KulturPur'2000

Pfingsten 2000 - 6. bis 12. Juni

NEUER TERMIN:
Gayle Tufts & Rainer Bielfeldt

Sa., 10.06.2000, 23.00 Uhr
NEUER TERMIN:
The King

So., 11.6.2000, 23.00 Uhr
animatio.gif (130732 Byte)

Das KulturPur-Festival hat Probleme:
‘The King’ kommt erst am Sonntag.

Konzertabsage des Shooting-Stars gerade noch abgewendet.

Siegen-Wittgenstein. Es sah alles zu gut aus für KulturPur, da jagte nicht nur ein Gewittersturm das Viermastzelt beinahe vom Festivalgelände, sondern auch ein Fax den Schrecken in die Glieder der Organisatoren: ‘The King’ - amtierender ‘Cover König’ und Shooting-Star des amerikanischen Show-Business - verlängert seinen Konzertaufenthalt in Las Vegas und kommt deshalb am Samstag, 10. Juni, NICHT auf die LateNight-Bühne des internationalen Musik- und Theaterfestivals KulturPur. Der geplante Auftritt von ‘The King’ bei KulturPur’ wurde eingespielt vom ‘aktiv Musikmagazin’ in Zusammenarbeit mit der Plattenfirma EMI/Electrola und diese Partner waren es auch, die das Management von ‘The King’ zum Einlenken bewegen konnten. Vor allem, da bereits mehr als 1.000 Karten für die LateNight-Show verkauft sind, sah man ein, dass der Künstler seinen deutschen Fans eine Absage nicht bieten konnte. In Kooperation mit Gayle Tufts und Rainer Bielfeld ist es gelungen, ‘The King’ für das Festival zu erhalten:

Die Programmplätze der beiden LateNight-Shows wurden getauscht, so dass ‘The King’ jetzt nach der Philharmonie-Produktion ‘Notensturz & Saitensprünge’ die LateNight-Show am Sonntag, 11. Juni, um 23 Uhr bestreitet.
Gayle Tufts gibt ihre kabarettistische Nachhilfestunde in ‘Denglish’ dafür bereits am Samstag um 23 Uhr, also einen Tag früher und direkt nach der ‘Ennio Marchetto’-Show.

Die Festivalleitung bittet das Publikum um Verständnis für die Terminverschiebung und bietet die Rücknahme der Karten für den Fall an, dass die neuen Termine nicht passend sind. Aus organisatorischen Gründen ist diese Rücknahme leider nur an den Festivalkassen von KulturPur auf der Ginsberger Heide bei Hilchenbach-Lützel möglich.

Telefon an der Festivalkasse ab Dienstag, 6.6., 15 Uhr: 02733/128-528 oder 128-529.