Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg
20.04.2015 bis 03.05.2015
Auswahl: Musik, Theater/Kleinkunst und Ausstellungen
Mittwoch, 22.04.2015:
Musik
22.04.2015 / 20.00 UhrGlenn Miller Orchestra"The History Of Big Bands"Für alle Liebhaber der Swing und Big Band Musik gibt es im April einen besonderen Leckerbissen in der Siegerlandhalle. Schwerpunkt der Show ist natürlich die Musik Glenn Millers. Mit dem von ihm kreierten unverkennbaren Klang war der Musiker bereits zu Lebzeiten ein Idol. In 2014 hätte Glenn Miller seinen 110. Geburtstag gefeiert, dennoch ist der Ausnahmemusiker heute noch bekannt bei Musikkennern und Liebhabern der 30er und 40er Jahre Swing Musik. Somit bleibt Glenn Miller lebendig und ist eine wahre Legende. Gleichzeitig ist die Show des Glenn Miller Orchestra auch eine Hommage an andere Big Band Leader der Swing Ära.Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/23200-0
Theater/Kleinkunst
22.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
Freitag, 24.04.2015:
Theater/Kleinkunst
24.04.2015 / 20.00 UhrBülent Ceylan"Haardrock"Verschobene Veranstaltung vom 01.05.2014. Mit langen, wehenden Haaren steht er wie ein Fels in der tosenden Brandung seiner begeisterten und überschäumenden Fans und das macht ihn seit Jahren zu einem echten Haardrock-Idol. Ganz oben auf dem Comedy-Olymp, weiß Bülent Ceylan, wie er die Zuschauer begeistern kann, er weiß, wie er ihre Zwerchfelle am besten durch massiert und genau darauf dürfen wir uns jetzt alle wieder freuen, wenn er mit seinem neuen Programm: "Haardrock" auch zu uns kommt.Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 06102/77665
24.04.2015 / 20.00 UhrZiemlich beste Freundenach dem Film von Olivier Nakache und Éric Toledano Bühnenfassung: Gunnar Dreßler mit Martin Hofer, Simon Pearce, Undine Schneider, János Kapitány Regie: Michael Bleiziffer Bühnenbild: Tom Musch, Stadttheater Heilbronn Kostüme: Katharina Dobner. Philippe ist reich, adelig, hat Geschmack, sammelt Kunst, verfügt über Personal – nur bewegen kann er sich nicht. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Driss dagegen ist sehr beweglich, mitunter auch auf kriminellen Pfaden. Er kommt frisch aus dem Knast und will von Philippe, der einen Pfleger sucht, eigentlich nur den Bewerbungsstempel, den er für seine Arbeitslosenunterstützung braucht. An dem Job ist er nicht wirklich interessiert. Aber Philippe findet den großmäuligen jungen Kerl aus der Vorstadt interessant. Nadelstreifen trifft auf Kapuzenshirt, Mozart auf Earth, Wind and Fire – Driss wird für zwei Wochen auf Probe engagiert.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 0271/7702772
24.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
Samstag, 25.04.2015:
Musik
25.04.2015 / 19.30 UhrFrühjahrskonzert"Musikkapelle Walpersdorf e.V."Das Programm bietet einen bunten Mix aus den vergangenen 20 Jahren.Mehrzweckhalle Netphen-NenkersdorfTel.: 02737/58274
25.04.2015 / 20.00 Uhr"Rock&Oldienight Sohlbach"Schützenhaus Netphen-SohlbachTel.: 02738/8434
Theater/Kleinkunst
