Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg
09.05.2016 bis 22.05.2016
Auswahl: Musik, Theater/Kleinkunst und Ausstellungen
Montag, 09.05.2016:
Musik
09.05.2016 / 20.00 UhrFlorian Silbereisen präsentiertDas Beste der FesteAuch 2016 wird Florian Silbereisen wieder live auf Tour zu erleben sein. Dieses Mal wird er sich ganz den größten Hits aus seiner erfolgreichen TV-Show widmen. „Das Beste der Feste – Die größten Schlager-Hits aller Zeiten“ wird den Entertainer und seine Gäste ab März 2016 durch Deutschland und Österreich führen. In den letzten beiden Jahren präsentierte Florian unter dem Motto „Volksmusik macht Spaß – auch wenn’s nicht jeder zugibt ;-)“ eine Show, die schon fast als Revolution der Volksmusik zu bezeichnen ist: Jung, frisch, sexy! Die Presse überschlug sich mit Lob und das Publikum dankte mit Standing Ovations. Im kommenden Jahr stehen nun die erfolgreichsten Schlager-Hits aller Zeiten im Mittelpunkt. „Schlager ist Kult!“ - die gewohnt spektakuläre Inszenierung von Florians Live-Shows wird ganz sicher dazu beitragen, dass Künstler und Besucher gemeinsam eine Riesenparty feiern. Mit dabei sind Wolkenfrei, Feuerherz, MicHelle, DJ Ötzi, Ross Antony, Vanessa Mai und die DDC-Tänzer.Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/2330727
Donnerstag, 12.05.2016:
Musik
12.05.2016 / 19.00 UhrTuber & Swedenborg RaumTuber entsprangen direkt der griechischen Unterwelt - so zumindest klingt ihr staubtrockener Instrumentalrock, der die Grenzen zwischen Stoner, Psychedelic und Post-Rock verwischen lässt. Der Name Swedenborg Raum ist eine Anspielung auf die experimentelle Serie 'Hospital der Geister' von Lars von Trier. Die Progressive Psychedelic Rock Band mit Axel am Schlagzeug, Ben am Bass und Flo an der Gitarre veröffentlichte 2013 ihre Debüt-LP „Swedenborg Raum“ und spielte über 120 Gigs in Deutschland und Europa.Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0271/89028940
Freitag, 13.05.2016:
Musik
13.05.2016 / 19.00 UhrSchlager lügen nicht! Die 70er-Jahre-ShowZwischen Prilblumen, Lavalampen und Flokatiteppichen lebt, liebt und streitet Familie Spengler: Wo geht‘s hin im Urlaub - wieder mit dem Opel Rekord über den Brenner nach Italien? Oder doch lieber zum allerersten Mal im Flugzeug nach Mallorca? Währenddessen tobt hinter den Kulissen der ARF-Schlagerparade – Lieblingssendung der Spenglers – ein unbarmherziger Kampf um den Posten des neuen Showmasters. Als die Sendung vom Urlaubsort der Familie übertragen wird, gerät sie in die Schusslinie von Schlagersternchen und Klatschpresse. Der „Junge mit der Mundharmonika“ im „Zug nach Nirgendwo“, „Im Wagen vor mir“ fährt das „Schöne Mädchen von Seite eins“, „Ein Lied kann eine Brücke sein“, „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“; diese und viele andere der schönsten deutschen Schlager der siebziger Jahre in einer abgedrehten Show um Liebe, Laster und Intrigen!Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47Tel.: 0271 / 2330727
Sonntag, 15.05.2016:
Musik
15.05.2016 / 16.00 UhrSonntagnachmittag um 4 im SchlossgartenWindWood & CoDas Instrumentalensemble WindWood & Co. spielt schöne Kompositionen, die mal zum Träumen, mal zum Mitschwingen einladen. Die Instrumentalisten Vanessa Feilen, Jörn Pfeiffer und Andreas Schuss präsentieren diese akustischen Kostbarkeiten auf Panflöte, Klarinette, Saxophon, Akkordeon, Gitarre, Harfe, Kontrabass und Piano und beweisen, dass akustische Popmusik auch ohne Schlagzeug und Verstärker funktioniert. Das Ensemble WindWood & Co. ist in Siegen beheimatet, jedoch bundesweit aktiv und bekannt.Musikpavillon im Schlossgarten des Oberen Schlosses Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/404-3055
