Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Montag, 09.07.2018:
 Theater/Kleinkunst
Montag | 09.07.2018 | 19.00 Uhr
tollMut-Theater "Ein Sommernachtstraum"
"Wahnwitzige, Poeten und Verliebte bestehen gleichermaßen aus Einbildung." So Theseus, dessen Vermählung mit Hippolyta die Rahmenhandlung für Shakespeares Geniestreich "Ein Sommernachtstraum" bildet. Nur noch drei Tage bis zur königlichen Hochzeit; die ganze Stadt ist in Aufruhr. Keine gute Zeit für Heimlichkeiten. Ein Plätzchen für jung entflammte Herzen findet sich bestenfalls noch im Schatten der Bäume. Ach nein, da probt bereits Peter Squenz mit seinen Handwerkern ein Theaterstück fürs Fest. Dann eben rasch ins Unterholz mit der Liebe, die Waldgeister wird es schon nicht stören - sind ja schließlich mit ihren eigenen Rangeleien beschäftigt. Wobei, ein wenig Unsinn geht immer und Gelegenheit weckt Triebe. Also her mit dem Feenzauber und ab geht der Elfenspuk. Wollen doch mal sehen, wer sich hier nicht zum Esel macht! Seit zehn Jahren gibt es das tollMut-Theater. Bei tollMut agieren "Wahnwitzige, Poeten und Verliebte" mit viel Enthusiasmus und unermüdlicher Spielwut. www.tollMut-Theater.de
Musikpavillon im Schlossgarten des Oberen Schlosses Siegen, Burgstraße 0157/71586909
Veranstalter: tollMut Theater
Veranstaltungs-ID: 28319 
Montag | 09.07.2018 | 19.00 Uhr
Wyrd Sisters Das Terry-Pratchett-Stück „Macbeth“ von William Shakespeare könnte man auf die Bühne bringen – muss man aber nicht, wenn man „Wyrd Sisters“ hat, die Macbeth-Parodie von Terry Pratchett, dem Fantasy-Autor, der sein Genre nicht allzu ernst nimmt und mit seinem humorvoll-ironischen Ansatz weltweit erfolgreich ist. Wie bei „Macbeth“ bestimmen in dem von Stephen Briggs adaptierten Stück die Hexen das Schicksal der Guten und der Bösen – vom einfältigen Soldaten bis zur herrschsüchtigen Herzogin. Sie sind nur ein wenig anders – die Hexen und die Leute von Lancre – ziemlich „wyrd“ eben. Lachen ist also durchweg erlaubt in dieser dramatischen Produktion der Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums.
Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium Siegen-Weidenau, Ferndorfstr. 10 0271/72673
Veranstalter: Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium
Veranstaltungs-ID: 28207 
 Film
Montag | 09.07.2018 | 17.00 Uhr
Florence Foster Jenkins Die Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) träumt davon, eine Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Ihre Stimme! Denn was Florence in ihrem Kopf hört, ist wunderschön - für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr Ehemann und Manager, St Clair Bayfield (Hugh Grant), ist entschlossen, seine geliebte Florence vor der Wahrheit zu beschützen, weshalb er sie nur bei privaten Konzerten an der Seite des talentierten Pianisten Cosmé McMoon (Simon Helberg) auftreten lässt. Basierend auf der wahren Geschichte „der schlechtesten Sängerin der Welt“ schuf Regisseur Stephen Frears („Die Queen“) eine „unterhaltsame Tragikomödie, die den Widerspruch zwischen Ideal und Wirklichkeit pointiert auf den Punkt bringt, aber auch die Heuchelei einer Gesellschaft, die um ihre Vorteile fürchtet, spiegelt.“ (film-dienst) Der Eintritt kostet im Parkett 6,00 EUR und auf dem Balkon 7,00 EUR. Kaffee, Kuchen und Waffeln kosten extra. Einlass ist um 16.00 Uhr, Filmbeginn um 17.00 Uhr. Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Senioren-Service-Stellen der Städte Hilchenbach und Netphen sowie der "Regiestelle Leben im Alter" der UniversitätsStadt Siegen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 28400 
Montag | 09.07.2018 | 20.00 Uhr
A Beautiful Day Der ehemalige Soldat Joe (Joaquin Phoenix) ist ein selbstmörderisch veranlagter Einzelgänger, der seine Dämonen zu bekämpfen versucht, indem er, nur mit einem Hammer bewaffnet, entführte Kinder aus der Gewalt ihrer Peiniger befreit. Als er die Tochter eines US-Senators aus einem Bordell retten soll, gerät er mitten in ein politisches Komplott. „Ein ungewöhnlich inszenierter, beeindruckender Thriller von Lynne Ramsay mit einem famosen Joaquin Phoenix. Kurzum: ‚A Beautiful Day‘ hat das Zeug zum Kultfilm!“ (Programmkino.de) „Von seiner düsteren Grundstimmung her ähnelt ‚A Beautiful Day‘ am meisten Martin Scorseses Meisterwerk ‚Taxi Driver‘". (STERN) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 28546 