25.04.2015 / 19.00 UhrZiemlich beste Freundenach dem Film von Olivier Nakache und Éric Toledano Bühnenfassung: Gunnar Dreßler mit Martin Hofer, Simon Pearce, Undine Schneider, János Kapitány Regie: Michael Bleiziffer Bühnenbild: Tom Musch, Stadttheater Heilbronn Kostüme: Katharina Dobner. Philippe ist reich, adelig, hat Geschmack, sammelt Kunst, verfügt über Personal – nur bewegen kann er sich nicht. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Driss dagegen ist sehr beweglich, mitunter auch auf kriminellen Pfaden. Er kommt frisch aus dem Knast und will von Philippe, der einen Pfleger sucht, eigentlich nur den Bewerbungsstempel, den er für seine Arbeitslosenunterstützung braucht. An dem Job ist er nicht wirklich interessiert. Aber Philippe findet den großmäuligen jungen Kerl aus der Vorstadt interessant. Nadelstreifen trifft auf Kapuzenshirt, Mozart auf Earth, Wind and Fire – Driss wird für zwei Wochen auf Probe engagiert.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 0271/7702772
25.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
Sonntag, 26.04.2015:
Musik
26.04.2015 / 17.00 Uhr"Lieder, die vom Leben singen"Chor "VIVACE" Gernsdorf Rudersdorf. Klavier: Katharina Fritzen; Querflöte: Salome Ax; Leitung: Christina SchmittEv. Kirche Netphen-DeuzTel.: 02737/1389
26.04.2015 / 18.00 UhrOratorienkonzertmit dem Philharmonischen Chor Siegen, Chor des Städtischen Musikvereins Hamm und der Philharmonie Südwestfalen.Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 02741/21315
26.04.2015 / 18.00 UhrDas Fest der Feste 2015Präsentiert von Florian SilbereisenMit seinem ganz neuen Tourneeprogramm „Das Fest der Feste“ konnte Florian Silbereisen 2014 das Publikum und die Fans überraschen. Nach Standing Ovations und umjubelten Zugaben steht jetzt fest: „Die Party geht weiter!“ Florian Silbereisen wird das Erfolgsprogramm fortsetzen. Der Entertainer präsentiert von Januar bis Mai „Das Fest der Feste 2015“ - natürlich wieder mit einem völlig neuen Programm unter dem Motto: „Volksmusik macht Spaß - auch wenn’s nicht jeder zugibt;-)“ Präsentiert wird „Das Fest der Feste 2015“ natürlich wieder von Florian Silbereisen! Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Florian Silbereisen ist nicht nur Moderator, sondern Showmaster. Er kündigt Unterhaltung nicht nur an, er sorgt selbst für Unterhaltung - zum Beispiel mit spektakulären Rekorden und ungewöhnlichen Aktionen. Genauso leidenschaftlich singt er und genauso kraftvoll spielt er auf seiner Harmonika - mal virtuos, mal emotional, mal klassisch, mal rockig. In seinem Tourneeprogramm will er auch 2015 zeigen, dass Volksmusik Spaß macht - auch wenn’s nicht jeder zugibt.Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/2330727
Montag, 27.04.2015:
Theater/Kleinkunst
27.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
Dienstag, 28.04.2015:
Theater/Kleinkunst
28.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
28.04.2015 / 20.00 UhrMinna von BarnhelmLustspiel von Gotthold Ephraim Lessing in fünf Aufzügenmit Isabell Giebeler, Anton Pleva u. a.; Regie: Mareike Mikat; Theater Bielefeld. Major von Tellheim ist Besatzungsoffizier in Sachsen mit klarem Auftrag: Möglichst hohe Steuern zur Kriegsfinanzierung einzutreiben. Tellheim jedoch hat Mitleid mit den verarmten Bürgern, nimmt nur minimale Summen ein und streckt sogar eine noch ausstehende Forderung aus eigener Tasche vor. Das junge Edelfräulein Minna von Barnhelm verliebte sich in den selbstlosen Wohltäter, sie verlobten sich. Allerdings wendet sich sein Glück, er wird verwundet, unehrenhaft entlassen, sogar der Korruption verdächtigt. Keine gute Basis für eine Ehe, findet er, mit seinen Problemen mag er seine Braut nicht belasten. Doch die kluge Minna lässt sich nicht abweisen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 0271/7702772
