Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Theater/Kleinkunst [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 08.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 08.12.2017 | 20.00 Uhr
Jürgen B. Hausmann Alle Jahre widder – Weihnachtsspecial Wunderbare neue Geschichten rund ums Christfest präsentiert Jürgen B. Hausmann in seinem diesjährigen Weihnachtsspecial „Alle Jahre widder“. Denn zwischen Plätzchenbacken, Weihnachtsgans und Silvesterpunsch darf natürlich auch eine gute Portion Humor nicht fehlen. Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen – Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Adventsfeiern und Familienfeste verwandeln sich so in äußerst witzige Bühnennummern, der Kampf mit der Lichterkette wird zur wunderbaren Slapstick-Einlage und der Weihnachtsbaum schließlich zum Vereinsvorsitzenden gekürt.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 02405/499 500
Veranstalter: Meyer-Konzerte
Veranstaltungs-ID: 26141

 Samstag, 09.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 09.12.2017 | 20 Uhr
Wilfried Schmickler Das Letzte Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig! Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm - die Adressaten wenden sich resigniert ab und denken: Das ist doch das Letzte! Schmicklers Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste, er holt die verbale Keule genauso gerne mit lauter Stimme heraus, wie er mit leisen Tönen feine Stiche setzt - Wilfried Schmickler ist der ,Wutbürger' dessen Waffe das geschliffene Wort ist! "Wilfried Schmickler ist ein brillanter Moralist. Er weiß, dass er die Welt nicht verändern kann. Er weiß aber auch, dass er sie deswegen noch lange nicht hinnehmen muss." (Süddeutsche Zeitung)
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 25010

 Sonntag, 10.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 10.12.2017 | 15 Uhr
marotte Figurentheater Weihnachten bei Opa Franz Zu Weihnachten fährt der kleine Kalle mit seinem riesigen Koffer zu Opa aufs Land. Am meisten freut er sich auf Kater Feldmann, mit dem er diesmal etwas ganz Besonderes vorhat. Weil Opa schon so lange alleine lebt, will Kalle ihm ein außergewöhnliches Geschenk machen. Zusammen mit Feldmann studiert er ein Weihnachtsüberraschungs-Programm ein, für das er nur seinen großen Koffer und die Scheune braucht. Klar, dass dabei nicht alles nach Plan läuft ...Puppenspieler Thomas Hänsel spielt das Stück von den kleinen Dingen, die große Freude machen können, wenn sie nur von Herzen kommen, mit leichter Hand und viel Humor.Dauer: ca. 45 Minuten  
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 25011
Sonntag | 10.12.2017 | 19.00 Uhr
Das (perfekte) Desaster Dinner Stefan, Unternehmer, leicht angegraut und libidomäßig „im schwierigen Alter“, plant ein Wochenende mit seiner Geliebten Susanna. Alles ist vorbereitet, selbst ein Catering nebst Köchin ist bestellt, damit es der neuen Flamme an nichts mangelt. Wie gut, dass Stefans ahnungslose Frau Jacqueline gerade einen Besuch bei ihrer Mutter plant. Aber plötzlich wird diese Reise abgesagt. Holland in Not! Nun soll sich Robert, Stefans bester Freund, gefälligst um Susanna kümmern. Der allerdings weigert sich vehement, weil er – was Stefan natürlich nicht ahnt – der heimliche Liebhaber von Jacqueline ist. Das Lügenkarussell kommt so richtig in Schwung, als die Miet-Köchin im Ehedrama auch noch verschiedene Rollen übernimmt – gegen Vorkasse selbstverständlich. Und die Tarife der Dame, die die gegenseitigen Lügen stützen soll, steigen stündlich.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/7702772
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 24679

 Montag, 11.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Montag | 11.12.2017 | 10 Uhr
marotte Figurentheater Weihnachten bei Opa Franz Zu Weihnachten fährt der kleine Kalle mit seinem riesigen Koffer zu Opa aufs Land. Am meisten freut er sich auf Kater Feldmann, mit dem er diesmal etwas ganz Besonderes vorhat. Weil Opa schon so lange alleine lebt, will Kalle ihm ein außergewöhnliches Geschenk machen. Zusammen mit Feldmann studiert er ein Weihnachtsüberraschungs-Programm ein, für das er nur seinen großen Koffer und die Scheune braucht. Klar, dass dabei nicht alles nach Plan läuft ...Puppenspieler Thomas Hänsel spielt das Stück von den kleinen Dingen, die große Freude machen können, wenn sie nur von Herzen kommen, mit leichter Hand und viel Humor.Dauer: ca. 45 Minuten 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 25012
Montag | 11.12.2017 | 20 Uhr
Szene 7 Vorpremiere - Vorhang auf! Ein Multimediales Kunstprojekt "Glauben Sie mir, keiner ist ohne Not hierhergekommen!" sagte ein irakischer Flüchtling zu mir neulich am Dönerstand. "Wir alle haben Sehnsucht nach zu Hause, nach den Geschichten, die die Oma immer erzählte, nach dem leckeren Essen, dass die Mutter kochte, nach dem allabendlichen Warten auf den Vater, der immer Obst und Gemüse mitbringt." Aber es ist auch die Geschichte von Krieg, Zerstörung und Verfolgung, die in das friedliche tägliche Leben eingedrungen sind, sodass nur noch die Flucht bleibt. Geschichten von der Sehnsucht nach einem Zuhause, das verloren und so weit weg ist. Junge geflüchtete Menschen erzählen in szenischen Bildern Geschichten aus ihrer Heimat und dem Leben in der neuen Heimat, dem Abenteuer, in zwei Welten zu leben – der ewigen Sehnsucht nach dem Geschmack, den Düften, Geräuschen, Liedern und Geschichten aus der ,alten’ Heimat und den herausfordernden Erlebnissen in der ,neuen’ Heimat: Deutschland! Jeder trägt einen Koffer mit sich, den ,Koffer der Erinnerung’, denn ohne Erinnerung an unsere Vergangenheit können wir die Zukunft nicht gestalten. Regie: Beate Gräbener / Choreografie: Franziska Gräbener / Kunst: Oliver Schneider Veranstalter: DRK-Ortsverein Dreis-Tiefenbach, gefördert vom DRK-Generalsekretariat
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: DRK Ortsverein Dreis-Tiefenbach, gefördert vom DRK Generalsekretariat
Veranstaltungs-ID: 26149

