Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg
06.10.2014 bis 19.10.2014
Auswahl: Musik, Theater/Kleinkunst und Ausstellungen
Montag, 06.10.2014:
Musik
06.10.2014 / 20.00 Uhr"Rockfreaks in Concert"1. The Shrine ( US ), Psychedelic - Violence Rock and Roll. / 2. Dirty Fences ( US ), 70`s Punkrock. / 3. Death Alley ( NL ), Protopunk with a hint of Psychedelics.Vortex Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-WeidenauTel.: 0157/30901156
Dienstag, 07.10.2014:
Musik
07.10.2014 / 20.00 UhrAlbert Hammond & BandEs gibt Menschen, die schaffen es einfach, Melodien zu schreiben, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Man vergisst sie einfach nie mehr, weil sie so mitreißend sind, dass sie im Ohr bleiben. Albert Hammond gehört zu diesen Songwritern. Einen Hit nach dem anderen lieferte er in seiner steilen Karriere ab. Nicht nur für sich selbst und seine Bands schrieb er Stücke, sondern auch für diverse namhafte Künstler. Co-Songwriter war des Öfteren der populäre Radiomoderator Mike Hazlewood, den Hammond 1966 in London kennenlernte. “Little Arrows“ in der Interpretation von Leapy Lee war der erste gemeinsame Hit der beiden. Sein eigenes Gesangsdebüt feierte der Brite mit dem Song “It Never Rains In Southern California“, der direkt den Durchbruch schaffte.Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 0271/2330727
Freitag, 10.10.2014:
Theater/Kleinkunst
10.10.2014 / 20.00 UhrOlaf Schubert"SO!"Der neue Schubert ist da. Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: "So!" "SO" sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer "So!" sagt, hat Reserven. Dass Schubert diese Reserven überhaupt aktivieren muss, ist unwahrscheinlich, seine Akkus sind voll und selbst im gewöhnlichen Standby gibt er schon 150% Leistung. Seine Auftritte sind legendär und es gelingt ihm, die etwas mageren 65 kg schubertschen Lebendgewichts durch schiere Bühnenpräsenz wie eine Tonne wirken zu lassen. Man weiß es: Olaf ist untergewichtig, aber überbegabt. Schubert wird wie immer viel erzählen, obendrein singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt.Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 06073/744740
10.10.2014 / 20.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Samstag, 11.10.2014:
Musik
11.10.2014 / 20 UhrLarge & StupidLarge & Stupid steht seit 2005 für eine packende Melange aus Soul, Pop, Blues, Acoustic Rock und christlichen Songs. Besonderen Wert legt das Quartett auf ausgefeilten mehrstimmigen Gesang, den abwechslungsreichen solistischen Einsatz der vier Stimmen sowie auf eine effektvolle Piano- und Gitarrenbegleitung. Alle Bandmitglieder können auf langjährige musikalische Erfahrungen in unterschiedlichsten Besetzungen zurückblicken. Nach dem ausverkauften Gastspiel 2012 im Kleinen Theater Lÿz bespielt die Combo in diesem Jahr – erneut mit einigen Gästen – die große Bühne des Siegener Kulturhauses. Die musikalische Bandbreite wird für diesen Auftritt noch einmal vergrößert und von akustischen Titeln in kleiner Besetzung bis hin zu Rocknummern im großen Bandformat reichen.Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, SiegenTel.: 0271/333-2448
Theater/Kleinkunst
11.10.2014 / 14.00 & 20.003 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Sonntag, 12.10.2014:
Musik
12.10.2014 / 10.45 UhrMatinéen in St. JosephOrgelmatinéeEs spielt Marcel Pier (Dortmund)Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23Tel.: 0163/7170835
Theater/Kleinkunst
12.10.2014 / 17.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Mittwoch, 15.10.2014:
Theater/Kleinkunst
15.10.2014 / 20.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Donnerstag, 16.10.2014:
Theater/Kleinkunst
16.10.2014 / 20 UhrLÿzMixVarietéKabarett, Musik, Akrobatik und ZaubereiDas LÿzMixVarieté ge­­hört zu den Lÿz-Programmhighlights der al­ler­­ersten Stunde. Mehr als 100 Künstler sind ständig an diesem Projekt beteiligt und garantieren ein vielfältiges Programm. Ob Musik, Zauberei, Jonglage, Kabarett & Comedy, Travestie oder Tanz, ob ganz neue Nummern oder bewährte Klassiker: Die Donnerstag-Abende im Kleinen Theater bieten jede Menge Spaß für Zuschauer und Akteure! Jede der mitt­lerweile über 200 Shows ist neu zusammengestellt und ein Unikat, eine Talent- und Experimentierbühne, aus der zahlreiche Künstler den Schritt in die Professionalität gewagt haben.Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, SiegenTel.: 0271/333-2448
16.10.2014 / 20.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Freitag, 17.10.2014:
Musik
17.10.2014 / 20.00 Uhr"NEUzeit"Frisch, frech, rockig und doch einfühlsam, so präsentiert sich die Band NEUzeit aus Herborn. Das Quartett aus Hessen um Jana (Gitarre/Gesang), Christoph (Schlagzeug/Gesang), Basti (Bass) und Tom (Gitarre) steht für ambitionierten deutschen Rock Pop. Texte, die junge Menschen bewegen, verpacken die drei gekonnt in ein zeitaktuelles Soundgewand. Die Kompositionen sind sehr eingängig und melodisch. Dass NEUzeit auch die Bühne rocken kann, haben sie schon bei diversen Contests angedeutet – unter anderem auch bei dem Radiopreis YOUFM-Schulstar.Musik-Café "New Orleans" Siegen, Sandstr. 38Tel.: 0271/3176111
Theater/Kleinkunst
17.10.2014 / 20.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Samstag, 18.10.2014:
Theater/Kleinkunst
18.10.2014 / 14.00 & 20.003 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410
Sonntag, 19.10.2014:
Musik
19.10.2014 / 16.30 UhrHerbstkonzert"Feinklang Freudenberg"Zusammen mit befreundeten Sängern der Stimmbänd aus Neunkirchen und Musikern der Musikschule Freudenberg werden Feinklang und Klangfreuden ein musikalisch abwechslungsreiches Programm bieten.Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23Tel.: -
Theater/Kleinkunst
19.10.2014 / 17.00 Uhr3 Musketiere – das MusicalFuriose Degenkämpfe, opulente Kostüme, imposante Kulissen – um mit ihrer achten semiprofessionellen Produktion wiederum neue Maßstäbe zu setzen, planen und proben die 200 Ehrenamtlichen seit zwei Jahren in jeder freien Minute. Ihre Motivation: die Leidenschaft. Ihr Lohn: der Applaus. Elfmal wird sich der Vorhang binnen ebenso vieler Tage für sie heben. So oft, wie nie zuvor. Dabei ist das APOLLO-Theater Siegen längst zum liebgewonnenen »Wohnzimmer« jenseits der Landesgrenze geworden. Lehnen Sie sich in den roten Sesseln zurück und lassen Sie sich von den Ehrenpreisträgern des Südwestrundfunks und des Landes Rheinland-Pfalz in das Paris des 17. Jahrhunderts entführen.Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 02743/934410