Mittwoch, 18.05.2016:
Musik
18.05.2016 / 19.00 UhrSteelwing + Daughters Desire + Lethal SteelVortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0271/89028940
Freitag, 20.05.2016:
Musik
20.05.2016 / 19.00 UhrStill Ill + Human Touch + Absolve + Rourth CrusadeVortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0271/89028940
20.05.2016 / 20.00 UhrHelge Schneider - "Lass knacken Oppa"2016 geht es wieder los! Helge wird auf Konzertreise gehen: mit der mittlerweile dreißig Jahre alten Perücke, seinem kürzlich sich selbst geschenkten Flügel und dem ultimativen Tour-Motto: „LASS KnACKEN OPPA!"Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/2330727
20.05.2016 / 20.30 UhrThe Cuters - akustik Trio Live - Rock`N´Roll, Oldies, Blues, RockSeit gut 30 Jahren touren die Musiker von The Cuters in verschiedenen Formationen durch die Lande. Im vergangenen Jahr haben Sie sich zu einem reinen akustik-Trio formiert. Hohe Spielfreude bei der Band und eine tolle Stimmung beim Publikum sind Programm. Erdige Klassiker der Rock`N´Roll, Blues und Rock Geschichte sowie Oldies sind das Markenzeichen der drei Herren von The Cuters. Authentisch und überzeugend bringen sie 100% handgemachte Musik zum Klingen und sind dabei absolut partytauglich!!! Die Band spielt in einer klassischen Rockbesetzung – jedoch akustisch und je nach Location und Wunsch, mal leiser, mal lauter.Musikkneipe Galerie Siegen, Marburger Tor 9Tel.: 0271/501933
20.05.2016 / ab 19 UhrART!Si - Medien-, Kunst- und Kulturwoche SiegenFestival-Warm Up in Siegens Kneipen21 Lokale, Kneipen, Bars und Diskotheken warten mit Live-Musik, DJ’s und speziellen Angeboten auf Besucher. Außerdem gibt’s eine Musikvorführung (Krönchencenter), einen Spieleabend (Bluebox) und die Vorstellung einer neuentwickelten Spielekonsole (Apollo-Theater). DAS KNEIPENPROGRAMM: : Cafe Extrablatt - Karaoke Abend | Cafe & Bar Celona - Wir suchen „The Voice of Celona“ | Camelot - Live Musik mit Steve Karnath - für den guten Zweck | Casablanca Kultur-Café - Live Musik | Collective - Live R‘n‘B, Soul, HipHop DJ - ab 21:00 Cocktails für 4€ | Frickes - Charles - just CHARLES | Früh bis spät - Kölscher Abend | Hackermann - Live Musik mit „Funky Vibes“ | Löhrsss. Alter Weinkeller - Französischer Abend mit Live Akkordeon Musik | Musikbar Schellack - Freak Valley Festival Pre-Party | Musikclub Meyer - Getränkebörse ‚ständig wechselnde Getränkepreise‘ | New Orleans - Salsa Latino | Onkel Toms Hütte - ‘80s Rock | Plan B Nachtloft - Partynight | Picknicker - Pinback und Mr. Backside (Elektro, House und Lounge) | Segafredo Weidenau - Live Musik | Shamrock - Irische Nacht mit Live Musik | Reichwaldz - College Break ‚Studenten Spezial‘ | Wohnzimmer - Live Musik mit Liedsänger | Zom Krönche - Surprise Music Event | Zur Alten Post - Kölscher Abend |Siegener InnenStadt Siegen,Tel.: -
Samstag, 21.05.2016:
Musik
21.05.2016 / 20.00 UhrIchor + Path Of Destiny + In Weak Lights + EraserheadVortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0271/89028940
