Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 29.07.2018:
 Musik
Sonntag | 29.07.2018 | 15.00 Uhr
Pianomusik im Klinik-Café mit Candleman Tim Kandel.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 28292
Sonntag | 29.07.2018 | 16.00 Uhr
"Sonntagnachmittag um 4" Musikkappelle Irmgarteichen Gegründet im Jahr 1918 feiert die Musikkapelle Irmgarteichen in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Derzeit besteht die Musikkapelle aus 35 aktiven Musikerinnen und Musikern. Das Repertoire reicht von klassischer Musik bis hin zu modernen nationalen und internationalen Hits. Unser Auftritt umfasst einen Auszug aus dem Jubiläumskonzert im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen vom März dieses Jahres.
Musikpavillon im Schlossgarten des Oberen Schlosses Siegen, Burgstraße 0271/404-3055
 Film
Sonntag | 29.07.2018 | 17 + 20 Uhr
Mamma Mia! Here We Go Again In "Mamma Mia" hat Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Mutter Donna (Meryl Streep) sowie das Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard) eingeladen, die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kommen. Nun, ein paar Jahre später, ist Sophie schwanger und lädt sich zur Unterstützung die beiden besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), ein, weil sie sich der neuen Verantwortung nicht gewachsen fühlt. Die beiden erzählen Sophie, wie in den wilden 1970er Jahren ihre Mutter Sam, Harry und Bill kennenlernte. "Mamma Mia" war mit 4,1 Millionen Besuchern einer der Kinohits des Jahres 2008 - zehn Jahre später geht die lang erwartete Fortsetzung an den Start!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 28254
Sonntag | 29.07.2018 | 21.45 Uhr
Siegener Open-Air-Kino European Outdoor Filmtour 17/18 Choices – Entscheidungen - Anwaltskarriere oder Klettern? Vor dieser Lebensentscheidung stand Steph Davis und entschied sich, ihr Jurastudium mit Anfang 20 abzubrechen, um sich dem Klettern und Basejumpen zu widmen. La Congenialità zeigt die Winterbergsteiger um den Meister Simone Moro und seiner Meisterschülerin Tamara Lunger, wie sie am Kangchendzönga die höchste Traverse an einem Achttausender in Angriff nehmen. Doch Umstände zwingen das perfekt eingespielte Duo zu einem abrupten Rollenwechsel. In Dug Out haben sich die Briten Benjamin Sadd und James Trundle vorgenommen, den mystischen Dschungel des Amazonasgebietes zu erkunden. Unter den Augen von Huarorani-Mann Bay Nenquiqwi bauen sie einen traditionellen Einbaum und begegnen sich dabei im Dschungel noch einmal völlig neu. Freeskier Sam Favret folgt dem Ice Call des „Mer de Glace“, dem größten Gletscher Frankreichs. Natürlich gewachsene Halfpipes, Kickern und Tunneln sind seine Spielplätze. Into Twin Galaxies zeigt die Reise in das zerbrechliche und zugleich gefährliche Paradies von Grönlands Eisschild. Ben Stookesberry, Sarah McNair-Landry und Erik Boomer wollen mit Snowkites dieses gigantische Eisschild überqueren, um danach mit ihren Kajaks in einer Schmelzwasserrinne den Gletscher hinunterzufahren. Follow the Fraser zeigt die Neuentdeckung der kanadischen Heimat von Kyle Norbraten, James Doerfling und Tom van Steenbergen. Auf ihren Mountainbikes machen sie sich auf die Suche nach noch unentdeckten Trails entlang des Fraser Rivers. Mount Ushba, der herausragendste Gipfel des Kaukasus-Gebirges in Georgien, ist Schauplatz der Freerider Samuel Anthamatten, Léo Slemett und Markus Eder, die die Skiqualitäten des Berges auf Herz und Nieren prüfen.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271/2319165
Veranstalter: Martin Horne - Veranstaltungsorganisation
Veranstaltungs-ID: 28415
 Kinder
Sonntag | 29.07.2018 | 10 + 11 + 13 + 14 + 15.30 Uhr
Schmieden für Kinder Unter der Anleitung eines Schmiedes können die Kinder selbst einmal den Hammer schwingen und das glühende Eisen in die gewünschte Form bringen. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 28668
Sonntag | 29.07.2018 | 15.00 Uhr
KreuztalSommer Erwin Grosche - Und Löffel zu Löffel ins Löffelfach Erwin Grosche sortiert seine Besteckschublade. „Und Gabel zu Gabel ins Gabelfach, und Messer zu Messer ins Messerfach. Ach, was`n Krach!“ Die schönsten Quatschlieder und Spielgedichte von und mit Erwin Grosche. Schnell werden die Kinder einbezogen. Da singt, klatscht und reimt man mit. Erwin spielt dazu Klavier, singt auf der Gitarre und begleitet sich mit Akkordeon, Zahnbürsten und Besteckschublade. Erwin erzählt von verliebten Scheibenwischern, vom wütenden Tigerstuhl, vom lauten Gong, einem Elefanten und warum der Löffel zu Löffel ins Löffelfach will. Seine schönsten Quatschlieder und Spielgedichte erfreuen und überraschen alle.
