Milow

Live in concert 2010
Mo., 24. Mai 2010| 19.30 Uhr | TopAct

Mit Hits wie „Ayo Technology“ oder „You don’t know” kam für Milow der internationale Durchbruch. Als er sich 2004 bei dem Nachwuchsfestival Homo’s Rock Rally bis ins Finale kämpfte, war sein Weg in die professionelle Musikbranche (noch) nur ein Traum. Erst drei Jahre später schlug die hymnische Ballade „You don’t know“ in seiner Heimat Belgien plötzlich ein wie eine Bombe und hielt sich danach insgesamt 42 Wochen in den Charts. Zeitlose, frische Popmusik im Singer-Songwriter-Stil, mit dem zurzeit auch Amy MacDonald oder James Morrison weltweit die Konzerthallen füllen. Einst spielte Milow für sie als Support, nun ist er selbst der TopAct. Sein Album „Milow“ verkaufte sich in ganz Europa über eine viertel Million mal. Dafür, aber auch für die Neuinterpretation des Timberlake / 50 Cent-Hits „Ayo Technology“, gab es jeweils eine Goldene Schallplatte. 2010 wurde Milow in Deutschland zusammen mit Stars wie Robbie Williams und Bruce Springsteen sogar als „Bester internationaler Solo-Künstler (Pop / Rock)“ für den Echo Award nominiert und gewann in der Schweiz den Swiss Music Award 2010 in der Kategorie „bester Newcomer International”.
Unbestuhlt. VVK: 34,- €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.