Eric Burdon & The Animals

23_5_BurdonSa | 23. Mai | 22.00 Uhr  (geänderte Anfangszeit!)
Sein House Of The Rising Sun ist ein Jahrhunderthit, Don‘t Let Me Be Misunderstood oder We Gotta Get Out Of This Place sind Ohrwürmer einer ganzen Generation. Mit „The Animals“ und „War“ wurde der mittlerweile 73-jährige Burdon weltberühmt, der Rolling Stone zählt ihn zu den 100 größten Sängern aller Zeiten und seinen festen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame bekam er schon zu Lebzeiten. Zu KulturPur kommt er nun auf seiner Summer Tour 2015 als TopAct ins große Zelttheater.
• Stehplätze. 42,- €  [ProTicket]

Anschließend:
Große KulturPur-Jubiläums-Party mit Live-Musik (Eintritt frei)

5 Kommentare zu “Eric Burdon & The Animals

  1. Meine Freundin Jutta, die leider schon verstorben ist, konnte Herrn Burdon schon in den 60ern live bewundern und das hole ich mit meinem Mann Erich jetzt auf dem Giller bei Kultur Pur nach.
    Dank You Tube habe ich mir zwischenzeitlich oft Ausschnitte seiner Auftritte von früher ansehen können und war jedesmal von seiner abgeklärten Art begeistert.
    Seine lässigen Taktschläge auf die Oberschenkel hatten schon was besonderes.
    Bisher unübertroffen sein ‚HOUSE OF THE RISING SUN‘!

  2. Hey Eric,
    I love you all my life !!! I saw you at the festival in Burg Herzberg. It was fantastic !!!
    I’m really looking forward to you !!!

  3. „The god of hellfire“ is und bleibt Arthur Brown… macht aber dem Eric bestimmt nix ;). Man sieht sich in Hilchenbach! RnR

  4. I am the god of hell fire and I bring you fire !

    Mr. Burdon see you aon Ginsberger Heide, we love you

    Rüdiger and Eileen aus Hilchenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.