. Inzwischen ist der nun 69-Jährige als renommierter Künstler international unterwegs und einige seiner Werke sind u.a. in Lavrik (Norwegen) oder auf Korsika zu sehen. Die Ausstellung wird durch Frau Susanne Halhuber, Klinikdirektorin, eröffnet.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 30230 
01.12.2018 bis 14.01.2019
14 - 17 Uhr
"dass es eben schön sei…" Kunst und Kultur im BergbauDie Ausstellung zeigt Traditionelles und Spezifisches aus der bergmännischen Alltags- und Festkultur, das sich erhalten hat. Aus fünf Jahrhunderten werden hier Kunstobjekte verschiedener Epochen, Genres und Stile sowie Gebrauchsgegenstände aus der bergmännischen Lebenswelt präsentiert. Sakrales und Profanes wechseln sich dabei ab. Kurator Gottfried Theis wird am 1.12.18 ab 14.30 Uhr selbst durch die Ausstellung führen.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30055 
08.12.2018 bis 09.12.2018
14 - 18 Uhr
Jahresausstellung 2018 10 Jahre KunstraumJahresausstellung. Mit Werken von Ingrid Hamel-Weber | Barbara Weiß | Renate Moritz | Stefan Krusch | Marlies Forneberg | Helga Hoffmann | Mrika Sylejmani-Tahiraj | Petra Gerlach | Petra Weyandt-Peter | Hartmut Traut | Larissa Hornen | Nina Ewers.
Alte Marienschule Siegen-Geisweid, Fröbelstr. 11 0271-4058729
Veranstalter: Kunstraum Siegen
Veranstaltungs-ID: 30358 
04.11.2018 bis 31.01.2019
19.00 Uhr
Ausstellung GefühlsgeschenkDie Künstlerin Heike Hebborn, die mit dem Namen Florence Baiser signiert, entführt den Betrachter mit ihren Bildern sowohl in eine sinnlich-ästhetische Welt der romantischen Liebe und leisen Erotik, als auch in die Schönheit der Natur mit liebevoll gestalteten Tier- und Planzenbildern. Die Bilder umfassen überwiegend zarte Aquarelle aber auch farbkräftige Acrylbilder und verträumte Bleistiftzeichnungen.
Zur alten Linde Wilnsdorf-Niederdielfen -
Veranstalter: Florenze Boiser Atelier für Traumbilder
Veranstaltungs-ID: 30060 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
04.11.2018 bis 10.03.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Sigmar Polke und die 1970er Jahre Netzwerke, Experimente, IdentitätenVor einiger Zeit hat die Sammlung Lambrecht-Schadeberg eine Fotogruppe des Rubenspreisträgers Sigmar Polke (1941-2010) erworben. Die 85 Fotos aus dem Zeitraum 1973-78 stammen aus dem Besitz von Katharina Steffen, einer ehemaligen Partnerin des Künstlers. Sie hatte die Bilder von ihm während ihrer Beziehung erhalten und taucht oftmals auch selbst als Protagonistin auf. Die Fotos geben Anlass für einen kaleidoskopischen Blick auf Polkes künstlerische Produktion sowie sein Netzwerk in jener Zeit. Die Orte des Geschehens: 1. Der Gaspelshof in Willich bei Düsseldorf, einer Künstlerkommune und zugleich Satellit der Düsseldorfer Szene, 2. Zürich, Wohnort Katharina Steffens mit lebendiger Untergrundszene, 3. Bern: Standort der wichtigen Galerie Toni Gerber und des später legendären Kurators Harald Szeemann. Beispielhaft zeigt sich an diesen Orten, wie weit verzweigte Verbindungen zwischen Künstlern aufgebaut und versponnen wurden. Ähnlich wie in der westdeutschen Szene gab es eine starke Aufbruchsstimmung in der Schweiz, allen voran die Aktivitäten der feministischen Künstlerinnen in der Frauenrakete in Zürich. Während in Düsseldorf eine stärkere Künstlerszene bestand, war die Züricher Szene eine heterogene Mischung aus Kulturschaffenden, Freigeistern, Studenten, Rockern etc.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29875 
15.11.2018 bis 16.12.2018
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler NEU3Marc Bebenschneider · Arno Dirlewanger · Günter Hähner · Aylin Kindermann · Kai-Uwe Körner · Stella Kown-Mockenhaupt · Michael G. Müller · Petra Oberhäuser · Bruno Obermann · Ingo Schultze-Schnabl · Michael Schumann · Helga Seekamp · Susanne Skalski · Olaf neopan Schwanke
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 -
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler
Veranstaltungs-ID: 30173 
27.09.2018 bis 06.01.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Vom Brief zum digitalen Netz - Aus dem Siegerland in die Welt „Telekommunikation seit dem 19. Jahrhundert als Kooperation von Medien“Den BesucherInnen soll Gelegenheit gegeben werden, selbst aktiv unter verschiedenen historischen Bedingungen kommunizieren zu können. Hierzu stellt die Sammlung Schmidt in Konstanz Originalgeräte zur Verfügung, die von der Frühzeit des Telefons im späten 19. Jahrhundert bis in die 1990er Jahre reichen. Es werden benutzbare originale Telekommunikationsverbindungen aus unterschiedlichen Zeiten hergestellt, die den Wandel der Telekommunikation während der letzten über 100 Jahre direkt erfahrbar machen. Für die Ausstellung verantwortlich sind PD Dr. Christian Henrich-Franke und Dr. Cornelius Neutsch. Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereiches „Medien der Kooperation“ unter Leitung von Prof. Dr. Erhard Schüttpelz.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 29571 