Mittwoch, 29.04.2015:
Theater/Kleinkunst
29.04.2015 / 20.00 UhrtollMut-Theater"Heimatabend"Kölner Str. 10, SiegenTel.: 0157/71586909
29.04.2015 / 20.00 UhrMinna von BarnhelmLustspiel von Gotthold Ephraim Lessing in fünf Aufzügenmit Isabell Giebeler, Anton Pleva u. a.; Regie: Mareike Mikat; Theater Bielefeld. Major von Tellheim ist Besatzungsoffizier in Sachsen mit klarem Auftrag: Möglichst hohe Steuern zur Kriegsfinanzierung einzutreiben. Tellheim jedoch hat Mitleid mit den verarmten Bürgern, nimmt nur minimale Summen ein und streckt sogar eine noch ausstehende Forderung aus eigener Tasche vor. Das junge Edelfräulein Minna von Barnhelm verliebte sich in den selbstlosen Wohltäter, sie verlobten sich. Allerdings wendet sich sein Glück, er wird verwundet, unehrenhaft entlassen, sogar der Korruption verdächtigt. Keine gute Basis für eine Ehe, findet er, mit seinen Problemen mag er seine Braut nicht belasten. Doch die kluge Minna lässt sich nicht abweisen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 0271/7702772
Donnerstag, 30.04.2015:
Musik
30.04.2015 / 18.00 UhrBläck Fööss - Heim ins VeedelSie sind eine Kölsche Institution - und das schon seit einer kleinen Ewigkeit. Die Rede ist von Bläck Fööss, jener längst legendären Band, die bei ihrer jecken Premiere, gemäß ihrem ungewöhnlichen Namen, auf Schuhe und Socken verzichtete. Und plötzlich war Kölsch Kult! Selbst nach 40 Jahren haben sie sich die "nackten Füße" noch nicht wund gelaufen, sondern touren erfolgreich als vokale Anwälte des Kölschen Grundgesetzes im Rheinland und teils weit darüber hinaus. Verschleißerscheinungen kennen sie nicht, wie gerade eine vergangene Session eindrucksvoll zeigte, als die Fööss mit dem Titel "Rut & Wieß" unwidersprochen und unübertroffen den kölschesten aller Hits lieferten. Und ganz gleich wo sie auftreten - schon nach wenigen Minuten schlägt auch das Herz ihrer Fans "Rut & Wieß". Eine Hymne "met Hätz" - eine von vielen aus dem Repertoire jener Band, die mit "Mer losse dr Dom in Kölle" in den frühen siebziger Jahren erfolgreich neue Töne im "Kölsche Fasteeleer" anschlug.Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0221-222008-33/34
Freitag, 01.05.2015:
Musik
01.05.2015 / 14.00 Uhr"Greyhounds"Klassiker von den Beatles, Rolling Stones, CCR, Bob Dylan, Eric Clapton, Santana, Dire Straits, Gary Moore, Fleetwood Mac, Status Quo und ganz vielen mehr.Alter Bahnhof Siegen Ost, Hauptstr. 1, SiegenTel.: 0271/63294
Samstag, 02.05.2015:
Musik
02.05.2015 / 18.30 UhrUnheiligGipfelstürmer-Tour 2015Fast drei Jahre und damit länger und intensiver als jemals zuvor arbeitete. Der Graf an seinem neuen Studioalbum „Gipfelstürmer“. Kaum ein anderer deutscher Künstler konnte in den vergangenen Jahren so sehr das Publikum durch seine Aura und Musik auf seinen Konzerten in den Bann ziehen wie. Der Graf und Unheilig. Die Konzerte sind jedes Mal für die Besucher eine einzigartige emotionale Berg- und Talfahrt und was liegt dann näher, als dass Der Graf sein neues und achtes Studioalbum der Bergwelt widmet.Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0228/4211-60
Sonntag, 03.05.2015:
Musik
