Tax Free

Poprock


  • Tax Free Steffen Hähner, Kindelsbergstr. 19, 57223 Kreuztal  | Tel.: 02732/56365  | Fax.: 02732/7689849
  • Martin Schöler, Am Kampen 2a, 57223 Kreuztal  | Tel.: 02732/3453
  •  www.taxfree-live.de

Repertoire:
ca. 3,0 Stunden Eigenkompositionen und Coversongs.

Besetzung:
Silke Hähner (Gesang), Steffen Hähner (Gesang/Gitarre), Thorsten Bölck (Schlagzeug), Martin Schöler (Bass, Gesang).
Zur Musikgruppe:

"Die vier Musiker der Poprockband taxfree aus Kreuztal begeisterten mit ihrer Spielfreude und ihrem sympathischen Auftreten schon bei zahlreichen Konzerten ihr Publikum. taxfree bietet Poprock vom Feinsten. Einflüsse und Elemente anderer Stilarten werden geschickt in die ureigenen Songs integriert und somit ergibt sich eine kurzweilige und interessante Mischung. Das Live-Programm besteht aus Eigenkompositionen und Coversongs. Bei den Coversongs legen taxfree großen Wert auf eine eigene Note und die passende Integration in ihr Programm. Typische Songs aus ihrem Cover-Repertoire sind u.a. Titel von `Bryan Adams`, `Melissa Etheridge`, `Oasis`, den `Beatles`, `Anouk`, `Anastacia`, `Michelle Branch`, `Amanda Marshall`. Ihr Live-Programm spricht ein breites Spektrum von Zuhörern an und eignet sich hervorragend für ein Festival-Kurzprogramm, ein Stadt- oder Straßenfest ebenso wie für ein abendfüllendes Programm in einer Halle oder zum Beispiel einer Musikkneipe. Die Plattenfirma Deshima Music präsentierte ihren Song `Party Time` der aktuellen CD `Ready to make a change` neben Hits von `Britney Spears`, `Bro`Sis` und den `No Angels` auf dem Hitpack-Sampler Vol. 4. Weitere Highlights waren gemeinsame Festivals u.a. mit `The Seer`, `Fiddler`s Green`, `Paddy goes to Holyhead`, `Jan Josef Liefers` und `Tito & Tarantula (USA)` sowie die Auftritte bei Kneipenfestivals und dem Uni-Sommerfest."

Veröffentlichungen:
1997 CD "A Thousand Miles". 2001 CD "Ready to make a change". Titel auf folgenden Samplern: Shouts 97, Shouts 2000, megazin music 2000, hitpack special edition, IDPC Pop-Collection.

Technik:
Ton- und Lichttechnik werden benötigt.


© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 374.HTM / 31.10.2003 |