Montag | 09.07.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen A Day | Avengers: Infinity War (3D) | Deadpool 2 | Dirty Dancing (AC) | First Purge | First Purge (OV) | Halbfinale 10.07.2018 (LIVE) | Halbfinale 11.07.2018 (LIVE) | Hereditary | Hotel Transsilvanien 3 | Hotel Transsilvanien 3 (3D) | How to Party with Mom | Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer | Jurassic World: Das gefallene Königreich | Jurassic World: Das gefallene Königreich 3D | Liebe bringt alles ins Rollen | Liliane Susewind | Sneak | Love, Simon | Luis und die Aliens | Meine teuflisch gute Freundin | Ocean's 8 | Overboard | Papst Franziskus | Peter Hase | Rampage | Skyscraper 3D | Solo: A Star Wars Story 3D | Strangers: Opfernacht | Sneak (OV) | Wahrheit oder Pflicht | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 28520 
 Kinder
Montag | 09.07.2018 | 15.30 Uhr
"Der Notenbaum" Musik-AG der Florenburg-Grundschule Seit einigen Monaten proben die etwa 40 Kinder aus den Klassen 2 bis 4 an dem Musical. Da gibt es Schauspielerinnen und Schauspieler, Tänzerinnen und Tänzer, einen Chor und auch Mädchen und Jungen, die alleine singen. Das Stück erzählt von einigen Musikern, die im Frühling, wenn der Notenbaum blüht, aus aller Welt zusammen kommen. Um im neuen Jahr wieder gute Musik machen zu können, pflücken sie sich vom Notenbaum frische Noten. Aber eines Tages wird der Notenbaum krank und auf der ganzen Welt wird keine Musik mehr gemacht. Es werden keine neuen Lieder mehr gesungen, es gibt keine Konzerte und keine Fröhlichkeit mehr. Ob da der garstige Gnom irgendwie dahinter steckt? Gelingt es den Musikern, den Notenbaum doch noch zu retten? Die Aufführung wird von einer Live-Band begleitet. Besondere Lichteffekte entstehen durch den Einsatz von Schwarzlicht und machen das Stück zu einem besonderen Erlebnis.
Aula der Florenburg Grundschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 10 02733-4845
Veranstalter: Musik-AG der Florenburg-Grundschule
Veranstaltungs-ID: 28531 
 Verschiedenes
Montag | 09.07.2018 | 19.00 Uhr
Multivisionsshow: Watzmann und Königsee Eine Landschaft umringt von hohen Bergen und klaren Seen; mit Horst-Günther Bertram.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 28289 
Montag | 09.07.2018 | 19.30 Uhr
Tango im Lÿz Foyer des Kulturhauses Lÿz, Siegen, St.-Johann-Str. 18 0271/371431
 Ausstellungen
04.05.2018 bis 31.08.2018
8 - 18 Uhr
KunstSommer 2018 Highway to Hell | Michael SchumannHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 27627 
13.06.2018 bis 17.10.2018
Mo - Fr: 7 - 20 Uhr; Sa: 7.30 - 12 Uhr
Florian Afflerbach Zeichnungen und AquarelleFlorian Afflerbach zeichnete unentwegt – Städte, Gebäude, Autos, Menschen, Comics. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte dieses vielfältigen grafischen Werks, das aus kurzer Schaffenszeit alleine mehr als 30 fantastische Skizzenbücher hinterlässt. Darüber hinaus will "hell" Afflerbachs Emphase für die Zeichnung ganz unmittelbar und authentisch wiedergeben. "hell" faksimiliert und verlegt zwei Skizzenbücher. In diesen Faksimiles kann jeder am Nacheinander und Miteinander von Zeichnungen teilhaben, Reisen begleiten und Ziele Afflerbachs nachvollziehen. Man erkennt Arbeitsspuren, wenn sich Kohle und weicher Bleistift auf gegenüberliegende Seiten übertragen und wie eingelegte Papiere und Prospekte Übertragungen verhindern wollen – und dabei etwas Eigenes zu erzählen beginnen. Man ahnt etwas von des Zeichners Disziplin, seinem Mut, auch die komplexesten Perspektiven zu meistern.
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II - Kunst
Veranstaltungs-ID: 28274 
11.06.2018 bis 14.09.2018
Mo, Di, Do: 7.30-16.30 Uhr; Mi, Fr: 7.30-12.30 Uhr
Fotoausstellung "Das was uns gefällt!... Wir können auch kreativ!"Überwiegend haben die 3 Hobbyfotografinnen Marlies Schaffrath, Silvia Schwarzpaul und Anke Setzer Landschaftsbilder ausgesucht, aber auch Makroaufnahmen und Tierbilder sind zu sehen.
