Musikverein Eiserfeld 1928 e.V.

111er


  • Musikverein Eiserfeld e.V. Michael Apelt 1. Vorsitzender, Alte-Dreisbach-Str. 13, 57080 Siegen  | Tel.: 0271/3186400 o. 0176/10603055  | Mail: mve@musikverein-eiserfeld.de
  • Leitung: Christian Schmidt Dirigent | Tel.: 0162/9342020
  • Dienstags während der Probe: (19.30 Uhr bis 21.30 Uhr) | Tel.: 0176/55591344
  •  www.musikverein-eiserfeld.de

Proben finden dienstags um 19.30 Uhr in der ehem. Dreisbachgrundschule, 57080 Siegen (Alte Dreisbach) Waldesruh 39 statt. 19 aktive, 47 passive Mitglieder. Beiträge: jährlich 25 Euro für passive Mitglieder und 20 Euro für aktive Mitglieder.

Repertoire:
Moderne Musik (z.B. Helene Fischer, Queen, Abba, Boney M), Stimmungsmusik, Choräle, Ouvertüren , Märsche, Polkas, Volkslieder, Evergreens und Melodien aus dem neuzeitlichen Genre der Tanzmusik.

Besetzung:
Klarinetten, Flöten, Trompeten, Flügelhörner, Hörner, Tenorhorn, Bariton, Posaunen, Saxophon, Tuba und Schlagzeug.

Es wird noch speziell Schlagzeug, Tenorhorn, Bariton, Tuba, Posaune, Trompete und Flügelhorn gesucht. Alter spielt keine Rolle.

Regelmäßige Auftritte:
Veranstaltungen aller Art (Firmenjubiläen, Schulfeste, Ständchen passive/aktive Mitglieder bei runden Geburtstagen, Frühschoppen 1.Mai Hotel Siegboot, Siegtal Pur, Festzüge, Weihnachtsmarkt Eiserfeld, Winterzauber Sieg Care, gemeinnützige Auftritte Altenheime, Krankenhäuser etc.) sowie Konzerte, Probenwochenenden und ein Tag der Offenen Tür.

"Der `Musikverein Eiserfeld e.V.` wurde 1928 mit dem Ziel gegründet, die Volksmusik zu fördern. Wir sind eine Blaskapelle und verfügen derzeit über 21 aktive Musikerinnen und Musiker. Unser musikalischer Leiter Gerd Eckhardt ist seit 1975 als Musiker in unseren Reihen tätig und hat 1997 auch die Leitung der Kapelle übernommen. Im März wurde ein Generationenwechsel vollzogen. Unser musikalischer Leiter übergab den Taktstock nach über 18 jähriger erfolgreicher Leitung und 40 jähriger aktiven Mitgliedschaft der Kapelle an Nachwuchsdirigent Christian Schmidt, der seit 2001 dem Musikverein auf verschiedenen Instrumenten angehört.
Die musikalische Ausbildung des Nachwuchses wird ein Jahr lang finanziell unterstützt. Die gewünschten Musikinstrumente werden ebenfalls zur Verfügung gestellt."


© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 796.HTM / 25.02.2016 |