Kultur-Fonds für Siegen-Wittgenstein

Kultur-Fonds für Siegen-Wittgenstein
KulturPur und 125 Jahre Motoromnibus mussten 2020 und 2021 wegen Corona pausieren – die so eingesparten Mittel flossen in die Kultur der Region!

Corona-Kultur-Fonds: Über 170 Projekte unterstützt

Bereits geförderte Kunstaktion „trans_port“ – Fotos von S. Krah und J. Sammartino

Als das Corona-Virus im Sommer 2020 den Kulturschaffenden den Boden unter den Füßen wegzog, reagierte der Kreis Siegen-Wittgenstein prompt: Per Dringlichkeitsbeschluss wurde der Fonds Künstlerisch-kulturelle Projekte in der Corona-Krise im Kreis Siegen-Wittgenstein aus der Taufe gehoben. Eineinhalb Jahre später, am 31.12.2021 endete die Laufzeit des Fonds, und Landrat Andreas Müller zog eine positive Bilanz der Aktivitäten: „Mit Hilfe des von der Kulturpolitik dankenswerterweise ermöglichten Fonds konnten viele pandemiebedingten Unsicherheiten bei den Kulturschaffenden abgefedert und Projekte ermöglicht werden, die andernfalls nicht stattgefunden hätten. So ist es gelungen, einen Beitrag zu leisten, Kultur als Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der Region auch in diesen schwierigen Zeiten zu erhalten.

Szenen-Foto des bereits geförderten Livestream „Kaufland“ aus dem Bruchwerk Theater

Insgesamt 200.000,- € stellte der Kreis Siegen-Wittgenstein aus Mitteln bereit, die ursprünglich für das Festival Kultur Pur 2020 und 2021 sowie für das Jubiläum 125 Jahre Motoromnibus in 2020 eingeplant waren, aufgrund der pandemischen Lage aber nicht verausgabt werden konnten. „Insgesamt wurden über 200 Förderanträge eingereicht, administriert und juriert. Mehr als 170 Projekte wurden auf diesem Weg unterstützt“, fügt Jens von Heyden, Leiter des Kulturbüros., hinzu. „Und es war (fast) alles dabei: Streaming-Konzerte, Online-Workshops, digitale Ausstellungsformate, aber auch EP- und CD-Aufnahmen sowie Kurzfilm- und Videoproduktionen, Online-Theater und Hörbuchproduktionen, sommerliche Comedy, Kinderbuchlesungen und Schlagzeug-Workshops. Ein Spiegelbild der vielfältigen künstlerisch-kulturellen Aktivitäten in Siegerland und Wittgenstein“, wie Jens von Heyden weiter resümiert.

Weitere Informationen zum Fonds Künstlerisch-kulturelle Projekte in der Corona-Krise im Kreis Siegen-Wittgenstein: Kultur!Büro., Patrick Zöller, Tel.: 0271 333 2447. Mail: PZoeller@siwikultur.de