Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 10.02.2018:
 Musik
Samstag | 10.02.2018 | 16.30 Uhr
Benefizkonzert Benefizkonzert mit dem Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden und dem Chor CHORious. Der Eintritt frei.
St. Michael Kirche Siegen, Am Kampen 02 71/233 07 57
Veranstalter: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen
Veranstaltungs-ID: 26748
Samstag | 10.02.2018 | 18.00 Uhr
Weidenauer Orgelvesper „In dir ist Freude in allem Leide!“ Dr. Mathias Scheer wird auf der historischen Ladegast-Orgel musizieren.
Haardter Kirche Weidenau, Setzer Weg 4 -
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 26800
Samstag | 10.02.2018 | 19.00 Uhr
Philharmonie Südwestfalen Gala der Filmmusik „Unendliche Welten“ Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Captain James T. Kirk von der Enterprise gibt das Kommando: „Mr. Huber, beam us up!“ Durch die Galaxien des Weltraums führt die musikalische Reise, hinein in die vielen großartigen Filmmusiken, die sich mit dem All und seinen grenzenlosen Welten beschäftigen. Ein nagelneues Programm mit wunderbaren Hauptdarstellern: Einmal sind das die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen. Und dann ist da der charismatische Dirigent, der sein Handwerk ebenso gut beherrscht wie sein Mundwerk: Markus Huber hat sich als eloquenter Moderator in den vergangenen Spielzeiten mit viel Fachwissen und einem knastertrockenen Humor schon einen kleinen Kult-Status erarbeitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/7702772
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 24732
Samstag | 10.02.2018 | 19.00 Uhr
Samstag‘s Live The Peteles Präsentiert werden die unsterblichen Hits der größten Band aller Zeiten – und das rockiger als man die Liverpooler "Fab Four" je gehört hat! Denn zwischendurch bauen "Pete Lennon", "Pete McCartney", "Pete Harrison" und "Pete Starr" augenzwinkernd allerlei Bands der Rockgeschichte ins Programm ein - Bands, die durch die Beatles beeinflusst wurden oder die einfach bei den Beatles geklaut haben… So treffen plötzlich Jimi Hendrix, Deep Purple, Pink Floyd, Queen, Led Zeppelin, Police, U2, Metallica, Michael Jackson, Prince oder Robin Schulz auf die Knaller der Pilzköpfe.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 -
Veranstalter: Rockpalast Laasphe e.V.
Veranstaltungs-ID: 26754
Samstag | 10.02.2018 | 19.00 Uhr
Just Grace | Jesus Pirates "Night of Praise" Dietrich Bonhoeffer Haus Kreuztal, Leipziger Str. 6 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 26756
Samstag | 10.02.2018 | 20.00 Uhr
Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern Rocken bis qualmt - Das Musikprogramm „Rocken bis qualmt“ ist kein neues Affentheater-Programm, sondern nach „Männer ohne Nerven“ und neben dem aktuellen Soloprogramm „Im Liegen geht’s“ ein reines Musikprogramm. Warum macht ihr nicht einmal ein reines Musikprogramm? Eine Frage, die in den letzten Jahren immer wieder von verschiedenen Seiten gestellt wurde. Die da wären: Fans, Veranstalter, Familienangehörige… Und hier ist es jetzt endlich, nur für kurze Zeit – genau genommen von Sommer 2017 bis Sommer 2018 - und nur an wenigen auserwählten Orten. Als musikalische Verstärkung konnten kurzfristig auf dem Transfermarkt für gruppenlose Musiker Henjek und Stenjek, die Bläsersektion der Familie Popolski verpflichtet werden. Also: „Rocken bis qualmt!“ – das Musikprogramm von Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern. Ein Wiedersehen und Wiederhören mit tollen Songs aus den verschiedenen Programmen von Herbert Knebels Affentheater wie Rentner Love, Auf´m Heimweg zu schnell, Papa war bei de Rolling Stones, Elli, Lola, Rauch ausse Wohnung … eben „Rocken bis qualmt“.
Stadthalle Kreuztal, Am Erbstollen 7 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 26356
Samstag | 10.02.2018 | 23.00 Uhr
Kosmonautenklang Freundschaft ihr Kosmonaut*innen, Melodien und Schubkraft, Energie und Freiheit, Techno und Acid, Schwerelosigkeit und Bass Fundament, Rave und Power House, Itze und Mokult, wir bündeln unsere Kräfte. Eine explosive Feiermischung, wie konzentrierter Treibstoff, sind Wir bereit mit euch das Sonnensystem hinter uns zu lassen. Kommt mit uns, lasst die Realität hinter euch und tanzt zu den Sternen. Raver aller Grooves vereinigt euch, zusammen gibt es keine Grenzen nur den Sound, den Tanz und die Ekstase!
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 26488
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 10.02.2018 | 20 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Kleine Bühne Seelbach: Pension Schöller Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Philipp Klapproth, Apfelbauer aus dem Alten Land, ärgert sich schier schwarz über den Apotheker Stoffels, der alle paar Wochen nach Hamburg reist und dann am Stammtisch die tollsten Geschichten zu erzählen weiß. Damit auch er etwas zum Erzählen hat, stellt ihm sein Neffe die Pension Schöller, in der immer recht originelle Menschen wohnen, als Heilanstalt für Geisteskranke vor. Klapproth fällt natürlich auf den Schwindel rein, weil ein Major a. D., ein Großwildjäger, ein Schauspielschüler mit schwerem Sprachfehler und eine Möchtegern-Schriftstellerin durchaus den Eindruck erwecken, dass man sich unter lauter Verrückten befindet. Zurück im Alten Land freut er 'Verrückten' aus der Pension Schöller bei ihm auftauchen und sich herausstellt, dass sie eigentlich ganz normal sind – und da zweifelt Klapproth selbst an seinem Verstand.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kleine Bühne Seelbach
Veranstaltungs-ID: 25057
 Film
Samstag | 10.02.2018 | 15.30 Uhr
Ferdinand - Geht STIERisch ab Der liebenswerte Stier Ferdinand hat ein großes Herz. Weil man ihn irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er eingefangen und soll in Madrid für den Stierkampf trainiert werden. Fest entschlossen zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern zusammen, dass ihm bei der Flucht helfen soll! Der aktionsreiche Animationsfilm beweist, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26716
Samstag | 10.02.2018 | 17.30 Uhr
Maudie Kanada, in den 1930er Jahren. Der zurückgezogen lebende Hausierer Everett (Ethan Hawke) entscheidet sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins); als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud nimmt die wenig verlockende Stelle an, denn sie will unbedingt weg von der Familie, die ihr nichts zutraut. Denn Maude malt für ihr Leben gern. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen, bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Der biografische Film über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis (1903-1970) „erzählt von der Malerei als einer Art der Weltwahrnehmung und der Daseinsweise; dabei werden die schwierigen Verhältnisse, in denen Maud Lewis‘ große, „naive“ Kunst entstand, nicht verklärt – denn die Verhältnisse sind schlicht irrelevant, wenn es darum geht, Lebensglück zu finden.“ (Berliner Zeitung) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26739
Samstag | 10.02.2018 | 20.00 Uhr
Dieses bescheuerte Herz Unter normalen Umständen wären sie sich nie begegnet: Lenny (Elyas M’Barek), der Sohn eines Arztes, abgebrochenes Studium, keinerlei Jobambitionen, ständig auf Partys oder in der Disco. Und David (Philip Noah Schwarz), 15 Jahre alt, seit seiner Geburt schwer herzkrank, jederzeit mit der Angst lebend, keine Luft zu bekommen. Als Lenny von seinem Vater, der David seit seiner Geburt ärztlich versorgt, den Auftrag erhält, sich um den Jungen zu kümmern, ist er wenig begeistert. David freut sich dafür umso mehr, denn endlich hat er einen großen Bruder, mit dem er Zeit verbringen kann. Doch David, der nicht weiß, wieviel Zeit ihm noch bleibt, wünscht sich noch mehr: Einen Song aufnehmen. Einem Mädchen eine Rose schenken. Sich verlieben. Seine Mama einmal wieder glücklich sehen. Schnell fühlt sich Lenny überfordert von der großen Aufgabe, der er sich stellen muss. Beruhend auf einer wahren Geschichte inszenierte Regisseur Marc Rothemund („Mein Blind Date mit dem Leben“) eine gleichermaßen bewegend traurige und befreiend komische Geschichte: „Das Feelgood-Movie erzählt voller Witz, Wärme und Lebensfreude von der bewegenden Freundschaft zweier Menschen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben und im Verlauf der Geschichte zu Brüdern werden.“ (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26727
Samstag | 10.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Deliha 2 | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Liveübertragung MET: Donizetti-L Elisir D´Amore | Originalfassung 50 Shades of Grey 3 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26795
 Kinder
Samstag | 10.02.2018 | 10 - 14 Uhr
Diabolo & 3-Ball-Jonglage Kurs 1 "Diabolo"? Ist das ne Krankheit? Ein feuriger Käse? Weder noch! Bei diesem Workshop lernst Du unter fachkundiger Anleitung das richtige Antreiben, Werfen und Fangen dieses doch schon sehr lange bekannten Jongliergerätes, das schon viele Menschen in den Bann gezogen hat... und vielleicht wird Dir von Mo der ein oder andere Trick gezeigt, den Du dann bist zum nächsten Kurs zu Hause üben kannst! Daneben gibt es eine Einführung in die 3-Ball-Jonglage, so dass von niemandem das Diabolo Feuer fängt... Kinder & Jugendliche ab 8 Jahren
Turnhalle der Realschule Kreuztal, Hessengarten 13 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 26146

 Sonntag, 11.02.2018:
 Musik
Sonntag | 11.02.2018 | 17.00 Uhr
Konzert zum Karnevalssonntag „Die heitere Orgel“ Unter dem Thema “Die heitere Orgel” spielt Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange ein buntes Programm mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Scott Joplin, Théodore Salomé, Robert Jones, Louis James Alfred Lefébure-Wely, Jacques-Nicolas Lemmens, Nigel Odgen, Léon Boellmann, Louis Vierne, Sergej Prokofiew, Hans-André Stamm und Edward Elgar. Der Eintritt ist frei. Infos unter 0160 4113355.
Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23 0163/7170835
Veranstalter: Kammerchor Weidenau
Veranstaltungs-ID: 26595
Sonntag | 11.02.2018 | 19.00 Uhr
Levi | Sound of Grace "Night of Worship" Ev. Kirche Hilchenbach, Kirchplatz 4 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 26757
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 11.02.2018 | 17 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Kleine Bühne Seelbach: Pension Schöller Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Philipp Klapproth, Apfelbauer aus dem Alten Land, ärgert sich schier schwarz über den Apotheker Stoffels, der alle paar Wochen nach Hamburg reist und dann am Stammtisch die tollsten Geschichten zu erzählen weiß. Damit auch er etwas zum Erzählen hat, stellt ihm sein Neffe die Pension Schöller, in der immer recht originelle Menschen wohnen, als Heilanstalt für Geisteskranke vor. Klapproth fällt natürlich auf den Schwindel rein, weil ein Major a. D., ein Großwildjäger, ein Schauspielschüler mit schwerem Sprachfehler und eine Möchtegern-Schriftstellerin durchaus den Eindruck erwecken, dass man sich unter lauter Verrückten befindet. Zurück im Alten Land freut er sich des Erlebten – bis nach und nach all die 'Verrückten' aus der Pension Schöller bei ihm auftauchen und sich herausstellt, dass sie eigentlich ganz normal sind – und da zweifelt Klapproth selbst an seinem Verstand.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kleine Bühne Seelbach
Veranstaltungs-ID: 25058
 Bildung/Wissenschaft
Sonntag | 11.02.2018 | 17.30 Uhr
Jüdisch-Christliches Lehrhaus Was ist Gematrie? – Das Beispiel der Rätselzahl 666 in Apk 13, 18 „Gematria“ ist eine der rabbinischen Schriftauslegungsregeln. Sie soll im Lehrhaus verständlich erklärt und erläutert werden. Ihre Technik wird auch im letzten Buch des NT – beim „eigentlichen Geheimnis dieses Buches“ – angewendet: Buchstaben wie das „A und O“ bzw. „Alef und Taw“ (hebräisch) sind auch als Zahlen zu lesen. So können dunkle Stellen erhellt und alte Rätsel wie das der Zahl 666 umfassend textgemäß und auch für Laien nachvollziehbar gelöst werden. | Referent: Pfr. i.R. Matthias Weissinger
EFG Siegen, Weststr. 11 0271/20100
 Film
Sonntag | 11.02.2018 | 13.00 Uhr
Burg Schreckenstein 2 Es geht in die nächste Runde! Diesmal haben die Jungs vom Internat Burg Schreckenstein eine ganz besondere Mission zu erfüllen: Sie müssen einen geheimnisvollen Schatz bergen, um so ihre Schule vor dem Verkauf nach China und dem sicheren Aus zu bewahren. Doch dafür ist fremde Hilfe dringend nötig – und die kommt ausgerechnet von den arroganten Mädchen aus Rosenfels. Schreckies und Hühner, die gemeinsam an einem Strang ziehen? Kaum zu glauben! Oder etwa doch? Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26743
Sonntag | 11.02.2018 | 15.30 Uhr
Ferdinand - Geht STIERisch ab Der liebenswerte Stier Ferdinand hat ein großes Herz. Weil man ihn irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er eingefangen und soll in Madrid für den Stierkampf trainiert werden. Fest entschlossen zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern zusammen, dass ihm bei der Flucht helfen soll! Der aktionsreiche Animationsfilm beweist, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26717
Sonntag | 11.02.2018 | 17.30 Uhr
Dieses bescheuerte Herz Unter normalen Umständen wären sie sich nie begegnet: Lenny (Elyas M’Barek), der Sohn eines Arztes, abgebrochenes Studium, keinerlei Jobambitionen, ständig auf Partys oder in der Disco. Und David (Philip Noah Schwarz), 15 Jahre alt, seit seiner Geburt schwer herzkrank, jederzeit mit der Angst lebend, keine Luft zu bekommen. Als Lenny von seinem Vater, der David seit seiner Geburt ärztlich versorgt, den Auftrag erhält, sich um den Jungen zu kümmern, ist er wenig begeistert. David freut sich dafür umso mehr, denn endlich hat er einen großen Bruder, mit dem er Zeit verbringen kann. Doch David, der nicht weiß, wieviel Zeit ihm noch bleibt, wünscht sich noch mehr: Einen Song aufnehmen. Einem Mädchen eine Rose schenken. Sich verlieben. Seine Mama einmal wieder glücklich sehen. Schnell fühlt sich Lenny überfordert von der großen Aufgabe, der er sich stellen muss. Beruhend auf einer wahren Geschichte inszenierte Regisseur Marc Rothemund („Mein Blind Date mit dem Leben“) eine gleichermaßen bewegend traurige und befreiend komische Geschichte: „Das Feelgood-Movie erzählt voller Witz, Wärme und Lebensfreude von der bewegenden Freundschaft zweier Menschen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben und im Verlauf der Geschichte zu Brüdern werden.“ (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26728
Sonntag | 11.02.2018 | 18.00 Uhr
Filmpalast: Buster Keaton - "Der General" Der Stummfilmklassiker live vertont von Markus Schimpp. Johnnie Gray ist Lokomotivführer aus Leidenschaft. Als wegen der Abspaltung der Süd-staaten der amerikanische Bürgerkrieg ausbricht, meldet er sich freiwillig im Rekrutierungs-büro der Konföderierten, um gegen die Union der Nordstaaten zu kämpfen. Doch Johnnie wird abgelehnt, da man ihn als Führer seiner Lokomotive, die er liebevoll „General“ getauft hat, dringender benötigt. Seine Freundin Annabelle Lee unterstellt ihm daraufhin mangelnde Tapferkeit und verlässt ihn. Als die Nordstaatler ein Jahr später den General konfiszieren, macht sich Johnnie daran, seine Lok und damit zugleich seine geliebte Annabelle zurückzugewinnen…
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a -
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 24949
Sonntag | 11.02.2018 | 20.00 Uhr
Maudie Kanada, in den 1930er Jahren. Der zurückgezogen lebende Hausierer Everett (Ethan Hawke) entscheidet sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins); als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud nimmt die wenig verlockende Stelle an, denn sie will unbedingt weg von der Familie, die ihr nichts zutraut. Denn Maude malt für ihr Leben gern. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen, bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Der biografische Film über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis (1903-1970) „erzählt von der Malerei als einer Art der Weltwahrnehmung und der Daseinsweise; dabei werden die schwierigen Verhältnisse, in denen Maud Lewis‘ große, „naive“ Kunst entstand, nicht verklärt – denn die Verhältnisse sind schlicht irrelevant, wenn es darum geht, Lebensglück zu finden.“ (Berliner Zeitung) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26740
Sonntag | 11.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Deliha 2 | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Liveübertragung MET: Donizetti-L Elisir D´Amore | Originalfassung 50 Shades of Grey 3 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26796
 Märkte/Feste
Sonntag | 11.02.2018 | 11 bis 18 Uhr
Der Markt der schönen Dinge Kunst- & Handwerker-Markt: Handgemacht - Kreatives & Kulinarisches Wer auf der Suche nach phantasievollen, handgefertigten kunsthandwerklichen Unikaten und kulinarischen Köstlichkeiten ist, sollte sich den 11. Februar 2018 im Kalender vormerken: An diesem Tag öffnen sich die Türen der Siegerlandhalle für die nächste Ausgabe des Kunst- und Handwerkermarktes. Sowohl Ladeninhaber, professionelle Handwerker und Künstler als auch kreative Amateure können an der Veranstaltung teilnehmen. Auch die Anbieter von kulinarischen Köstlichkeiten können sowohl aus dem Profi- als auch aus dem Hobby-Bereich kommen. Sehr gerne gesehen sind Aussteller, die am Stand die Entstehung ihrer Arbeiten demonstrieren und vorführen können.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/23200-0
