Kultur!Aktuell in Hilchenbach

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 08.12.2017:
 Musik
Freitag | 08.12.2017 | 16.00 Uhr
Adventskonzert des Gymnasiums Stift Keppel Es spielen das Kammerensemble und Solisten unter der Leitung von Michael Lappe und Herbert Schekel. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Musikschule Stift Keppel zugute.
Alloheim Senioren-Residenz, Hilchenbach, Kürschnerweg 1 -
Veranstalter: Kammerensembles des Gymnasiums Stift Keppel & Schülerkurs „k
Veranstaltungs-ID: 26135
 Film
Freitag | 08.12.2017 | 15.30 Uhr
Der kleine Vampir Vampir Rüdiger von Schlotterstein begeht seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal. Um der Verfolgung durch den Untotenjäger Geiermeier zu entkommen, flieht die Vampir-Familie in den Schwarzwald. Dort verbringt gerade der 13-jährige Anton die Ferien; als Fan von Grusel-geschichten freut er sich, endlich einen echten Vampir kennenzu-lernen. Basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Angela Sommer-Bodenburg entstand ein rasanter Animationsfilm!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26168
Freitag | 08.12.2017 | 17.15 Uhr
Fack ju Göhte 3 An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht der Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungs-verweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar aushilft. Mit „Fack ju Göhte“ gelang Drehbuchautor & Regisseur Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“) der Überraschungserfolg des Jahres 2013: Über 7,1 Mio. Besucher konnten sich für die „aufmüpfige, mitunter recht zotige, erfrischend freche Komödie“ (film-dienst) begeistern. Kein Wunder also, dass zwei Jahre später die Fortsetzung „Fack ju Göhte 2“ ins Kino kam: Die durchgeknallte Klassenfahrt lockte mit 7,5 Mio. Zuschauer noch mehr Menschen ins Kino als der erste Teil. Im dritten und letzten Teil stellen sich Chantal & Co. nunmehr der ultimativen Herausforderung: dem Abitur! Kinder ab 6 Jahren dürfen den Film sehen, wenn sie von einem eigenen Elternteil ins Kino begleitet werden!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26171
Freitag | 08.12.2017 | 20.00 Uhr
Mord im Orient-Express (USA 2017, 114 Minuten, ab 12) Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26174

 Samstag, 09.12.2017:
 Film
Samstag | 09.12.2017 | 13.00 Uhr
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel Es weihnachtet... Da passiert etwas ganz Wundersames. Während eines starken Gewitters fällt der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk mit seinem Wohnwagen vom Himmel und plumpst unsanft auf die Erde – direkt in den Nebelweg. Und schon stecken die Kinder Ben und Charlotte inmitten ihres unglaublichsten Abenteuers. Mit dabei sind die frechen Kobolde Fliegenbart und Ziegenbart, das verschwundene Rentier Sternschnuppe und Matilda, das Weihnachtsengelchen. Gemeinsam kämpfen sie mit Julebukk gegen den bösen Waldemar Wichteltod und seine Armee von Nussknackern – denn die wollen Weihnachten in ein reines Konsumfest verwandeln. Aber Niklas Julebukk hält unbeirrt an den guten alten Traditionen fest und hört tief in die Herzen der Kinder hinein, um deren Träume von einem echten Weihnachten zu erhalten und wahr werden zu lassen. Mit dem bezaubernden Charme der Augsburger Puppenkiste, kindgerecht, traditionell und doch modern, erwartet die kleinen und großen Zuschauer ein berührendes Weihnachtsabenteuer nach dem Klassiker von Cornelia Funke, das von den kleinen Wünschen erzählt, die mit ganzem, großen Herzen erfüllt werden.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26180
Samstag | 09.12.2017 | 17.15 Uhr
Fack ju Göhte 3 An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht der Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungs-verweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar aushilft. Mit „Fack ju Göhte“ gelang Drehbuchautor & Regisseur Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“) der Überraschungserfolg des Jahres 2013: Über 7,1 Mio. Besucher konnten sich für die „aufmüpfige, mitunter recht zotige, erfrischend freche Komödie“ (film-dienst) begeistern. Kein Wunder also, dass zwei Jahre später die Fortsetzung „Fack ju Göhte 2“ ins Kino kam: Die durchgeknallte Klassenfahrt lockte mit 7,5 Mio. Zuschauer noch mehr Menschen ins Kino als der erste Teil. Im dritten und letzten Teil stellen sich Chantal & Co. nunmehr der ultimativen Herausforderung: dem Abitur! Kinder ab 6 Jahren dürfen den Film sehen, wenn sie von einem eigenen Elternteil ins Kino begleitet werden!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26172
Samstag | 09.12.2017 | 20.00 Uhr
Mord im Orient-Express (USA 2017, 114 Minuten, ab 12) Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26175

