Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 13.10.2018:
 Musik
Samstag | 13.10.2018 | 10.00 Uhr
Frühstückskonzert "Laufen lernen" Andi Weiss Der Singer-Songwriter Andi Weiss ist ein Geschichtenerzähler und ein inspirierendes Gesamt-Konzept. Er schreibt eigene Lieder - gewürzt mit Geschichten, die zum Nachdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen anregen. Mit ihnen gibt er den flüchtigen Momenten des Lebens ein Gesicht. Für seine Kunst wurde er von der renommierten Hanns-Seidel-Stiftung mit dem "Nachwuchspreis für Songpoeten" ausgezeichnet. Neben seinen CDs und einer Konzert-DVD hat der evangelische Diakon und Logotherapeut zahlreiche Bücher veröffentlicht.
Freie evangelische Gemeinde Siegen-Mitte, Friedrichstr. 83-85 -
Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Siegen-Mitte
Veranstaltungs-ID: 29721 
Samstag | 13.10.2018 | 19.00 Uhr
Konzert des gemischten Chors „fun4voices“
Der gemischte Chor „fun4voices“, mit Chorleiterin Ute Lingerhand, des Netphener Gesangverein 1861 e.V., lädt zu seinem diesjährigen Konzert ein. Als Gastchor hat sich fun4voices diesmal das Ensemble „Ton Rebellion“ eingeladen. Der 14-köpfige Chor steht unter der Leitung von Gerrit Schwan und kommt aus dem benachbarten Ortsteil Oelgershausen. Beide Chöre haben sich der modernen Chorliteratur verschrieben und möchten mit ihrem Repertoire aus Rock, Pop & Gospel das Publikum begeistern. Karten sind erhältlich bei allen Aktiven des NGV und unter Tel. 02738 4357.
TVE-Aktivzentrum TVE Netphen, Haardtstr. 65 0170 3073356
Veranstalter: gemischter Chor „fun4voices“
Veranstaltungs-ID: 29819 
Samstag | 13.10.2018 | ab 20 Uhr
Live Music Hopping 4. Siegener Kneipen-Festival
Mehr als 20 Bands und DJs werden in dieser Nacht in insgesamt 18 Locations spielen und Musikfreunde aller Art unterhalten. Wie jedes Jahr bietet das „Live Music Hopping“ zahlreiche musikalische Highlights. Dazu gehören unter anderem „Skulls n Roses“, welche mit Songs der „Guns n Roses“ im Cafe Bar Celona auftreten und als sechsköpfige Band live und mit ausgefallenem Programm alle Rock-Fans begeistern werden. „Echt Lekker“ interpretiert kölsche Musik ganz neu und verspricht dabei Karneval- und Partypower im „Früh bis Spät“. Mit „Marty Kessler“, der Schlagerrock und Fetenhits in der „Alten Post“ bietet und „Alexx Marrone“, welcher das Publikum mit Rock, Pop, Folk, Country und vielem mehr in „Onkel Tom’s Hütte“ begeistern wird, kommen zwei festivalerfahrene Stimmungsgaranten nach Siegen. Gefühlvoll wird es mit der Band „Soul Affair“. Mit ihrer zwölfköpfigen Besetzung liefern sie leidenschaftlichen Soul von den 70er Jahren bis heute. Ihr Auftritt im „Sausalitos“ steht unter dem Slogan „Zwölf Musiker – eine Seele“.
versch. Orte in der Siegener Innenstadt 02174 - 74740
Veranstalter: funconcept GmbH
Veranstaltungs-ID: 29176 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 13.10.2018 | 15.00 und 20.00 Uhr
Bonnie & Clyde
Amerika 1930: Bonnie ist eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen, die nur einen Wunsch hat – berühmt werden. Egal ob It-Girl oder Leinwandstar, sie möchte Titelseiten zieren. Auch Clyde träumt davon, dass jeder seinen Namen kennt. Allerdings möchte er sich nicht im Showgeschäft verewigen, sondern als Gangster und wie eines seiner größten Vorbilder Billy the Kid in die Geschichte eingehen. Als Bonnie und Clyde sich begegnen, steht schnell fest, dass sie füreinander bestimmt sind. Gemeinsam stürzen sie sich in ein aufregendes Leben und versetzen schon bald ganz Amerika in Angst und Schrecken. Ständig auf der Flucht, ziehen sie durchs ganze Land und töten dabei 14 Menschen. In Rückblenden erzählt das Musical vom aufregenden, kurzen Leben des legendären Gangsterpaars und von ihrer bedingungslosen Liebe. Die Musik stammt aus der Feder von Frank Wildhorn, der schon mit Musicals wie „Jekyll & Hyde“ und „Dracula“ internationale Erfolge feierte. Mit „Bonnie & Clyde – das Musical“ zeigt der Verein Musical!Kultur Daaden seine nunmehr fünfte Produktion im Apollo-Theater Siegen. Karten unter www.musicalkultur.de
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271 / 770277-200
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 29211 bsw
Samstag | 13.10.2018 | 20 Uhr
Veranstaltung fällt aus! Daubs Melanie: Gar oder halbgar?