Veranstalter: JoKo Promotion
Veranstaltungs-ID: 24779
 Verschiedenes
Sonntag | 11.02.2018 | 14.30 Uhr
Stadtgeschichte im Oberen Schloss Die Führung beschäftigt sich mit den vielen Facetten der Siegener Stadtgeschichte. Treffpunkt ist die Kasse des Oberen Schlosses. Zuerst geht es zum 3-D-Modell, das in seinen Funktionen vorgestellt wird. Hier ist anfassen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Nach der Vorstellung des Modells geht es dann in die Dauerausstellung im Dachgeschoss des Bischofshauses. Dort wird in fünf Jahrhunderträumen die Geschichte der Stadt vorgestellt. Wie sah Siegen im Mittelalter aus, was bedeuten Löhrtor oder Marburger Pforte, wer waren die Bewohner des Oberen und die des Unteren Schlosses, warum war das Rathaus früher auch ein Kaufhaus. Für die etwa eine Stunde dauernde Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Zum Eintrittsentgelt wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 1,50 Euro für die Teilnahme an der Führung erhoben.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße -
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 26781
Sonntag | 11.02.2018 | 17.00 Uhr
Panorama-Diavortrag von Dieter Freigang Wanderparadies Dolomiten Die Dolomiten: unwirklich kühn sind ihre bizzaren Felsbastionen und wilden Steilwände; herrlich kontrastreich dazu liebliche Almwiesen und wanderleichte Ziele. Die Faszination dieser großartigen Bergarena, wo Schönwettergarantien noch dazu eine südlich heitere Atmosphäre schaffen, präsentiert dieser Vortrag auf aussichtsreichen, ungefährlichen Wandertouren, wobei speziell die Südtiroler Dolomiten ein wahres Paradies für den Bergwanderer sind. Alle beliebten Touren werden gezeigt. Stimmungsvolle Einlagen mit Bergblumen, Wetterimpressionen, typischen Dolomiten-Szenen und von den stillen Winkeln Südtirols runden diese Diaschau ab. Ein Info-Blatt hält alle Wanderungen fest.
Aula Gymnasium Netphen, Haardtstr. 35 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 26345
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 11.02.2018 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung zu „Takako Saito. You and Me“ Mit Cansu Karakus
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 26402

 Montag, 12.02.2018:
 Musik
Montag | 12.02.2018 | 19.30 Uhr
Kreuztaler Singtage 2018 Unter dem Motto “Nordlichter“ werden wir in gewohnter Weise eine Woche zusammen singen und wunderschöne Chormusik aus Skandinavien erarbeiten. Dazu möchten wir wieder viele Sängerinnen und Sänger aus unseren Chören, aber auch alle sangesfreudigen Menschen aus der Stadt und unserem Umland erreichen und herzlich einladen. Die musikalische Leitung der Singetage haben wir auf vielfachen Wunsch erneut an Kantor Jens-Martin Ludwig - wie 2016 - übergeben. Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Anmeldung freuen. Hans Werner Gerlach, Tel. 02732/1716 oder E-Mail hw.gerlach@gmx.de
Friedenskirche Kreuztal-Fellinghausen 02732/4382
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 26820
Montag | 12.02.2018 | 20.00 Uhr
Philharmonie Südwestfalen Gala der Filmmusik „Unendliche Welten“ Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Captain James T. Kirk von der Enterprise gibt das Kommando: „Mr. Huber, beam us up!“ Durch die Galaxien des Weltraums führt die musikalische Reise, hinein in die vielen großartigen Filmmusiken, die sich mit dem All und seinen grenzenlosen Welten beschäftigen. Ein nagelneues Programm mit wunderbaren Hauptdarstellern: Einmal sind das die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen. Und dann ist da der charismatische Dirigent, der sein Handwerk ebenso gut beherrscht wie sein Mundwerk: Markus Huber hat sich als eloquenter Moderator in den vergangenen Spielzeiten mit viel Fachwissen und einem knastertrockenen Humor schon einen kleinen Kult-Status erarbeitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/7702772
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 24733
 Film
Montag | 12.02.2018 | 18.00 Uhr
Die Flügel der Menschen Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26737
Montag | 12.02.2018 | 20.00 Uhr
Maudie Kanada, in den 1930er Jahren. Der zurückgezogen lebende Hausierer Everett (Ethan Hawke) entscheidet sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins); als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud nimmt die wenig verlockende Stelle an, denn sie will unbedingt weg von der Familie, die ihr nichts zutraut. Denn Maude malt für ihr Leben gern. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen, bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Der biografische Film über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis (1903-1970) „erzählt von der Malerei als einer Art der Weltwahrnehmung und der Daseinsweise; dabei werden die schwierigen Verhältnisse, in denen Maud Lewis‘ große, „naive“ Kunst entstand, nicht verklärt – denn die Verhältnisse sind schlicht irrelevant, wenn es darum geht, Lebensglück zu finden.“ (Berliner Zeitung) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26741
Montag | 12.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Deliha 2 | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Liveübertragung MET: Donizetti-L Elisir D´Amore | Originalfassung 50 Shades of Grey 3 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26797
 Verschiedenes
Montag | 12.02.2018 | 20.30 Uhr
Tango im Lÿz Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 20.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz' zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Tanzsportverein Krönchen Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 25059

 Dienstag, 13.02.2018:
 Musik
Dienstag | 13.02.2018 | 19.30 Uhr
Kreuztaler Singtage 2018 Unter dem Motto “Nordlichter“ werden wir in gewohnter Weise eine Woche zusammen singen und wunderschöne Chormusik aus Skandinavien erarbeiten. Dazu möchten wir wieder viele Sängerinnen und Sänger aus unseren Chören, aber auch alle sangesfreudigen Menschen aus der Stadt und unserem Umland erreichen und herzlich einladen. Die musikalische Leitung der Singetage haben wir auf vielfachen Wunsch erneut an Kantor Jens-Martin Ludwig - wie 2016 - übergeben. Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Anmeldung freuen. Hans Werner Gerlach, Tel. 02732/1716 oder E-Mail hw.gerlach@gmx.de
Friedenskirche Kreuztal-Fellinghausen 02732/4382
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 26821
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 13.02.2018 | 20 Uhr
TERMINVERSCHIEBUNG!!!! Cabaret Burlesque erneut verschoben Wenn erst mal der Wurm drin ist: Wurde bereits der beim letzten Sommerfestival geplante Auftritt mit Miss Evi und ihrem Cabaret Burlesque wetterbedingt abgesagt, muss nun auch der vorgesehene Nachholauftritt im Lyz leider verschoben werden, da die Ensemble-Chefin mit einem grippalen Infekt das Bett hüten muss. Daher wurde eine erneute Terminverlegung des Gastspiels erforderlich, das dann wieder in das diesjährige Sommerfestival intergriert und am Freitag, den 8. Juni um 21 Uhr im Schlosshof stattfinden soll. Gekaufte Karten behalten nach wie vor ihre Gültigkeit oder können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 25060
 Film
Dienstag | 13.02.2018 | 15.30 Uhr