27.09.2018 bis 06.01.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Vom Brief zum digitalen Netz - Aus dem Siegerland in die Welt "Das bis du!" Frühe Kindheit digitalDie Ausstellung widmet sich dem Smartphonegebrauch und familiärer Interaktion. Sie wird geleitet von Dr. Bina Elisabeth Mohn und Prof. Dr. Jutta Wiesemann. Kern ist eine Video-Installation, in der (Medien-)Interaktionen von Kleinkindern in unterschiedlichsten familiären Zusammenhängen beobachtbar gemacht werden. Basis hierfür sind kamera-ethnographische Untersuchungen, die beide Forscherinnen derzeit durchführen. Die BesucherInnen erfahren somit nicht nur, wie moderne Medien das Leben von Kleinkindern und deren familiäres Umfeld verändern, sondern erhalten darüber hinaus Einblicke in methodische Vorgehensweisen medienethnographischer Projekte.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 29562 
04.11.2018 bis 20.01.2019
Mi. bis So., 14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Teddy, Püppi & CoFür die neue Sonderausstellung „Teddy, Püppi & Co.“ hat Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck Exponate zusammengestellt, die bis zu 6.000 Jahre alt sind und belegen, dass Spielen und Spielzeug schon immer und überall zum Menschsein dazugehörten. Mit dieser Ausstellung führt das Museum Wilnsdorf die Tradition weiter, in regelmäßigen Abständen Schätze und Schätzchen aus seinen Sammlungen zu Volkskunde, Kultur- und Menschheitsgeschichte dem Licht der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Ausstellung lässt Spielwaren aus der jüngeren Vergangenheit aus ihrer Versunkenheit auftauchen: den Stubenwagen aus den 50ern, den Eisenreifen aus den 20ern, die viel geliebte und wenig bespielte Porzellanpuppe, den in Grund und Boden geliebten Teddybär, „technisches“ Spielzeug aus 200 Jahren, Baukästen, Brettspiele, Lernspiele und nicht zu vergessen, das Spielzeug für das Kind im Mann.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 30085 
19.11.2018 bis 21.12.2018
Mo. - Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uhr
„Kunst auf der Treppe“Die neue Ausstellung wird von Erwin Hartmann gestaltet. Der Gernsdorfer hat schon als Kind gezeichnet und diese Passion auch teilweise zum Beruf gemacht, indem er als Konstrukteur arbeitete. Später entdeckte Hartmann seine Leidenschaft fürs Fotografieren, „und das hat die Leidenschaft für Landschaften geweckt“, sagt er von seinen Lieblingsmotiven. Sie nun seit einigen Jahren aufs (Acryl-)Bild bannen zu können, verdankt er einem Malkurs bei seinem Freund und Nachbarn Wolfgang Scherer, den er im Jahr 2012 zu seiner goldenen Hochzeit geschenkt bekommen hat. Auch Scherers Werke waren schon im Wilnsdorfer Rathaus zu sehen. Die gegenwärtige Ausstellung zeigt zwanzig in Acryl gemalte Landschaften. Die Bandbreite reicht von majestätischen Alpengipfeln bis hin zu mediterranen Szenerien. Besonders sehenswert sich die heimischen Wälder im Spiel der Jahreszeiten.
Rathaus Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802234
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 30486 bsw
25.10.2018 bis 05.01.2019
Mo. - Fr. 7 - 18 Uhr | Sa. 8 - 13 Uhr
szenenwechsel XLII Angelika March-Rintelen, „TREIBHAUS“Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 29998 
01.09.2018 bis 28.02.2019
zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses
"Karika-Tiere" Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Jochen FendDer ehemalige Weidenauer niedergelassene HNO-Arzt Dr. Jochen Fend hat 2011 nach der Beendigung seiner Praxistätigkeit einen Mini-Verlag gegründet, den Kunstschaf Verlag Siegen, für den Vertrieb seiner selbstgezeichneten und getexteten Büchern. In diesen 100-Seiten-Büchlein werden mit feiner Feder und ebenso feinem Humor, mit Freude am Detail und Vorliebe für Tier-Karikaturen pseudo-wissenschaftliche und pseudo-philosophische Betrachtungen angestellt und skurrile Geschichten aus dem Reich der vermenschlichten Tiere erzählt.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271-72761
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 29063 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de