21.05.2016 / tagsüberART!Si - Medien-, Kunst- und Kulturwoche SiegenZwei große Veranstaltungen stehen heute im Mittelpunkt: das Siegener Bälle-Rennen und der Tag der Städtebauförderung in der Fißmer-Anlage. Zudem finden ab 14 Uhr vier kostenfreie Lesungen in der Stadtbibliothek, dem Picknicker sowie dem Wohnzimmer am Siegener Bahnhof statt. Bei den Lesungen in der Stadtbibliothek ist eine kurze Anmeldung allerdings gewünscht. ---- Die Aktionswoche „ART!Si“ feiert Siegens Medien-, Kunst und Kulturlandschaft und beweist mit 50 verschiedenen Aktionen, wie viel die Stadt zu bieten hat – das bei überwiegend freiem Eintritt. Das Motto lautet: 1 Stadt, 6 Tage, 50 Aktionen. ART!Si ist eine Aktionswoche, in der Stadt und Universität ihre kreative Seite präsentieren und allen Gästen die Möglichkeit bieten, die Bandbreite der Einrichtungen, Initiativen, Vereine und Lokale kennenzulernen. Wer noch nicht weiß, was die Stadt zu bieten hat, kann sich jetzt aus der Nähe überzeugen.Siegener InnenStadt Siegen,Tel.: -
Theater/Kleinkunst
21.05.2016 / 20.00 UhrCindy aus Marzahn - Ich kann ooch anders!!!Cindy aus Marzahn präsentiert ihre lang erwartete vierte Bühnenshow: „Ick kann ooch anders!" heißt das Programm, in dem Cindy uns diesmal ganz neue Seiten zeigt. Denn wenn sie etwas hasst, dann sind das Ungerechtigkeiten. Sowohl die Kleinen im Alltag als auch die ganz Großen.Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/2330727
Sonntag, 22.05.2016:
Musik
22.05.2016 / 16.00 UhrSonntagnachmittag um 4 im SchlossgartenSiegener Blasorchester 1926 e. V.Das Siegener Blasorchester ist ein symphonisches Blasorchester mit 40 ambitionierten Musikerinnen und Musikern und feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Unter Ludwig Griffel als Dirigat pflegt das Orchester die gesamte Palette unterhaltsamer und anspruchsvoller Blasorchester Literatur.Musikpavillon im Schlossgarten des Oberen Schlosses Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/404-3055
22.05.2016 / 17.00 UhrKonzerte im Freudenberg Kurpark:neworleansEcke Markt-/Oranienstraße im hist. Stadtkern Freudenberg,Tel.: 02734/7187
22.05.2016 / ab 11 UhrART!Si - Medien-, Kunst- und Kulturwoche SiegenInternationaler Museumstag ist das Motto am Sonntag. Doch nicht nur die Siegener Museen öffnen ihre Türen. Auch Siegens Galerien bieten den Gästen besondere Ausstellungen, zum Beispiel die „Galerie 11“ mit der Ausstellung „Bis bald mein Freund“ oder der Kunstverein im Haus Seel, der die Ausstellung „Touch my Skin“ des ASK präsentiert und im Schaufenster Rede und Antwort steht. Etwas Besonderes bietet ebenfalls die Bluebox an, wo schon ab 11.30 Uhr ein Anime- und Manga-Treffen stattfindet, das die Farbenpracht und Facetten dieser Kunst in Bildern und Kostümen zeigt. Auch ohne eigenes Kostüm ist hier jeder herzlich willkommen. --- Die Aktionswoche „ART!Si“ feiert Siegens Medien-, Kunst und Kulturlandschaft und beweist mit 50 verschiedenen Aktionen, wie viel die Stadt zu bieten hat – das bei überwiegend freiem Eintritt. Das Motto lautet: 1 Stadt, 6 Tage, 50 Aktionen. ART!Si ist eine Aktionswoche, in der Stadt und Universität ihre kreative Seite präsentieren und allen Gästen die Möglichkeit bieten, die Bandbreite der Einrichtungen, Initiativen, Vereine und Lokale kennenzulernen. Wer noch nicht weiß, was die Stadt zu bieten hat, kann sich jetzt aus der Nähe überzeugen.Siegener InnenStadt Siegen,Tel.: -


Ausstellungen vom 09.05.2016 bis 22.05.2016:
11.03.2016 bis 15.07.2016 / Mo. bis Fr., 8 bis 18 UhrKunst im RampenlichtGünter Hähner: "Zu einem Gespräch gehören Zwei"Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266Tel.: 0271/21624
18.03.2016 bis 16.05.2016 / tägl. außer Mo. 11 bis 18 Uhr / Do. 11 bis 20 Uhr"Andrea Robbins / Max Becher. Verlagerungen"Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag ist das Museum für Gegenwartskunst Siegen von 11–18 Uhr geöffnet. Andrea Robbins und Max Becher dokumentieren die Auswirkungen von Kolonialismus und Migration, von Tourismus und Massen-Kommunikation. Dabei entstehen fotografische Serien, die ein bizarres Neben- und Miteinander von Menschen, Kulturen, Bräuchen, Gebäuden oder Orten vorstellen. Andrea Robbins (geb. 1963 in Boston) und Max Becher (geb. 1964 in Düsseldorf), Sohn von Bernd und Hilla Becher, arbeiten seit 1984 zusammen und leben in New York.Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710