Burg Schreckenstein 2 Es geht in die nächste Runde! Diesmal haben die Jungs vom Internat Burg Schreckenstein eine ganz besondere Mission zu erfüllen: Sie müssen einen geheimnisvollen Schatz bergen, um so ihre Schule vor dem Verkauf nach China und dem sicheren Aus zu bewahren. Doch dafür ist fremde Hilfe dringend nötig – und die kommt ausgerechnet von den arroganten Mädchen aus Rosenfels. Schreckies und Hühner, die gemeinsam an einem Strang ziehen? Kaum zu glauben! Oder etwa doch? Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26744
Dienstag | 13.02.2018 | 17.30 Uhr
Maudie Kanada, in den 1930er Jahren. Der zurückgezogen lebende Hausierer Everett (Ethan Hawke) entscheidet sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins); als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud nimmt die wenig verlockende Stelle an, denn sie will unbedingt weg von der Familie, die ihr nichts zutraut. Denn Maude malt für ihr Leben gern. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen, bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Der biografische Film über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis (1903-1970) „erzählt von der Malerei als einer Art der Weltwahrnehmung und der Daseinsweise; dabei werden die schwierigen Verhältnisse, in denen Maud Lewis‘ große, „naive“ Kunst entstand, nicht verklärt – denn die Verhältnisse sind schlicht irrelevant, wenn es darum geht, Lebensglück zu finden.“ (Berliner Zeitung) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26742
Dienstag | 13.02.2018 | 20.00 Uhr
Dieses bescheuerte Herz Unter normalen Umständen wären sie sich nie begegnet: Lenny (Elyas M’Barek), der Sohn eines Arztes, abgebrochenes Studium, keinerlei Jobambitionen, ständig auf Partys oder in der Disco. Und David (Philip Noah Schwarz), 15 Jahre alt, seit seiner Geburt schwer herzkrank, jederzeit mit der Angst lebend, keine Luft zu bekommen. Als Lenny von seinem Vater, der David seit seiner Geburt ärztlich versorgt, den Auftrag erhält, sich um den Jungen zu kümmern, ist er wenig begeistert. David freut sich dafür umso mehr, denn endlich hat er einen großen Bruder, mit dem er Zeit verbringen kann. Doch David, der nicht weiß, wieviel Zeit ihm noch bleibt, wünscht sich noch mehr: Einen Song aufnehmen. Einem Mädchen eine Rose schenken. Sich verlieben. Seine Mama einmal wieder glücklich sehen. Schnell fühlt sich Lenny überfordert von der großen Aufgabe, der er sich stellen muss. Beruhend auf einer wahren Geschichte inszenierte Regisseur Marc Rothemund („Mein Blind Date mit dem Leben“) eine gleichermaßen bewegend traurige und befreiend komische Geschichte: „Das Feelgood-Movie erzählt voller Witz, Wärme und Lebensfreude von der bewegenden Freundschaft zweier Menschen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben und im Verlauf der Geschichte zu Brüdern werden.“ (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26729
Dienstag | 13.02.2018 | 20.00 Uhr
Dieses bescheuerte Herz Unter normalen Umständen wären sie sich nie begegnet: Lenny (Elyas M’Barek), der Sohn eines Arztes, abgebrochenes Studium, keinerlei Jobambitionen, ständig auf Partys oder in der Disco. Und David (Philip Noah Schwarz), 15 Jahre alt, seit seiner Geburt schwer herzkrank, jederzeit mit der Angst lebend, keine Luft zu bekommen. Als Lenny von seinem Vater, der David seit seiner Geburt ärztlich versorgt, den Auftrag erhält, sich um den Jungen zu kümmern, ist er wenig begeistert. David freut sich dafür umso mehr, denn endlich hat er einen großen Bruder, mit dem er Zeit verbringen kann. Doch David, der nicht weiß, wieviel Zeit ihm noch bleibt, wünscht sich noch mehr: Einen Song aufnehmen. Einem Mädchen eine Rose schenken. Sich verlieben. Seine Mama einmal wieder glücklich sehen. Schnell fühlt sich Lenny überfordert von der großen Aufgabe, der er sich stellen muss. Beruhend auf einer wahren Geschichte inszenierte Regisseur Marc Rothemund („Mein Blind Date mit dem Leben“) eine gleichermaßen bewegend traurige und befreiend komische Geschichte: „Das Feelgood-Movie erzählt voller Witz, Wärme und Lebensfreude von der bewegenden Freundschaft zweier Menschen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben und im Verlauf der Geschichte zu Brüdern werden.“ (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26889
Dienstag | 13.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Deliha 2 | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Liveübertragung MET: Donizetti-L Elisir D´Amore | Originalfassung 50 Shades of Grey 3 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26798
 Verschiedenes
Dienstag | 13.02.2018 | 19.00 Uhr
Dia-Vortrag: Mallorca 60 interessante Minuten auf den Spuren der Schmuggler und Pilger mit Hans-Jürgen Zell.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26588

 Mittwoch, 14.02.2018:
 Musik
Mittwoch | 14.02.2018 | 19.30 Uhr
Kreuztaler Singtage 2018 Unter dem Motto “Nordlichter“ werden wir in gewohnter Weise eine Woche zusammen singen und wunderschöne Chormusik aus Skandinavien erarbeiten. Dazu möchten wir wieder viele Sängerinnen und Sänger aus unseren Chören, aber auch alle sangesfreudigen Menschen aus der Stadt und unserem Umland erreichen und herzlich einladen. Die musikalische Leitung der Singetage haben wir auf vielfachen Wunsch erneut an Kantor Jens-Martin Ludwig - wie 2016 - übergeben. Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Anmeldung freuen. Hans Werner Gerlach, Tel. 02732/1716 oder E-Mail hw.gerlach@gmx.de
Friedenskirche Kreuztal-Fellinghausen 02732/4382
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 26822
Mittwoch | 14.02.2018 | 20.30 Uhr
LateNightJazzFoundation Paul Rittel (Cello & Gesang) - Joris Geisselbrecht (E-Bass) Paul Rittel ist ein junger Cellist und Sänger aus Köln/Bonn. Unter dem Künstlernamen "P.R." tritt er als Singer-Songwriter und interdisziplinärer Konzeptkünstler auf. Dabei kombiniert er ausgeklügelte Kompositionen, innovative Spieltechniken und politisch-philosophische Songtexte zu einem Musikstil, den er „Progressive Dub Rock“ nennt. | Nachdem sich Joris Geisselbrecht in jungen Jahre an Klavier und Conga versucht hatte, fand er dann mit 14 zu seiner wahren Leidenschaft: dem E-Bass. Schließlich entschloss er sich seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Wegen der lebendigen Musikszene entschloss er sich, nach dem Studium nach Köln zu ziehen, wo er in diversen Bands spielt (Frau KARO, Lola Utopia, Sohnemann) und als Instrumentallehrer arbeitet. Des Weiteren ist er als Sessionmusiker tätig und gelegentlich als Sideman national und international unterwegs. Der LNJF-Nukleus besteht wie immer aus Mario Mammone (Gitarre) & Marco Bussi (Drums)
Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8 0271/233 94 02
Veranstalter: Late Night Jazz Foundation
Veranstaltungs-ID: 26784
 Film
Mittwoch | 14.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Deliha 2 | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | The Commuter | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Pitch Perfect 3 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Liveübertragung MET: Donizetti-L Elisir D´Amore | Originalfassung 50 Shades of Grey 3 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26799
 Kinder
Mittwoch | 14.02.2018 | 16.15 - 17.15 Uhr
Jugendkunstschule Wilnsdorf Kinderkunstkurs für Kinder 5-7 Jahre (außer Osterferien) Du kannst dich schon nicht mehr retten vor lauter Buntstiftbildern? Wie wär´s mal mit was Neuem? In diesen Kursen kannst du zum Beispiel mit leuchtenden Acrylfarben malen oder mit Ton formen! Lustige Geschichten und bunte Bilder sorgen dafür, dass dir die Ideen nicht ausgehen. Und ganz nebenbei lernst du etwas über Farben und die kleinen Tricks der großen Künstler.
