Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Montag, 01.10.2018:
 Film
Montag | 01.10.2018 | 15.30 Uhr
Pettersson und Findus Findus zieht um Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: eine eigene Spiel- und Hüpf-Hütte für den Kater! Findus findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er gleich ganz ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen Gefährten führen? Mit "Pettersson und Findus - Findus zieht um" endet die pfiffig-liebenswerte Leinwandtrilogie um den schrulligen Erfinder und seinen Adoptivkater, detailverliebt den gleichnamigen Kinderbüchern von Sven Nordqvist nachempfunden: "Die liebenswerte Inszenierung glänzt durch ein Höchstmaß an Detailverliebtheit, warmherzigen Humor, Einfallsreichtum und sprühende Unterhaltung." (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29692 
Montag | 01.10.2018 | 17.30 Uhr
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon Der kauziger Gärtner Georg Kempter (Elmar Wepper) hat die Nase voll: seine Ehe läuft nicht mehr rund, die Tochter will die Gärtnerei nicht übernehmen und der Betrieb steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Als der Gerichtsvollzieher seinen geliebten roten Doppeldecker beschlagnahmen will, platzt dem „Schorsch“ der Kragen: Spontan entflieht er mit seinem alten Flugzeug allen Problemen in die Lüfte. Auf seiner Flucht quer durch Deutschland landet er an skurrilen Orten, trifft auf resolute Frauen und „verliert“ im Laufe seiner Abenteuer sogar seine Grantigkeit. Die glänzend besetzte Tragikomödie von Oscar-Gewinner Florian Gallenberger („Hin und weg“) „verwebt kurzweilige Episoden zu einem Märchen wie aus dem Glücksratgeber und erfreut durch traumhafte CinemaScope-Luftaufnahmen bar jeder Bodenhaftung.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29778 
Montag | 01.10.2018 | 20.00 Uhr
BlacKkKlansman In den 1970er Jahren startet der afroamerikanische Polizist Ron Stallworth (John David Washington) eine aberwitzige Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und bloßzu-stellen! Es gelingt ihm am Telefon so überzeugend die Sprache der hasserfüllten Rassisten zu imitieren, dass er das Vertrauen des Klanführers David Duke (Topher Grace) gewinnt. Als ein persönliches Treffen bevorsteht, schlüpft Rons jüdischer Kollege Flip Zimmerman (Adam Driver) in dessen Rolle. „Das kraftvolle, satirisch-komödiantisch gefärbte Drama von Regisseur Spike Lee fußt auf der Autobiografie von Ron Stallworth und mischt unterschiedliche Genres und Inszenierungsweisen, die von Blaxploitation-Elementen über klassische Detektiv-Geschichten bis zur filmhistorischen Analyse der Repräsentation von Schwarzen in den USA reichen. Im Kern aber zielt der höchst unterhaltsame Film auf den aktuellen Rassismus und die „America first“-Ideologie.“ (Filmdienst) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 29782 
Montag | 01.10.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen CineLady A Star Is Born | Ballon | Book Club | Cleaners | CineSneak | Equalizer 2 | First Purge | Haus der Geheimnisvollen Uhren | Hotel Transsilvanien 3 | Käpt'n Sharky | Klassentreffen 1.0 | Mamma Mia: Here We Go Again | Mile 22 | NT: King Lear (2018) (LIVE) | Nun | Pettersson & Findus: Findus zieht um | Predator (2018) (3D) | Schönste Mädchen der Welt | Searching | Unglaublichen 2 | Unglaublichen 2 (3D) | Unglaublichen 2 (3D) (OV) | Venom 3D | Werk ohne Autor | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 29773 
 Literatur
Montag | 01.10.2018 | 19.30 Uhr
25. Berleburger Literaturpflaster Iunona Guruli, „Wenn es nur Licht gäbe, bevor es dunkel wird“
Moderation: Rikarde Riedesel | Iunona Guruli schafft georgische Geschichten, die wie wundersame Filme sind und immer zu früh enden. Ein flauschig-weicher Vogel, der vergessen in der Manteltasche zum Schutzpatron eines jungen Mädchens wird. Die zauberhaften Märchen des verlorenen Vaters, die der jungen Frau in tiefster Dunkelheit beistehen. Es sind zarte Momente wie diese, voller Schmerz, Liebe und Hoffnung, die Iunona Gurulis Erzählungen einer zerrissenen georgischen Jugend zum Strahlen bringen und sie zu einer der aufregendsten weiblichen Stimmen der georgischen Gegenwartsliteratur machen. Heute lebt Iunona Guruli in Berlin und arbeitet zurzeit an ihrem ersten Roman, den sie auf Deutsch schreibt. Die Autorin bewegt sich mit einer Eleganz und Feinfühlig-keit zwischen den Kulturen und Sprachen, was einen eindrücklichen Literaturpflasterabend verspricht.
