Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Film [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 14.01.2018:
 Film
Sonntag | 14.01.2018 | 13.00 Uhr
Matinee: Mountain Noch vor drei Jahrhunderten hätte man das Erklimmen von Bergen als schieren Wahnsinn abgetan. Die Vorstellung, dass wilde Landschaften irgendeine Art von Faszination ausüben könnten, war nicht sehr weit verbreitet. Bergspitzen waren Orte höchster Gefahr, und nicht unglaublicher Schönheit. Warum zieht es dann heutzutage Millionen Menschen in die Berge? "Mountain" porträtiert die faszinierende Macht der Berge – und den Einfluss, den sie nach wie vor auf das Leben der Menschen und deren Träume haben. "Ein aufwändiger Dokumentarfilm auf den Spuren der Faszination, die von Bergen ausgeht. Dafür verbindet er bestechend fotografierte Bilder einer erhabenen hochalpinen Bergwelt von Papua-Neuguinea über Alaska bis Hawaii mit einem essayistischen Kommentar über die Magie und Anziehung der eisigen Gipfel. Neben mythologischen Geschichten und Exkursen in Ökologie und Ökonomie des Alpinismus setzt er auch auf Impressionen von tollkühnen Extremkletterern und unterlegt sie mit der stimmigen Verbindung von alter und neuer Kammermusik. Für alle Kletterfreunde ein spektakuläres Kino-Erlebnis." (filmdienst) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26432
Sonntag | 14.01.2018 | 15.00 Uhr
Coco - Lebendiger als das Leben Kurz vor den Feierlichkeiten zum „Día de los Muertos“ gerät der 12-jährige Miguel ins Land der Toten. Um zurückzukehren, muss er seinen verstorbenen Verwandten versprechen, nicht länger Musiker werden zu wollen, dabei bedeutet die Musik dem Jungen alles. “In farbenprächtigen Bildern erzählt der mit viel Liebe zum Detail inszenierte Animationsfilm von einem Jungen, der seinen eigenen Weg geht, aber auch von der Kraft der Erinnerungen, die eine Familie erst zur Einheit formt.“ (filmdienst) "Die Geschichte ist gespickt mit überraschenden Wendungen und ist ebenso lustig und unterhaltsam wie auch spannend. Mit großer Liebe zum Detail, seinen originellen Figuren und der zauberhaften Welt, in der der Film spielt, ist 'Coco - Lebendiger als das Leben!' ein herrlich lebensbejahender Film für die ganze Familie." (FBW Wiesbaden) Achtung: Wir haben uns entschieden, den Kurzfilm "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" aus dem Programm zu nehmen, da die Nachfrage extrem gering war – es läuft also einfach nur noch „Coco“!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26424
Sonntag | 14.01.2018 | 17.00 Uhr
Star Wars 8: Die letzten Jedi "Der achte ‚Star Wars‘-Teil erweist sich als würdige Fortschreibung der Weltraum-Saga. Zwar wandelt der Film motivisch und strukturell auf den Spuren von ‚Das Imperium schlägt zurück‘, doch sein Zugriff auf das Franchise ist frisch und spannungsvoll. Jenseits spektakulärer Weltraum-Gefechte sorgt die Weiterentwicklung der Figuren für emotionale Höhepunkte.“(film-dienst) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 1) Kinder ab 6 Jahren dürfen den Film nur dann sehen, wenn sie von einem eigenen Elternteil ins Kino begleitet werden! 2) Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen die Vorstellungen um 20 Uhr nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26429
Sonntag | 14.01.2018 | 18.00 Uhr
Filmpalast: "La Strada" Der Schausteller Zampanò zieht als fahrender Künstler von einem Marktplatz zum nächsten. Als starker Mann zeigt er in seinen Vorstellungen den immer selben Trick, doch für diesen braucht er eine Assistentin. Darum kauft er einer armen Mutter ihre Tochter Gelsomina ab und nimmt sie mit auf seine Reisen. Obwohl Zampanò das Mädchen schlecht behandelt, bleibt sie bei ihm. Bei einem Zirkus-Engagement lernt sie Seiltänzer Matto kennen, und erst dieser bringt ihr etwas Aufmerksamkeit und Zuneigung entgegen. Doch Zampanò sieht die Freundschaft zwischen den beiden nicht gern. Es kommt zum Streit, und Matto muss den Zirkus verlassen. Trotz allem, was geschehen ist, bleibt Gelsomina bei ihrem Peiniger. Doch genau wie sie, kann auch Zampanò den Seiltänzer nicht vergessen und sinnt auf Rache.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a -
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 24945
Sonntag | 14.01.2018 | 19 Uhr
Reel Rock 12 Die Reel Rock Filmtour steht für hochkarätige Kletter-, Boulder- und Slackline-Filme, die weltweit Kletter- und Outdoorbegeisterte anzieht. Die Gründer der Tour, Peter Mortimer und Josh Lowell, gehören zu den renommiertesten Kletterfilmproduzenten der Welt und nehmen den Zuschauer förmlich mit an den Fels.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Moving Adventures Medien GmbH
Veranstaltungs-ID: 25036
Sonntag | 14.01.2018 | 20.00 Uhr
Aus dem Nichts Als Katja (Diane Krueger) die Nachricht erhält, dass ihr Mann und ihr Sohn bei einem Bombenattentat ums Leben gekommen sind, bricht für sie die Welt zusammen. Wie kann so etwas passieren, mitten in Hamburg, mitten am helllichten Tag? Die Polizei vermutet einen Bandenkrieg, immerhin war Katjas Mann Türke und früher selbst in halbseidene Machenschaften verwickelt. Doch für Katja ist klar, dass nur Nazis hinter diesem feigen Anschlag stecken können. „‘Aus dem Nichts‘ ist ein packend und nuanciert erzähltes Drama über Selbstjustiz, Rache und Wut. Ein aufwühlender, mutiger und beeindruckender Film.“ (FBW Wiesbaden) "Der an den NSU-Anschlag 2004 in Köln angelehnte Film wechselt vom Melodram über einen Gerichtsfilm zum Rachethriller, wobei er sich durchgängig auf die Trauernde und ihre Gefühle konzentriert. Zugleich macht er die Wut über die jahrelange Kriminalisierung der Opfer spürbar." (filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26419
Sonntag | 14.01.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Aus dem Nichts | Tad Stones | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Ayla | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Zwischen zwei Leben | Bo und der Weihnachtsstern | Burg Schreckenstein 2 | Coco – Lebendiger als das Leben | Paddington 2 | Mord im Orientexpress | Fack Ju Göhte 3 | Jigsaw | Anime Kino Your Name | Happy Family Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft | Kinderkino Aschenbrödel und der gestiefelte Kater | Originalfassung Dvizhenie Vverkh | Preview Hot Dog | Originalfassung Commuter | CineLady Wunder | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26413

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Januar 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Film[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de