Realschule Wilnsdorf-Niederdielfen, Augraben 9 02736/5510
Veranstalter: Jugendkunstschule Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 26518
Mittwoch | 14.02.2018 | 17.15 - 18.30
Jugendkunstschule Wilnsdorf Kunstkurs für Jugendliche & Kinder ab 8 Jahre (außer Osterferien) Du willst deine eigenen Entwürfe umsetzen, mit verschiedenen Techniken experimentieren, dich selbst ausdrücken? Wir stellen ein Programm nach euren Wünschen zusammen und dann geht’s los: Zarte Pastellkreiden, Ölfarben, leuchtende Acrylbilder oder ein Holzschnitt – natürlich darf auch das Modellieren mit Ton nicht fehlen. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! An den Werken verschiedener Künstler lässt sich einiges entdecken; ohne Leistungszwang gibt’s außerdem einen Einblick in künstlerische Grundlagen.
Realschule Wilnsdorf-Niederdielfen, Augraben 9 02736/5510
Veranstalter: Jugendkunstschule Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 26530
 Verschiedenes
Mittwoch | 14.02.2018 | 19.00 Uhr
"politischer Aschermittwoch" Vortrag "Russland - Verständigung tut not" Die öffentliche Meinung in Deutschland gegenüber Russland ist in den letzten Jahren eher von Kritik denn von Verständnis geprägt. "Russisches Machtstreben" und "Fehler des Westens" stehen sich dabei in der Argumentationskette kontrovers gegenüber. Referent des Vortrags ist Litera-Mitglied Dr. Horst Bach, der seit vielen Jahren überwiegend auf zivilgesellschaftlicher Ebene für eine Verbesserung der Beziehungen zwischen Russland und Deutschland unterwegs ist. "Die russische Politik der Gegenwart kann man nicht verstehen ohne die Vergangenheit und damit die jahrhundertealte Geschichte Russlands in den Blick zu nehmen" so der Referent.
Russisch-deutsches Kulturzentrum Litera e.V Siegen, Marburger Tor 15 0151/28264106
Veranstalter: Russisch-Deutsches Kulturzentrum LITERA e. V.
Veranstaltungs-ID: 26594

 Donnerstag, 15.02.2018:
 Musik
Donnerstag | 15.02.2018 | 19.30 Uhr
Kreuztaler Singtage 2018 Unter dem Motto “Nordlichter“ werden wir in gewohnter Weise eine Woche zusammen singen und wunderschöne Chormusik aus Skandinavien erarbeiten. Dazu möchten wir wieder viele Sängerinnen und Sänger aus unseren Chören, aber auch alle sangesfreudigen Menschen aus der Stadt und unserem Umland erreichen und herzlich einladen. Die musikalische Leitung der Singetage haben wir auf vielfachen Wunsch erneut an Kantor Jens-Martin Ludwig - wie 2016 - übergeben. Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Anmeldung freuen. Hans Werner Gerlach, Tel. 02732/1716 oder E-Mail hw.gerlach@gmx.de
Friedenskirche Kreuztal-Fellinghausen 02732/4382
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 26823
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 15.02.2018 | 19.00 Uhr
Literaturkurs des Abiturjahrgangs 2018 Gymnasium Auf der Morgenröthe „Fack Ju Schejcksbier“ In „Fack Ju Shejcksbier“ geht es um die Zusammenlegung eines Gymnasiums mit arroganten Schülern, deren Eltern der akademischen Bildungselite angehören mit einer Hauptschule mit Schülern aus einem bildungsfernen Hintergrund. Nach einigen Eskapaden und Eskalationen zwischen den beiden grundverschiedenen Schülergruppen steht die Schulschließung kurz bevor. Doch da der Großteil der beiden Gruppen dies verhindern möchte, finden sie sich zusammen und überwinden Differenzen. - Ein Blick über den Tellerrand kann ungeahnte Kräfte und Freundschaften hervorbringen! Die Schülerinnen und Schüler schrieben das Stück in Anlehnung an den Kinohit „Fack Ju Göthe“ selbst. Die Kostümgestaltung, der Bau des Bühnenbilds, die Organisation und Weiteres lagen ebenfalls in ihren Händen.
Aula des Gymnasiums Auf der Morgenröthe, Siegen-Niederschelden, Höllenwaldstr. -
Veranstalter: Literaturkurs des Abiturjahrgangs 2018 Gymnasium Auf der Morgenröthe
Veranstaltungs-ID: 26780
Donnerstag | 15.02.2018 | 20 Uhr
TERMINVERSCHIEBUNG! die feisten - Adam & Eva Eine Grippewelle hat das Lÿz in dieser Woche fest im Griff: Eigentlich sollte „Adam & Eva“ auf dem Programm des Siegener Kulturhauses stehen und bis zuletzt hatten die feisten gehofft, dass sie zu Ihrem Auftritt wieder auf den Beinen sein würden. Da sie jedoch auch 36 Stunden vor Showbeginn „…beide leider keinen Ton herausbringen“ muss die restlos ausverkaufte Veranstaltung leider verschoben werden. Am Donnerstag, 12.04.2018, stehen die feisten dann hoffentlich wieder kerngesund auf der Bühne im Lÿz. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 25061
Donnerstag | 15.02.2018 | 20.00 Uhr
"Höchste Zeit!" - Der Erfolg geht weiter Ein Musical von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff – Tournee – Euro-Studio Landgraf, mit Angelika Mann, Heike Jonca, Franziska Becker, Charlotte Heinke, Nini Stadlmann | Regie: Katja Wolff | Seit mehr als drei Jahren begeistert das Wechseljahre-Musical HEISSE ZEITEN nicht nur das Großstadt-Publikum von Hamburg, Frankfurt, Essen, Zürich bis Leipzig und Berlin. HÖCHSTE ZEIT also, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Z. B. gibt es den perfekten Partner? Wie funktioniert eine gute Ehe? Eine vierköpfi ge Live-Band wird die vier Chaos-Ladys mit bösartig-witzig umgetexteten Hits der Pop- und Schlagerliteratur begleiten.
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 02733/53350
Veranstalter: Gebrüder-Busch Kreis
Veranstaltungs-ID: 25226
 Bildung/Wissenschaft
Donnerstag | 15.02.2018 | 18.30 Uhr
Vortragsreihe „Siegener Forum“ Bedeutung von Porträtgemälden für Dynastie und Politik der Oranier Die neue Ausgabe der Vortragsreihe „Siegener Forum“ widmet sich einem besonderen kunsthistorischen Thema: Prof. Dr. Holger Thomas Gräf aus Marburg referiert über die Bedeutung von Porträtgemälden für die Dynastie und Politik der Oranier. Zeitgenössische Porträts dienen Historikern meist dazu, ihren Protagonisten ein „Gesicht“ zu geben. In der Geschichtsschreibung wird ihnen also lediglich eine eher illustrierende Rolle eingeräumt. In der kunsthistorischen Forschung hingegen werden der Entstehungszusammenhang, die Auftraggeber, die Einordnung in die jeweils zeitüblichen Darstellungskonventionen und gegebenenfalls auch die ursprüngliche Zurschaustellung der Gemälde in Schlössern oder öffentlichen Gebäuden und damit ihre repräsentative Funktion stärker berücksichtigt. An dieser Stelle setzt auch der Vortrag von Prof. Dr. Holger Thomas Gräf an. Anhand unterschiedlicher Porträttypen (Herrscher- bzw. Staatsporträts, Gruppenporträts, Militär- und Feldherrnporträts, Reiterporträts und exotische Porträts) wird deren zeitspezifischer Entstehungszusammenhang und ihre daraus resultierende Funktion für die Dynastie und Politik der Oranier in den Niederlanden und den nassauischen Grafschaften dargestellt.