 Sonntag, 10.12.2017:
 Musik
Sonntag | 10.12.2017 | 15.00 Uhr
Vorweihnachtliches Konzert des Musikverein Müsen Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26007
 Film
Sonntag | 10.12.2017 | 12.30 & 14.00
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel Es weihnachtet... Da passiert etwas ganz Wundersames. Während eines starken Gewitters fällt der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk mit seinem Wohnwagen vom Himmel und plumpst unsanft auf die Erde – direkt in den Nebelweg. Und schon stecken die Kinder Ben und Charlotte inmitten ihres unglaublichsten Abenteuers. Mit dabei sind die frechen Kobolde Fliegenbart und Ziegenbart, das verschwundene Rentier Sternschnuppe und Matilda, das Weihnachtsengelchen. Gemeinsam kämpfen sie mit Julebukk gegen den bösen Waldemar Wichteltod und seine Armee von Nussknackern – denn die wollen Weihnachten in ein reines Konsumfest verwandeln. Aber Niklas Julebukk hält unbeirrt an den guten alten Traditionen fest und hört tief in die Herzen der Kinder hinein, um deren Träume von einem echten Weihnachten zu erhalten und wahr werden zu lassen. Mit dem bezaubernden Charme der Augsburger Puppenkiste, kindgerecht, traditionell und doch modern, erwartet die kleinen und großen Zuschauer ein berührendes Weihnachtsabenteuer nach dem Klassiker von Cornelia Funke, das von den kleinen Wünschen erzählt, die mit ganzem, großen Herzen erfüllt werden.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26181
Sonntag | 10.12.2017 | 15.30 Uhr
KinderKino Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper In dem sympathischen Animationsfilm wird ein verwaistes Spatzenbaby wird von Störchen adoptiert und wächst in die Patchwork-Familie hinein. Als die Störche ins Winterquartier nach Afrika fliegen, muss sich auch das Spatzenjunge auf die beschwerliche und abenteuerliche Reise machen. Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26182
Sonntag | 10.12.2017 | 17.30 Uhr
Mord im Orient-Express (USA 2017, 114 Minuten, ab 12) Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26176
Sonntag | 10.12.2017 | 20.00 Uhr
Schloss aus Glas (USA 2017, 128 Minuten, ab 12) Für Jeannette (Brie Larson) ist das Leben ein großes Abenteuer. Ihr Vater Rex (Woody Harrelson) holt ihr die Sterne vom Himmel und verjagt die Dämonen, die sie nachts im Traum verfolgen. Was macht es da schon, mit leerem Magen ins Bett zu gehen, eine eigensinnige Künstlermutter (Naomi Watts) ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln? Basierend auf dem autobiografischen Roman von Jeannette Walls entstand „ein spannendes und exzellente gespieltes Drama“ (Filmecho) über eine junge Frau, die erkennen muss, dass das Lügengebäude der Eltern sich als ebenso zerbrechlich erweist wie ein Schloss aus Glas. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26183

