Thomas Kiess

Trompete


  • Thomas Kiess, c/o Philharmonie Südwestfalen, Im Langen Feld 2, 57271 Hilchenbach  | Tel.: 02733/124840  | Fax.: 02733/1248423 | Mail: sekretariat@philsw.de
  •  www.philsw

Zum Musiker:
Thomas Kiess wurde 1978 in Blaubeuren geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er am Theater Ulm. 1998 begann er mit dem Musikstudium in Würzburg bei Helmut Erb und Werner Heckmann. Ab Sommer 2002 setzte er sein Studium in Stuttgart bei Wolfgang Bauer fort. Seit 2004 ist Thomas Kiess Solo-Trompeter der Philharmonie Südwestfalen, mit der ihn mehrere Reisen durch Europa und Asien führten. Zahlreiche Engagements führten ihn zu renommierten Orchestern wie dem Gewandhausorchester Leipzig , dem SWR Sinfonieorchester Stuttgart, dem Saarländischen Rundfunk sowie dem DSO Berlin. 2008 begann Thomas Kiess ein Aufbaustudium in Amsterdam für Barocktrompete bei Friedemann Immer. Mit seinen Kenntnissen der historischen Aufführungspraxis führten ihn einige Engagements zu renommierten Ensembles der Alten Musik, wie dem Freiburger Barockorchester oder dem Ensemble l’arte del mondo, mit dem er in diesem Jahr mit Händels Messias im Altenberger Dom und bei den Händel-Festspielen in Halle auftrat.


Siehe auch:
Musik / Orchester: Philharmonie Südwestfalen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 3193.HTM / 09.10.2013 |