Stadtarchiv Siegen, Gruppenarbeitsraum, KrönchenCenter, Markt 25 -
Veranstalter: Universitätsstadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 26774
Donnerstag | 15.02.2018 | 19.00 Uhr
Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung Bei Krankheit oder Unfall: Wer entscheidet im Notfall für mich? Diese Frage stellt sich vermutlich jeder Mensch. Denn jeden kann es jederzeit treffen: Wegen eines Unfalls oder einer Krankheit ist man von einem Tag auf den anderen nicht mehr in der Lage, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was passiert dann? Wie kann ich Vorsorge dafür treffen, dass in solchen Fällen möglichst nach meinen Vorstellungen Entscheidungen getroffen werden - in Angelegenheiten der Vermögensverwaltung und besonders auch in medizinisch-ethischen Fragen? Unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage werden medizinische, ethische und rechtliche Probleme erläutert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Rothaarsteig-Schule (Hauptschule) Erndtebrück, Hachenberg 19 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 26450
Donnerstag | 15.02.2018 | 19.00 Uhr
Rechtsradikale Szene im Siegerland - 1990 bis heute Ein Mann läuft nachts alleine eine Bundesstraße entlang. Zwei Autos fahren vorbei und halten an. Die Fahrer erkundigen sich nach der Uhrzeit, fahren kurz weiter und halten doch wieder an. Männer steigen aus, schlagen den Fußgänger bewusstlos und legen ihn auf die Straße. Sie fahren weg. Der Mann liegt auf dem Asphalt. Das ist kein Kinofilm - das ist die Bundesrepublik Deutschland am Anfang der 1990er Jahre. Der Mann kam aus Sri Lanka und lief nachts auf einer Bundesstraße bei Hennef. In dem vorbeifahrenden Auto saßen Männer - aus dem Siegerland. Sie sind Neonazis. Das nächste Opfer war Bruno Kappi. Er starb am 16. Dezember 1992 in Siegen. "Skinheads regieren die Straßen von Siegen" lautete damals der Titel eines Fernsehbeitrags. Siegen? Wirklich in diesem idyllischen Städtchen? Im Dreiländereck liegend, war das Siegerland spätestens seit Anfang der 1990er Jahre eines der entscheidenden Gebiete, in denen sich Neonazis organisieren konnten. Ist die Bundesrepublik Deutschland inzwischen ein Ort der Willkommenskultur? Mitnichten! Ihr Referent, Gewerkschafter, Vertreter der "Respekt!" Initiative und Mitbegründer der DGB-Jugend-Initiative "Siegen Nazifrei", zeichnet Entwicklungslinien der Siegerländer Neonaziszene auf. Er hinterfragt anhand seiner Darstellungen die Selbstwahrnehmung der ganzen Bundesrepublik, denn wir müssen feststellen: Faschisten, Nationalisten und Rassisten hat es damals gegeben und es gibt sie auch weiterhin. In der Mitte der Gesellschaft.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str.10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 26578
 Film
Donnerstag | 15.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Alles Geld der Welt | Black Panther | Shape of Water | Wer ist Daddy? | Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Originalfassung Black Panther 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26852
 Verschiedenes
Donnerstag | 15.02.2018 | 19.00 Uhr
Zusatzvorstellung Musical Funkstille Malick ist 22, seine Schwester Alyiah 20. In ihrem Land Limea herrscht Krieg und die Beiden müssen fliehen. Maliks beste Freundin Triss, eine Abiturientin aus Deutschland, hält per Whatsapp Kontakt zu ihm. Als dieser abreißt, beschließt sie nach Limea zu fahren und ihnen zu helfen. „Funkstille“ ist ein Musical, das sich mit der aktuellen Gefühlslage vieler junger Menschen beschäftigt und diese zeitgemäß, tiefsinnig und doch auch witzig zum Thema macht. Auch die vierte Eigenproduktion der Kinder- & Jugendfreizeiteinrichtung "BlueBox" des Stadtjugendring Siegen e.V. lebt von den Eindrücken der Jugendlichen: selbstgeschrieben, selbst komponiert und unter fachlicher Anleitung auf die Bühne gebracht!
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 -
Veranstalter: Stadtjugendring Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 26252
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 15.02.2018 | 12.30 bis 13 Uhr
Doppel-Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Zwei Kurzführungen (parallel) zu „6mal Francis Bacon" sowie zu “Takako Saito. You and Me“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 26403

 Freitag, 16.02.2018:
 Musik
Freitag | 16.02.2018 | 19.30 Uhr
Oliver Dangendorf & Band "Unashamed - Night of Worship" Calvary Chapel, Siegen-Eiserfeld, Siegtalbrücke 10 0271/2390566
Veranstalter: Calvary Chapel Siegen
Veranstaltungs-ID: 26758
Freitag | 16.02.2018 | 19.30 Uhr
Kreuztaler Singtage 2018 Unter dem Motto “Nordlichter“ werden wir in gewohnter Weise eine Woche zusammen singen und wunderschöne Chormusik aus Skandinavien erarbeiten. Dazu möchten wir wieder viele Sängerinnen und Sänger aus unseren Chören, aber auch alle sangesfreudigen Menschen aus der Stadt und unserem Umland erreichen und herzlich einladen. Die musikalische Leitung der Singetage haben wir auf vielfachen Wunsch erneut an Kantor Jens-Martin Ludwig - wie 2016 - übergeben. Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Anmeldung freuen. Hans Werner Gerlach, Tel. 02732/1716 oder E-Mail hw.gerlach@gmx.de
Friedenskirche Kreuztal-Fellinghausen 02732/4382
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 26824
Freitag | 16.02.2018 | 20 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Demon`s Eye - Anniversary in Purple Anniversary in PurpleDemon's Eye starten ihre 30 Konzerte umfassende 2018er Anniversary in Purple-Tour mit gleich zwei Konzerten im Lÿz. Die 1998 in Siegen gegründete Deep-Purple-Tribute-Band feiert so ihr 20-jähriges Bestehen, während das Original sogar auf 50 Jahre zurückblicken kann. Tüpfelchen auf dem i: Das erste der beiden Lÿz-Konzerte wird das 400. in der Bandgeschichte sein! Für beide Konzerte haben sich die Jungs etwas Besonderes ausgedacht: So wird der ehemalige Rainbow-Sänger Doogie White erstmals seit zwei Jahren wieder ein Demon's Eye-Gastspiel geben. Außerdem hat Schlagzeuger und Bandgründer Andree Schneider auch die Mitglieder der allerersten Demon's Eye-Besetzung von 1998 eingeladen, für einige Songs die Bühne zu entern. Neben den Dauerbrennern wie Highway Star, Burn, dem unverwüstlichen Smoke On The Water und der legendären Hymne Child In Time werden auch Songs zu hören sein, die das Original schon sehr lange nicht mehr live gespielt hat. Und weil Doogie White dabei ist, natürlich auch einige Rainbow-Klassiker!  
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kultur!Büro.
Veranstaltungs-ID: 25062
Freitag | 16.02.2018 | 20.30 Uhr
Dämmerschoppen mit Halb Acht Die Band HALB ACHT ist schon eine Größe in der regionalen Musikszene mit rockiger selbstgeschriebener Musik und deutschen Texten aus dem „Hier und Jetzt“. Engagiert- optimistisch, aber niemals belanglos HALB ACHT eben.
KulturFlecken Silberstern Freudenberg, Am Silberstern 4 02741-9744599
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern
Veranstaltungs-ID: 26828
Freitag | 16.02.2018 | 23.00 Uhr
Am Gleis | Tamaa | Tigergun | Phil2 Wir machen die Hand voll und setzen an zum fünften Halt im Vortex, direkt am Gleis! Die Route ist mit Tamaa, Tigergun und Phil2 ebenfalls fest geplant: Endstation Vortex! Mit Reisegepäck voller Platten geht das Kollektiv auf eine lange Reise, von House bis Techno, bis in den frühen Morgen.