Die für den 12. und 13.10. geplanten Veranstaltungen „Gar oder halbgar“ mit Daubs Melanie müssen kurzfristig wegen Erkrankung der Künstlerin abgesagt werden. Kabarett-Kochshow nach Siegerländer Rezept! Essgewohnheiten ändern sich wie die Mode. Auch im Siegerland! Eigentümliche Gerichte entstehen, in denen zwar meist noch Kartoffeln als Hauptbestandteil auftauchen, aber die Kartoffeln kommen gänzlich anders auf den Teller als noch in früheren Zeiten. Kubistische Kartoffelwürfel, konische Reibeplätzchen oder karamellisierte Püree-Türme - gewickelt in große Kohlblätter (mit denen der Siegerländer früher die eigenen Kaninchen fütterte). Kommt der Siegerländer-an-sich mit den neuen kulinarischen Herausforderungen zurecht? Und wickelt der Wittgensteiner jetzt tatsächlich Wilgersdorfer Wildkräuter um Wisentfilets? Gar oder halbgar? Was kommt sonst noch auf den Siegerländer Tisch? "Schwatzbrot! Wat sonst!" Kommen und genießen Sie die kulinarische Kabarett-Koch-Show mit Daubs Melanie! Am Klavier: Jörg Fuhrländer!
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Teilnehmende Künstler
Veranstaltungs-ID: 29263 bsw
Samstag | 13.10.2018 | 20.00 Uhr
Kunst Gegen Bares - Die 3.
Bühne frei für Kleinkunst, Musik und freches Entertainment. Mit im Gepäck sind wieder neue und bekannte Künstler aus sechs verschiedenen Städten. Mit dabei sind unter anderem der Düsseldorfer Singer Songwriter Fabian Haupt, die im Siegerland aufgewachsene und mittlerweile in Antwerpen Musik studierende Jessica King, Olaf Neuwald aus Iserlohn und natürlich der Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, Florian Schäfer aus Netphen. Welche weiteren vier Künstler mit dabei sind, wird hier noch nicht verraten. Alle Künstler werden ab September auf der facebook-Seite "Kunst Gegen Bares Netphen" ausführlich vorgestellt. Eintritt 8 € + VVk, AK 10 €
Altes Feuerwehrhaus, Netphen, St. Petersplatz 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 28835 bsw
Samstag | 13.10.2018 | 20.00 Uhr
Tino Bomelino Man muss die Dinge nur zu Ende…
Tino Bomelino vertont einen Keks, nimmt das Publikum auf, loopt seine Stimme und spielt auch ein bisschen Gitarre dazu. Auf diesem bekrümelten Klangteppich lässt er dann textliche Türmchen einstürzen. Das darf er. Er hat ja versprochen, hinterher zu saugen. In seiner sympathischen und selbstironischen Art setzt sich Bomelino mit seinem Alltag auseinander. Was bei anderen unglaublich langweilig werden könnte, entpuppt sich bei diesem Ausnahmekünstler als abstruses, urkomisches und hochklassiges Kabarett. Gewinner des Master Comedy Clash und des NDR Comedy Contest!
