Akkordeonorchester Ferndorftal e.V.



Mitglied im Deutschen Harmonikaverband e.V. Proben: montags von 20 bis 21.30 Uhr, wöchentlich wechselnd in Hilchenbach-Dahlbruch und Wilnsdorf-Wilden. Beiträge: jährlich 12 bzw. 18 Euro.

Repertoire:
Originalkompositionen, Unterhaltungsmusik, Volksmusik, Rock, Pop, Klassik.

Besetzung:
Akkordeons, Elektronium, Keyboards, Bässe, Schlagzeug und Pauke.

"Das Akkordeonorchester Ferndorftal wurde 1986 gegründet und steht heute unter der Leitung von Frau Jutta Schreiber-Menn. Das AOF sieht seine Aufgabe im gemeinsamen Musizieren von Jung und Alt und möchte dem Publikum die Vielfalt der Akkordeonmusik näherbringen.
Das Orchester hat sich vor einigen Jahren mit dem Akkordeonclub Wilden zu einer Orchestergemeinschaft zusammengeschlossen. Diese Gemeinschaft gibt jährlich eine Vielzahl von Konzerten: Kurkonzerte, Konzerte mit anderen Vereinen sowie eigene Konzerte. Ein gemeinsames Projekt ist das Nachwuchsorchester Akkordeonorchester Ferndorftal e.V.. Viele gesellige Veranstaltungen vervollständigen den jährlichen Terminplan.
Das AOF hat zahlreiche Live-Mitschnitte von Konzerten auf CD und MC veröffentlicht. Seit mehreren Jahren hat das Orchester auch eine Nachwuchsgruppe für Spielanfänger, egal welchen Alters."


© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 2684.HTM / 29.08.2005 |