KulturPur 2013 – Schön war’s!

KulturPur 2013Rund 48.000 Besucher fanden am Pfingst-Wochenende ihren Weg auf die Ginsberger Heide bei Hilchenbach-Lützel, und das trotz Nebel am Donnerstag und Regen am Pfingstmontag! Vor allem die Konzerte mit Roger Hodgson, Brings, Mike & The Mechanics, die Sinfonie der Elemente und Santiano füllten das große Zelttheater bis zum letzten Platz! Highlights für Kenner waren im Kleinen Zelttheater Kabarett mit Wahn & Witz im Wald und der intensive Abend mit der Schweizer Musikerin Sophie Hunger. Am Pfingstsonntag sorgte der Zuschauerstrom bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 23 Grad für kilometerlange Staus und prall gefüllte Sonderbusse.
– – – „Songmagie im Gillerwald. Furioser KulturPur-Auftakt mit der Stimme von Supertramp“ (Siegener Zeitung am 17. Mai zu Roger Hodgson) – – – „Genesis Klassiker wie (…) zauberten den Konzertbesuchern eben dieses Grinsen der wohligen Erinnerung ins Gesicht und viele längst vergessene Textzeilen auf die Lippen.“ (WR / WP am 21. Mai zu Mike & The Mechanics) – – – „Sie lachten, sie kreischten, und immer wieder mussten sich die Zuschauer Lachtränen aus den Gesichtern tupfen“ (Siegener Zeitung am 21. Mai zu Wahn & Witz) – – – [KulturPur – Das Making Of] (Radio Siegen am 21. Mai) 

KulturPur 2013

Sinfonie der Elemente als Matineé

Philharmonie Suedwestfalen am 19. Mai um 19.30 Uhr bei KulturPur23Zusatz-Familienkonzert am Pfingstmontag
Auch in diesem Jahr wurde das Konzert der Philharmonie bereits in den ersten Tagen des Vorverkaufs restlos ausverkauft. Dank der Wiederholung als Matinée am Pfingstmontag, 20. Mai, gibt es jetzt wieder über 800 nummerierte zusätzliche Sitzplätze! Der Eintrittspreis für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren bei diesem Familienkonzert beträgt nur 12 Euro in allen Kategorien. [mehr Infos]  [Karten bei ProTicket]  

 

Mrs. Greenbird „Shooting Stars & Fairy Tales“

MrsGreenbird (c) Nikolaj GeorgieSo | 19. Mai 2013 | 17.30 Uhr | Kleines Zelttheater
Sie sind die Shooting Stars am deutschen Musik-Himmel – das sympathisch-schräge Pop-Duo Mrs. Greenbird alias Sarah Nücken und Steffen Brückner. Mit viel Charisma und handgemachten Songs eroberten sie 2012 das Publikum der Fernsehshow X Factor, um gleich darauf zum unerwarteten Höhenflug anzusetzen. Dabei geriet das so gar nicht in übliche Casting-Klischees passende Duo nur durch einen Zufall in das Casting zur Sendung. (mehr …)