03.05.2015 / 18.00 Uhr„Österlichen Konzert“Dvořák verbindet in dieser für den liturgischen Dienst besonders geeigneten Messe volksliedhaft geprägte Melodien mit spätromantischem Ausdruck. Die Solisten sind Andrea Artmann (Sopran), Gabriele Fuchs-Rinscheid (Alt), Fabian Kelly (Tenor) und Achim Rück (Bass). Die Orgel spielt Sebastian Freitag, der frühere Domorganist von Paderborn. Die Choralkantate „Auferstanden, auferstanden“ von Max Reger und die „Entrata festiva – Christus vincit, Christus regnat“ von Flor Peeters runden das österliche Programm dieses Konzertes ab.Pfarrkirche St. Joseph Siegen-Weidenau, Weidenauer Str. 28aTel.: 0163/7170835
03.05.2015 / 18.00 UhrÖsterliches ChorkonzertAntonin Dvorak: Messe in D-Dur und österliche Motetten mit dem Kammerchor Weidenau; Orgel: Sebastian Freitag; Leitung: Helga Maria Lange.St.-Joseph-Kirche, Siegen-WeidenauTel.: 0163/7170835
03.05.2015 / 19.00 UhrKaffeepottWeiß mit ZuckerWir spielen deutschsprachige Musik mit Texten aus dem Leben, das eine Mal eher ernst, das andere Mal eher lustig. Dabei hängen wir musikalisch nicht am Mainstream sondern bedienen uns überwiegend einer musikalischen Richtung, die mit deutschen Texten eher weniger in Verbindung gebracht wird: Blues und Bluesrock. Unsere Texte sind selten kritisch denn unsere Musik soll den Menschen Freude bereiten und eine Abwechslung vom ernsten Alltag bieten. Unser wichtigstes Ziel ist der Spaß, sowohl der für uns auf der Bühne, als auch, und ganz besonders, der des Publikums. Unser Ziel ist erreicht, wenn »die Bude groovt«! Wir freuen uns, unser allererstes offizielles Album-Release hier im LYZ durchführen zu können. Jeder Besucher, der an diesem Abend gemeinsam mit uns feiert, bekommt für seine Eintrittskarte die CD von geschenkt!Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, SiegenTel.: 0271/333-2448


Ausstellungen vom 20.04.2015 bis 03.05.2015:
29.01.2015 bis 30.04.2015 / Mo - Do. 08.00-16.00 Uhr, Fr. 08.00 - 15.30 UhrMichael Rintelen„nach der Natur - der Natur nach“IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121Tel.: 0271/3302316
28.03.2015 bis 26.04.2015 / Mi. + Sa. +So. 14.00 - 17.00 UhrMarja-Leena Römer"Ich sehe, was du nicht siehst"Japanische Tuschemalerei4Fachwerk Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
29.03.2015 bis 03.05.2015 / 10.00 - 17.00Galerieausstellungzum 125. Geburtstag: Carmen Klein (1890-1978)Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/230410
29.03.2015 bis 03.05.2015 / Di. - Sa. 14.00 - 18.00 Uhr So. 11.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 UhrMartin Steiner"Vor Ort"Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/21624
19.04.2015 bis 20.06.2015 / Mo. - Fr- 10.00 - 19.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 UhrIngo Porschien"Niemand hat die Absicht eine Mauer abzureissen"ART Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1Tel.: 0271/339603
23.04.2015 bis 14.06.2015 / Di. bis So. 11.00 bis 18.00 Uhr, Do. bis 20.00 UhrSchloss Ringenberg zu Gast im MGK."Weder hier noch dort, Weder Fisch noch Fleisch."Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710
23.04.2015 bis 14.06.2015 / täglich von 11.00 - 18.00 Uhr, Do. 11.00 - 20.00 UhrSchloss Ringenberg zu Gast im MGKMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710

Veranstaltungen vom 20.04.2015 bis 03.05.2015
[ Alle bis heute bekannten Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg anzeigen]

© Kultur!Aktuell.