Marianne Levien

Malerei, Zeichnung


  • Marianne Levien, Brachhain 46, 57078 Siegen  | Tel.: 0271-89028218 o. 0173-8691602  | Mail: mal-wagen-levien@gmx.de

Vita:
Geb. 1965 in Neuhausen a.d. Erms. 1979-1984 Zeichenunterricht bei Willi Schütz (Tiermaler). 1981-1984 Bauzeichnerlehre in Siegen. 1984-1985 Fachabitur für Kunst und Gestaltung in Siegen. 1985-1986  Bauzeichnungen im Architekturbüro Jochen Köhne (der mir solange ich keinen fahrbaren Untersatz hatte, seinen orangefarbenen Motorroller zur Verfügung stellte!) und in Zusammenarbeit mit Lutz Dransfeld (Theaterentwürfe für Siegen). 1986-1987 Studium Generale mit Philosophie, Kunst + Naturwissenschaften im Novalis Hochschulverein in Dortmund. 1987-1991 Studium der Malerei an der Freien Studienstätte für Kunstmalerei in Freiburg. Während dieser Zeit künstlerische Betreuung durch Hans-Jürgen Kallmann, Portraitmaler in München. Kunstunterricht im Zusammenhang mit der Volkshochschule Siegen, mit Sepia Künstlerbedarf, mit der Jugendkunstschule Siegen, mit dem Roten Kreuz und der Caritas auf  Veranstaltungen und Festen  . 
2008-2010 berufsbegleitendes Aufbaustudium zur heilpädagogischen Fachlehrerin.
Integrationshilfe und Betreuung von seelisch und geistig bresonders pflegebedürftigen Menschen.
Erlebnispädagogisch orientierte Wege zur Persönlichkeitsentwicklung mit Tieren (Pferde und Hunde).
Kunstprojekte im Rahmen des Landesprogramms NRW, Schule und Kultur.
Beruf: Kunstlerin mit freier Lehrtätigkeit. 

Ausstellungen:
In dörflichen Bereichen und besonderen Gebäuden und Orten.
In und um Freiburg i.Br., Siegen, Winterberg, Bad Berleburg, Köln, Bochum  - wie z.B. Morathinstitut Freiburg (GA).,
R. Steiner Schule (EA), kaffee fünf 10 in Siegen+ Kreuztal (EA), Schloß Ebnet + Gasthaus zum Stahl bei Freiburg (EA),
Wilhelmsburg in Hilchenbach (EA), "Alte Kapellenschule" in Ruckersfeld 3x (EA),
in der Galerie im Garten in Grund (GA)+(EA), Optik Wiebelhaus + Alter Bahnhof in Bad Berleburg (EA),
Hotel Astenkrone bei Winterberg (EA) .
Mit Klaviermusik von Marie-Luise Hinrichs zur Person Hildegard von Bingen in Köln (EA) 
und im Cafe Basico / Lokschuppen in Kreuztal.-

Kunstkreis-GA:  Galerie S , Haus Seel und Josephskirche in Siegen, alte Mühle in Wenden, deutsche Edelstahlwerke in Witten - Bochum . u. a.
 
Ausstellungen mit den Teilnehmern der Kunstprojekte:
Jugendkunstschule in Siegen Oberstadt ("Wege zur Kunst") + Hilchenbach (Wilhelmsburg), davon geförderte Ausstellungen im Rahmen des Landesprogramms NRW,  KULTUR UND SCHULE: Rothaarsteigschule + Rathaus Erndtebrück, Dreisbachtalgrundschule, Geisweider Grundschule + Florenburgschule (Grundschule Hilchenbach).


Siehe auch:
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Kunstkreis Siegerland
Bildung / Wissenschaft / Institute / Verbände / Vereine: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein e.V.
Bildung / Wissenschaft / Institute / Verbände / Vereine: Volkshochschule der Stadt Siegen
Bildung / Wissenschaft / Schulen / Hilchenbach: Florenburgschule
Bildung / Wissenschaft / Schulen / Siegen: Burgschule
Bildung / Wissenschaft / Universität: Universität Siegen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 1317.HTM / 07.03.2016 |