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 26790
 Film
Freitag | 16.02.2018 | 15.30 Uhr
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft Felix (Oskar Keymer) ist genervt von seinen Eltern (Axel Stein & Julia Hartmann): Kaum läuft es für ihn in der Schule so richtig gut, wollen seine Eltern nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als gedacht, denn nach einem Aufeinandertreffen mit dem Geist der verstorbenen Schuldirektorin Hulda Stechbarth (Andrea Sawatzki) werden seine Eltern plötzlich winzig. Nach dem Erfolg des Kinderfilm "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" aus dem Jahre 2015 kommt nun die ebenso witzige Fortsetzung ins Kino!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26869
Freitag | 16.02.2018 | 17.30 Uhr
Madame Die in Paris lebende amerikanische Society-Lady Anne (Toni Collette) richtet eine exklusive Dinner-Party aus. Als es aufgrund des unangekündigten Besuchs ihres Stiefsohns 13 Tischgedecke gibt, ist dies für die perfektionistische Hausherrin und ihren Ehemann Paul (Harvey Keitel) eine Katastrophe. Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) als 14. Gast einspringen. Doch statt eine schweigsame katalanische Adelige zu spielen, unterhält sie die Runde derart mit Witz und Charme, dass sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kunsthändler David (Michael Smiley), in sie verliebt. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet. „Die glänzend besetzte Komödie spielt souverän mit den Versatzstücken des Aschenbrödel-Stoffs!“ (filmdienst.de) „Eine boshafte Parabel auf eine Gesellschaft, die sich nur nach außen liberal präsentiert.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26879
Freitag | 16.02.2018 | 20.00 Uhr
Das Leuchten der Erinnerung Der ehemalige Literaturprofessor John (Donald Sutherland) und seine Ehefrau Ella (Helen Mirren) entfliehen der Fürsorge ihrer erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen. Mit ihrem Oldtimer-Wohnmobil macht sich das Ehepaar auf eine Reise in den Süden der USA - ihr Ziel ist das Hemingway-Haus in Key West. Nachts sehen sie sich ihre Vergangenheit auf einem Diaprojektor an, tagsüber begegnen sie dem aktuellen Amerika in amüsanten und riskanten Situationen. Beide genießen ihre Zusammen-gehörigkeit, die durch Johns immer größer werdenden Gedächtnislücken auf eine harte Probe gestellt wird. „Ein Road Movie mit brillanten Hauptdarstellern, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird.“ (filmdienst.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26883
Freitag | 16.02.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Alles Geld der Welt | Black Panther | Shape of Water | Wer ist Daddy? | Fifty Shades of Grey 3 | Kayhan | Criminal Squad | Das Leben ist ein Fest | Kleine Hexe | Maze Runner 3 | Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Nur Gott kann mich richten | Wunder | Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft! | Hot Dog | Greatest Showman | Insidious 4 | Dieses bescheuerte Herz | Jumanji 2 | Ferdinand | STAR WARS VIII | Paddington 2 | CineLady Vielmachglas | Happy Family Wendy 2 | Originalfassung Black Panther 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26853
 Literatur
Freitag | 16.02.2018 | 18.30 Uhr
Bei mir bist Du schön Die Welt der Märchen ist voll von Beispielen eigenartiger Liebesbeziehungen. Da verliebt sich ein Prinz in eine Biene, nur weil sie ihn mit ihrer zarten Stimme verzaubert. Oder jemand verliebt sich in einen Fisch. Andere müssen die inneren Werte des Partners erst noch entdecken. Aber dann kämpfen sie für den Geliebten, der dann schließlich auch seine äußere Schönheit entfaltet. Freuen Sie sich auf spannende Liebesgeschichten.
Gemeindebücherei, Erndtebrück, Siegener Str. 6 0271/333-1520
Veranstalter: Volkshochschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 26379
 Kunst/Vernissage
Freitag | 16.02.2018 | 19.00 Uhr
Ausstellungseröffnung: szenenwechsel XXXIX Thomas Gutmann Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 26788
 Ausstellungen vom 10.02.2018 bis 16.02.2018
22.01.2018 bis 02.03.2018
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Matthias NeuserSchon als Kind hat der 1988 geborene Künstler in jeder freien Minute gemalt und gebastelt. Es folgte der Besuch der Jugendkunstschule und die Teilnahme an verschiedenen Kunst-Workshops. Für Matthias Neuser ist das Malen ein therapierender Ausgleich zum teilweise stressigen Arbeitsalltag. Er arbeitet überwiegend mit Acrylfarben, Pastellkreiden und Kohlestiften.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26580
03.11.2017 bis 28.02.2018
8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Thomas Kellner: FlucticulusHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 25682
18.01.2018 bis 18.02.2018
Di-Sa 14-18 Uhr, So. 11-13 Uhr und 14-18 Uhr
Mitgliederausstellung des Fotokreise Siegen e.V.Die Mitglieder des Fotokreis Siegen zeigen in ihrer alljährlichen Fotoausstellung ihr künstlerisches Schaffen. Die Ausstellung stellt einen Querschnitt der unterschiedlichsten Motive und Blickwinkel dar. Der Eintritt ist frei.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 02738 8756
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 26144
14.01.2018 bis 13.05.2018
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
"Zu Gast im Siegerlandmuseum" Fotografien von Marc Baruth - Searching For Weaker SeamsIm Rahmen der ASK-Ausstellungsreihe "Zu Gast im Siegerlandmuseum" zeigt der Siegener Künstler und Designer Marc Baruth einen Querschnitt seiner fotografischen Arbeiten der vergangenen Jahre. Seit geraumer Zeit beschäftigt sich Marc Baruth in seinen Arbeiten mit dem Thema Landschaft und deren Darstellung in Malerei und Fotografie. Gezeigt werden Bilder aus des Serien "______/LAND" | "LAND_Plateau" & "Der verlorene Sohn". ur Ausstellung erscheint mit "Marc Baruth - Searching For Weaker Seams" ein weiterer Katalog in der Reihe mit monografischen Veröffentlichungen der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 26348
12.11.2017 bis 18.02.2018
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Takako Saito. You and MeTakako Saito (geb. 1929 in Sabae-Shi, Präfektur Fukui, Japan, lebt und arbeitet seit 1978 vorwiegend in Düsseldorf) wurde international bekannt durch Objekte, Künstlerbücher, Performances und Aktionen im Kontext von Fluxus. Saitos Interesse gilt der Ding- und Alltagswelt, der sie durch Eingriffe oder kleine Handlungen ihre künstlerische Geste hinzufügt. Naturstoffe wie Steine, Muscheln, Zwiebelschalen oder Kastanien sind neben Papieren, Kunststoffen, Schaumstoffe oder Holzstücken ihre bevorzugten Materialien. Die Ausstellung „Takako Saito. Me + You“ im Museum für Gegenwartskunst ist retrospektiv angelegt und wird aus allen wichtigen Werkphasen Arbeiten zeigen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 22493
07.05.2017 bis 18.02.2018
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
6 x Francis Bacon ... und andere Höhepunkte der Sammlung Lambrecht-SchadebergZerrissenheit, Isolation und Gewalt sind die Themen, mit denen sich der irische Maler Francis Bacon beschäftigte. Mit dem Erwerb des großformatigen Gemäldes „Portrait“ von 1962 gelingt es der Sammlung Lambrecht-Schadeberg die repräsentative Werkgruppe zu erweitern. Mit nun insgesamt sechs zentralen Gemälden beherbergt das Museum für Gegenwartskunst in Siegen jetzt eine der wichtigsten Bacon-Sammlungen in Europa. „Was ich mache, mag eine Lüge sein, aber es vermittelt die Wirklichkeit genauer.“ (Francis Bacon)
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 23547
07.02.2018 bis 04.04.2018
Do. / Fr.: 19 - 22 Uhr | So. 15 - 22 Uhr
Lokschuppen – Reise der Zeit was bleibt ist nie wiederFotoausstellung. Zeit reist. Genau wie wir Menschen verändern sich Orte unter dem Einfluss von Stillstand, Vergänglich- und Endlichkeit. Neue, andere, Zeiten werden geschaffen durch Kultur, Zweck und Sinnlichkeit. Und während die Natur in die Ritzen der Ruinen drängt, sollten wir uns die Frage stellen: Was passiert mit diesen Orten, was geschieht mit uns selbst?