Abenteuerdorf Wittgenstein Bad Berleburg, Am Wernsbach 1 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 28478 
 Kinder
Montag | 01.10.2018 | 15.15 Uhr
Kunststückchen Lesung: "Der traurige Regenschirm" Annette Messerschmidt, im Siegerland und im Westerwald beheimatete Autorin, liest Kurzgeschichten, Märchen und Gedichte aus dem von ihr gemeinsam mit Renate Neuser geschriebenen Kinderbuch „Der traurige Regenschirm“. Die Lesung richtet sich an Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren. Eintritt frei! Verbindliche Anmeldung per Telefon oder Email ist bis zum 27. September bei KulturSiegen, Herrn Eike Jungheim, erforderlich: Telefon 404 3057, E-Mail kultur@siegen.de
KIQ - KulturIntegrationQuartier Siegen, Koblenzer Str. 90 0271-404-1400
Veranstalter: Integrationsrat Universitätsstadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 29465 
Montag | 01.10.2018 | 15.30 Uhr
Bilderbuchkino Rund ums Thema Zirkus Für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.
Stadtbücherei Hilchenbach in der Wilhelmsburg, Burgweiher 1 02733/288-262
Veranstalter: Stadtbücherei Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 29481 
 Verschiedenes
Montag | 01.10.2018 | 19.00 Uhr
Kultur in der Klinik - Multivisions-Vortrag: Kanaren I Eine spanische Inselgruppe vulkanischen Ursprungs mit Gerhard Braunöhler.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/288-235
Veranstalter: Stadt Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 29799 
Montag | 01.10.2018 | 19.30 Uhr
Tango im Lÿz
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 19.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz - zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Tanzsportverein Krönchen Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 29254 
 Ausstellungen
30.09.2018 bis 20.10.2018
30.9. von 11-18 Uhr und nach Vereinbarung
KunstSommer 2018 Thomas Kellner: open studioAusstellung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Ateliers Friedrichstraße. Gäste: Dr. Sabiene Autsch – Dr. Jochen DietrichXenia FrisanLutz Krämer – Melanie Müller – Martin Steiner - Bodo Schäfer.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271-2383343
Veranstalter: Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 27671 
05.09.2018 bis 01.10.2018
Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr
Impressionen mit rotem Schirm Fotografien von Bernd WeimarBernd Weimar arbeitet als Buchbinder an der Uni Siegen. Als er elf Jahren alt war, bekam er von seinen Eltern seine erste Kamera geschenkt: aus anfänglichen Schnappschüssen wurde ein passioniertes Hobby. Bei einem Waldspaziergang 2014 entdeckte er einen weggeworfenen roten Plastikstuhl am Wegesrand. Der Kontrast zwischen dem dunklen Blätter- und Schattenspiel und dem leuchtend roten Stuhl faszinierte ihn so, dass er eine große Serie von Landschafts- und Stadtaufnahmen mit dem Motiv eines roten Schirms zu fotografieren begann. Fortan begleitete ihn der Schirm auf vielen Spaziergängen und Reisen. Der Widerspruch zwischen schwarz-weiß eingefangener Landschaft und rotem Schirm als Fremdkörper, verleiht dem Motiv auf den Brücken von Venedig eine fröhliche Verspieltheit, in Felsspalten eine melancholische Tiefe.
Passage der Teilbibliothek Unteres Schloß Siegen, Unteres Schloß 2 0271/7404265
Veranstalter: Universitätsbibliothek
Veranstaltungs-ID: 29231 
02.09.2018 bis 03.11.2018
Mo - Fr: 10 - 19 Uhr; Sa: 10 - 16 Uhr
Armin Mueller-Stahl "Die Herrlichkeit der Welt"Mueller-Stahl kreist in seiner graphischen und malerischen Beschäftigung oft um Motive seiner Filme, seiner Kollegen Dichter, Schauspieler und Musiker. Seine Zeichnungen, Gemälde, und Aquarelle sind von einer eigenen Handschrift geprägt. Mit sicherem Strich und virtuoser Farbgebung orchestriert er seine Bilder der Menschen und Landschaften. Doch Mueller-Stahl malt nicht nach dem Modell. Goethe, Schiller und Hesse haben ihm ja nie gegenübergesessen, aber doch ihre Gedanken, Werke und ihr Wirken haben ihn zu erkennbaren Portraits dieser ebenfalls viel Begabten inspiriert. Diese Ausstellung zeigt ein reiches Spektrum seiner Arbeiten auf Papier, darunter Mischtechniken auf Papier, Radierungen, Siebdrucke, Lithographien und Giclée-Prints.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 29053 
13.06.2018 bis 17.10.2018
Mo - Fr: 7 - 20 Uhr; Sa: 7.30 - 12 Uhr
Florian Afflerbach Zeichnungen und AquarelleFlorian Afflerbach zeichnete unentwegt – Städte, Gebäude, Autos, Menschen, Comics. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte dieses vielfältigen grafischen Werks, das aus kurzer Schaffenszeit alleine mehr als 30 fantastische Skizzenbücher hinterlässt. Darüber hinaus will "hell" Afflerbachs Emphase für die Zeichnung ganz unmittelbar und authentisch wiedergeben. "hell" faksimiliert und verlegt zwei Skizzenbücher. In diesen Faksimiles kann jeder am Nacheinander und Miteinander von Zeichnungen teilhaben, Reisen begleiten und Ziele Afflerbachs nachvollziehen. Man erkennt Arbeitsspuren, wenn sich Kohle und weicher Bleistift auf gegenüberliegende Seiten übertragen und wie eingelegte Papiere und Prospekte Übertragungen verhindern wollen – und dabei etwas Eigenes zu erzählen beginnen. Man ahnt etwas von des Zeichners Disziplin, seinem Mut, auch die komplexesten Perspektiven zu meistern.