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 28589 bsw
 Film
Samstag | 13.10.2018 | 15.30 Uhr
Pettersson und Findus Findus zieht um Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: eine eigene Spiel- und Hüpf-Hütte für den Kater! Findus findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er gleich ganz ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen Gefährten führen? Mit "Pettersson und Findus - Findus zieht um" endet die pfiffig-liebenswerte Leinwandtrilogie um den schrulligen Erfinder und seinen Adoptivkater, detailverliebt den gleichnamigen Kinderbüchern von Sven Nordqvist nachempfunden: "Die liebenswerte Inszenierung glänzt durch ein Höchstmaß an Detailverliebtheit, warmherzigen Humor, Einfallsreichtum und sprühende Unterhaltung." (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29701 
Samstag | 13.10.2018 | 17.30 Uhr
Sauerkrautkoma Der bayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist im Stress: Eine Zwangsbeförderung führt ihn nach München, wo er sich eine Wohnung mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) teilen muss und als Chefin ausgerechnet seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) vor die Nase gesetzt bekommt. Zu Hause in Niederkaltenkirchen lassen ihn seine Freunde und Bekannten mehr als deutlich wissen, dass es langsam mal Zeit für eine Hochzeit mit Susi (Lisa Potthoff) wäre. "Glücklicherweise" findet man im alten Auto von Franz' Vater die Leiche einer Frau, so dass sich der Dorfgendarm kopfüber in die Arbeit stürzen kann! "Spielfreudig und komisch präsentiert sich erneut das hervorragende Ensemble." (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29934 
Samstag | 13.10.2018 | 20.00 Uhr
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm Nach dem Welterfolg der „Dreigroschenoper“ will das Kino das Stück unbedingt verfilmen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen - er will eine völlig neue Art von Film machen! Während vor den Augen des Autors in seiner Filmversion der „Dreigroschenoper“ der Kampf des Londoner Gangsters Macheath (Tobias Moretti) mit dem Kopf der Bettelmafia Peachum (Joachim Król) Gestalt anzunehmen beginnt, zerrt Brecht die Produktionsfirma vor Gericht. „‘Mackie Messer‘ ist eine fiebrige Tour de Force - ein Film, der die ‚Dreigroschenoper‘ bis in den Finanzkapitalismus unserer Gegenwart hinein verlängert und dessen Aktualität hinsichtlich des aufkommenden Faschismus schon fast beklemmend wirkt. Es ist eine Regiearbeit, die das Publikum ebenso irritieren wie verblüffen dürfte – und ungeheuer reich beschenkt.“ (epd Film)"Ein mutiger großer Wurf, der dem deutschen Kino guttut!"(Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29937 
Samstag | 13.10.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen CineSneak | A Star Is Born | Abgeschnitten | Bad Times At The El Royale | Bad Times At The El Royale (OV) | Ballon | Book Club | Equalizer 2 | Happytime Murders | Harry Potter 1 (AC) | Harry Potter 2 (AC) | Harry Potter 3 (AC) | Haus der Geheimnisvollen Uhren | Hotel Transsilvanien 3 | Käpt'n Sharky | Klassentreffen 1.0 | Nun | Pettersson & Findus: Findus zieht um | Predator (2018) (3D) | Schönste Mädchen der Welt | Searching | Smallfoot | Smallfoot 3D | Unglaublichen 2 | Unglaublichen 2 (3D) | Venom 3D | Vorname (2018) | Werk ohne Autor | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 29904 
 Kinder
Samstag | 13.10.2018 | 10 - 17 Uhr
Kleines Circuswochenende No 3 Trapez - Seillaufen - Einrad - Jonglage 2-tägig (13./14.10., jeweils 10-17 Uhr). Für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung auf www.jugend.kreuztal.de oder telefonisch unter 02732-51203.
