Einbindung via iframe

Über einen iframe auf Ihrer Webseite können Sie Daten von Kultur!Aktuell in Ihre Homepage einbinden. Welche Daten im iframe angezeigt werden sollen, können sie individuell selbst bestimmen, indem Sie mit unseren Aufruf-Begriffen arbeiten. Eine Erklärung der Aufruf-Begriffe finden Sie [hier].

Kultur!Aktuell als iframe in Ihre Homepage integrieren:

Kopieren Sie den hier abgedruckten HTML-Quelltext in den Quelltext einer Seite ihrer Homepage. Breite (width=) und Höhe (height=) des Frames können Sie Ihren Bedürfnissen anpassen.
<iframe src="http://www.siwikultur.de/termine/" name="Name" width=400 height=300> </iframe>
Alternativ zu "http://www.siwikultur.de/termine/" können Sie die Anzeige auch mit den [hier] vorgestellten Begriffen einschränken.
Beispiel1: Nur die nächsten 2 Wochen Musik in Siegen: "http://www.siwikultur.de/termine/Siegen/Musik/2wochen"
Beispiel2: Nur Veranstaltungen vom nächsten Freitag: "http://www.siwikultur.de/termine/freitag"

iframe in voller Höhe integrieren:

Im Beispiel oben erscheint der iframe mit Scrollbalken, falls die anzuzeigenden Daten mehr sind, als in das vorgegebene Format passen. Wenn Sie nicht die Begriffe "site", "menu" oder "show" als Aufruf-Begriffe verwenden, können Sie mit Hilfe einer eingebundenen Javascript-Datei und dem Aufruf dieser Datei im HTML-Code der aufrufenden Seite die Größe des I-Frames automatisch berechnen und anzeigen lassen. (Anwendungs-Beispiel: http://www.kunstverein-siegen.de/kunst-ausstellungen-termine/)
  1. Verknüpfen Sie die Javascript-Datei im Header-Bereich Ihrer HTML-Seite
    <head>
    <script type="text/javascript" src="FrameManager.js"></script>
    </head>

  2. Fügen sie den iframe im Body-Bereich Ihrer Seite wie folgt ein:
    <iframe id="ifrSample1" scrolling="no" frameborder="0" src="http://www.siwikultur.de/termine/" style="margin:0px;width:330px;height:300px" onload="FrameManager.registerFrame(this)"></iframe>
    Alternativ zu ...http://www.siwikultur.de/termine/... können Sie die Anzeige auch mit den [hier] vorgestellten Begriffen einschränken.
     
  3. Kopieren Sie die Datei FrameManager.js an den unter src= angegebenen Pfad in ihrem Webspace
    (Im Beispiel ist dies das gleiche Verzeichnis auf ihrem Webspace, in dem auch die Seite mit dem eingebundenen iframe liegt.).
Die Höhe des iframe wird nun automatisch an die Menge der Daten angepasst.
(Die hierfür verwendeten Scripte stammen übrigens von hier: http://geekswithblogs.net/rashid/archive/2007/01/13/103518.aspx)


Wenn Ihnen die Darstellung der angezeigten Daten nicht gefällt, haben Sie [hier] die Möglichkeit, ihr ganz eigenes Export-Modul zu kreieren.



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de