16.04.2016 bis 16.05.2016 / Sa., So., Mi., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.Klaus-Peter Kappest: "Nordlicht"Als „Lichtlandschaftsmaler mit der Kamera“ erhielt Klaus-Peter Kappest bereits diverse Auszeichnungen. Seine große Liebe gehört den nordischen Ländern. Seit über 30 Jahren ist er jährlich mehrere Monate in Norwegen, Schweden, Finnland und der Arktis unterwegs. Seine unmanipulierten Originalfotos sind stimmungsvoll, emotional und farbintensiv. Jetzt sind seine fotografischen Werke im Freudenberger Mittendrin-Museum zu sehen. Die Ausstellung „Nordlicht“ zeigt bis zum 16. Mai 2016 Landschaften, Natur, Tiere und Kultur aus dem hohen Norden – ganz typisch in einer außergewöhnlichen Lichtinszenierung.4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
17.04.2016 bis 30.10.2016 / Di. bis Fr., 13 bis 16 Uhr / So. 10 bis 18 UhrDie Peter Lustig Ausstellung – Eine HommagePeter Lustig eröffnete im April 2012 höchst persönlich die große „Löwenzahn-Ausstellung“ die bis Ende 2013 erfolgreich im Technikmuseum Freudenberg zu sehen war. Er ließ es sich nicht nehmen genau dort seine größten Fans zu treffen, stand den Besuchern einen wunderen Abend lang Rede und Antwort. Im Mittelpunkt der Ausstellung stand neben ihm natürlich sein TV-Zuhause. Der wundervolle blaue Bauwagen mit Dachterrasse und Stuhltreppe. 2013 endete die Ausstellung dann mit einem Donnerwetter, der ersten realen Gewitter und Regensimulation inerhalb einer Ausstellung. Rund um Peters Bauwagen entsteht eine neue, feinsinnige Ausstellung als Hommage an Peter Lustig. Die neue Ausstellung wird sich fundamental von der Löwenzahn-Ausstellung unterscheiden. Da die Person Peter Lustig und die TV-Sendung Löwenzahn jedoch untrennbar miteinander verbunden sind, wird natürlich auch Löwenzahn wieder eine Rolle spielen.Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5aTel.: 02734/3248 oder 02734/8090
17.04.2016 bis 18.06.2016 / Do. u. Fr. von 14.00 bis 19.00 Uhr und nach VereinbarungThomas Kellner - Black & WhiteWer Kellners Werke kennt, weiß, dass der Großteil seiner veröffentlichten Fotografien für sein intensives Zusammenspiel von Licht und Farbe bekannt ist. Das war nicht immer so, denn Kellner hat eine schwarz-weiße Vergangenheit. In einer Zeit, in der sich viele Künstler wieder der Schwarzweißfotografie zuwenden, blickt auch Thomas Kellner zehn Jahre später auf seine Wurzeln zurück. Die bisher wenig veröffentlichten Werke in schwarz-weiß spiegeln die Anfänge in Kellners Karriere wieder, als er 1997 schließlich zu seiner einzigartigen, multiperspektivischen und dekonstruktivistischen Bildsprache fand: das zusammengesetzte Bild entweder als Mehrfachbelichtung auf einem Negativ (1993-1998) oder als sequenzielle Montage auf einem Kontaktbogen des Roll- und 35mm Films. Eine Auswahl von circa 50 Schwarzweißfotografien ist in der Ausstellung zu sehen.Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1Tel.: 0271/339603