Café Basico Kreuztal, Hüttenstr. 30 0175/9509055
Veranstalter: Thomas Schiffmann
Veranstaltungs-ID: 26347
04.02.2018 bis 02.03.2018
Mi. 15 - 19 Uhr | Sa. & So. 12 - 17 Uhr
Katharina von Bora Von der Pfarrfrau zur BischöfinAuf großen Texttafeln werden Frauen vorgestellt, die in den 500 Jahren seit der Reformation die protestantischen Kirchen bewegt haben. Das reicht von Katharina von Bora bis zu Dorothee Sölle, der „Gottespoetin“ im 20. Jahrhundert. Daneben sind Kunstwerke aus der Gegenwart ausgestellt, die sich mit der weiblichen Seite der Reformation auseinander setzen. Sie laden freundlich oder provokativ dazu ein, für sich selbst eine Position zu finden - jenseits von Gleichgültigkeit, von Tradition und dumpfen Vorurteilen.
Ev. Kirche Erndtebrück 02751/92410
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 26685
27.01.2018 bis 24.02.2018
Mi. bis Fr., jew. 14 bis 18 Uhr
Ausstellung von Ingo KühlIngo Kühl (1953) ist ein deutscher Maler, Zeichner, Bildhauer und Architekt. Er lebt und arbeitet in Berlin und auf Sylt.
Galerie 11 Siegen, Alte Poststr. 11 0271/23374993
Veranstalter: Galerie 11
Veranstaltungs-ID: 26680
19.01.2018 bis 11.03.2018
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
Kunstwege Die Künstlergruppe Uriwago stellt ausDer Name ist eine Wortschöpfung, zusammengestellt aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen. Hinter Uriwago verbergen sich fünf Siegerländer Künstlerinnen und ein Künstler: Ulrich Kowalewski, Rita Thieltges, Ingrid Rafto, Waltraud Kowalewski, Anna Schlabach und Gertrud Böhmer. Mit ihrer künstlerischen Arbeit gehen sie zusammen einen Weg, doch die Herangehensweise zu ihren Projekte ist sehr unterschiedlich. Die pädagogische Arbeit mit Kindern führte die Kunstschaffenden mit unterschiedlicher Aus- und Weiterbildung oder Studium zusammen. Sie finden, dass der Austausch sie untereinander bereichert, die Fantasie anregt und Kreativität steigert.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 26592
25.01.2018 bis 25.03.2018
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8-12 Uhr
Regina Hruby lässt Farben spielen „Kunst auf der Treppe“Die neue Ausstellung wird von Regina Hruby gestaltet. Die in Wilnsdorf lebende Künstlerin malt seit vielen Jahren und hat sich mit großer Leidenschaft dem Aquarell verschrieben. „Ich bin von der Leichtigkeit und dem großen Spektrum der Ausdrucksfähigkeit dieser Stilistik fasziniert“, sagt sie. Neben diesem Schwerpunkt fühlt sie sich aber auch in Mischtechniken und Acryl zuhause. Für ihre neue Ausstellung hat die Künstlerin rund zwanzig Werke ausgewählt. Die Bilder zeigen Landschaften, florale Darstellungen, Tiere, Stilleben und vieles mehr. „Allen ist gemeinsam, dass ich Stimmungen durch die Harmonie der Farben einfange und darstelle“, beschreibt sie.
Rathaus Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802-145
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 26682
22.01.2018 bis 11.02.2018
Mo. - Fr.: 8.15 - 12 Uhr | Mo.: 13.45 - 15.445 Uhr | Do.: 13.15 - 16.45 Uhr
Ausstellung des Künstlerkreises Oberes Siegtal Historische Gebäude aus dem SiegerlandDie heimischen Künstler Friedrich Hahn, Stephan Hohmann, Ingrid Häuser, Elisabeth Jung, Slawa Petuchow, Christina Becker und Anja Wied zeigen in der Zeit vom 22.01. bis 11.02.2018 eine Auswahl ihrer Arbeiten zu dem Thema „ Historische Gebäude aus dem Siegerland“. Jung und Alt sind wieder herzlich eingeladen, die Werke zu betrachten und in die Welt der Kunst einzutauchen, um für eine Weile die Sorgen des Alltags zu vergessen.
kleinen Sitzungssaal des Rathauses Netphen, Amtsstraße 2+6 02738/603111
Veranstalter: Stadt Netphen
Veranstaltungs-ID: 26608
14.11.2017 bis 25.02.2018
Mo. 14 - 19 Uhr | Di. 14 -17 Uhr | Mi. & Fr. 10 - 12 Und & 14 - 17 Uhr | Do. 14 - 17 Uhr | So. 14 - 17 Uhr
Ausstellung im Stadtmuseum "Vorratshaltung und Küchenutensilien"Die Ausstellung „Vorratshaltung und Küchenutensilien“ gewährt einen Einblick zu einer Vielzahl an Gerätschaften, ergänzt durch Bücher, Prospekte und Plakate, zur Vorratshaltung und allem, was früher einmal so in der Küche gebraucht wurde, überschaubar, ansprechend und zugleich in geballter Form. Der Verein zur Erhaltung historischer Gerätschaften (Landwirtschaftsmuseum) in Hadem, vertreten durch Klaus-Henning Moll, der seine Leidenschaft für historische landwirtschaftliche Gerätschaften und für Dinge des Hausgebrauchs schon als Kind entdeckte, präsentiert diese Ausstellung.
Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Im Burgweiher 1 -
Veranstalter: Reinhard Gämlich
Veranstaltungs-ID: 25905
30.11.2017 bis 12.02.2018
Mo.- Do. 8 -16.30 Uhr | Fr. 8 - 15.30 Uhr & jeden ersten So. im Monat 15 -18 Uhr
Ausstellungsreihe IHKansichten „Tudo bem, Brasil!?“ Fotografien von Dirk ManderbachMit dieser Ausstellung des Siegener Fotografen Dirk Manderbach eröffnen wir zugleich unsere neue Ausstellungsreihe IHKansichten, die sich künftig mit den Ausstellungen der Reihe IHK-Galerie abwechseln wird: „Ansichten“ hat man, teilt man, reflektiert man, diskutiert man, verteidigt man und ändert man, ob in Sprache formuliert oder in einem Kunstwerk gestaltet. Wo immer uns „Ansichten“ begegnen, fordern sie uns dazu auf, Position zu ihnen zu beziehen. In diesem Sinne werden die Ausstellungen der neuen Reihe eben „Ansichten“ regionaler Künstlerinnen und Künstler zur eigenen Region oder zu „anderen Regionen“ ebenso wie „Ansichten“ nicht regionaler Künstlerinnen und Künstler zu „unserer Region“ zeigen. Den Auftakt dazu gibt Dirk Manderbach mit „Tudo bem, Brasil!?“.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 3302 - 0
Veranstalter: IHK Siegen
Veranstaltungs-ID: 26088
24.11.2017 bis 23.02.2018
noch offen
"Von Konfetti und Würmern"Retrospektive auf über 4 Jahre Theaterfotografie mit dem tollMut-Theater fotografiert von Bernd Dreseler.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0157/71586909
Veranstalter: tollMut Theater
Veranstaltungs-ID: 25797
07.01.2018 bis 25.02.2018
Sa.: 13 - 17 Uhr | So.: 10 - 17 Uhr
„Frauen geben Gas“ Sonderausstellung über mutige Frauen und ihre historischen AutomobileAutos sind Männersache! Ist doch klar. Und Frauen höchstens schmückendes Beiwerk. Das Boxenluder lässt grüßen. So oder so ähnlich kursieren die Klischees über Frauen und Autos vom Anbeginn der Motorisierung. Dass die großen automobilen Pionierleistungen oftmals von Frauen begangen wurden, geriet nicht selten und zu Unrecht in Vergessenheit. Die Kuratorinnen Uschi Kettenmann und Ursula Stiehler nehmen die Automobilgeschichte von Frauen und Damen aus der gehobenen Gesellschaft mit den Augen einer Frau unter die Lupe. Die Ausstellung setzt Schwerpunkte und thematisiert erste spektakuläre Fernfahrten. Die Entstehung des Damenmotorsports und Aspekte der Mode in Bezug zum Automobil werden auf großformatigen Text- und Bildtafeln gezeigt. Filme, Fahrzeuge und Exponate lassen die Besucher in die damalige Welt eintauchen.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 26339

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Februar 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss / Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de