Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg
07.09.2015 bis 20.09.2015
Auswahl: Musik, Theater/Kleinkunst und Ausstellungen
Montag, 07.09.2015:
Musik
07.09.2015 / 19.00 Uhr"Musik und Gesang im Heimatmuseum"Heimatmuseum Netpherland, Stadt Netphen, Lahnstraße 47Tel.: 02738/2469
Mittwoch, 09.09.2015:
Theater/Kleinkunst
09.09.2015 / 17.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Freitag, 11.09.2015:
Musik
11.09.2015 / 20.30 UhrDämmerschoppen"Sour Crowd Kombinat" Jazz, Funk, Blues.„Niveauvoll, spritzig, intelligent“, so beschreiben die Zuhörer die Musik des „Sour Crowd Kombinats“. Fünf hessische Musiker im besten Alter improvisieren sich durch mehr als 50 Jahre Jazzgeschichte und bemühen auch andere Genres als reinen Jazz. Die Bandbreite reicht von instrumentalem Jazz von Miles Davis über Herbie Hancock bis zum Jazz-Funk der 70er Jahre. Die Brücke ins 21. Jahrhundert schlagen Titel aktueller Interpreten wie Robben Ford, Tommy Schneller, Jamie Cullum oder John Scofield. In diesem Bereich tauchen dann die meisten Vocal-Titel auf. Die einzelnen Musiker des “Sour Crowd Kombinats” wirkten und wirken in diesem Formationen mit: SÄÄXX, Vanielik Group, Secret Tip, Ladies Nyght, mabel, Jördis Tielsch Band, April’s gone, Dillenburg Blues Band. Besonderer Gast im Silberstern: Jördis Tielsch mit Gesang und Geige.KulturFlecken Silberstern Freudenberg, Am Silberstern 4Tel.: 02741-9744599
11.09.2015 / 23.00 Uhr"Pineapple Juice #6"Wir bieten Euch wie immer eine Melange aus SOUL, FUNK und DISCO, angereichert mit einer Prise POP, die Eure Hüften kräftig zum Schwingen bringen wird!Vortex Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0271/49921096
Theater/Kleinkunst
11.09.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Samstag, 12.09.2015:
Musik
12.09.2015 / 19.00 UhrZUMBA-PartyBismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47Tel.: .
12.09.2015 / 19.00 Uhr"Musik aus dem Koffer"Das Konzertprogramm beinhaltet moderne Stücke aus Israel über Afrika und England bis in die Südstaaten der USA sowie Klassiker der Kirchenmusik.Ev. Martinikirche NetphenTel.: 0170/2895534
Theater/Kleinkunst
12.09.2015 / 20.00 Uhr"Pension Schöller"Eine Komödie von Wilhelm Jacobs und Carl Laufs. Der junge Medizinstudent Peter wird von seinem Onkel, dem Freudenberger Landwirt Klapproth finanziell unterstützt. Was Klapproth nicht weiß ist, dass sein Neffe weder Blut sehen kann, längst nichts mehr mit Büchern zu tun hat, noch überhaupt Medizin studiert. Mit der finanziellen Unterstützung seines Onkels kann sich Peter mit Leib und Seele seiner großen Leidenschaft, der Musik widmen. Zum großen Glück braucht es jetzt nur noch eine eigene Musikkneipe, die er mit seinem Freund Tommi betreiben möchte. Dazu fehlt aber das nötige Kleingeld. Damit sein Schwindel der vergangenen Jahre nicht auffliegt, bittet er jetzt als „ausgebildeter Mediziner“ seinen Onkel um eine weitere Finanzspritze, mit der er eine Nervenheilanstalt eröffnen möchte.Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34Tel.: 02734/4797 3333
Sonntag, 13.09.2015:
Musik
13.09.2015 / 10.00 UhrKantorei Siegen"Kantate zum Mitsingen"Kommen Sie einfach zur ersten Probe hierfür am Freitag, dem 11. September, um 19 Uhr ins Gemeindehaus Altstadt. In diesem Jahr hat Ute Debus J. S. Bachs Kantate „Wohl dem, der sich auf seinen Gott“ für Soli, Chor und Orchester ausgewählt. Die Noten werden gestellt.Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2Tel.: 0271/51990
13.09.2015 / 10.45 UhrMatinéen in St. Joseph"Matinée mit Bratsche und Ogel"Bratsche: Dominik Engel, Orgel: Helga Maria Lange.Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23Tel.: 0163/7170835
13.09.2015 / 20.00 Uhr21. Siegener Orgelwochen"Dmitri Grigoriev"Grigoriev wurde 1979 in St. Petersburg geboren und studierte Orgel an den Konservatorien in St. Petersburg und Kasan, wo er seine Studien 2007 mit dem staatlichen Konzertexamen abschloss. Seit 2006 lebt er in Deutschland und legte hier seine kirchenmusikalische A-Prüfung ab. Seitdem tritt er als Organist und Pianist regelmäßig mit viel beachteten Konzerten auf. In der Martinikirche ist Musik der Pariser Hauptkirchen zu hören. Ausgewählt wurden Kompositionen von Franck, Langlais, Vierne, Cochereau, Latry, Dupré, Duruflé und Pincemaille.Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27Tel.: 0271/51990
Freitag, 18.09.2015:
Musik
18.09.2015 / 20 UhrEvau Big BandLeitung: Hartmut SperlDie heimische Bühne der Oase war und ist für diese Formation das wichtigste Forum, um sich mit Rock, Soul und Latin zu präsentieren. Der Leiter Hartmut Sperl hat sich auch dieses Mal etwas Neuartiges einfallen lassen: Um Musik der Renaissance und des 80er-Jahre-Pop miteinander tänzerisch zu kombinieren, erklingen ein alter französischer Branle mit dem Bruce-Hornsby-Hit „The Way It Is“, den Karsten Burkhardt singt. Luisa Sperl wird „Masterpiece“ von Jessie J zum Besten geben und Jana Kebschull Huey Lewis’ „Rhythm Ranch“ darbieten. Andere Songs bewegen sich zwischen Tatortkrimi und Salsa à la Santana.Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, SiegenTel.: 0271/333-2448
Sonntag, 20.09.2015:
Musik
20.09.2015 / 16.00 UhrKonzert mit FreundenSängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23Tel.: 02734/47671
20.09.2015 / 20.00 Uhr21. Siegener Orgelwochen"Prof. Tomasz Adam Nowak"Die Zuhörer haben vor Beginn des Konzertes die Möglichkeit, ihre Liedwünsche abzugeben. Nowak wird anschließend die gewünschten Liedthemen in seinen Improvisationen in verschiedenen Stilen und Formen erklingen lassen.St.-Joseph-Kirche, Siegen-WeidenauTel.: 0163/7170835


