Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg
03.08.2015 bis 16.08.2015
Auswahl: Musik, Theater/Kleinkunst und Ausstellungen
Freitag, 07.08.2015:
Musik
07.08.2015 / 19.00 UhrChorkonzert"Bow Ties"Zum Programm folgende Informationen: Konzept des Chores ist eine Reise durch die Welt, zugleich aber durch die Musikgeschichte. So haben die Sänger in ihrem Programm von italienischen Madrigalen und geistlichen Stücken über französische und spanische Stücke, deutsche Männerchorliteratur bis hin zu einigen modernen Popsongs alles dabei. Neben italienischen, lateinischen und deutschen Stücken singt der Chor auch Werke auf Spanisch, Russisch, Englisch, Französisch und Isländisch.Ev. Kirche NetphenTel.: 02738/603-111
Theater/Kleinkunst
07.08.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Samstag, 08.08.2015:
Theater/Kleinkunst
08.08.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Sonntag, 09.08.2015:
Musik
09.08.2015 / 10.30 UhrWindwood & CoDas Leben des Dichters Paul Gebhardt.FeG NetphenTel.: 02738/1312
09.08.2015 / 16.00 UhrSonntags um 4 im Schlossgarten"Siegener Salonorchester"25 Jahre ist es her, als sich einige junge Musiker des Orchesters der Siegener Gymnasien "Am Löhrtor", "Am Rosterberg" und "Am Giersberg" sowie des "Jugendsinfonieorchesters der Stadt Siegen" entschlossen, ein Salonorchester zu gründen. Seitdem ergründet das Siegener Salonorchester die unendliche Literatur der Salonmusik unter der musikalischen Leitung von Dr. Bernd Garbe. Über 300 bekannte und unbekannte Salonmusikstücke hat das Orchester in seiner großen und kleinen Besetzung bisher aufgeführt und jedes Jahr kommen neue Stücke hinzu.Pavillon im Schlossgarten SiegenTel.: 0271/4043055
Mittwoch, 12.08.2015:
Theater/Kleinkunst
12.08.2015 / 17.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Donnerstag, 13.08.2015:
Theater/Kleinkunst
13.08.2015 / 20.00 UhrSiegener Open Air KinoKunst gegen BaresEine weitere Ausgabe von „Kunst gegen Bares“, diesmal auf dem Gelände des Open Air Kinos am Oberen Schloß. Um den Siegertitel treten dieses Mal an: Laura Frenzel (Poetry Slamerin), Kosja (Kölner Liedermacher), Flonske (Band), Micha Marx (humorlose Texte + Zeichnungen), David Kebe (Kabarettist), Ansgar Kuswik (Düsseldorfer Liedermacher), Mohammed Ibraheem Butt (Stand-up-Comedy) sowie „Melancholodic“.Oberes Schloss Siegen, Burgstr.Tel.: 0271 / 23 191 65
Freitag, 14.08.2015:
Musik
14.08.2015 / 19.30 Uhr"FRidsival - das kleinste Festival der Welt!"Ein Festival voller Rhythmus und Ambiente. Ein Festival für die ganze Familie. Die Zuschauer jedenfalls dürfen auf diesen klangintensiven Abend im besonderen Ambiente gespannt sein. Schließlich erwartet sie ein Bühnenspektakel aus mitreißenden Tanzelementen, Trommelwirbeln und Chorrhythmen. Ein besonderer Höhepunkt des Abends wird der Auftritt der a-capella-Gruppe SCAMPI sein, Gewinner des „German a-capella-contest 2012“. Die Gruppe, die bereits im Projektchor auf professionelle Art nicht nur für den richtigen Ton, sondern auch für Spaß und gute Laune sorgt, wird mit ihrer frischen Musik und den frechen Texten auch das Publikum mitreißen und begeistern. Mit einer humorvollen Moderation, mit ihren eigenen Songs und ihrem Spaß auf und vor der Bühne tragen SCAMPI dazu bei das Publikum in Bewegung zu versetzen.Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5aTel.: 02734/433758
Theater/Kleinkunst
14.08.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Samstag, 15.08.2015:
Musik
15.08.2015 / 19.00 UhrOldienight mit der Band GreyhoundsDie 5 Musiker spielen Klassiker der 60er - 90er Jahre u. a. von den Beatles, Rolling Stones, E. Clapton, Bob Dylan, Santana, Status Quo, Fleetwood Mac, Dire Straits, CCR, REM, Gary Moore und viele mehr.Biergarten Hotel Siegboot/Tommis Restaurant, Siegen, Eiserfelder Str. 230 - 232Tel.: 0271/359030
Theater/Kleinkunst
15.08.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Sonntag, 16.08.2015:
Musik
16.08.2015 / 16.00 UhrSonntags um 4 im Schlossgarten"Dixie Friends Krombach"Schon recht bald nach Ihrer Gründung im Jahr 2000 hatten sich die Dixie Friends Krombach einen großen Fan- und Freundeskreis erobert. Die Dixie Friends Krombach pflegen den traditionellen New Orleans- und Dixieland - Stil in der üblichen Besetzung mit Kornett bzw. Trompete, Klarinette, Posaune, Bass bzw. Sousaphone, Piano, Banjo und Schlagzeug. Sie bieten die klassischen Jazztitel und bekannte Evergreens. Wir legen Wert darauf das zu spielen, was das Publikum hören will.Pavillon im Schlossgarten SiegenTel.: 0271/4043055