24.04.2016 bis 26.06.2016 / Di. - So. 10 bis 17 Uhr / Am 1. Mai geschlossen!Maria de Medici und Rubens1622 beauftragte Maria de Medici den flämischen Barockmaler Rubens mit einem 22 Bilder umfassenden Zyklus, der ihr Leben und Wirken verherrlichen sollte. In nur 18 Monaten entstanden 19 im wahren Wortsinn monumentale Bilder im Format 3,95 x 2,95 m und weitere 3 im Format 3,95 x 7,95 m. Anfang des 18. Jahrhundert wurden diese von barocker Üppigkeit überbordenden Kompositionen von verschiedenen Stechern reproduziert. Filmszenen vergleichbar schildern die Blätter das Leben einer ungewöhnlichen, schwierigen sogar korrupten Persönlichkeit. Maria, ungeliebte Tochter eines reichen Herzogs der Toskana, wurde aus finanziellen Gründen mit dem französischen König Heinrich IV. verheiratet. Der holde Gatte sah seine Zukünftige bis zu ihrer Ankunft in Frankreich nie, selbst die Eheschließung fand mit einem Stellvertreter statt. Als sie ihrem Gatten die heiß ersehnten Kinder geschenkt hatte, ließ sie sich zur Regentin krönen. Nur 24 Stunden später wurde Heinrich IV. ermordet – ein Schelm, der Böses denkt. Rubens beleuchtet ihr Leben bis zur Versöhnung mit dem Vater des Sonnenkönigs in überladenen Bildern, die nicht nur sein diplomatisches Geschick, sondern auch seine umfangreiche Kenntnis der Allegorie, Mythologie, Sage und Geschichte belegen.Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/230410
27.04.2016 bis 01.06.2016 / Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr / Sa.: 10 - 13 Uhr„Schichtarbeit" - „Einfach Abstrakt“Ausstellung von Werken der Kursteilnehmenden aus den Acrylmalkursen von Barbara Varnholt. In den Kursen von Barbara Varnholt werden alle Fragen ums Acrylmalen, wie Farben mischen, Perspektive, Komposition, Licht und Schattenwirkung anhand von verschiedenen Motiven besprochen und geübt. In der Ausstellung mit dem Thema „Einfach Abstrakt“ sind viele unterschiedliche Arbeitsweisen und Stile zu sehen von Künstler/innen, die teilweise schon einige Jahre die Kurse von Frau Varnholt besuchen. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Möglichkeiten und vielleicht wecken die Bilder ja Lust am kreativen Arbeiten?!KrönchenCenter, Markt 25, SiegenTel.: 0271/404-3000
28.04.2016 bis 19.06.2016 / Di. - So. 10 bis 17 UhrSiegen an der Heimatfront 1914-1918: Weltkriegsalltag in der ProvinzEin Ausschnitt der Siegerländer Geschichte unter den Eindrücken der von Historikern als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ bezeichneten Ereignisse rund um den Ersten Weltkrieg. Im Mittelpunkt der Ausstellung der Geschichtswerkstatt Siegen e.V. stehen die lebensweltlichen Bezüge von Kindern und Jugendlichen, Frauen und Männern - in der Schule, Familie und Industrie ebenso wie als Soldaten, Kriegsgefangene und Lazarettinsassen. Für die Ausstellungsbesucher eröffnen sich dadurch vielfältige Perspektiven auf den Kriegsalltag in Siegen und dem Siegerland. Auch die Frage, wie sich mit zunehmender Dauer des Ersten Weltkriegs die Wahrnehmungsebenen der Bevölkerung änderten, wird dokumentiert. Die Ausstellungsmacher (Stadtarchiv Siegen, Markt 25 in 57072 Siegen und Geschichtswerkstatt Siegen e.V.) freuen sich auf Ihren Besuch!Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/404-3080
12.05.2016 bis 05.06.2016 / Di.-Sa. 14-18 Uhr, So. 11-13 und 14-18 UhrKunstSommer 2016Touch my skin – hautnahDago . Geis . Hahn . Kellner . Körner . Kosch . Müller . Oberhäuser . Riekel . Seekamp . Skalski . Schumann . Wiesner.Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/404-1447
19.05.2016 bis 04.09.2016 / Mo.-Fr. 8-17 UhrKunstSommer 2016Jochen Dietrich: Camera CatacumbaFoyer des RWE Siegen, Friedrichstraße 60Tel.: 0271/2383343

Veranstaltungen vom 09.05.2016 bis 22.05.2016
[ Alle bis heute bekannten Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg anzeigen]

© Kultur!Aktuell.