 Montag, 11.12.2017:
 Film
Montag | 11.12.2017 | 17.30 Uhr
Schloss aus Glas (USA 2017, 128 Minuten, ab 12) Für Jeannette (Brie Larson) ist das Leben ein großes Abenteuer. Ihr Vater Rex (Woody Harrelson) holt ihr die Sterne vom Himmel und verjagt die Dämonen, die sie nachts im Traum verfolgen. Was macht es da schon, mit leerem Magen ins Bett zu gehen, eine eigensinnige Künstlermutter (Naomi Watts) ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln? Basierend auf dem autobiografischen Roman von Jeannette Walls entstand „ein spannendes und exzellente gespieltes Drama“ (Filmecho) über eine junge Frau, die erkennen muss, dass das Lügengebäude der Eltern sich als ebenso zerbrechlich erweist wie ein Schloss aus Glas. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26184
Montag | 11.12.2017 | 20.00 Uhr
Englische Fassung Mord im Orient-Express Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26177
 Literatur
Montag | 11.12.2017 | 19.00 Uhr
Vorweihnachtliche Lesung mit Schülern der CSG-Schule Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26008

 Dienstag, 12.12.2017:
 Film
Dienstag | 12.12.2017 | 15.30 Uhr
Der kleine Vampir Vampir Rüdiger von Schlotterstein begeht seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal. Um der Verfolgung durch den Untotenjäger Geiermeier zu entkommen, flieht die Vampir-Familie in den Schwarzwald. Dort verbringt gerade der 13-jährige Anton die Ferien; als Fan von Grusel-geschichten freut er sich, endlich einen echten Vampir kennenzu-lernen. Basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Angela Sommer-Bodenburg entstand ein rasanter Animationsfilm!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26169
Dienstag | 12.12.2017 | 17.15 Uhr
Fack ju Göhte 3 An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht der Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungs-verweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar aushilft. Mit „Fack ju Göhte“ gelang Drehbuchautor & Regisseur Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“) der Überraschungserfolg des Jahres 2013: Über 7,1 Mio. Besucher konnten sich für die „aufmüpfige, mitunter recht zotige, erfrischend freche Komödie“ (film-dienst) begeistern. Kein Wunder also, dass zwei Jahre später die Fortsetzung „Fack ju Göhte 2“ ins Kino kam: Die durchgeknallte Klassenfahrt lockte mit 7,5 Mio. Zuschauer noch mehr Menschen ins Kino als der erste Teil. Im dritten und letzten Teil stellen sich Chantal & Co. nunmehr der ultimativen Herausforderung: dem Abitur! Kinder ab 6 Jahren dürfen den Film sehen, wenn sie von einem eigenen Elternteil ins Kino begleitet werden!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26173
Dienstag | 12.12.2017 | 20.00 Uhr
Mord im Orient-Express Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26178
 Verschiedenes
Dienstag | 12.12.2017 | 19.00 Uhr
Dia-Vortrag Winterliche Impressionen in Siegerland und Wittgenstein mit Hans Jürgen Zell.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26009