Ausstellungen vom 03.08.2015 bis 16.08.2015:
08.05.2015 bis 08.08.2015 / 10.00 - 18.00 UhrKlaus-Peter Kappest"Emotionen des Lichts"WDR Studio Siegen, Am Bahnhof 9Tel.: 02733/4512
29.05.2015 bis 31.10.2015 / Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 UhrPetra Ellert"vielleicht Rosi - Portraits in Papier"Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266Tel.: 0271/21624
21.06.2015 bis 18.10.2015 / Di-So 11.00 - 18.00 Uhr, Do bis 20.00 UhrKunstSommer 2015"Wie Raum wird"Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710
28.06.2015 bis 29.08.2015 / Do. u. Fr. von 14.00 bis 19.00 Uhr u. n. V.Katja Ebert Krüdener"Das Sehen Sehen"ART Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1Tel.: 0271/339603
01.08.2015 bis 30.08.2015 / Mi. + Sa. +So. 14.00 - 17.00 UhrZwischen Tag und Traum?Aquarelle und Ölbilder des weißrussischen Künstlers Sergej Pisarenko.4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
12.08.2015 bis 08.09.2015 / 10 bis 13 UhrCSD SiegenComicausstellung "Ach so ist das"Wahre Geschichten über Lebensweisen und Erfahrungen von LGBTI - Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten, Transgender und Intersexuellen - biografische Comicreportagen, gezeichnet von Martina Schradi.Bündnis 90 / Die Grünen Siegen, Löhrstr. 7Tel.: 0271/239030-4
13.08.2015 bis 31.08.2015 / Mo. - Fr. 09.00 - 21.00 Uhr & Sa. 10.00 - 14.00 Uhr"Aventiure oder des Falken-Flug"»wie man zer welte solte leben« - die Suche nach dem richtigen Leben ist der Anspruch der mittelalterlichen Dichtung.KrönchenCenter, Markt 25, SiegenTel.: 0271/404-3047
14.08.2015 bis 13.09.2015 / Di - Sa 14.00 - 19.00 Uhr, So 10.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00 UhrKunstSommer 2015"Vielfältig" Retrospektive, Margret JudtStädtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/21624

Veranstaltungen vom 03.08.2015 bis 16.08.2015
[ Alle bis heute bekannten Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg anzeigen]

© Kultur!Aktuell.