Musikpavillon, Dreslers Park Kreuztal, bei schlechtem Wetter: Weiße Villa 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 27930
 Märkte/Feste
Sonntag | 29.07.2018 | 11 - 17 Uhr
Trödelmarkt IKEA (Gewerbegebiet Heidenberg) Siegen, Wallhausenstr. 02293/539
Veranstalter: Grote & Hiller
Veranstaltungs-ID: 26976
Sonntag | 29.07.2018 | 11 - 18 Uhr
Kleintier-Bauern-Öko und Trödelmarkt Marktplatz und Schützenhalle Irmgarteichen Netphen, 02737/9513
Veranstalter: Heimatverein Oberes Johannland e.V.
Veranstaltungs-ID: 26493
 Verschiedenes
Sonntag | 29.07.2018 | 14.30 - 16.30 Uhr
Stahlbergmuseum Müsen mit Schaubergwerk Weitere Informationen auf www.stahlbergmuseum.de
Stahlbergmuseum Hilchenbach-Müsen 02733/128340 o. 0170/4114260
Veranstalter: Stahlbergmuseum Müsen
Veranstaltungs-ID: 28042
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 29.07.2018 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung zu "Landschaft, die sich erinnert". Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 28122
 Ausstellungen
01.07.2018 bis 31.08.2018
10 - 17 Uhr
Walter Helsper (1927-1992)Geboren in Herdorf/Sieg, besuchte der Sohn eines Hüttenobmanns die Volksschule, wo seine künstlerische Begabung auffiel. Er entschied sich zum Beruf des Kirchenmalers. Nach dem 2. Weltkrieg, den er aktiv erlebte, besuchte er die Malfachschule Siegerland. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich als freiberuflicher Plakatmaler und Schaufensterdekorateur. Aufmerksamkeit erregte Helsper Ende der 1950er Jahre mit einer Freiluft-Ausstellung großer Panoramabilder. Die eigenständige künstlerische Arbeit musste aus finanziellen Gründen immer wieder durch Auftragsarbeiten unterbrochen werden. Helsper starb 1992, er war das Opfer seiner stets substanzzehrenden Lebensweise, die sich selten um Konventionen scherte.