 Mittwoch, 13.12.2017:
 Film
Mittwoch | 13.12.2017 | 15.30 Uhr
Der kleine Vampir Vampir Rüdiger von Schlotterstein begeht seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal. Um der Verfolgung durch den Untotenjäger Geiermeier zu entkommen, flieht die Vampir-Familie in den Schwarzwald. Dort verbringt gerade der 13-jährige Anton die Ferien; als Fan von Grusel-geschichten freut er sich, endlich einen echten Vampir kennenzu-lernen. Basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Angela Sommer-Bodenburg entstand ein rasanter Animationsfilm!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26170
Mittwoch | 13.12.2017 | 17.30 Uhr
Mord im Orient-Express (USA 2017, 114 Minuten, ab 12) Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt der berühmte Meister-detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. Doch an eine gemütliche Zugfahrt ist nicht zu denken, denn in seinem Abteil wird eine Leiche gefunden: Der Kunsthändler Ratchett (Johnny Depp) wurde ermordet! Weil die Lokomotive in einer Schneewehe entgleist ist und der Zug auf einem Viadukt steht, ist klar, dass einer der dreizehn übrigen Reisenden der Täter sein muss. Basierend auf dem Roman von Agatha Christie schuf Regisseur Kenneth Branagh („Hamlet“) einen spannenden Thriller mit Star-Besetzung: Judi Dench, Michelle Pfeiffer, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Daisy Ridley und Penélope Cruz! „Vergnügliches Kino für den Geist und die Sinne!“ (Filmecho)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26179
Mittwoch | 13.12.2017 | 21.00 Uhr
Star Wars 7: Das Erwachen der Macht Es ist soweit: 30 Jahre nach "Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ geht die "Star Wars"-Saga endlich weiter! Kein überflüssiges Prequel, kein nerviger Jar Jar Binks, nein, das ist endlich die Fortsetzung, auf die alle "Star Wars"-Fans (zu) lange gewartet haben: Obwohl die Rebellen den zweiten Todesstern zerstört haben und der Imperator und Darth Vader tot sind, existiert das Imperium unter dem Namen „Erste Ordnung“ weiter. Davon aber weiß Rey (Daisy Ridley) auf dem Wüstenplaneten Jakku nicht viel. Die junge Frau verbringt ihre Tage damit, die karge Landschaft nach Schrott abzusuchen, den sie danach verkauft. Sie ist allein, wartet auf ihre Familie – bis sie die Bekanntschaft von Finn (John Boyega) macht, einem ehemaligen Sturmtruppler, der Fahnenflucht begangen hat. Auf ihrer Reise treffen sie auf einen gewissen Han Solo (Harrison Ford) und die Generalin Leia; die beiden versichern ihnen, dass die alten Geschichten über das Imperium, die mysteriöse "Macht" und die geheimnisvollen Jedi-Ritter alle wahr sind! Was keiner ahnt: Im Hintergrund versammeln sich die Mächte des Bösen, um zu vollenden, was Darth Vader einst begann... Achtung: Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 25941

 Donnerstag, 14.12.2017:
 Film
Donnerstag | 14.12.2017 | 00.01 | 16.30 | 20.00
Star Wars 8: Die letzten Jedi Es wird natürlich noch weitere Vorstellungen an den Nachmittagen und Feiertagen geben! Diese werden wir im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichen. Achtung: Die Altersfreigabe des Films steht noch nicht fest! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 25942
 Ausstellungen vom 08.12.2017 bis 14.12.2017
06.11.2017 bis 02.01.2018
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Katja Braun „Kommt mit in meine Märchenwelt“Katja Braun malt vorrangig mit Acrylfarben und ihre Bilder entspringen ausschließlich der Fantasie. Ihr Ziel ist es, den Betrachter in eine andere Welt zu entführen. Die Ausstellung kann täglich während der Öffnungszeiten der Klinik besucht werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 25730
14.11.2017 bis 25.02.2018
Mo. 14 - 19 Uhr | Di. 14 -17 Uhr | Mi. & Fr. 10 - 12 Und & 14 - 17 Uhr | Do. 14 - 17 Uhr | So. 14 - 17 Uhr
Ausstellung im Stadtmuseum "Vorratshaltung und Küchenutensilien"Die Ausstellung „Vorratshaltung und Küchenutensilien“ gewährt einen Einblick zu einer Vielzahl an Gerätschaften, ergänzt durch Bücher, Prospekte und Plakate, zur Vorratshaltung und allem, was früher einmal so in der Küche gebraucht wurde, überschaubar, ansprechend und zugleich in geballter Form. Der Verein zur Erhaltung historischer Gerätschaften (Landwirtschaftsmuseum) in Hadem, vertreten durch Klaus-Henning Moll, der seine Leidenschaft für historische landwirtschaftliche Gerätschaften und für Dinge des Hausgebrauchs schon als Kind entdeckte, präsentiert diese Ausstellung.
Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Im Burgweiher 1 -
Veranstalter: Reinhard Gämlich
Veranstaltungs-ID: 25905

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2017>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Hilchenbach [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de