Otto-Flick-Halle, Kreuztal, Moltkestr. 12 02732 51 359
 Verschiedenes
Samstag | 13.10.2018 | 10 Uhr
Jonglage- & Diabolo-Workshop mit Mo de Bleu
Mo de Bleu ist seit über 20 Jahren begeisterter Jongleur und Diabolospieler mit einem sehr umfangreichen Erfahrungsschatz. Neue Anregungen bekommt er regelmäßig bei Fortbildungen nationaler und internationaler Jongliertreffen. In entspannter Atmosphäre werden grundlegende Techniken im Umgang mit dem Diabolo, Bällen, Keulen und Ringen erlernt, gemeinsam trainiert und Erlerntes intensiviert. Die Workshops fördern Konzentration, Koordination sowie Gleichgewicht und richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Jonglierrequisiten werden zur Verfügung gestellt. Alle Kurse ab neun Jahre sowie für Jugendliche und Erwachsene.Bitte mitbringen: Verpflegung für die Mittagspause, ausreichend Getränke und bequeme Kleidung sowie vorhandenes Jongliermaterial. Maximal 16 Teilnehmer je Kurs.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Mo de Bleu
Veranstaltungs-ID: 29262 
Samstag | 13.10.2018 | 14 - 15.30 Uhr
Graf Casimir und der Stein der Weisen Szenische barocke Oberstadtführung durch Bad Berleburg
Man schreibt das Jahr 1733. Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg könnte eigentlich zufrieden sein. Endlich wird er bald in seinen neuen Corps de Logis im Schloss umziehen können. Wenn ihn nicht die leidigen Gicht-Schmerzen plagten. Der einzige, der ihm helfen kann, ist Alchemist Johann Conrad Dippel, der mit seinen Experimenten nicht nur schmerzlindernde Polychrest-Pillen herzustellen vermag, sondern auch auf der Suche nach dem „Elixier des Lebens“ ist. Er hat sich in Berleburg beim Schlosse niedergelassen. Doch die Suche gestaltet sich schwierig. Museums-Moderatorin Gabriele Rahrbach, bislang bekannt als Gräfin Marie Esther Polyxena zu Wurmbrandt-Stuppach aus dem Schloss Berleburg, lädt zu ihrem neuen Programm nach Bad Berleburg ein. Eine vorherige Anmeldung unter info@berleburger-zeitenspruenge.de oder unter 0151 56626453 (gerne auch per SMS) ist wegen des begrenzten Teilnahmekontingentes unbedingt erforderlich.
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 28353 
Samstag | 13.10.2018 | ab 14 Uhr
Tag der offenen Tür bei Orgelbau Mebold Die Restaurierung der Orgel der ev. Kirche Steinau an der Straße geht ihrem Ende entgegen und die Orgel steht nun spielfertig in der Orgelbauwerkstatt in Si-Breitenbach. Dies nehmen wir zum Anlass Tür und Tor zu öffnen und zum Besichtigen der Werkstatt und der restaurierten Orgel einzuladen.
Orgelbau Mebold Siegen-Breitenbach, Breitenbacher Str. 399 0271/65814
Veranstalter: Orgelbau Mebold Siegen
Veranstaltungs-ID: 29844 
Samstag | 13.10.2018 | ab 20 Uhr
6. Flecker Karaoke & MitSing Party mit Songs aus den 80ern Die Liedtexte werden über einen Beamer auf die Bühne projiziert, damit jeder nach Herzenslust lauthals mitmachen kann.
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23 02734/8542
Veranstalter: MGV Liedertafel 1842 Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 29560 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 13.10.2018 | 17.00 Uhr
Eröffnung: "Skulpturen reifen langsam" Plastiken von Giselher Neuhaus Charakteristisch für Neuhaus' ausdrucksvolle Arbeiten ist vor allem die feine Art der vereinfachten Linienführung, die seine Formen auf das Wesentliche reduziert. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind Frauen- und Tierplastiken. Niemals erschienen seine unbekleideten Mädchenfiguren nackt oder schutzlos. Die Oberflächen besitzen keine fleischliche Struktur, vielmehr eine absichtliche Anlehnung an das künstlerische Material. Giselher Neuhausens leise, stille Kunst ist besonders in Zeiten der Monumentalisierung für den, der sich darauf einlässt, ein Ort der Gelassenheit und Ruhe.