Kleine Galerie, Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 28375
22.07.2018 bis 09.09.2018
10 - 17 Uhr
KunstSommer 2018 Siegen (nicht nur) im PostkartenformatSiegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße -
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 27643
22.05.2018 bis 01.09.2018
10 - 17 Uhr
People in the city Malereien und Zeichnungen von Stephanie SüßenbachMenschen (in) der Stadt. Stadtmenschen. Menschen, die ganz unterschiedliche Dinge zu ganz unterschiedlichen Zeiten tun. Beim Festhalten dieser Dinge geht es also vielmehr um das Sichtbarmachen der jeweiligen Handlung als um das Wiedererkennen der handelnden Person. Zwar werden äußerliche Besonderheiten gezeigt, doch lediglich auf eine stark reduzierte Art und Weise. Der Hauptfokus liegt auf dem Sichtbarmachen von Konturen, den Umrisslinien, die die Person in ihren Tätigkeiten und ihren Bewegungen hervorbringt. Um diese vergänglichen Eigenschaften festzuhalten, ist meine Arbeitsmethode schnell und skizzenhaft. Das hilft mir, mich auf das Wesentliche der Person zu konzentrieren und eben diese Linien, die sie in ihren Bewegungen erzeugt, wahrzunehmen und in der Zeichnung wiederzugeben. Somit entstehen keine Portraits sondern Momentaufnahmen von alltäglichen Situationen und Handlungen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße -
Veranstalter: Siegerlandmuseum / Stephanie Süßenbach
Veranstaltungs-ID: 27845
28.03.2018 bis 30.09.2018
11 - 18 Uhr; Do. 11 - 20 Uhr
Sammlung Lambrecht-Schadeberg Im Fokus: Schwarz und WeissIn der aktuellen Sonderpräsentation treffen mit den Farben Schwarz und Weiß Neuerwerbungen auf altbekannte Werke aus der Sammlung Lambrecht-Schadeberg. Ausgangspunkt dieser Zusammenstellung war der Neuerwerb eines weiteren frühen Gemäldes von Bridget Riley mit dem Titel „Turn“. Das simple Nebeneinander von Schwarz, Weiß und einigen Grautönen führt hier zu einer höchst komplexen Seherfahrung. Auf den ersten Blick erkennt man, wie auch andere Malerinnen und Maler den Schwarz-Weiß Kontrast für sich einsetzen: Papier als Arbeitsgrund wird mit Graphit, Kohle, Tusche und Bleistift bearbeitet. Leinwand bietet Fläche für Lack, Öl, Sand und sogar Asphalt. Lithographie, Bronzeguss und Radierung ergänzen das Programm. Genauso unterschiedlich und essentiell wie das Material der Kunstwerke ist, zeigt sich auch die Wirkung, auf die die Künstler damit abzielen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 27327
07.07.2018 bis 19.08.2018
14 - 17 Uhr
"You and Me" Stephanie SüßenbachDie 1986 in Siegen geborene Stephanie Süßenbach absolvierte ein Kunst-Studium an der Universität Siegen und gehört seit 2013 der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstler an. Auslandszeiten verbrachte sie in Japan und Tansania. Beruflich ist sie als Kunstlehrerin an einem Gymnasium in Dillenburg tätig. Die Ausstellung "You and Me" zeigt Zeichnungen und Malarbeiten.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 28514
13.05.2018 bis 07.10.2018
14 - 18 Uhr
„Dreispitz, Skalp und Spitzenhäubchen“ Die Geschichte der amerikanischen FreiheitsbewegungAm 4. Juli jährt sich in den USA der Tag der Unabhängigkeitserklärung, in diesem Jahr zum 242. Mal. Für Deutschland und die Deutschen scheint der Feiertag von wenig Belang zu sein – doch schaut man genauer hin, offenbart die Geschichte der amerikanischen Freiheitsbewegung auch deutsche Facetten: Viele von ihren Landesherren vermietete Soldaten kämpften für die englische Armee in Amerika, manche von ihnen auch nach ihrer Desertion für die Kontinentalarmee. Tausende der ursprünglich deutschen Soldaten blieben nach Ende des Krieges in Amerika und nahmen Einfluss auf die entstehende, vermeintlich „typisch“ amerikanische Kultur. Die Ausstellung versucht, wie bisher jede der großen Ausstellungen in Wilnsdorf, die Menschen hinter den Mächten sichtbar zu machen und rückt vor allem das Alltagsleben an der Ostküste in den Mittelpunkt. Die Lebensverhältnisse europäischer Soldaten und Siedler werden ebenso thematisiert wie das Leben der Indianer.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802-145