Ausstellungen vom 06.10.2014 bis 19.10.2014:
29.06.2014 bis 12.10.2014 / Di. - So. 11.00 - 18.00 Uhr, Do. 11.00 - 20.00 UhrWas Modelle könnenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710
04.09.2014 bis 14.11.2014 / 09.00 - 17.00 UhrAndrea Freibergtrial and errorRWE Deutschland AG Siegen, Friedrichstr. 60Tel.: 0176/24260968
06.09.2014 bis 22.10.2014 / 14.00 - 17.00 UhrSonderausstellungFreudenberg im Ersten Weltkrieg4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
07.09.2014 bis 08.11.2014 / Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr. Sa. 10.00 - 16.00 UhrLutz Krämer"Von der Sehnsucht nach dem Durchstreifen der Landschaft"ART Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1Tel.: 0271/339603
09.09.2014 bis 11.10.2014 / Di. - Sa. 08.00 - 20.00 Uhr100 Jahre 1. Weltkrieg1914 - 1918 "Vom Kriegsrausch zur Kriegsqual"Zeitgeist, Alltag und Propaganda im Ersten Weltkrieg.Rathaus Weidenau, Regiestelle Leben im AlterTel.: 0271/404-2139
10.09.2014 bis 08.10.2014 / Di. - Sa. 14.00 - 18.00 Uhr So. 11.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 UhrAus von Marianne Demmer"FACE LIFTING - Menschen in Sicht" von Marianne DemmerStädtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/404-3057
11.09.2014 bis 31.12.2014 / Mo. - Do. 08.00 - 16.30, Fr. 08.00 - 15.30 Uhr, jed. 1. So. im Monat: 15.00 - 18.00 UhrJudith Kisner"You cAn't restarT Anytime you WAnt"IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121Tel.: 0271/3302316
16.09.2014 bis 22.10.2014 / 14.00 - 17.00 UhrGedenken.Gedanken4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
27.09.2014 bis 24.10.2014 / Mo.+Di. 8.30 - 16.00 Uhr, Mi. -15.00 Uhr, Do. - 17.00 Uhr, Fr. - 12.00Fotografie von Jan Peters"Konstruktion Werk Ansicht"Rathaus Netphen, Amtsstr. 6 und Steuerbüro Friedrich, Netphen, LahnstraßeTel.: 02738/603-111

Veranstaltungen vom 06.10.2014 bis 19.10.2014
[ Alle bis heute bekannten Veranstaltungen in Siegen, Netphen und Freudenberg anzeigen]

© Kultur!Aktuell.