 Dienstag, 12.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 12.12.2017 | 20 Uhr
Szene 7 Vorhang auf! Ein Multimediales Kunstprojekt "Glauben Sie mir, keiner ist ohne Not hierhergekommen!" sagte ein irakischer Flüchtling zu mir neulich am Dönerstand. "Wir alle haben Sehnsucht nach zu Hause, nach den Geschichten, die die Oma immer erzählte, nach dem leckeren Essen, dass die Mutter kochte, nach dem allabendlichen Warten auf den Vater, der immer Obst und Gemüse mitbringt." Aber es ist auch die Geschichte von Krieg, Zerstörung und Verfolgung, die in das friedliche tägliche Leben eingedrungen sind, sodass nur noch die Flucht bleibt. Geschichten von der Sehnsucht nach einem Zuhause, das verloren und so weit weg ist. Junge geflüchtete Menschen erzählen in szenischen Bildern Geschichten aus ihrer Heimat und dem Leben in der neuen Heimat, dem Abenteuer, in zwei Welten zu leben – der ewigen Sehnsucht nach dem Geschmack, den Düften, Geräuschen, Liedern und Geschichten aus der ,alten’ Heimat und den herausfordernden Erlebnissen in der ,neuen’ Heimat: Deutschland! Jeder trägt einen Koffer mit sich, den ,Koffer der Erinnerung’, denn ohne Erinnerung an unsere Vergangenheit können wir die Zukunft nicht gestalten. Regie: Beate Gräbener / Choreografie: Franziska Gräbener / Kunst: Oliver Schneider Veranstalter: DRK-Ortsverein Dreis-Tiefenbach, gefördert vom DRK-Generalsekretariat
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: DRK Ortsverein Dreis-Tiefenbach, gefördert vom DRK Generalsekretariat
Veranstaltungs-ID: 25014

 Mittwoch, 13.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Mittwoch | 13.12.2017 | 20.00 Uhr
Kunst Gegen Bares Die Eventfabrik Siegen feiert ihr Debüt als Spielstätte der KGB-Reihe und bietet einen würdigen Rahmen. Dabei werden der Erfinder von "Kunst gegen Bares", Gerd Buurmann, der sich stets von der besonderen Atmosphäre in Siegen und speziell des Publikums begeistert zeigt, und Kim Miriam Judt (Radio Siegen) durch den Abend führen.
Eventfabrik Siegen, Birlenbacher Hütte 12 0271/7411200
Veranstalter: Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 26200

 Donnerstag, 14.12.2017:
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 14.12.2017 | 20 Uhr
LÿzMixVarieté-Special Pikkus & Friends Das LÿzMixVarieté gehört zu den Lÿz-Programmhighlights der allerersten Stunde. Mehr als 100 Künstler sind ständig an diesem Projekt beteiligt und garantieren ein vielfältiges Programm. Ob Musik, Zauberei, Jonglage, Kabarett & Comedy, Travestie oder Tanz, ob ganz neue Nummern oder bewährte Klassiker - die Donnerstagabende im Kleinen Theater garantieren jede Menge Spaß für Zuschauer und Akteure, jede Show ist ein Unikat! Am 14. Dezember steht der Abend unter dem Titel Pikkus & Friends. Der LÿzMixVarieté-Zauberer feiert mit dem Publikum sein 25-jähriges Bühnenjubiläum! Dazu hat er seine künstlerischen Weggefährten gleich alle mitgebracht: Weigand & Genähr, Ralf den Gaukler, Clown und Jongleur Micha, Zauberkünstler Thorsten Rosenthal und viele mehr. Der Erlös dieses Abends  ist bestimmt für eine Krankenstation in Sambia.    
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 25015

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2017>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Theater/Kleinkunst[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de