Ev. Gemeindehaus Burbach-Holzhausen, Am Kirchtor 5 02736 3371
Veranstalter: Förderverein Alte Schule im Heimatverein Holzhausen
Veranstaltungs-ID: 29058 
 Ausstellungen
12.10.2018 bis 25.11.2018
14 - 17 Uhr
"Mit leichter Hand" Aquarelle von Martin SchulzNein, bei dem Künstler, dessen Werke jetzt im Freudenberger 4Fachwerk-Museum zu sehen sind, handelt es sich nicht um den früheren EU-Parlamentspräsidenten aus Würselen. Der Name ist identisch, aber es geht um den 1894 in Wittstock/Brandenburg geborenen Maler Martin Schulz. Was wie „mit leichter Hand“ gestaltet aussieht, erweist sich indes als das Ergebnis langjähriger Profession wie einer intensiven akademischen Ausbildung: 1916 begann Martin Schulz an der Akademie der Bildenden Künste in München das Studium der Kunsterziehung. Der dortige Lehrer und Landschaftsmaler Hermann Groeber prägte ihn offensichtlich mit seinem naturalistischen Stil und der lichtvollen Gestaltung. Als sich das Leben in Ostpreußen sich immer schwieriger gestaltete, zog Schulz mit seiner jungen Frau und seinem Sohn westwärts und fand im Siegerland eine Anstellung als Kunstlehrer an der damaligen Oberrealschule für Jungen. Martin Schulz lernte die Siegerländer Landschaft lieben. Er erwanderte sie, den Aquarellkoffer in der Hand, um jederzeit die wechselnden Motive, An- und Aussichten darstellerisch festhalten zu können.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 29897 
30.09.2018 bis 20.10.2018
30.9. von 11-18 Uhr und nach Vereinbarung
KunstSommer 2018 Thomas Kellner: open studioAusstellung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Ateliers Friedrichstraße. Gäste: Dr. Sabiene Autsch – Dr. Jochen DietrichXenia FrisanLutz Krämer – Melanie Müller – Martin Steiner - Bodo Schäfer.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271-2383343
Veranstalter: Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 27671 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
27.09.2018 bis 06.01.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Vom Brief zum digitalen Netz - Aus dem Siegerland in die Welt „Telekommunikation seit dem 19. Jahrhundert als Kooperation von Medien“Den BesucherInnen soll Gelegenheit gegeben werden, selbst aktiv unter verschiedenen historischen Bedingungen kommunizieren zu können. Hierzu stellt die Sammlung Schmidt in Konstanz Originalgeräte zur Verfügung, die von der Frühzeit des Telefons im späten 19. Jahrhundert bis in die 1990er Jahre reichen. Es werden benutzbare originale Telekommunikationsverbindungen aus unterschiedlichen Zeiten hergestellt, die den Wandel der Telekommunikation während der letzten über 100 Jahre direkt erfahrbar machen. Für die Ausstellung verantwortlich sind PD Dr. Christian Henrich-Franke und Dr. Cornelius Neutsch. Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereiches „Medien der Kooperation“ unter Leitung von Prof. Dr. Erhard Schüttpelz.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 29571 
27.09.2018 bis 06.01.2019
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Vom Brief zum digitalen Netz - Aus dem Siegerland in die Welt "Das bis du!" Frühe Kindheit digitalDie Ausstellung widmet sich dem Smartphonegebrauch und familiärer Interaktion. Sie wird geleitet von Dr. Bina Elisabeth Mohn und Prof. Dr. Jutta Wiesemann. Kern ist eine Video-Installation, in der (Medien-)Interaktionen von Kleinkindern in unterschiedlichsten familiären Zusammenhängen beobachtbar gemacht werden. Basis hierfür sind kamera-ethnographische Untersuchungen, die beide Forscherinnen derzeit durchführen. Die BesucherInnen erfahren somit nicht nur, wie moderne Medien das Leben von Kleinkindern und deren familiäres Umfeld verändern, sondern erhalten darüber hinaus Einblicke in methodische Vorgehensweisen medienethnographischer Projekte.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 29562 
27.09.2018 bis 04.11.2018
Di.-Sa. 14-18 Uhr, So. 11-13 und 14-18 Uhr