1. + 2. OG, Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02733/288-229
Veranstalter: Stadt Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 28692 
04.07.2018 bis 31.07.2018
Mo. - Fr. 7.00 bis 20.00 Uhr
Lehrgut. Kunstgeschichte in Schulbüchern und Unterrichtsmedien um 1900Eine Ausstellung des Lehrstuhls für Kunstgeschichte der Universität Siegen. Konzipiert von Prof. Dr. Joseph Imorde und PD Dr. Andreas Zeising. Dem Problemfeld der Kunstgeschichte im Schulbuch widmet sich die Ausstellung mit einer Vielzahl von Exponaten aus der Zeit von 1880 bis 1930. Sie zeigt, wie die Beschäftigung mit Kunstgeschichte seit der Gründerzeit zunächst zaghaft Eingang in den schulischen Unterricht hielt, bevor sich in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg die Verlage auf den wachsenden Bedarf eingestellt hatten. Die Ausstellung wurde im Rahmen eines kunstwissenschaftlichen Seminars mit Studierenden der Universität Siegen erarbeitet. Ziel war es, den selten am konkreten Objekt erforschten kunstgeschichtlichen Schulunterricht an einer repräsentativen Auswahl von Schulbüchern und Tafelwerken zu veranschaulichen.
Teilbibliothek Unteres Schloss (US) Siegen, Kohlbettstr. 15 -
Veranstalter: Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 28439 
06.05.2018 bis 07.09.2018
nach Vereinbarung und Anmeldung
Bild | Architekturmit Werken von Götz Diergarten, Roger Eberhard, Gudrun Kemsa, Matthias Koch, Thomas Neumann, Josef Schulz, Gesche Würfel. Durch die Fotografie wird einem Gebäude eine neue Bedeutungsebene hinzugefügt. Es liegt in der Hand des Künstlers, ein Bauwerk als Zeitzeugnis vergangener Tage zu fotografieren oder den Fokus des Bildes auf den veränderten Kontext des Gebäudes zu legen. In der Kunstfotografie wird die Architektur in ihrer Bedeutung erweitert, verändert oder enteignet. Sie vermittelt nicht nur sich selbst, sondern ruft Emotionen und Assoziationen hervor. Die Fotografien fangen die Aura der Architektur ein und transportieren diese auf den Betrachter. Durch ihre fotografische Abbildung wird das emotionale Potenzial der Gebäude aktiviert. Architekturfotografie verbindet Expression des Bauwerks mit Ausdruck von Bildgewalt.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271/2383343
Veranstalter: Atelier Friedrichstr. Studio Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 27750 
29.05.2018 bis 28.08.2018
während der Öffnungszeiten der Klinik
Fotoausstellung von Gudrun NeuserDie Hobbyfotografin Gudrun Neuser ist seit einer Hirnblutung im Jahr 2005 linksseitig gelähmt. Trotz ihres Handicaps geht sie mit viel Engagement und Freude Ihrem Hobby, der Fotografie nach. So entstehen bei ihren vielen Ausflügen und Reisen wunderbare Naturaufnahmen. Mit dieser Ausstellung möchte Gudrun Neuser besonders Menschen mit Einschränkungen Mut machen, nicht aufzugeben und Dinge zu tun, die ihnen Spaß machen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 27868 
07.06.2018 bis 26.08.2018
zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums
Aquarelle von Christa Kühn, Charlotte Pöschel und Hanna MenzelChrista Kühn und Charlotte Pöschel waren mit der Künstlerin Hanna Menzel (1924-1993) sehr verbunden und haben ihre Art der Aquarellmalerei zu schätzen gelernt. Vor 21 Jahren engagierten sie sich, mit der Großnichte Franziska Menzel eine Erinnerungs-Ausstellung im Stadtmuseum zu gestalten. Für Christa Kühn und Charlotte Pöschel ist die Begeisterung zur Aquarellmalerei geblieben und sie lassen sich von den Farben in der Natur zum Aquarellieren inspirieren. Die Zwillings-Schwestern, 1946 in Siegen geboren, haben seit frühester Kindheit die Lust und Leidenschaft zum gemeinsamen Zeichnen und Malen. Mit Freude und Energie haben die beiden Damen diese Ausstellung vorbereitet, um interessierten Besuchern die Aquarellmalerei näher zu bringen.
Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Im Burgweiher 1 02733-288231
Veranstalter: Stadt Hilchenbach, Bürgerdienste
Veranstaltungs-ID: 28082 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de