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II - Kunst
Veranstaltungs-ID: 28274 
18.09.2018 bis 23.11.2018
Mo, Di, Do: 7.30-16.30 Uhr; Mi, Fr: 7.30-12.30 Uhr
"In den Rahmen gefallen" FotoausstellungDie Hilchenbacher Hobbyfotografinnen Ruth Eyhorn, Christa Hees und Silke Walk präsentieren ihre Fotografien, für die ihnen vorwiegend die Natur Modell gestanden hat. Neben stimmungsvollen Landschaftsbildern und spannenden Makroaufnahmen wird es aber unter anderem auch interessante Blickwinkel aus der Architektur zu sehen geben. Die Fotografie ist für die Drei nicht nur eine wundervolle Freizeitgestaltung, sondern sie möchten damit dem Betrachter auch die kleinen und großen Wunder der Natur nahe bringen.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02733/288-229
Veranstalter: Stadt Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 29474 
06.09.2018 bis 08.11.2018
Mo.-Do. 8-16.30 Uhr, Fr. 8-15.30 Uhr | 1. So. im Monat 15-18 Uhr
KunstSommer 2018 Aufschäumungen und Brechungen | Dago Koblenzer„Aufschäumungen und Brechungen“ heißt die Ausstellung von Dago Koblenzer in der „IHK Galerie“. Zur Vernissage möchten wir Sie und Ihre Kollegen der Fotoredaktion am Donnerstag, 6. September 2018, um 19 Uhr in die IHK Siegen einladen. Der Titel der Ausstellung mutet zunächst etwas sperrig an, beschreibt aber sehr präzise die Techniken und den unverwechselbaren Stil des Künstlers, der mit dieser Ausstellung für den Siegener Jubiläums-KunstSommer 2018 ausgewählt wurde. Holzspan-platten, Polyurethan-Platten und industrieller Polyurethan-Schaum sind die Materialien, aus denen Koblenzer mittels Brechungen, Zackungen, Einkerbungen und Aufschäumungen zwei- und dreidi-mensionale Objekte schafft, denen sich der Betrachter nicht entziehen kann und die den Materialien eine neue Bedeutung geben, sie zu abstrakten Skulpturen erhöhen. Vollendet werden die Skulpturen erst im Blick des Betrachters: Der eine erkennt darin eine ausgewachsene Kalksteinformation oder Muscheln, der andere eine weibliche Brust.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 3302-306
Veranstalter: Dago Koblenzer in Kooperation mit F.-J. Weber vom Kunstverein Siege
Veranstaltungs-ID: 27660 
13.09.2018 bis 12.10.2018
Mo.-Fr. 8-17 Uhr
KunstSommer 2018 Multiples und Einzigartiges | Editionen und Unikate Susanne Skalskiinnogy SE Foyer Siegen, Friedrichstraße 60 0170 9441988
Veranstalter: Susanne Skalski
Veranstaltungs-ID: 27662 
01.09.2018 bis 28.02.2019
zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses
"Karika-Tiere" Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Jochen FendDer ehemalige Weidenauer niedergelassene HNO-Arzt Dr. Jochen Fend hat 2011 nach der Beendigung seiner Praxistätigkeit einen Mini-Verlag gegründet, den Kunstschaf Verlag Siegen, für den Vertrieb seiner selbstgezeichneten und getexteten Büchern. In diesen 100-Seiten-Büchlein werden mit feiner Feder und ebenso feinem Humor, mit Freude am Detail und Vorliebe für Tier-Karikaturen pseudo-wissenschaftliche und pseudo-philosophische Betrachtungen angestellt und skurrile Geschichten aus dem Reich der vermenschlichten Tiere erzählt.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271-72761
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 29063 
28.09.2018 bis 12.10.2018
zu den Öffnungszeiten des Rathauses
"Haymatloz" Wanderausstellung zum Tag des FlüchtlingsDie Ausstellung Haymatloz erinnert an die aus Deutschland durch die Nationalsozialisten Vertriebenen. Sie ruft gleichzeitig die Reform-Epoche der Türkei unter Atatürk in Erinnerung. Die neue Türkei hat sich trotz ihrer wirtschaftlich schwierigen Lage gegenüber den deutschsprachigen Flüchtlingen großzügig verhalten. Die Ausstellung zeigt aber auch, dass das Leben in der Türkei für jene nicht einfach war. Dennoch blieben viele der Flüchtlinge ihrem Exilland bis in die Gegenwart hinein verbunden.
Rathaus Siegen-Weidenau, Erdgeschoss, Weidenauer Str. 211-215 -
Veranstalter: Türkisch-Deutscher Elternverein e.V.
Veranstaltungs-ID: 29461 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Oktober 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de