Ausstellungen vom 07.09.2015 bis 20.09.2015:
29.05.2015 bis 31.10.2015 / Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 UhrPetra Ellert"vielleicht Rosi - Portraits in Papier"Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266Tel.: 0271/21624
21.06.2015 bis 18.10.2015 / Di-So 11.00 - 18.00 Uhr, Do bis 20.00 UhrKunstSommer 2015"Wie Raum wird"Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710
12.08.2015 bis 08.09.2015 / 10 bis 13 UhrCSD SiegenComicausstellung "Ach so ist das"Wahre Geschichten über Lebensweisen und Erfahrungen von LGBTI - Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten, Transgender und Intersexuellen - biografische Comicreportagen, gezeichnet von Martina Schradi.Bündnis 90 / Die Grünen Siegen, Löhrstr. 7Tel.: 0271/239030-4
14.08.2015 bis 13.09.2015 / Di - Sa 14.00 - 19.00 Uhr, So 10.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00 UhrKunstSommer 2015"Vielfältig" Retrospektive, Margret JudtStädtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/21624
20.08.2015 bis 26.09.2015 / Do 19.30 - 22.00 Uhr, Sa 13.00 - 16.00 UHrKunstSommer 2015"Mara Genschel - Schrift-Bild" und "Peter Strickmann - Rumkugel"Bedürfnisanstalt Obergraben Siegen, (gegenüber Siegener Zeitung),Tel.: 0271/21624
23.08.2015 bis 11.10.2015 / 10.00 - 17.00 UhrKunstSommer 2015"Rubens trifft: LANDSCHAFT"Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, BurgstraßeTel.: 0271/21624
05.09.2015 bis 27.09.2015 / 14.00 - 17.00 UhrWestfälische Kirchengeschichte"UNSER VOLK BETET WIEDER, ….wenigstens am Anfang des Krieges"AUSSTELLUNG über die Kirchenkreise SIEGEN und WITTGENSTEIN im Ersten Weltkrieg.4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
06.09.2015 bis 07.11.2015 / Do. + Fr. 14.00 - 19.00 Uhr u.n.V.Diane Ducruet:"Mutter & Tochter II"ART Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1Tel.: 0271/339603

Veranstaltungen vom 07.09.2015 bis 20.09.2015
[ Alle bis heute bekannten Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg anzeigen]

© Kultur!Aktuell.