KunstSommer 2018 Thema KreuzWir haben uns nach der Erfahrung ‚steter Tropfen…’ entschieden, das Thema Kreuz in unser Ausstellungskonzept für das Jahr 2018 aufzunehmen, es allerdings in dem Rahmen nicht bei einer einseitigen Künstlerposition zu belassen, sondern es auszuweiten auf andere künstlerische Vorstellungen, für die nicht nur der christlich religiöse Aspekt maßgeblich ist. Während bei Grimm mehr der sozial-kritische Ansatz im Vordergrund stehen mag, ist es bei Axel Vater das materialbedingte, künstlerische Vorgehen, und für Julia Arztmann sind überwiegend formale und materialimmanente Kriterien ausschlaggebend. Christoph Mause setzt bei seinen Kreuzobjekten und –bildern am nächsten bei Vorstellungen an, die wir mit Kirchenkunst verbinden, wenngleich seine Kreuzesdarstellungen recht eigenwillig, manchmal auch humorvoll sind und nicht unbedingt der verinnerlichten Norm entsprechen mögen. Wenn wir nur vier Künstlerpersönlichkeiten aus quasi drei Generationen ausgewählt haben, erklärt sich das auch mit dem Umstand, dass wir uns selbst in unseren Möglichkeiten beschränken mussten. Selbstverständlich hätten wir auch andere Künstler mit einer ganz anderen Sichtweise auf das Kreuz vorstellen können.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 27665 
29.09.2018 bis 13.10.2018
Do. u. Fr. 14-18 Uhr, Sa. 11-15 Uhr
KunstSommer 2018 Retrospektive | Annette BesgenGalerie 11 Siegen, Alte Poststr. 11 0162 2928897
Veranstalter: Annette Besgen
Veranstaltungs-ID: 27669 
13.10.2018 bis 25.11.2018
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
„Mit leichter Hand“ Martin Schulz ein Meister des AquarellsZur Erinnerung an einen bedeutenden Siegerländer Maler.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 29931 
02.09.2018 bis 03.11.2018
Mo - Fr: 10 - 19 Uhr; Sa: 10 - 16 Uhr
Armin Mueller-Stahl "Die Herrlichkeit der Welt"Mueller-Stahl kreist in seiner graphischen und malerischen Beschäftigung oft um Motive seiner Filme, seiner Kollegen Dichter, Schauspieler und Musiker. Seine Zeichnungen, Gemälde, und Aquarelle sind von einer eigenen Handschrift geprägt. Mit sicherem Strich und virtuoser Farbgebung orchestriert er seine Bilder der Menschen und Landschaften. Doch Mueller-Stahl malt nicht nach dem Modell. Goethe, Schiller und Hesse haben ihm ja nie gegenübergesessen, aber doch ihre Gedanken, Werke und ihr Wirken haben ihn zu erkennbaren Portraits dieser ebenfalls viel Begabten inspiriert. Diese Ausstellung zeigt ein reiches Spektrum seiner Arbeiten auf Papier, darunter Mischtechniken auf Papier, Radierungen, Siebdrucke, Lithographien und Giclée-Prints.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 29053 
13.06.2018 bis 17.10.2018
Mo - Fr: 7 - 20 Uhr; Sa: 7.30 - 12 Uhr
Florian Afflerbach Zeichnungen und AquarelleFlorian Afflerbach zeichnete unentwegt – Städte, Gebäude, Autos, Menschen, Comics. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte dieses vielfältigen grafischen Werks, das aus kurzer Schaffenszeit alleine mehr als 30 fantastische Skizzenbücher hinterlässt. Darüber hinaus will "hell" Afflerbachs Emphase für die Zeichnung ganz unmittelbar und authentisch wiedergeben. "hell" faksimiliert und verlegt zwei Skizzenbücher. In diesen Faksimiles kann jeder am Nacheinander und Miteinander von Zeichnungen teilhaben, Reisen begleiten und Ziele Afflerbachs nachvollziehen. Man erkennt Arbeitsspuren, wenn sich Kohle und weicher Bleistift auf gegenüberliegende Seiten übertragen und wie eingelegte Papiere und Prospekte Übertragungen verhindern wollen – und dabei etwas Eigenes zu erzählen beginnen. Man ahnt etwas von des Zeichners Disziplin, seinem Mut, auch die komplexesten Perspektiven zu meistern.
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II - Kunst
Veranstaltungs-ID: 28274 
01.09.2018 bis 28.02.2019
zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses
"Karika-Tiere" Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Jochen FendDer ehemalige Weidenauer niedergelassene HNO-Arzt Dr. Jochen Fend hat 2011 nach der Beendigung seiner Praxistätigkeit einen Mini-Verlag gegründet, den Kunstschaf Verlag Siegen, für den Vertrieb seiner selbstgezeichneten und getexteten Büchern. In diesen 100-Seiten-Büchlein werden mit feiner Feder und ebenso feinem Humor, mit Freude am Detail und Vorliebe für Tier-Karikaturen pseudo-wissenschaftliche und pseudo-philosophische Betrachtungen angestellt und skurrile Geschichten aus dem Reich der vermenschlichten Tiere erzählt.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271-72761
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 29063 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Oktober 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de