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 27739
10.06.2018 bis 30.09.2018
Di.-So. 11-18 Uhr, Do. bis 20 Uhr
KunstSommer 2018 Landschaft, die sich erinnertIn modernen Landschaften werden häufig Spuren sichtbar – von ökonomischen Eingriffen, wechselnden Grenzziehungen, Flucht, Krieg oder von Zersiedlung und Bergbau. Übrig bleibt Restnatur, in der Ruinen von geschichtlichen Ereignissen zeugen. Öde Landschaften, die von vergangener Gewalt sprechen, degradiert zu Material. Gleichzeitig werden (Kriegs-)Erinnerungen durch architektonische Monumente des 20. Jahrhunderts sichtbar verkörpert. 25 Künstler und Künstlergruppen der Ausstellung bringen Landschaften zum Sprechen. Sie schaffen aktuelle Landschaftsbilder zwischen Fiktion, Sinnbild und Dokumentation und appellieren an unser Vermögen, diese zu lesen und zu entziffern – aber auch an unsere Imagination und unsere Fähigkeit, zu trauern.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 27635
29.04.2018 bis 31.10.2018
Mi + Fr: 13 - 17 Uhr; So: 10 - 17 Uhr
„Jim Knopf, Urmel & Co. - 70 Jahre Augsburger Puppenkiste“Neben einer großen Anzahl an Marionetten werden Informationen zur Augsburger Puppenkiste multimedial präsentiert. Fotos und Videos stehen im Vordergrund und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen des bekanntesten Marionetten-Theaters. Wegen des langen Ausstellungszeitraumes über sechs Monate haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die Ausstellung im Laufe der Saison immer wieder etwas zu verändern. Dazu durchforsten die Augsburger den über 6000 Marionetten umfassenden Fundus sowie das große Requisitenlager. Es lohnt sich also, die Ausstellung im Technikmuseum im Jahresverlauf immer mal wieder zu besuchen. Während der gesamten Saison wird es ein umfangreiches Zusatzprogramm geben. Im außerschulischen Lernort des Museums zum Beispiel können Kinder und Jugendliche an bestimmten Tagen selbst Marionetten bauen.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 27549
06.05.2018 bis 07.09.2018
nach Vereinbarung und Anmeldung
Bild | Architekturmit Werken von Götz Diergarten, Roger Eberhard, Gudrun Kemsa, Matthias Koch, Thomas Neumann, Josef Schulz, Gesche Würfel. Durch die Fotografie wird einem Gebäude eine neue Bedeutungsebene hinzugefügt. Es liegt in der Hand des Künstlers, ein Bauwerk als Zeitzeugnis vergangener Tage zu fotografieren oder den Fokus des Bildes auf den veränderten Kontext des Gebäudes zu legen. In der Kunstfotografie wird die Architektur in ihrer Bedeutung erweitert, verändert oder enteignet. Sie vermittelt nicht nur sich selbst, sondern ruft Emotionen und Assoziationen hervor. Die Fotografien fangen die Aura der Architektur ein und transportieren diese auf den Betrachter. Durch ihre fotografische Abbildung wird das emotionale Potenzial der Gebäude aktiviert. Architekturfotografie verbindet Expression des Bauwerks mit Ausdruck von Bildgewalt.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271/2383343
Veranstalter: Atelier Friedrichstr. Studio Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 27750
28.07.2018 bis 29.07.2018
Sa. 15-19 Uhr, So. 11-13 und 15-19 Uhr
KunstSommer 2018 Heidemarie und Jürgen Königs 9. Biennale | Lichte MomenteAd-Hoc-Galerie "im Kuhstall" Kreuztal-Eichen, Stendenbacher Weg 27 Tel. 02732 81805
Veranstalter: Ad-Hoc-Galerie "im Kuhstall"
Veranstaltungs-ID: 27647
29.05.2018 bis 28.08.2018
während der Öffnungszeiten der Klinik
Fotoausstellung von Gudrun NeuserDie Hobbyfotografin Gudrun Neuser ist seit einer Hirnblutung im Jahr 2005 linksseitig gelähmt. Trotz ihres Handicaps geht sie mit viel Engagement und Freude Ihrem Hobby, der Fotografie nach. So entstehen bei ihren vielen Ausflügen und Reisen wunderbare Naturaufnahmen. Mit dieser Ausstellung möchte Gudrun Neuser besonders Menschen mit Einschränkungen Mut machen, nicht aufzugeben und Dinge zu tun, die ihnen Spaß machen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 27868

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de