Philharmonie Südwestfalen

KulturPur24 Philharmonie Südwestfalen Foto: René_AchenbachSo | 8. Juni 2014 | 19.30 Uhr
Liebe, Lust und Leidenschaft: Sinfonie der großen Gefühle heißt die neueste Philharmonie-Produktion für KulturPur24. Opern- und Operettenklassiker wie Bizets „Carmen“, Wagners „Tristan und Isolde“ oder Lehars „Lustige Witwe“ und Melodien aus „Lovestory“ oder „Vom Winde verweht“ erzählen von Liebe, Glück, Sehnsucht und Herzschmerz, ebenso wie eigens für das Giller-Konzert klassisch arrangierte Songs von Meat Loaf, Oasis und den Beatles. Dirigent: Charles Olivieri-Munroe.
Sitzplätze Kat. 1: 34,- € | Kat. 2: 31,- € | Kat. 3: 28,- €

2 Kommentare zu “Philharmonie Südwestfalen

  1. Recht hat er, der Peter, wenn schon der Schreiberling des Werbeblättchens so jämmerlich versagte, welch grausigen Verschnitt mag da gar das Orchester abliefern! So bleibe er weit weg vom Festival, am Besten tief im Keller, da lacht es sich am Besten. Wahre (nicht süffisant vorgespielte) Freude erfährt dann der „Besitzer“ des frei gegebenen Platzes. Mag er noch so ein Kunstbanause sein, er hat Spaß 😉

  2. Eigentlich hatte ich mich schon auf Neuentdeckungen gefreut, nämlich Wagners „Carmen“ und Bizets „Tristan und Isolde“, wie in den gedruckten Beilagen zur Siegener Zeitung und zum Wochenanzeiger zu lesen war. Ihrer Internet-Ankündigung ist nun zu entnehmen, dass die Zuhörer ein Verschnitt aus „Carmen“ von Georges Bizet und „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner erwartet. Beide Verscnitte kann ich entbehren und bleibe auch in diesem Jahr weit weg von Kultur pur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.