Dipl. Ing. Ewald Keller

Holzbildhauer



Vita:
Geb. 1936 in Ibbenbüren. 1952 erste Gruppen-Ausstellungen. Seit 1957 in Siegen. 1976 Einrichtung eines Ateliers im Eigenheim in Siegen-Bürbach. Seitdem kontinuierliche Herstellung von Holz-Skulpturen. Mitglied im Kunstverein Siegen und im Kunstkreis Siegerland sowie im NAKuMe-Park in Siegen-Rödgen.

Ausstellungen:
Seit 1989 jährliche Gruppenausstellungen  u.a. im Kreis Siegen-Wittgenstein.
Einzelausstellungen u.a.  in Siegen, Berlin und Coesfeld.

Veröffentlichungen:
Im Kreis Siegen-Wittgenstein, Olpe, Berlin und Coesfeld.

Zum Künstler:
"Als Autodidakt fertige ich meine Skulpturen aus heimischem Holz. In der Regel habe ich ein Bild vor Augen und setze es ohne Skizze oder Modell in Holz um. Beeinflusst von Kontakten zur Universität Siegen und anderen Künstlern änderte sich mein Stil nach und nach vom ausgesprochen Gegenständlichen zu abstrakteren, fließenden Formen. Immer unter Berücksichtigung der Holzstruktur entstehen harmonische oder dynamische Exponate, die oft Familie oder Partnerbeziehungen zum Inhalt haben."


Siehe auch:
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Kunstverein Siegen e.V.

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 61.HTM / 24.09.2014 |